fafner

User
Beiträge
13.244
  • #32
Das Video gefällt mir, Du Penner! Die Frau auch! Ist nur ungefähr 30 Jahre zu jung und mindestens 10 kg zu dünn. Und die Hüften könnten etwas breiter sein... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

IPv6

User
Beiträge
2.962
  • #33
Ich nehm' die Sängerin...
 

IPv6

User
Beiträge
2.962
  • #34
.. fürs Kinderhüten, und geh' mit der anderen ne Runde segeln....
 

fafner

User
Beiträge
13.244
  • #35
Ok, sieht halt aus wie 'n Mann...

Aber ich liebe dieses Gruppe hier, für die Anregungen, die man da bekommt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rubena

User
Beiträge
716
  • #38
vielen Dank an die Herren Bean und fafner!! Ich habe mich heute morgen sehr amüsiert! Die Videos waren interessant und die Beschimpfungen zwar nicht sehr kreativ aber erfrischend direkt! Also... würdet ihr auch so mit Frauen reden, wenn es darum geht eine Beziehung aufzubauen? Bei Dr Bean bin ich fast sicher, dass er nicht mehr so freundlich wäre
 
  • Like
Reactions: Nobby67 and fafner

Nala70

User
Beiträge
1
  • #39
Moin!

Würde es Dich jetzt gar arg überraschen, wenn ich sagen würde: "Das ist auf der anderen Seite in einer jüngeren Klasse exakt so!"? Ich hab manchmal das Gefühl, das mit 30 bei vielen Frauen die Panik ausbricht und vor allen: Wenn man ein Mann ist, der mit offenen Karten spielt, sagt was er fühlt und denkt, dass man dann oftmals in die Schublade "Das ist zu schön um wahr zu sein!" gestopft wird und man dann doch lieber einen Tritt verpasst bekommt. Gräme Dich also nicht...es sind wirklich wirklich alle so...

Magste nen paar Cookies? Und nen Pummeleinhorn? Süße Katzenvideos? :-D Dann geht es mir meistens besser!

Liebe Grüße,

Stephan

...was bitte ist ein Pummeleinhorn?
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #41
vielen Dank an die Herren Bean und fafner!! Ich habe mich heute morgen sehr amüsiert! Die Videos waren interessant und die Beschimpfungen zwar nicht sehr kreativ aber erfrischend direkt! Also... würdet ihr auch so mit Frauen reden, wenn es darum geht eine Beziehung aufzubauen? Bei Dr Bean bin ich fast sicher, dass er nicht mehr so freundlich wäre
Das hast du schön gesagt :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Sweetheart

User
Beiträge
17
  • #42
Ich muss dringend Dampf ablassen. Fast jedes Mal, wenn ich Kontakt zu einem Mann habe, komme ich mir vor, als hätte ich einen Boxring betreten. Ich kriege 1-3 fragen gestellt (wenn es gut läuft) und häufig folgt der Kick aus dem Ring oder die nächste Runde wird eröffnet. Und das herumtänzeln hat nichts mit flirten zu tun, sondern hat meistens eine unterschwellige genervte forderungshaltung! Was ist denn bloß los mit den Männern? Beziehungen zu knüpfen ist doch kein Kampf. Es sollte ein leichtes zartes Spiel mit Charme und Witz und Sinnlichkeit sein. Ich frage mich nun, hat das was mit der Altersklasse (45-53) zu tun? Eine Folge der erlittenen Enttäuschungen? Aber mit jeder Begegnung beginnt dich alles neu. Deshalb verstehe ich nicht, warum schüchterne Männer glauben, sie dürfen nichts riskieren.. zu verlieren gibt es jedenfalls nichts. Eine neue Beziehung ist jungfräulich... unbelastet... in jeder Hinsicht (auch sexuell, um hier mal die Männer ohne Erfahrung zu ermutigen). Aber anstatt es zu genießen, steht der Mann mit sämtlichen Ex-Frauen im Rücken vor mir... in voller Rüstung!
Ein weiteres Problem zeigt sich, wenn es dann doch zu einem längeren Kontakt kommt. Die Art, Beziehung herzustellen ist manchmal sehr seltsam. Ein Mann hat mir Fotos von Rosen und "Enten" geschickt (?). War das romantisch gemeint? Keine Ahnung, die Bilder hatten keinen Text. Ein anderer Mann wollte nichts von sich erzählen, was die Unterhaltung etwas einsichtig gestaltete und es gab tatsächlich Flirt-Verweigerer (??). Aber vielleicht habe ich etwas übersehen oder ich bin zu neugierig, zu direkt, frage zu viel...
Es liegt mir fern, hier einen Männer-Frauen-Krieg anzuzetteln, eher das Gegenteil - einen Austausch ohne Boxhandschuhe
Aber ich gestehe, ich bin etwas knörig und musste mich mal beschweren. Jetzt hol ich mir Schokolade... die macht mich immer glücklich Und ich mag Männer, ehrlich... deshalb bin ich ja hier.
 

