Antilover

User
Beiträge
691
  • #212
Das merkt man. Du warst auf einer Schule, wo Dir von den offenherzigen Ostfrauen aus den 80ern und 90ern erzählt wurde. Und dieses "Wissen" tradierst Du hier im Forum. Ok.
Ach Mensch. Urteilst du immer so fundiert?
Warum so aggro? Bist du 'n Mädchen? Sorry... Sorry. Der GING zu weit.

Aber um deine Frage zu beantworten: Ja, wurde es. Aber nicht auf der Schule, die du so verächtelst, sondern in meiner Familie aus erster Hand. Und von anderen auch. Denen wage ich noch zu glauben. ;)

Kannst ja mal in Foren zum Thema "Frauen früher Ost, West" suchen. ^.^
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #213
01-U1-Titel-201509-Zonen-Gaby-Fluechtlings-Joe.jpg
 
  • Like
Reactions: TPT

Antilover

User
Beiträge
691
  • #215
Das interessiert mich zu wenig. Ich finde es auch bedeutend sinnvoller in so einem Forum, wenn jemand über eigene Erfahrungen verfügt und nicht nur die der Eltern oder von Google. :p
Miene Geschwister sind 10 Jahre älter. Hab also alles mitbekommen.
Und ich muss mich widerholen: Du solltest nochmal genau nachrechnen. xD

Und umfassende Informationsrecherche ist immer besser als einseitige. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.805
  • #216
Das Problem habe ich mit Frauen leider ebenso. Ich halte das für ein gesamt- und insbesondere Norddeutsches Problem. Ich erkenne gegenläufige Tendenzen im Süden, wo's auch wärmer ist. n.
Woher hast denn du beine Geographiekenntnisse. Die hat dir wohl dein Schatzi beigebracht. Außer entlang des Oberrheingrabens ist es im Süden viel kälter, meterologisch wie sozial. Das liegt vor allem an der Meereshöhe und der CSU.
Schon in Bayreuth friert einem der Ar... ab, wenn man in Münster noch in der Sonne brutzelt.
 

Antilover

User
Beiträge
691
  • #217
Woher hast denn du beine Geographiekenntnisse. Die hat dir wohl dein Schatzi beigebracht. Außer entlang des Oberrheingrabens ist es im Süden viel kälter, meterologisch wie sozial. Das liegt vor allem an der Meereshöhe und der CSU.
Schon in Bayreuth friert einem der Ar... ab, wenn man in Münster noch in der Sonne brutzelt.
Krass. So anders kann die Wahrnehmung und persönliche Erfahrung sein.
Allerdings hat das nicht mit meinen G.Kenntnissen zu tun, denn oben bleibt oben und unten unten. :) Auch wenn ich verstehe, dass du die Anspielung irgendwie unterkriegen wolltest.
 
S

Sandbank

Gast
  • #218
wie schon gesagt, nein. :)) wahrscheinlich Gott sei Dank nicht? ;)

"Jedenfalls ist es uns Juristen im Allgemeinen bekannt, dass wir ob unseres gewählten Berufes und einer damit verbundenen geistigen Prägung gelegentlich als Objekt des Spottes herhalten müssen."

Das steht in einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg von 2007 - selbst deutsche Gerichte sind sich bewusst, was man über den Stand der Juristen so denkt.

:))) is es nicht schön?
und für die weitere (Vor)urteilsbildung :)
http://www.spiegel.de/fotostrecke/zitate-gehaessigkeiten-ueber-juristen-fotostrecke-103353-20.htm
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.805
  • #219
Krass. So anders kann die Wahrnehmung und persönliche Erfahrung sein.
Allerdings hat das nicht mit meinen G.Kenntnissen zu tun, denn oben bleibt oben und unten unten. :) Auch wenn ich verstehe, dass du die Anspielung irgendwie unterkriegen wolltest.
Sorry, ich hatte dich gar nicht auf dem Schirm, da ich in anderen Threads als du unterwegs war.
Jetzt, wo die Identitäten geklärt sind, darfst mich selbstverständlich wieder Schatzi nennen.;)
 
