DerKoDerKo

User
Beiträge
1
  • #1

Aufmunterungsversuch von Mann an Männer

Hallo zusammen,

Ich hoffe mit meinem Text etwas Selbstbewusst meinen männlichen Artgenosse mitgeben zu können.

Vorab: Ich bin 1,90, volles Haar, muskulös, finanziell gut aufgestellt, Charakterlich angeblich auch nicht verkehrt. OD habe ich nun schon öfters ausprobiert und kann nur stark davon abraten. Ich bekomme im Schnitt 3 "Likes" pro Tag, vielleicht 2 Matches pro Woche. In der Realität sind die Matches dann meistens doppelt so breit oder sie sind ohne Filter fast nicht mehr zu erkennen. Ja, ab und an habe ich doch mal einen guten Fisch gefangen, aber wenn ich mir überlege wie viel ich prozentual dafür wieder zurück in Teich geworfen habe bzw. wie viel Zeit ich investiert habe… Oof. Von Ghosting, Einsilbigkeit, Unmatching etc. fange ich gar nicht erst an.

Euer Selbstbewusstsein wird vermutlich zunehmend angegriffen und dadurch werdet ihr noch unattraktiver. Mich hat es teilweise sehr angegriffen und teilweise führte das zu Depressionen - Gefühl das ich der hässlichste Kerl und überhaupt nicht liebenswert sei.

Da ich jedoch auch im realen Leben anspreche muss ich eines sagen: OD ist nicht mal ansatzweise mit der Realität zu vergleichen. Meine jetzige Freundin ist vermutlich unter den top 1% schönsten Frauen Deutschlands. Sehr reich, intelligent, spannend etc. Meine vorherige Freundin war bestimmt unter den top 5%. Wenn ich die Affären mit einbeziehe, kann ich mich nicht über Zuspruch beschweren. Im OD nicht mal ansatzweise ein derartiges Match bekommen.

Wie komme ich auf das Thema? Mein Kumpel ist nach ein paar Bier gestern in Tränen ausgebrochen. Er findet keine Frau etc. Nach Betrachtung seines Profils konnte ich keine Auffälligkeiten feststellen. Gut, er ist "nur" ein durchschnittlicher Mann, aber sein 1-2 Matches pro Monat sind wirklich unattraktiv (subjektiv - ich stehe einfach nicht auf dicke Menschen, das heißt aber nicht, dass sie weniger wert oder unattraktiver im Allgemeinen sind!). Ich wusste aber gleichzeitig, dass eine Freundin von mir auf ihn steht und die sieht wirklich überdurchschnittlich aus. Gleichzeitig hatte eine Arbeitskollegin, die subjektiv eher unter dem Durchschnitt ist (statistisch - ja Attraktivität ist subjektiv), die innerhalb von 2 Tagen über !!!4200!!! Likes hatte. Bei einer anderen Freundin war das ähnlich. Entsprechend werden sie sehr anspruchsvoll und liken Männer, die statistisch schon sehr gut aussehen.

Zusammenfassend: Die Frauen können NICHTS dafür und dürfen dafür nicht verurteilt werden. Wir sind selbst schuld, dass wir jede Frau liken und wie eine Schrotflinte alles abschießen, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist (übertrieben dargestellt). Dadurch entsteht ein Ungleichgewicht ohne gleichen. Da wir jedoch als Individuen keinen Einfluss haben, sollten wir uns nicht den Kopf darüber zerbrechen. Nutzt OD, aber solltet ihr merken, dass euer Selbstbewusstsein Schaden nimmt - brecht ab. Im realen Leben sieht es viel besser aus. Ihr seid besser als ihr meint! Lasst euch nicht unterkriegen.
 

chrissi22

User
Beiträge
1.996
  • #2
Hast hier schon paar Mal von Deiner tollen reichen Modelfreundin geschwärmt oder? Also Männer, weg vom Smartphone, rein in die Schwimmhalle, und schwupp - habt ihr ein Sahneschnittchen! Das dicke Hefebrötchen lasst besser liegen....
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, himbeermond, Pit Brett und 5 Andere

Rise&Shine

User
Beiträge
4.026
  • #3
@chrissi22 unter welchen Nicks hat er das denn? Klingt alles sehr subjektiv oder ist nicht echt.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Rise&Shine

User
Beiträge
4.026
  • #4
@DerKoDerKo danke für den Aufmunterungsversuch an Foristen, mal wieder ein neues Thema zu eröffnen.
 

chrissi22

User
Beiträge
1.996
  • #6
  • Like
Reactions: fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
8.590
  • #7
Zumindest die Leber wächst an ihren Aufgaben ....
 
