Voldemort

User
Beiträge
2.220
  • #31
Hallo liebe Mitsingles,
wisst ihr, was mich als "ältere" Frau (57) wirklich stört? Man schickt einem Match ein Kompliment, macht den ersten Schritt und seine Reaktion ist Verabschiedung oder Nichtreaktion. Manche schauen sich nicht mal das Profil an, obwohl es, laut Parship, ein gutes Match wäre. Ich fände es ja noch okay, wenn man schreiben würde, dass einem das anderen Profil nicht gefällt. Kann ja sein. Aber man sollte, meiner Meinung nach, doch jedem erst einmal eine Chance geben. Die Herren der Schöpfung sind auch nicht alles Traumprinzen, führen sich aber so auf. Ich weiß nicht, was sie erwarten. Vielleicht könnt ihr es mir sagen?
Nein es ist nicht arrogant, wenn man nicht jedem eine Chance gibt. Das wirst du vermutlich auch nicht tun. Was jeder erwartet, der auf Partnersuche ist? Einen Menschen der das Herz berührt. Und da macht Masse ganz sicher nicht das Rennen gegen Auswahl. Mit jeder schreiben, die ein Kompliment verschickt, äh nein. Das habe ich auch nicht gemacht. Wozu auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Odysseus, Megara and LondonEye

Voldemort

User
Beiträge
2.220
  • #32
Nein, werte @Luzi100! Du weißt es und das wurmt Dich.
Mit über 50 können wir Männer uns genüsslich zurücklehnen und brauchen nur mit dem Finger zu schnippsen.
Während Ihr Euch Gedanken machen müsst, lege ich mich genüsslich in den @liegestuhl! :cool:
Da liegen dann die Sockenpuppen und ihre Püppchenspieler bis zum Sankt Nimmerleinstag. 😎 Wie man sieht. Von Erfolgen liest man bei euch ja eher nix, werter @liegestuhl .
 
  • Like
Reactions: Megara and LondonEye

Cosy

User
Beiträge
574
  • #33
Da schreibst man jemanden persönlich an, null Reaktion, obwohl der Herr täglich online war. In der Selbstbeschreibung legt der Herr Wert auf stilvollen und respektvollen Umgang... genau mein Humor!
Wenn dieser, Traumprinz sich das bei einer Grösse von 167cm leisten kann... 😜🤣
Bei Lächel und Like Zuschriften ist es legitim, auch mit Lächeln und Like zu antworten und zu schauen, ob sich etwas ergibt, aber persönliche Zuschriften beantworte ich immer...
 
  • Like
Reactions: Odysseus and LondonEye

Voldemort

User
Beiträge
2.220
  • #34
Da schreibst man jemanden persönlich an, null Reaktion, obwohl der Herr täglich online war. In der Selbstbeschreibung legt der Herr Wert auf stilvollen und respektvollen Umgang... genau mein Humor!
Wenn dieser, Traumprinz sich das bei einer Grösse von 167cm leisten kann... 😜🤣
Bei Lächel und Like Zuschriften ist es legitim, auch mit Lächeln und Like zu antworten und zu schauen, ob sich etwas ergibt, aber persönliche Zuschriften beantworte ich immer...
Tja wenn ich dich so lese, von oben herab, der Herr, der Traumprinz und dann noch die Körpergröße... Bei manchen wittert man die Art schon hunderte Meter gegen den Wind. 😎 Vielleicht antworten daher manche Männer nicht. Ja höflich ist anders, aber das ist auch alles. Denke ihr wärt eh kein Traumpaar geworden, wenn du schon so auf seine Größe abgehst. Zu gönnerhaft, würde ich sagen.
 
