Kathy25

User
Beiträge
13
  • #1

Absage und nicht mehr nach Date fragen

Hallo! Ich habe vor ca. 2 Monaten einen Mann kennengelernt, wohnt ca 1 h entfernt von mir. Wir haben Immer viele WhatsApp Nachrichten geschrieben und lange Telefonate geführt, Sympathie auf jeden Fall da! Ich studieren eigentlich im Ausland und muss demnächst wieder dort hin (komme jedoch ab und an nach De), davon weiß er. Die ersten beiden Treffen gingen von mir aus (bin auch beide Male zu ihm gefahren-da ich in einer WG wohne und er für sich alleine). Nun würden wir uns beide gerne wiedersehen bevor ich für 2 Monate weg bin. Als er vor 2 Wochen in direkter Art nach einem Date fragte, musste ich leider absagen. Letzte Woche wollte ich ihn sehen und fragte indirekt, aber keine so richtige Initiative von ihm, dh. ich schrieb auch nicht mehr und es gab kein Treffen. Dieses Wochenende würden wir uns gerne wieder sehen aber wir sind beide nur indirekt ohne einen Vorschlag zu machen.. Was soll ich nun machen? Bin ich an der Reihe, zu fragen (weil ich abgsagt hatte?) Spielt es dabei eine Rolle, dass wir uns immer bei ihm trafen? Der Einladende muss doch nach dem Treffen fragen oder nicht? Oder hat er kein Interesse mehr und ich sollte es abhaken? Ich gehe eh ins Ausland von daher bedeutet es mir nicht so viel. Aber da ich ihn mag, dachte ich "let's give it a shot." Vielleicht kann ja wer helfen, danke!
 

JoeKnows

User
Beiträge
1.602
  • #2
Wie schaffst du es eigentlich im Ausland zurecht zu kommen, wenn du selbst für solch einfache Dinge einen Rat brauchst?

Wenn du ihn sehen willst, dann frag ihn; wenn du ihn nicht sehen willst, dann lass es. Natürlich kannst du dir jetzt auch noch ein paar Tage überlegen, wer denn wohl wen fragen müsste - aber dann wird es wohl auf die zweite Variante hinauslaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye, Dida78, Deleted member 25040 und ein anderer User
D

Deleted member 26663

Gast
  • #4
Vielleicht kann Dr. Sommer helfen.;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ungezähmt and Hippo

koerschgen

User
Beiträge
588
  • #5
Melde Dich.
Bin ich an der Reihe, zu fragen (weil ich abgsagt hatte?)
imho, ja.
Spielt es dabei eine Rolle, dass wir uns immer bei ihm trafen?
imho, nein, denn in Eurem Fall ist "immer = nur 2x bisher".
Der Einladende muss doch nach dem Treffen fragen oder nicht?
Nein.
Oder hat er kein Interesse mehr und ich sollte es abhaken? Ich gehe eh ins Ausland von daher bedeutet es mir nicht so viel.
So etwas nennt man hier im Forum auch ghosting.
imho, das solltest Du nicht tun.
 

Xeshka

User
Beiträge
405
  • #7
Puh, tut mir irgendwie weh da es so aussagend ist mit dem was ich häufig erlebe...
 

Kathy25

User
Beiträge
13
  • #8
Hallo in die Runde erstmal danke für die vielen ehrlichen und direkten Kommentar, schätze ich sehr. Am Ende machte ich den Vorschlag für ein weiteres Date aber er hatte wichtige Termine innerhalb der Familie ( muss dazu sagen dass er sehr familienverbunden ist). Ist ja auch völlig ok. Nur werden wir uns eine Weile nicht mehr sehen und da scheint es ihm wohl doch nicht so wichtig zu sein. Ich komme mir einfach insgesamt dumm vor immer immer wie ein Bettler zu ihm zu fahren als ob ich nötg hätte. Denn im Grunde genommen läuft es wohl eher auf eine Bettgeschichte hinaus. Obwohl da wirklich "was zwischen uns ist". Was ich in ersten Text geschrieben hatte, ich meinte nicht damit dass es mir egal ist, nur, dass ich es durch die Umstände verstehe wenn daraus nichts wird.