Beiträge
28
  • #8
Toller Tipp an deine Artgenossen.

Man muss allerdings bedenken, dass man im RL nur von Männern mit Migrationshintergrund angesprochen wird.

Wenn der deutsche Michel nicht die Eier hat die (attraktive) Frau auf der Straße anzusprechen, tut es mir leid.

Es ehrt dich, dass du deine Geschlechtsgenossen aufrichten willst, für deren fehlenden Mut kannst du allerdings nichts.
 

Saucebox

User
Beiträge
410
  • #10
Meine jetzige Freundin ist vermutlich unter den top 1% schönsten Frauen Deutschlands. Sehr reich, intelligent, spannend etc. Meine vorherige Freundin war bestimmt unter den top 5%. Wenn ich die Affären mit einbeziehe, kann ich mich nicht über Zuspruch beschweren. Im OD nicht mal ansatzweise ein derartiges Match bekommen.
Bei dem durchschlagenden Erfolg bei den Schönsten und Reichsten aller Schönen und Reichen... irgendwie scheint nichts Langlebiges dabei gewesen zu sein. Deswegen der Versuch mit Online Dating? Dass man(n) hier ungefiltert auf die virtuelle Konkurrenz trifft, schmälert womöglich die Erfolgsquote - und erhöht die Möglichkeit, dass eine gewisse Tendenz zur Oberflächlichkeit schnell erkennbar wird...
 
  • Like
Reactions: BellaDonna, liegestuhl, maxim und 2 Andere

lila_lila

User
Beiträge
647
  • #12
hm, ein ziemlich oberflächlicher Post.... so so, 1% und 5% also. Gemessen von wem? An was? Und dann trotz der ganzen Affären zwischendrin mit den Reichen und den Schönen beim OD gelandet? tz..tz..tz...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me, Tonina, Single1970 und ein anderer User

mitzi

User
Beiträge
1.135
  • #13
Ev. macht die Stadt und die Einwohnerzahl etwas aus? Oder kommen die über 4000 likes aus ganz D? Gibt es einen Ländervergleich?

Österreich fiele schon mal aus, so viele schöne Leute haben wir gar nicht.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks and fraumoh

Apollonia

User
Beiträge
202
  • #15
Hallo zusammen,

Ich hoffe mit meinem Text etwas Selbstbewusst meinen männlichen Artgenosse mitgeben zu können.

Vorab: Ich bin 1,90, volles Haar, muskulös, finanziell gut aufgestellt, Charakterlich angeblich auch nicht verkehrt. OD habe ich nun schon öfters ausprobiert und kann nur stark davon abraten. Ich bekomme im Schnitt 3 "Likes" pro Tag, vielleicht 2 Matches pro Woche. In der Realität sind die Matches dann meistens doppelt so breit oder sie sind ohne Filter fast nicht mehr zu erkennen. Ja, ab und an habe ich doch mal einen guten Fisch gefangen, aber wenn ich mir überlege wie viel ich prozentual dafür wieder zurück in Teich geworfen habe bzw. wie viel Zeit ich investiert habe… Oof. Von Ghosting, Einsilbigkeit, Unmatching etc. fange ich gar nicht erst an.

Euer Selbstbewusstsein wird vermutlich zunehmend angegriffen und dadurch werdet ihr noch unattraktiver. Mich hat es teilweise sehr angegriffen und teilweise führte das zu Depressionen - Gefühl das ich der hässlichste Kerl und überhaupt nicht liebenswert sei.