Sweetheart

User
Beiträge
17
  • #43
Hey,
Du bist ja richtig gut.Dir werden zumindest 1-3 Fragen gestellt.
WEIßT DU WAS? Reg Dich doch nicht auf
Sieh es doch von der anderen Seite-die Jungs haben was zu verlieren weil sie dich nicht kennenlernen wollen.Für Dich ist es ein Gewinn weil die uninteressiert Platz für neue machen.Hab Geduld und sei nicht frustriert.Geschmäcker sind unterschiedlich genauso Interessen
KOPF HOCH
 
M

Marlene

Gast
  • #44
Hallo, liebe Rubena,
nachdem ich jetzt in einem anderen thread gelesen habe, dass Du eigentlich noch nie ein konkretes Treffen hattest, verstehe ich jetzt hier Deinen Eingangstext anders. Er bezieht sich also allein auf das Schreiben, ich bin von realem Zusammentreffen ausgegangen. Beim Schreiben habe ich bei ernsthaft Suchenden noch nie erlebt, dass geflirtet wird, ich glaube, da hat man die Befürchtung, dass es sexuell ausgelegt werden könnte. Geflirtet wird dann erst beim Treffen und da kommt es dann öfters zu Merkwürdigkeiten. Das Treffen ist ausschlaggebend im Endeffekt, nicht das Schreiben.
Und, was man, meiner Meinung nach, braucht, um das Schreiben aufrecht zu erhalten, das ist ein inneres Thema, sonst bleibt man bei den Eckdaten stecken und hat sich nichts mehr zu sagen. Dann ist es aber auch egal, nicht wahr? Zu früh treffen ist nicht gut, zu spät aber auch nicht.
Ich war bis vor kurzem auch so ungefähr in Deiner Alterszielgruppe unterwegs und muss sagen, es gibt total überraschend manche sehr interessante Männer, das offenbart sich aber erst im Laufe des Schreibens und hing auch damit zusammen, ob ich mir Mühe gegeben hatte oder nicht. Eine Liebe habe ich trotzdem nicht gefunden, was solls, missen möchte ich aber die Zeit auch nicht.
Viel Glück Dir, ich denke, das Gefühl des Kampfes bzw. in den Ring steigen zu müssen, verliert sich mit der Zeit. Gut ist es auch, selber anzuschreiben, da kann man die Art und Weise schon ein wenig vorgeben. Meiner Erfahrung nach gibt es oft eine gegenseitige Entsprechung.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

Rubena

User
Beiträge
716
  • #45
Vielen Dank für die vielen Bericht zum Thema. Ich bin auf der einen Seite zu ungeduldig (sehe förmlich meine Lebenszeit verrinnen und möchte noch so viel erleben) und andererseits krieg ich schnappatmung, wenn ein Mann nach meiner Telefonnummer fragt! Das nennt man wohl: Dilemma! Aber ich bleibe hartnäckig und lasse mich auf jeden Kontakt ein.. das habe ich mir selbst versprochen... so lange über meinen Schatten zu springen, bis einer von uns beiden aufgibt
 

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #46
Ich bin auf der einen Seite zu ungeduldig (sehe förmlich meine Lebenszeit verrinnen und möchte noch so viel erleben) und andererseits krieg ich schnappatmung, wenn ein Mann nach meiner Telefonnummer fragt! Das nennt man wohl: Dilemma!