  • Like
Reactions: LondonEye

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #35
Stimmt doch gar nicht. Du machst dir was vor. Bei dir hats doch auch nix gebracht. Vor allen Dingen wieder dieses, WIR-Männer..... Ja, ich weiß, ich wiederhole mich:cool:.
genau wegen dieser haltung, die etliche männer bei parship vermitteln, obwohl sie recht wenig zu bieten haben... und das ist nicht aufs materielle bezogen, für meinen unterhalt kann ich sehr gut selbst sorgen...

aber das ist den herren ja schon wieder zu selbstbewusst... versorger wollen sie nicht sein, aber wenn die dame eigenständig ist, kommen die auch nicht damit klar....

männer um die 50 sind einfach lost... gerade geschieden wollen sie entweder nur was zum pimpern, brauchen aber viagra oder sonstige aufputschmittel gegen dauermüdigkeit, weil die herzensdame ja jung (aber ohne kinderwunsch natürlich) sein soll... oder sie suchen ne muddi, die sie weiterhin versorgt... in beiden fällen bitte schön devot, aber gut situiert... nur nicht zu gut...

im gegenzug werden geboten: graue haare allover, fahler teint, desinteresse am gegenüber, mangelnde kommunikationsfähigkeit, übersteigertes selbstbild...

es gibt ausnahmen, aber wenige... und deshalb sind es nach wie vor die frauen, die wählen können... auch wenn die auswahl sehrsehrsehr klein ist... ☺️
 
  • Like
Reactions: Gamsy, Annika2, Ungezähmt und 4 Andere

chrissi22

User
Beiträge
2.105
  • #36
Manche ja, lost in dreams...... Aber nicht jeder der mir nicht antwortet oder hinterm Busch verschwindet, ist automatisch lost. Ich finde das zwar doof, aber bei anderen wird er vielleicht landen wollen und das auch schaffen? Macken hat jeder, die haben Frauen auch. Graue Haare sind ok, was ich will, sind aktive neugierige Männer, die sich noch öffnen können. Und das ist nicht leicht, aber ich glaube schon, es gibt sie :) Vielmehr halte ich die Optimiereritis für den größten Fehler bei der Partnersuche, es gibt bestimmt noch eine/n schönere/n tollere/n usw. auf der nächsten Seite. Damit bleibt man allein, für immer.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt, fraumoh, Megara und ein anderer User

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #37
ich sag ja, ausnahmen gibt es... aber eben ausnahmen... das „grau“ kann man dabei durchaus auch metaphorisch sehen...

bei der großen mehrheit habe ich das gefühl, die warten, dass ihnen die gebratenen tauben in den mund fliegen... aber im rundum-sorglos-paket... gutaussehend, schlank, straff, keine grauen haare, glattgebügelt, häuslich... alles andere wird gnadenlos verabschiedet... die erwartungshaltung ist eif schon krass hoch bei den 50ern

und ich drücke es auch gerne mal krass aus... selber aussehen wie ne leberwurst, es frauen im gleichen alter aber nicht zugestehen, sondern lieber nach ner knackigen wiener im zarten saitling schielen...

und deswegen sehe ich hier nach neun monaten immer noch die selben leberwürste, weil sie ja so super wählen können 😂
 
  • Like
Reactions: Gamsy, Femail-Me, Annika2 und 4 Andere

Rise&Shine

User
Beiträge
4.333
  • #38
genau wegen dieser haltung, die etliche männer bei parship vermitteln, obwohl sie recht wenig zu bieten haben... und das ist nicht aufs materielle bezogen, für meinen unterhalt kann ich sehr gut selbst sorgen...

aber das ist den herren ja schon wieder zu selbstbewusst... versorger wollen sie nicht sein, aber wenn die dame eigenständig ist, kommen die auch nicht damit klar....

männer um die 50 sind einfach lost... gerade geschieden wollen sie entweder nur was zum pimpern, brauchen aber viagra oder sonstige aufputschmittel gegen dauermüdigkeit, weil die herzensdame ja jung (aber ohne kinderwunsch natürlich) sein soll... oder sie suchen ne muddi, die sie weiterhin versorgt... in beiden fällen bitte schön devot, aber gut situiert... nur nicht zu gut...

im gegenzug werden geboten: graue haare allover, fahler teint, desinteresse am gegenüber, mangelnde kommunikationsfähigkeit, übersteigertes selbstbild...

es gibt ausnahmen, aber wenige... und deshalb sind es nach wie vor die frauen, die wählen können... auch wenn die auswahl sehrsehrsehr klein ist... ☺️
YMMD - musste echt lachen 🤣
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Cosy, LondonEye und ein anderer User

Mr. Hyde

User
Beiträge
1.224
  • #39
Im Vertrieb hab ich gelernt: die Wahrnehmung von Arroganz bei anderen ist der Ausdruck eigener Unsicherheit. Selbst sich arrogant zu verhalten ebenso.