Da ich jedoch auch im realen Leben anspreche muss ich eines sagen: OD ist nicht mal ansatzweise mit der Realität zu vergleichen. Meine jetzige Freundin ist vermutlich unter den top 1% schönsten Frauen Deutschlands. Sehr reich, intelligent, spannend etc. Meine vorherige Freundin war bestimmt unter den top 5%. Wenn ich die Affären mit einbeziehe, kann ich mich nicht über Zuspruch beschweren. Im OD nicht mal ansatzweise ein derartiges Match bekommen.

Wie komme ich auf das Thema? Mein Kumpel ist nach ein paar Bier gestern in Tränen ausgebrochen. Er findet keine Frau etc. Nach Betrachtung seines Profils konnte ich keine Auffälligkeiten feststellen. Gut, er ist "nur" ein durchschnittlicher Mann, aber sein 1-2 Matches pro Monat sind wirklich unattraktiv (subjektiv - ich stehe einfach nicht auf dicke Menschen, das heißt aber nicht, dass sie weniger wert oder unattraktiver im Allgemeinen sind!). Ich wusste aber gleichzeitig, dass eine Freundin von mir auf ihn steht und die sieht wirklich überdurchschnittlich aus. Gleichzeitig hatte eine Arbeitskollegin, die subjektiv eher unter dem Durchschnitt ist (statistisch - ja Attraktivität ist subjektiv), die innerhalb von 2 Tagen über !!!4200!!! Likes hatte. Bei einer anderen Freundin war das ähnlich. Entsprechend werden sie sehr anspruchsvoll und liken Männer, die statistisch schon sehr gut aussehen.

Zusammenfassend: Die Frauen können NICHTS dafür und dürfen dafür nicht verurteilt werden. Wir sind selbst schuld, dass wir jede Frau liken und wie eine Schrotflinte alles abschießen, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist (übertrieben dargestellt). Dadurch entsteht ein Ungleichgewicht ohne gleichen. Da wir jedoch als Individuen keinen Einfluss haben, sollten wir uns nicht den Kopf darüber zerbrechen. Nutzt OD, aber solltet ihr merken, dass euer Selbstbewusstsein Schaden nimmt - brecht ab. Im realen Leben sieht es viel besser aus. Ihr seid besser als ihr meint! Lasst euch nicht unterkriegen.
Was genau willst du verkaufen: ein Buch, einen Online-Kurs?
Make viral marketing great again!
 
  • Like
Reactions: Helios2021, lila_lila, fraumoh und ein anderer User

SoulFood

User
Beiträge
123
  • #17
Liebe @fraumoh ,

mir ist öfter aufgefallen, dass Du diese Schreibweise nutzt. Ist das gängig in einer bestimmten Region oder so? Die Region könnte ja auch Dein Kopf sein😄, würde es halt nur gerne verstehen.

Für mich liest sich das "einsnen Mann" und irritiert mich immer wieder (und als bekennender Grammatik- und Rechtschreib-Freak sowieso!). Erzähl mal bitte, wenn Du magst! 😊
 
  • Like
Reactions: Anthara, himbeermond, Teelicht und ein anderer User

Teelicht

User
Beiträge
214
  • #18
als bekennender Grammatik- und Rechtschreib-Freak
Das verstehe ich nur zu gut. 🥰
Ich bitte um Nachsicht für meine Tippfehler, da ich unter dem Dicke-Finger-Syndrom leide; bzw. unter dem allzu kleinen Smartphonedisplay. Ebenso bitte ich, mir gelegentliche unterlaufende Lexikfehler nachzusehen, welche auf die Autokorrentur zurückzuführen sind.
Und wenn meine Worte gar keinen Sinn ergeben, liegt das daran, dass eine meiner Katzen mit dem Smartphone gespielt hat. Ja, die sind vom Smartphone fasziniert und wischen gerne über das Display, um zu sehen, was sich dann bewegt.😻
 
  • Like
Reactions: Vergnügt, LenaamSee and Single1970

Malcador

User
Beiträge
4.312
  • #19
Ebenso bitte ich, mir gelegentliche unterlaufende Lexikfehler nachzusehen, welche auf die Autokorrentur zurückzuführen sind.
c1cbcc5edcf66edf07c198fda2696219.jpg
 
  • Like
Reactions: Wischfee, ICQ, Anthara und 8 Andere

liegestuhl

User
Beiträge
1.535
  • #21
Hallo zusammen,

Ich hoffe mit meinem Text etwas Selbstbewusst meinen männlichen Artgenosse mitgeben zu können.

