MsPerfect

User
Beiträge
32
  • #1

... arrrrgh: Parship-Krise nach nur 1 Woche

Hallo.... vielleicht ging es auch anderen schon.. und vielleicht ist das Thema auch schon aml 300 Beiträge vorher "besprochen" worden. Ich denke gerade von mir,ich bin nicht ganz normal.. .ich glaube, vermute, befürchte ich war zu euporisch (love is just 2 clicks away.. .oder so in der Art), als ich mich angemeldet habe. Jetzt merke ich a) dass "kaum jemand" wirklich "praktisch" nahe bei mir wohnt (Verzeihung, als AEZ-Mama die Vollezeit-berufstätig ist, wird man irgendwie so herrlich/oder schrecklich pragmatisch).. und b) denke ich mir, ey, ist das normal (von mir), dass man zusammen einen Kontakt innerhalb von 2 - 3 E'Mails total versauen kann? Sprich, das Ding geht sowas von in die Hose (in anderer Richtung, als gewünscht, hehe)... also... ich wollte hiermit erfahren.... ob es wahrscheinlich richtig ist (ich vermute bzw. hoffe es), dass es hier eine Art Lernkurve gibt? (Bitte sagt ja). :)
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #2
Ja :)
Definitiv ja!
 
  • Like
Reactions: fafner

Erratic

User
Beiträge
65
  • #3
Mühsam aufgebaute Kontakte binnen wenigen Momenten zerstören kannst du auch noch wenn du schon ein bisschen Erfahrung auf Partnerbörsen hast, funktioniert wunderbar, bin ich Experte drin. =P
Aber ja, es gibt eine Lernkurve. Du wirst mit der Zeit vor allem entspannter, vor allem nachdem der unausweichliche Dämpfer für die eigenen Erwartungen eingetreten ist.
 
  • Like
Reactions: Blanche

Seraiel

User
Beiträge
44
  • #4
Man kann den Kontakt sogar innerhalb eines Satzes vollkommen versauen. Normalerweise würde dann das Gegenüber da einfach drüber hinwegsehen, aber auf den Kontaktbörsen herrscht scheinbar gerne die Meinung, dass es nur den perfekten Partner für sie geben könnte, und sie sind weder bereit Arbeit, noch Ehrlichkeit oder Ausdauer zu investieren. Vielleicht ist das aber auch einfach nur ein Phänomen der Zeit, aus Erfahrung weiß ich, dass meine und andererleuts Eltern damit noch stark anders umgingen, sprich, es wurde sich mehr bemüht, und weniger schnell aufgegeben.

Eine Lernkurve gibts übrigens bei allen Dingen, die Dich nicht sofort umbringen.
 

Arthur

User
Beiträge
173
  • #5
Willkommen im Club!

Ich hab nach einem Monat den Zusammenbruch erlebt, alle paar Tage ein Date und NUR Mist (sorry für die Ausdrucksweise) dabei. Paar haben es bis Tag 2 geschafft, aber spätestens da war das Ende der Fahnenstange erreicht.

Dann irgendwie eine Kurzaffäre und ein One-Night Stand hervorgezaubert und noch frustrierter gewesen. Mittlerweile ist es mir echt egal, ich habe vielleicht 1-2 Kontakte im letzten Monat gehabt, schreibe hie und da mal eine Handvoll Frauen an und erwarte gar nichts mehr.

Die heile Welt die die Werbung darstellt ist das echt nicht.
 

Seraiel

User
Beiträge
44
  • #6
@ Arthur: Darf ich fragen, was an den Dates Mist war? Würde mich echt interessieren.