Warum kriegst Du Schnappatmung? Fürchtest Du Dich vor Deiner eigenen Courage? Oder magst Du Deine Nummer nicht weitergeben? Bei erstem - Augen zu und durch ;) und bei zweitem hilft eine Prepaidnummer.....
 

Rubena

User
Beiträge
716
  • #47
Auf jeden Fall die erste Version! Mein erstes Telefonat war furchtbar, da der Mann überhaupt nicht mein Typ war. Bei dem zweiten Mann ging es schon besser, ist aber immer noch aufregend und anstrengend für mich. Außerdem neige ich zum Drama "seufz". :(
 

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #48
Anstrengend ist es auf jeden Fall. Bei meinem letzten Telefonat hat er ständig das Handy schief gehalten. Das hörte sich dann so an, als wären er und das Handy in verschiedenen Zimmern oder als hätte er eine Kartoffel im Mund :(... Äußerst anstrengend. Andauernd musste ich nachfragen, weil ich ihn akustisch nicht verstand.... Allerdings war es auch sonst recht anstrengend und wir waren nicht auf gleicher "Schiene". Es blieb bei dem einen Telefonat....
 
Zuletzt bearbeitet:

Rubena

User
Beiträge
716
  • #49
"... Kartoffel im Mund..." :D:D:D
da hab ich auch keine Lust drauf!!! Furchtbar! Obwohl ich diesen ganzen Single-Wahnsinn manchmal auch sehr witzig finde... hinterher! :)
 

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #50
Rubena, ja, man darf den Humor nicht verlieren oder Humor ist, wenn man trotzdem lacht.... ;)
 
  • Like
Reactions: ratte
R

ratte

Gast
  • #52
Vielen Dank für die vielen Bericht zum Thema. Ich bin auf der einen Seite zu ungeduldig (sehe förmlich meine Lebenszeit verrinnen und möchte noch so viel erleben) und andererseits krieg ich schnappatmung, wenn ein Mann nach meiner Telefonnummer fragt! Das nennt man wohl: Dilemma! Aber ich bleibe hartnäckig und lasse mich auf jeden Kontakt ein.. das habe ich mir selbst versprochen... so lange über meinen Schatten zu springen, bis einer von uns beiden aufgibt

Mach dich nicht verrückt. Du weißt doch garnicht, wer das am anderen Ende ist...Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die, die so furchtbar arrogant wirkten, eher Angst hatten als sonstwas...besonders spannend war keiner von ihnen. Du suchst aus! Nur irgendeinen zu nehmen, nur damit du einen Mann im Bett hast, ist doch Unsinn. Das kannst du leichter haben. Wenn es passt, ist es alles sehr leicht und einfach...die Gespräche fließen, du lachst viel und entspannst dich. Wenn das nicht der Fall ist, würde ich nicht weitermachen. Der Richtige wird sich wieder melden und nicht locker lassen.
Vielleicht ist es grade so kompliziert, wenn man unbedingt jemanden finden will. Wenn du am Strand spazieren gehst, um einen Bernstein zu finden und angestrengt suchst und in Stress verfällst, weil du nicht sofort fündig wirst...findest du dann eher einen? Oder kann es sein, dass du im Stress den Stein unter vielen anderen Steinen garnicht mehr erkennst?
 
  • Like
Reactions: lisalustig

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #53
Wenn es passt, ist es alles sehr leicht und einfach...die Gespräche fließen, du lachst viel und entspannst dich....