Im Bodybuilding hab ich gelernt: Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt.

Ich bin keine Hilfe oder?! :D
 
  • Like
Reactions: Voldemort, Femail-Me, Megara und 4 Andere

Cosy

User
Beiträge
574
  • #40
Tja wenn ich dich so lese, von oben herab, der Herr, der Traumprinz und dann noch die Körpergröße... Bei manchen wittert man die Art schon hunderte Meter gegen den Wind. 😎 Vielleicht antworten daher manche Männer nicht. Ja höflich ist anders, aber das ist auch alles. Denke ihr wärt eh kein Traumpaar geworden, wenn du schon so auf seine Größe abgehst. Zu gönnerhaft, würde ich sagen.
Ach Voldemort, das ist eher der Frust, der aus mir spricht. Was spricht aus Dir?
Habe kürzlich einen Strang gelesen, wo ein Mann fragte, ob 175cm die neuen 170cm sind, also beides offenbar in der Dating Landschaft als klein gilt. Da ist unter 170cm eben sehr klein, womit ich als 160cm Frau gut lebe. Trotzdem ist Ignorieren, wenn man im eigenen Text Respekt und Stil als Maxine hat etwas fragwürdig und unglaubwürdig, denkst du nicht?
Fazit?
Ich kann besser mit klaren Absagen leben als mit.... Nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Saucebox

User
Beiträge
435
  • #41
Beitrag #2 hat ja bereits wunderbar demonstriert, wie sehr die "Arroganz" auf beiden Seiten vorhanden ist.

es gibt ausnahmen, aber wenige... und deshalb sind es nach wie vor die frauen, die wählen können... auch wenn die auswahl sehrsehrsehr klein ist... ☺️
Eine moderne Sicht der Dinge wäre in meinen Augen, dass alle Beteiligten die Wahlfreiheit haben. Wer als Frau diese Haltung rüber bringt, und sei es nur zwischen den Zeilen, muss mit den Konsequenzen leben, genauso wie die Männer, die stereotyp und veraltet denken.

und ich drücke es auch gerne mal krass aus... selber aussehen wie ne leberwurst, es frauen im gleichen alter aber nicht zugestehen, sondern lieber nach ner knackigen wiener im zarten saitling schielen...
Genau dasselbe erlebe ich umgekehrt. Bei manchen Profilen erschrecke ich geradezu, würde mir aber niemals eine Be- oder Verurteilung erlauben, denn ich kenne diese Menschen ja nicht. Wenn alleine die Optik nicht passt, ist es eh gelaufen - für Frauen wie für Männer.

und deswegen sehe ich hier nach neun monaten immer noch die selben leberwürste, weil sie ja so super wählen können 😂
Ich hatte Freude daran, regelmässig und oft angeschrieben zu werden. Das ging so weit, dass ich mein Profil pausiert habe, als es zu viel wurde. Auf diese Idee bin ich gekommen, weil ein Grossteil der Frauen, die sich bei mir gemeldet haben, genau das auch tun - sie erschienen nicht in meiner Liste, obwohl alle Suchkriterien gepasst haben.

Und das als ganz normaler Mittfünfziger, mit reichlich grauen Haaren auf dem Kopf und sonstwo, zu Winterzeiten auch mal mit fahlem Teint.

Da kommt mir ein alter Spruch meiner Oma in den Sinn: wie man in den Wald ruft, so hallt es zurück.

Scheint auch im virtuellen Wald zu funktionieren.
 