Seraiel
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #7
Hallo MsPerfect,
versuche nicht alles so ernst zu nehmen was hier geschieht. Du kannst Glück haben oder Pech. Es kann schnell gehen, jemanden kennen zu lernen - oder auch nicht. Du wirst nach manchem Date gefrustet, wütend sein. Mit der Zeit stellst du vielleicht selbst fest, was du "falsch" gemacht hast, wie dein Verhalten auf andere wirkt. Manchmal erscheint so gar kein passender Vorschlag, manchmal mehrere, von denen du dich für den "falschen" entscheidest, im Anschluss dich ärgerst, nicht doch,...
Insofern wird sich eine Lernkurve ergeben, ob du willst oder nicht. Manchmal wirst du erfahren, was andere über dich denken, manchmal dadurch, dass sie sich über Dritte auslassen. Manchmal gibt das richtiggehende Aha-Erlebnisse,...
Wirfst du allerdings früh das Handtuch, dann ist die Wahrscheinlichkeit für "manchmal" eben gering. Ich hoffe für dich, dass sich dir viele Gelegenheiten für Erfahrungen bieten werden.
Die Frustration gehört leider manchmal mit dazu.
Wenn es dir gerade mal wieder zu viel wird, mach eine Pause. Gefrustet zu einem Date, das gibt nichts.
 

MsPerfect

User
Beiträge
32
  • #8
... ah. sehr erhellend. :) Vielen Dank für eure Anworten und Kommentare. Das hat mich jetzt zumidest von meiner "Paranoia" befreit, dass nur ich so unmöglich bin... na ja. Etwas wirklich gutes, ist bei der Analyse meines PS-Profils (des ausführlich schriftlichen) herausgekommen. Ich hab da so einen "komischen" Ausreißer-Balken in meinem Profil... und dachte mir: oooh? Wo kommt der her? und als ich dazu mehr im der Beschreibung gelesen habe, musste ich echt anerkennen... hey, die haben Recht damit. Ich bin (oft) so, und hej, die haben auch Recht, dass genau dies es sehr schwierig machen kann mit mir als Partnerin... FAST (aber wirklich nur fast) hab ich mich ein bischen dafür geschämt, aber ich bin dankbar für diesen Hinweis (und die Analyse, der Test kann nicht so schlecht sein, wenn sie sowas so gut erkennt) - und ich habe beschlossen, genau daran ein bischen zu arbeiten... um das zwar noch auftreten zu lassen als Ms.Perfect-spezifisches Merkmal meinerselbst - aber: vielleicht nicht mehr mit einem ganz so hohen Wert - das ein bischen abzusoften und mal Unvoreingenommenheit für anderes Denken zu üben... vielleicht könnt ihr beobachten... über die nächsten 7,5 Jahre.. :) - dass das hier klappt ... :) Thx, nochmals, für eure Antworten. Ms.Perfect. :)
 
Beiträge
1.001
  • #9
Hey Gratuliere Nettmann..........1000 Beiträge!!!!!
 

Blackangel

User
Beiträge
538
  • #10
Zitat von MsPerfect:
Hallo.... vielleicht ging es auch anderen schon.. und vielleicht ist das Thema auch schon aml 300 Beiträge vorher "besprochen" worden. Ich denke gerade von mir,ich bin nicht ganz normal.. .ich glaube, vermute, befürchte ich war zu euporisch (love is just 2 clicks away.. .oder so in der Art), als ich mich angemeldet habe. Jetzt merke ich a) dass "kaum jemand" wirklich "praktisch" nahe bei mir wohnt (Verzeihung, als AEZ-Mama die Vollezeit-berufstätig ist, wird man irgendwie so herrlich/oder schrecklich pragmatisch).. und b) denke ich mir, ey, ist das normal (von mir), dass man zusammen einen Kontakt innerhalb von 2 - 3 E'Mails total versauen kann? Sprich, das Ding geht sowas von in die Hose (in anderer Richtung, als gewünscht, hehe)... also... ich wollte hiermit erfahren.... ob es wahrscheinlich richtig ist (ich vermute bzw. hoffe es), dass es hier eine Art Lernkurve gibt? (Bitte sagt ja). :)

Ja, die Lernkurve steigt proportional mit deinen Kontakten - freu dich aufs Lernen ;-)

Erwarte nichts ...

Du kannst übrigens einen Kontakt schon mit nur einer Nachricht "versauen"... frag aber nicht warum, da bin ich auch noch nicht dahinter gekommen. Hab heute erst wieder eine "machs gut"-Nachricht erhalten, von dem ich nichtmal weiß, was wir jemals geschrieben hätten und was falsch gelaufen sein könnte. Kannst aber eh nur noch den Nachrichtenverlauf (welchen auch immer?!) löschen und vergessen.