  • Like
Reactions: Antilover
Beiträge
111
  • #222
Ich muss dringend Dampf ablassen. Fast jedes Mal, wenn ich Kontakt zu einem Mann habe, komme ich mir vor, als hätte ich einen Boxring betreten. Ich kriege 1-3 fragen gestellt (wenn es gut läuft) und häufig folgt der Kick aus dem Ring oder die nächste Runde wird eröffnet. Und das herumtänzeln hat nichts mit flirten zu tun, sondern hat meistens eine unterschwellige genervte forderungshaltung! Was ist denn bloß los mit den Männern? Beziehungen zu knüpfen ist doch kein Kampf. Es sollte ein leichtes zartes Spiel mit Charme und Witz und Sinnlichkeit sein. Ich frage mich nun, hat das was mit der Altersklasse (45-53) zu tun? Eine Folge der erlittenen Enttäuschungen? Aber mit jeder Begegnung beginnt dich alles neu. Deshalb verstehe ich nicht, warum schüchterne Männer glauben, sie dürfen nichts riskieren.. zu verlieren gibt es jedenfalls nichts. Eine neue Beziehung ist jungfräulich... unbelastet... in jeder Hinsicht (auch sexuell, um hier mal die Männer ohne Erfahrung zu ermutigen). Aber anstatt es zu genießen, steht der Mann mit sämtlichen Ex-Frauen im Rücken vor mir... in voller Rüstung!
Ein weiteres Problem zeigt sich, wenn es dann doch zu einem längeren Kontakt kommt. Die Art, Beziehung herzustellen ist manchmal sehr seltsam. Ein Mann hat mir Fotos von Rosen und "Enten" geschickt (?). War das romantisch gemeint? Keine Ahnung, die Bilder hatten keinen Text. Ein anderer Mann wollte nichts von sich erzählen, was die Unterhaltung etwas einsichtig gestaltete und es gab tatsächlich Flirt-Verweigerer (??). Aber vielleicht habe ich etwas übersehen oder ich bin zu neugierig, zu direkt, frage zu viel...
Es liegt mir fern, hier einen Männer-Frauen-Krieg anzuzetteln, eher das Gegenteil - einen Austausch ohne Boxhandschuhe
Aber ich gestehe, ich bin etwas knörig und musste mich mal beschweren. Jetzt hol ich mir Schokolade... die macht mich immer glücklich Und ich mag Männer, ehrlich... deshalb bin ich ja hier.
Also.... ohne konkrete Beispiele, was du jetzt genau meinst, versteh ich nicht was Sache ist. Sind dir die Männer zu agressiv? zu engstirning? wirst du angegriffen? Das hier ist jetzt absolut nicht böse gemeint, aber wenn du die Kontaktaufnahme mit einem Box-Match vergleichst, dann stimmt da etwas gehörig mit den Männern nicht, mit denen du schreibst. Auf der anderen Seite muss ich dir ehrlich auch sagen, Dass ich schon sehr, sehr viele Frauen hier kennengelernt habe, die anscheinend nicht darauf aus sind, mich kennen zu lernen, mit mir zu flirten, Spaß mit mir zu haben.... ok das klang jetzt falsch, moment.... Spaß an den Gesprächen mit mir zu haben. Ich versuche stets, so nett, so neugierig und so höflich wie möglich zu sein, und die Frauen (wenn sie mal zurückschreiben), wirken immer gleich so, als ob ich sie tödlichst beleidigt hätte, als ob sie Mauern um sich herum aufbauen würden, als ob sie sich schützen müssten, weil ich ja vermutlich bloß ein weiterer Betrüger bin, der versucht sie in die Kiste zu zerren. Es wirkt auf mich einfach so, Als ob Parship fast ausschließlich aus super-wählerischen, genervten und übervorsichtigen Frauen bestehen würde, welche schon gar nicht mehr wissen, wie man ordentlich miteinander kommuniziert. Auch ich möchte hier keinen Geschlechter-Krieg vom Zaun brechen, oder den Finger auf euch Frauen richten. Nein, das liegt mir fern. aber das ist leider Gottes zur Zeit die Situation.

Kurz: nicht nur du als Frau hast Probleme. Ich glaube, dass hier ein generelles Problem im Raum steht, welches für beide Seiten gilt. Aber wie löst man so etwas?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nicefarrier and Eisener_Jung
Beiträge
111
  • #223
Anstrengend ist es auf jeden Fall. Bei meinem letzten Telefonat hat er ständig das Handy schief gehalten. Das hörte sich dann so an, als wären er und das Handy in verschiedenen Zimmern oder als hätte er eine Kartoffel im Mund :(... Äußerst anstrengend. Andauernd musste ich nachfragen, weil ich ihn akustisch nicht verstand.... Allerdings war es auch sonst recht anstrengend und wir waren nicht auf gleicher "Schiene". Es blieb bei dem einen Telefonat....
Kenn ich nur zu gut das Problem. Nen Arbeitskollege und ich unterhalten uns gerne mal über Voice-Chat miteinander, und hin und wieder kommt es vor, dass plötzlich seine Stimme wie aus weiter Ferne klingt.... naja gut, is bissel übertrieben, aber es klingt hald so als ob das Mikro weiter weg wäre. Der Grund: Das Headset hat eine komische Bauform, die ihm irgendwo an den Ohren wehtut. Und jedes mal wenn er das Headset mit dem Bügel in den Nacken legt, roll ich bloß mit den Augen und sag ihm, dass ich ihn nicht verstehen kann. Is bequemer für ihn, sagt er dann jedes mal. Und ich darf bei jedem dritten Wort nachfragen, was er denn grade eben gesagt hat. Manche Leute haben einfach Eigenheiten an sich, die sie nicht ändern wollen. Is leider so. :/
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #224
ich finde die Interviews mit FFP2 Maske auch recht erfrischend, ich versteh kein Wort ... kann jeder hören was er/sie mag 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh

Cosy

User
Beiträge
576
  • #225
Was lässt Du den Dampf hier ab? Gib's ihnen doch, vielleicht hoffen sie drauf. Und warum boxt Du nicht im Boxring? Große Augen machen kann jede.
Sie boxt nicht, weil sie den Kampf schon verloren hat. Diese Männer tragen einen so grossen Rücksack an unverarbeiteten Enttäuschungen in sich herum, dassi sie entweder (noch) nicht bindungsfähig sind oder eine Liste mit nogoes haben, die sie online oder telefonisch abarbeiten. Wenn du als Frau die falsche Antwort gibst, bist du raus.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Cosy

User
Beiträge
576
  • #226
Na ja, Findungsphase ist ein blödes Wort, sein Ich wird man ja nicht verloren haben bzw. sucht es sowieso sein ganzes Leben lang.
Ist eine Andeutung meistens dafür, dass jemand sich neu sortieren muss und noch nicht weiß, wohin der Weg geht, kann sich auf alles beziehen, Beruf, materiell, beziehungsmäßig. Meistens sagen das Leute nach einer gerade stattgefundenen Beziehungs-Trennung oder einem sonstigen Bruch im Leben und möchten/können noch nicht darüber reden. Das gibt es natürlich auch. Habe das auch einmal in einer Sprechblase gelesen: "Ich bin gerade in einer solch schwierigen Situation, dass ich keine Worte dafür finde und sie auch nicht erklären kann!" Jemand mit dem Drang zu Schwierigkeiten oder Helfersyndrom wird da vielleicht anspringen. Wer weiß. Oder, es soll neugierig machen. Ein geheimnisumwitterter Mensch.
Aber, meistens ähnelt das Ganze den Problemen, die man so kennt. Die aber halt für Jeden selber ganz neu und einmalig erscheinen. Ich glaube, so jemand sucht einen starken Partner, der relativieren kann und keine Angst hat.
Im Endeffekt möchte doch jeder geliebt werden, so, wie er ist und nicht wegen seinen Problemen abschrecken. Deswegen ist es auch Quatsch, gleich in die äußeren Eckdaten einzusteigen und sie als Definition zu nehmen. Lieber darauf hören, was da für ein Mensch sitzt, wie er so ist usw.
Äußerliche Probleme kriegt man gelöst, das Wesen bleibt.
Sorry, aber wer in Findungsphase ist, geht nicht auf ein Datingportal und verheizt dort interessierte Frauen und Männer, weil man noch nicht so weit ist, sondern verarbeitet und geht erst dann auf die Suche. Alkes andere ist unreif.
 
  • Like
Reactions: Megara and Deleted member 26663

fraumoh

User
Beiträge
8.974
  • #228
ich finde die Interviews mit FFP2 Maske auch recht erfrischend, ich versteh kein Wort ... kann jeder hören was er/sie mag 😂
Ich brülle inzwischen beim Bäcker u Starb cks meine Bestellungen durch die Masken . Keine Lust alles ständig 2x zu wiederholen und die Bäckereifachverkäuferinnen lasse ich seit Wochen generell antanzen bis sie in direkter Distanz gegenüber stehen. Mal über 3 m bestellen is' nich mmehr- denn ich verstehe die kaum noch. Nur die mit faceshield
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron and chrissi22

chrissi22

User
Beiträge
2.182
  • #231
Wär jetzt spannend zu hören ob die Fragestellerin in den vergangenen 3 Jahren ihr Glück finden konnte
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Maron

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #233
Ich brülle inzwischen beim Bäcker u Starb cks meine Bestellungen durch die Masken . Keine Lust alles ständig 2x zu wiederholen und die Bäckereifachverkäuferinnen lasse ich seit Wochen generell antanzen bis sie in direkter Distanz gegenüber stehen. Mal über 3 m bestellen is' nich mmehr- denn ich verstehe die kaum noch. Nur die mit faceshield

früher konnte ich Lippenlesen, jetzt versuch ich der Bewegung der Augen zu folgen :cool::p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 26590, fraumoh and Hippo