  • Like
Reactions: Voldemort, maxim, Megara und 3 Andere

IMHO

User
Beiträge
14.541
  • #42
Hallo liebe Mitsingles,
wisst ihr, was mich als "ältere" Frau (57) wirklich stört? Man schickt einem Match ein Kompliment, macht den ersten Schritt und seine Reaktion ist Verabschiedung oder Nichtreaktion.
Tja, das stört so einige. In der Anonymität des Internets, bleibt, so überhaupt vorhanden, viel Benimm auf der Strecke. Ich rate dazu, sich ein "dickes Fell" anzuschaffen.
 
  • Like
Reactions: LondonEye

Hoppel

User
Beiträge
1.092
  • #43
Na ja, @liegestuhl baut auf ein Abhängigkeitsverhältnis, d.h. er sieht sich in seiner Ambivalenz in irgendeiner Form als hinreichend "attraktiv".

Kann schon sein.

Vielleicht ist das aber auch etwas was immer schwieriger wird und zur Einsamkeit eines alten schrulligen Mannes führt. Ansonsten muss die Abhängigkeit immer stärker gestaltet werden müssen. Kann man ja Abstriche machen. Es gibt genug alte Männer, die sich mit ihren Ansichten zur Beziehung bei duldsamen Asiatinnen besser aufgehoben wähnen. Vermutlich betrachten diese Frauen angesicht der weiteren Umstände einen Wunsch nach Netzstrümpfen als lässliches Übel.

Ich werde ja auch älter und bin schon geraume Zeit der der Ansicht, dass man das an Partnerschaft bekommt was man selbst zu investieren bereit ist. Muss dadurch nicht einfacher werden die richtige Partnerin zu finden. Wer dann in welcher Form auch immer sparsam ist, der braucht sich nicht zu wundern. Zwei sparsame Menschen können glücklich werden. Manche reden von Sparsamkeit und leben Geiz. Wer schaut schon hinter die Kulissen.

@LondonEye man muss schon unterscheiden, es bleiben Einzelfallbetrachtungen. Wenn mir nach Beziehung gewesen wäre, dann hätte ich leicht eine beginnen können. Da ich aber Ansprüche an meine Partnerin habe, schränkte das meine Möglichkeiten soweit ein, dass ich grundsätzliche Zweifel hatte überhaupt eine Partnerschaft erreichen zu können. Meine Ansprüche sind eben nicht "Wiener Würstchen im Saitling". So wenig optisch, dass ich weder ihr Bild wollte noch meins freigeschaltet habe, das durfte zuerst fernschriftlich funktionieren, dann vielleicht fernmündlich, dann vielleicht das Date. Vor dem Date wurden Bilder freigeschaltet um einander erkennen zu können. Das war öfterslustig genug.

Bei mir waren es in guten 3 Monaten trotz nicht freigeschalteter Bilder, nur schriftlicher Beschreibung 140 Kontakte und gerade mal 5 Dates. Heraus kam ein Beziehungsfehlversuch. Gefunden habe ich sie woanders, da war sie unter den ersten 5 Kontakten, knappe 700 km weg. Sie hatte übrigens mich gefunden und angeschrieben. Bei der Entfernung wäre ich nicht mehr auf die Idee kommen. Sind jetzt gute 3,5 Jahre her, allerdings war ich in der Lage recht früh ziemlich oft bei ihr/mit ihr zusammen sein zu können und seit Corona leben wir sowieso zusammen. Wird sich soweit absehbar auch nicht mehr ändern. Ist ein Agreement, bis dass der Tod uns scheidet. Ich bin bekennender und hemmungsloser Romantiker. Was sie für mich so besonders macht, ist der völlig entspannte, vertrauende Umgang miteinander, wie ich es vorher nur bei Freunden erlebt hatte und mir damals schon dachte, wieso finde ich keine Frau, die das kann. Sie kann 's. Schlimmer noch, kann ich gar nicht gescheit ausdrücken, obwohl ihr Ex-Mann lange fremdgegangen ist, sie nach Strich und Faden hintergangen hat, vertraut sie mir trotzdem vorbehaltlos. Kann sie auch. Sie hat offensichtlich den gleichen Schaden wie ich: sie ist nicht eifersüchtig. Ist kein Schaden und diese Einstellung hat bei uns den gleichen Hintergrund - über den sich noch weitere ... hm ... nicht so übliche Gemeinsamkeiten ergeben. Das ist unfassbar entspannend und ich habe endlich die Freiräume, die ich will. Mit Betonung auf "die ich will", denn damit bewege ich mich sicher in unserem gemeinsamen Rahmen - gilt für sie genauso. Wenn ich darüber mit einer Frau das Diskutieren anfangen muss, hat sich das für mich bereits erledigt. Da hängt zu viel dran. Und, @LondonEye , es geht den Menschen wie de' Leut', von diesen Frauen gibt es nur sehrsehrsehr wenige. ^^