Das stimmt. Wenn es passt, ist nichts mehr schwer. Alles ist und bleibt im Fluss. Das fängt beim Schreiben an, geht über das Telefonieren und bestätigt sich im persönlichen Treffen. Wenn Schreiben / Telefonieren schon schwierig ist, wirds im Date dann meist nicht besser. Wobei sich aus guten Mails/Telefonaten noch lange nichts Weitergehendes entwickeln muss. Es ist aber ein Indiz dafür, dass es sich entwickeln "könnte".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: ratte

DogWalker

User
Beiträge
2
  • #54
Wenn sich alle "Prinzessinnen" so benehmen, wie die, die mir bislang beim Verpaarungsschiff über den Weg gelaufen sind .... dann lieber Single bleiben. Frei nach dem Motto : Es geht auch ohne euch. Und dieser Eindruck verstärkt sich mit jeder Erfahrung mehr.
 

stony47

User
Beiträge
180
  • #55
Hallo Rubena,
ich muss Dir leider sagen das es ganz sicher nicht an Deiner Altersklasse liegt den ich bin in der selben Altersklasse und die Frauen hier sind leider recht unterschiedlich aber bei den Männern ist es sicher ebenso. Es grenzt oft schon fast daran eine Nadel in einem Heuhaufen zu finden wenn es um die richtige Partnerin geht. Wie hier auch ebenfalls schon genannt wurde denken natürlich viele das sie hier das "normale" kennen lernen nicht berücksichtigen müssen aber wenn ich mich als Beispiel nehme dann baue ich ein Gespräch oder Schriftwechsel ganz normal auf wie wenn es ein normales kennenlernen auf der Straße wäre auch wenn man vermuten sollte das die Person ja ebenfalls auf der Suche ist möchten die meisten Frauen trotzdem umworben werden, aber auch hier gilt leider wieder das es bei der einen Frau so ist und die andere wiederum findet es doof oder kitschig. Ich hatte sogar einmal schon die Erfahrung gemacht das selbst nach 2 Treffen und davon ein gemeinsamen WE ich wohl laut ihr die falsche Frage stellte und sie danach anfing einen Streit anzuzetteln oder alles umzudrehen was ich sagte und so kam es dann zum endgültigen aus.
Fazit: Die Menschen sind hier wohl wie überall sehr verschieden und man darf nicht aufgeben wenn man was erreichen will und dann wird es auch klappen und oft klappt es gerade dann wenn man es nicht Krampfhaft erzwingen will.
Also bleib am Ball liebe Rubena.

Grüße stony 47
( QM und Redakteur)
 
  • Like
Reactions: Mentalista

SchelmIsch

User
Beiträge
34
  • #57
@Marlene Aber wenn mir dann jemand sagt, er ist in der findungsphase, mache ich ein dummes Gesicht!
warum immer alles auf die goldwaage legen?? und warum immer aus der eigenen sicht sehen?
es ist doch besser, wenn mann & frau selbstgesteckte grenzen überwinden lernt.

mann/ frau würde doch kein blind-date haben, wenn mann/ frau NICHT in der findungsphase wären...?!!
 

fafner

User
Beiträge
13.244
  • #58
mann/ frau würde doch kein blind-date haben, wenn mann/ frau NICHT in der findungsphase wären...?!!
Ich denke, @Rubena meinte, daß ihr Gegenüber damit sagen wollte, er befände sich nicht in einer Partnerfindungsphase, sondern in der Sichselbstfindungsphase nach Ehe-/Scheidungs-/Trennungsdrama...

Und das muß ja ein Date nun wirklich nicht haben, die Phase sollte er dann mal erst für sich abschließen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #59
  • Like
Reactions: Mentalista and SchelmIsch
D

Dr. Bean

Gast
  • #60
Die haben bestimmt alle SÜD - Samenüberdruck - und sind deswegen total unentspannt beim Dating. Vielleicht könnte man beim ersten Date dem Mann mal anbieten, eben manuell ihn etwas zu befreien und danach ist das Date ganz entspannt. Wäre jetzt nur so ne Idee von mir :)