Vergessen ist übrigens ein prima Stichpunkt! Nicht ärgern ... nur kurz wundern ... lernen oder vergessen.
 

SchokiBär

User
Beiträge
17
  • #11
Bei der Menge an Prinzessinen und Prinzen (Traumtänzern) kann Mann oder Frau mit einem schlecht formulierten Satz viel zerrütten. Wenn man aber mit dem Gegenteil eines Prinzen / einer Prinzessin in Kontakt tritt, und der / die schon gewisse Lebenserfahrung mitbringt, dann sollte eine unglückliche Formulierung nichts derartiges anrichten. Schliesslich kann ich ja mein Gegenüber fragen, wie es gemeint bzw zu verstehen ist. Ach ja, Fernseh Werbung von PS und Realität klaffen ziemlich weit auseinander. Kopf hoch.
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #12
Zitat von SchokiBär:
Bei der Menge an Prinzessinen und Prinzen (Traumtänzern) kann Mann oder Frau mit einem schlecht formulierten Satz viel zerrütten. Wenn man aber mit dem Gegenteil eines Prinzen / einer Prinzessin in Kontakt tritt, und der / die schon gewisse Lebenserfahrung mitbringt, dann sollte eine unglückliche Formulierung nichts derartiges anrichten. Schliesslich kann ich ja mein Gegenüber fragen, wie es gemeint bzw zu verstehen ist. Ach ja, Fernseh Werbung von PS und Realität klaffen ziemlich weit auseinander. Kopf hoch.

Das Nachfragen bleibt aber meistens aus. Ob nun der eine vom anderen denkt, dass er/sie die Erfahrung mitbringt weiß ich nicht. Mir hätte es in einem "Fall" sehr geholfen, wenn der Gegenüber nachgefragt hätte.
 

Kara

User
Beiträge
7
  • #13
Vor ca. 10 Jahren war ich auch auf Partner-Portalen unterwegs und ich kenn die Euphorie und die Erwartung, die man da hat. Inzwischen, 10 Jährchen älter, sehe ich das nicht mehr so euphorisch. Da ist mein Motto eher "abwarten und Tee trinken". Also Deine Frage kann eindeutig mit "Ja" beantwortet werden :)
 

nosweets

User
Beiträge
15
  • #15
Hallo alle zusammen, ich (weiblich) bin ganz neu hier und habe mich hier mal reingeklickt, weil ich auch eine Parship-Krise habe :(. Ich hoffe, das ist o.k. Vielleicht liegt es ja auch bei mir an den Formulierungen, ich weiß es nicht... aber warum habe ich nach mehr als zwei Wochen gerade mal einen (!) Kontakt??! Immer wieder bekomme ich standardisierte Antworten, entweder die schnöde Angabe "Danke, aber wir passen nicht zusammen" - woher will mein Gegenüber das wissen? -oder aber, schon drei- oder viermal gelesen, "Man(n) möchte keine Kontakte mehr, man sei gerade frisch verliebt". Freut mich für denjenigen, aber was mache ich falsch? Ich habe ein ehrlich und detailliert ausgefülltes Profil, sehe nicht aus wie ein Zombie und betrachte mich auch nicht als völlig schrägen Typ.
Hm :(. Nach drei Monaten wird hier für mich aus Kostengründen Schluß sein, aber ich habe echte Befürchtungen, daß das Ganze ein Schuß in den Ofen wird.
Oder schreckt die Herren ab, daß ich schon 50 bin und noch zwei Kinder im Haus habe?!

Frustrierte Grüße,

nosweets
 

Bandit

User
Beiträge
10
  • #16
Darf ich vielleicht auch noch nen Tip als Suchender loswerden.
Hacke a) ab
Wenn ich denn die Dame finden würde wäre mir das völlig Wurscht wo Sie wohnt.
schöne Ostern
bandit
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #17
Zitat von Arthur:
Wie man sich im Internet präsentiert kann erheblich von der realen Person abweichen. Das gilt für Männer wie für Frauen.