Hat dich schon mal jemand auf deine permanente Kleinschreibung angesprochen? Ich würde es tun. Ich halte das für eigene Bequemlichkeit und inkauf nehmend den absichtlichen orthographischen Schmutz anderen zugemutet. Mir wäre es peinlich so mit anderen zu kommunizieren, kriegt man Augenbluten von. Meist breche ich das Lesen solchen Geschreibsels ab, manchmal auch nicht. Bin aber auch bekennend inkonsequent. Meine hatte ich gleich gefragt ob das mit der Entfernung Sinn macht. Das und manch weitere Direktheit muss sie aushalten. Halt Einzelfall, ergibt für mich keinen Sinn plakativ Arroganz bei fehlendem Feedback zu vermuten.
Btw, bei mir fielen die reichlich erhaltenen "Likes" schon lastmäßig unter den Tisch.
Aber man sollte, meiner Meinung nach, doch jedem erst einmal eine Chance geben.
Sicher, nobel sei die Welt, zwieback und hehr. Würde ich nicht verneinen, lässt sich aber differenzierter betrachten. Ein Like unbenommen, ist verbal immer interessanter und gibt dem Gegenüber die Möglichkeit interessante Kommunikation vermuten zu können. Mir ist schriftlicher Ausdruck hinreichend obligatorischer Fetisch, da kann mich ein Like wirklich nicht in Wallung bringen.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara and LondonEye
Beiträge
946
  • #44
Uje ... ist 57 "schon älter"? Habe ich den Absprung ins Sterbealter übersehen?
57 ist doch nicht "Alt"! Fühlst Du Dich "Alt"? Vermittelst Du "Alt"? Strahlst Du "Alt" aus?
Dann viel Glück! Vielleicht findet sich ein 80-Jähriger, der Erbarmen zeigt.
Naja, nicht nur hier im Forum wurde schon viel über die Magische 50 bei Frauen geschrieben, auch hatte ich kürzlich in einem Presseartikel darüber gelesen. Mit Ü-50 ist " Frau " keineswegs alt, aber es ist für Damen auf online Börsen verdammt schwer. Denn selbst 10 bis 20 Jahre ältere Männer, suchen häufig nur Frauen unter 50. Unfair wie ich finde, da sich Damen oft fitter als viel Männer im vergleichbaren alter halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Gamsy, Femail-Me, Ungezähmt und 2 Andere

JoeKnows

User
Beiträge
1.643
  • #45
Da schreibst man jemanden persönlich an, null Reaktion, obwohl der Herr täglich online war. In der Selbstbeschreibung legt der Herr Wert auf stilvollen und respektvollen Umgang... genau mein Humor!
Lass dir versichern, dass dieser Herr bestimmt schon ein Vielfaches an Frauen persönlich angeschrieben hat und von den meisten auch null Reaktion bekommen hat - wovon sich mindestens die Hälfte aber laut Profil über die Nachricht gefreut hat 😜🤣
 
  • Like
Reactions: LondonEye

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #46
Hat dich schon mal jemand auf deine permanente Kleinschreibung angesprochen?
allerdings 😂 ich habe dazu auf einer anderen plattform, auf der ich sehr aktiv bin, auch schon eine umfrage gemacht... das ergebnis war, dass es ca. 50 % nicht gut fanden.... man kann’s halt nicht allen recht machen...