Werbung halt,...
Die "Quote" einigermaßen realistischer Menschen, die ich getroffen habe, war aber schon eher hoch, nicht wesentlich anders, als wenn man die Quote bei der sonstigen Selbsteinschätzung/Darstellung in Real Life betrachtet.
 

braune69

User
Beiträge
2
  • #18
Hallo, ich bin seit Januar hier und auch bereits in einer "Kriese". Ich bin ebenfalls Alleinerziehende und Berufstätige Mutter und habe auch festgestellt, das die "Männer" alle weiter weg wohnen.......Echt blöd, aber ich möchte mich schon auch in der Woche treffen und nicht nur am Wochenende. Aber das größte Problem ist, das ich bis jetzt auch hier nicht wirklich jemanden kennengelernt habe. Die Männerauswahl hier ist nicht sehr umfangreich......
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #19
Zitat von braune69:
Hallo, ich bin seit Januar hier und auch bereits in einer "Kriese". Ich bin ebenfalls Alleinerziehende und Berufstätige Mutter und habe auch festgestellt, das die "Männer" alle weiter weg wohnen.......Echt blöd, aber ich möchte mich schon auch in der Woche treffen und nicht nur am Wochenende. Aber das größte Problem ist, das ich bis jetzt auch hier nicht wirklich jemanden kennengelernt habe. Die Männerauswahl hier ist nicht sehr umfangreich......

Ich denke, du müsstest dich erst einmal mit dem auseinandersetzen, was du willst. Ich bin auch Alleinerziehende, Vollzeitjob ... Nehme an, dass 69 dein Geburtsjahr ist. Somit suchst du Männer in einem Alter ü40. Viele haben sich ihr Leben aufgebaut, und können nicht einfach alles hinschmeißen. Könntest du denn alles aufgeben? Auch eine Fernbeziehung mit Zukunft kann etwas Schönes sein. Man muss es aber auch wollen, und sicherlich auch der Typ dafür sein.
Wenn du nur jemanden in deiner unmittelbaren Umgebung suchst, ist es m. E. n. von Vorteil, nicht nur in PS zu suchen, sondern eine Anzeige in einer Lokalzeitung aufzugeben. Was die "Männerauswahl" anbelangt, ist es sicherlich so, dass die PV nichts dafür kann, denn die Männer aus deiner Umgebung können ja nicht dazu gezwungen werden, dieser PV beizutreten. Eine PV ist kein Katalog. ;)
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #20
Zitat von braune69:
Hallo, ich bin seit Januar hier und auch bereits in einer "Kriese". Ich bin ebenfalls Alleinerziehende und Berufstätige Mutter und habe auch festgestellt, das die "Männer" alle weiter weg wohnen.......Echt blöd, aber ich möchte mich schon auch in der Woche treffen und nicht nur am Wochenende. Aber das größte Problem ist, das ich bis jetzt auch hier nicht wirklich jemanden kennengelernt habe. Die Männerauswahl hier ist nicht sehr umfangreich......

Hallo Braune69,
ich hab dir auch in einem anderen Thread geantwortet, diesen eben erst gelesen. Hast du in deinem Profil erwähnt, dass du dich auch in der Woche mit Männern treffen kannst/willst? Gerade bei Alleinerziehenden habe ich öfter erlebt, dass das schwierig war, dass generell die Frage nicht geklärt war, ob "sie" es überhaupt schaffen könnte, Zeit für eine Partnerschaft zu haben. Eventuell ist bei deinen Kontakten in der Richtung ein "Verdacht" vorhanden gewesen, als du keine Telefonnummer "herausrücken" wolltest. Wenn alle Männer weiter weg wohnen, könnte es auch an der Gegend liegen, in der du wohnst. Im Umfeld von und in Großstädten ist das "Angebot" einfach größer, als auf dem Land. Dies gilt auch für die reicheren Bundesländer gegenüber den ärmeren. Manchmal liegt es auch an den individuellen Sucheinstellungen, die zu "eng" gefasst sind.
 

jeromy2005

User
Beiträge
2
  • #22
Also, ich ahbe bis jetzt keine besonders gute Erfahrungen gemacht!
Auch wenige Suchergebnisse! Wie gesagt,bis jetzt enttäuschend!
 

MsPerfect

User
Beiträge
32
  • #23
Immerhin, darf ich von einem mittleren Wunder berichten. Ach, eigentlich sogar 2. Nein.. keine vorschnellen Schlüsse. Einen Partner habe ich nocht nicht gefunden... aber: eine wesentliche dickere Haut bekommen - und sehe ich es sehe es inzwischen als eine Art "Sozialtraining" an, für mich. Manches was man erlebt ist doch so "schlecht", dass es schon wieder gut ist. Jede Erfahrung ist eine gute Erfahrung. Also, ein Ausdauertraining der besonderen Art für mich. Wenn ich nicht so viel Geld bezahlt hätte, hätte ich mich wohl schon wieder abgemeldet. :) Was immer das über mich aussagt. Manchmal wünschte ich mir übrigens, dass man hier eine PS-Börse eingerichtet hätte... denn wenn ich hier was "vernünftiges" oder nettes lese, dann finde ich das schon ziemlich aussagekräftg. Tja. Wünsche darf man ja haben. :) Grüsse in die Runde + nicht den Spass verlieren....
 

IMHO

User
Beiträge
14.227
  • #24
Zitat von Seraiel:
Man kann den Kontakt sogar innerhalb eines Satzes vollkommen versauen. Normalerweise würde dann das Gegenüber da einfach drüber hinwegsehen, aber auf den Kontaktbörsen herrscht scheinbar gerne die Meinung, dass es nur den perfekten Partner für sie geben könnte, und sie sind weder bereit Arbeit, noch Ehrlichkeit oder Ausdauer zu investieren.

Exakt das ist doch das Geschäftsprinzip der SB.
Es geht doch gar nicht darum, EINEN Partner zu finden, sondern den richtigen bzw. perfekten Partner.
Irgendeinen kann ich doch auch im RL treffen.

Aber wenn ich die Möglichkeit habe, nach allen möglichen Kriterien zu suchen und zu filtern, dann muss doch zwangsläufig ein viel besser zu mir passender Partner herauskommen, gell? ;-))
 

brainy

User
Beiträge
35
  • #25
Ich glaube, dass man nicht mit zu hoher Erwartungshaltung da ran gehen darf.... natürlich suggeriert einem PS, dass mit Matching Punkten, Filtern und sonstigem der ideale Partner quasi frei Haus geliefert wird..... aber das ist ein Trugschluss.
Ich denke, man / frau sollte neugeirig sein auf Kontakte und Erfahrungen.... wer zu wenig kontaktet, wird, muss halt selbst mal etwas aktiver werden, mit Lächeln....oder einem netten Anschreiben....was kann man verlierern? Erst mal nichts.... Sozialtrainig ist ein gutes Wort. Natürlich ärgert es einen, wenn der andere nett darum bittet, die Bilder freizuschalten und danach kommt nur ein Abschied aus der Kategorie: wir passen nicht zusammen... aber deswegen geht das Leben doch weiter....
Ich stehe auch nicht auf Vollbart oder so...
Nach einre Woche schon eine Krise zu haben, das zeugt von sehr viel Euphorie.....
 

MsPerfect

User
Beiträge
32
  • #26
,, ich bn dabeigeblieben.. bei der Krise. :) Und jetzt ist es keine Woche mehr. Das Wort "Krise" war ja falsch gewählt... Ernüchterungs-Erkenntnis - Willkommen am Boden... so war das gemeint - und so ist es (immer) wieder. Ich ärgere mich (ein bischen), dass ich gleich sooooo lange diese Mitgliedschaft abgeschlossen habe. Ja, ich neige zu zu viel Euphorie.. hab' ich das Geld nicht in Partnerschaft investiert.... :) sonden in Erfahrung. :) Der Mensch denkt, Gott lenkt. Ich mache jetzt mal Pause beim suchen wollen und sich finden lassen.... mir gefällt es im Forum fast besser, wie "drüben" in der Börse. Mein Gott, schon das Wort Börse...