im OD hat sich noch nie einer beschwert... ich fände das auch recht engstirnig... wer mich deswegen verabschiedet, ist selbst schuld 😏

letztlich ist es meiner bequemlichkeit beim schreiben geschuldet, da ich alles über mein handy mache und der AC echt unterirdisch ist...

wie gut, das du schon jemanden hast... 😉 schöne geschichte übrigens... ich bin für meine letzte beziehung auch 300 km aus Berlin aufs platte land gezogen... war eine sehr gute entscheidung...
 
  • Like
Reactions: Gamsy

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #48
ich las heute in einem artikel über freizeitgestaltung im allgemeinen von „den senioren Ü50“ 😬
 

Vergnügt

User
Beiträge
2.081
  • #52
Da schreibst man jemanden persönlich an, null Reaktion, obwohl der Herr täglich online war. In der Selbstbeschreibung legt der Herr Wert auf stilvollen und respektvollen Umgang... genau mein Humor!
Wenn dieser, Traumprinz sich das bei einer Grösse von 167cm leisten kann... 😜🤣
Bei Lächel und Like Zuschriften ist es legitim, auch mit Lächeln und Like zu antworten und zu schauen, ob sich etwas ergibt, aber persönliche Zuschriften beantworte ich immer...
Ich finde die Haltung etwas arrogant / herablassend: ein Mann mit 1,67 m hat nicht mehr als ein Lächeln / Like zu erwarten. Er soll dankbar sein, dass er überhaupt was bekommt.

🤔
 
  • Like
Reactions: Voldemort, Odysseus and SoulFood

Cosy

User
Beiträge
574
  • #55
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye, Megara and fleurdelis

Ungezähmt

User
Beiträge
310
  • #56
Ich hatte Freude daran, regelmässig und oft angeschrieben zu werden. Das ging so weit, dass ich mein Profil pausiert habe, als es zu viel wurde. Auf diese Idee bin ich gekommen, weil ein Grossteil der Frauen, die sich bei mir gemeldet haben, genau das auch tun - sie erschienen nicht in meiner Liste, obwohl alle Suchkriterien gepasst haben.
Diese Frauen erscheinen nicht in Deiner Liste weil man bei Parship zu glauben scheint, Gegensätze zögen sich an.
Das ging mir zu meiner aktiven Zeit genauso.
Mir wurden ausnahmslos Männer vorgeschlagen, die keinerlei gemeinsame Interessen mit mir hatten.
Hier im Forum habe ich dann mitbekommen, dass die, an denen ich interessiert gewesen wäre, den Frauen vorgeschlagen wurden, die das genaue Gegenteil von mir sind.
Völlig sinnlos, weswegen ich dann auch meine PS-Mitgliedschaft beendete und zukünftig nicht mehr online suchen werde.
 
  • Like
Reactions: Odysseus and LondonEye

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #57
auch diese matching-punkte halte ich für völlig overrated.... diesen simplen algorithmus verkauft parship als tolles goodie, passt aber auch hinten und vorne nicht...
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt, WillBonney and Odysseus

maxim

User
Beiträge
996
  • #60
männer um die 50 sind einfach lost... gerade geschieden wollen sie entweder nur was zum pimpern, brauchen aber viagra oder sonstige aufputschmittel gegen dauermüdigkeit, weil die herzensdame ja jung (aber ohne kinderwunsch natürlich) sein soll... oder sie suchen ne muddi, die sie weiterhin versorgt... in beiden fällen bitte schön devot, aber gut situiert... nur nicht zu gut...

Absolut richtig, nun weiß man doch seit Einführung der Identitätspolitik, dass der CIS hetero-normative weiße Mann ab 50 das wirklich Allerletzte ist.
Ihr müsst Euch endlich mal umorientieren. Viel Erfolg dabei.
 
  • Like
Reactions: LondonEye