Vorab: Ich bin 1,90, volles Haar, muskulös, finanziell gut aufgestellt, Charakterlich angeblich auch nicht verkehrt. OD habe ich nun schon öfters ausprobiert und kann nur stark davon abraten. Ich bekomme im Schnitt 3 "Likes" pro Tag, vielleicht 2 Matches pro Woche. In der Realität sind die Matches dann meistens doppelt so breit oder sie sind ohne Filter fast nicht mehr zu erkennen. Ja, ab und an habe ich doch mal einen guten Fisch gefangen, aber wenn ich mir überlege wie viel ich prozentual dafür wieder zurück in Teich geworfen habe bzw. wie viel Zeit ich investiert habe… Oof. Von Ghosting, Einsilbigkeit, Unmatching etc. fange ich gar nicht erst an.

Euer Selbstbewusstsein wird vermutlich zunehmend angegriffen und dadurch werdet ihr noch unattraktiver. Mich hat es teilweise sehr angegriffen und teilweise führte das zu Depressionen - Gefühl das ich der hässlichste Kerl und überhaupt nicht liebenswert sei.

Da ich jedoch auch im realen Leben anspreche muss ich eines sagen: OD ist nicht mal ansatzweise mit der Realität zu vergleichen. Meine jetzige Freundin ist vermutlich unter den top 1% schönsten Frauen Deutschlands. Sehr reich, intelligent, spannend etc. Meine vorherige Freundin war bestimmt unter den top 5%. Wenn ich die Affären mit einbeziehe, kann ich mich nicht über Zuspruch beschweren. Im OD nicht mal ansatzweise ein derartiges Match bekommen.

Wie komme ich auf das Thema? Mein Kumpel ist nach ein paar Bier gestern in Tränen ausgebrochen. Er findet keine Frau etc. Nach Betrachtung seines Profils konnte ich keine Auffälligkeiten feststellen. Gut, er ist "nur" ein durchschnittlicher Mann, aber sein 1-2 Matches pro Monat sind wirklich unattraktiv (subjektiv - ich stehe einfach nicht auf dicke Menschen, das heißt aber nicht, dass sie weniger wert oder unattraktiver im Allgemeinen sind!). Ich wusste aber gleichzeitig, dass eine Freundin von mir auf ihn steht und die sieht wirklich überdurchschnittlich aus. Gleichzeitig hatte eine Arbeitskollegin, die subjektiv eher unter dem Durchschnitt ist (statistisch - ja Attraktivität ist subjektiv), die innerhalb von 2 Tagen über !!!4200!!! Likes hatte. Bei einer anderen Freundin war das ähnlich. Entsprechend werden sie sehr anspruchsvoll und liken Männer, die statistisch schon sehr gut aussehen.

Zusammenfassend: Die Frauen können NICHTS dafür und dürfen dafür nicht verurteilt werden. Wir sind selbst schuld, dass wir jede Frau liken und wie eine Schrotflinte alles abschießen, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist (übertrieben dargestellt). Dadurch entsteht ein Ungleichgewicht ohne gleichen. Da wir jedoch als Individuen keinen Einfluss haben, sollten wir uns nicht den Kopf darüber zerbrechen. Nutzt OD, aber solltet ihr merken, dass euer Selbstbewusstsein Schaden nimmt - brecht ab. Im realen Leben sieht es viel besser aus. Ihr seid besser als ihr meint! Lasst euch nicht unterkriegen.
Mal abgesehen davon, dass sowieso jedes kleine Kind weiß, dass das Online Dating kein Zuckerlecken ist, habe ich selten so einen Coaching-Quark gelesen, werter @DerKoDerKo! :cool:
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Anthara, fraumoh und ein anderer User

Pit Brett

User
Beiträge
3.371
  • #22
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: mitzi

maxim

User
Beiträge
846
  • #29
  • Like
Reactions: Bellgadse, fraumoh, Single1970 und 2 Andere

mitzi

User
Beiträge
1.135
  • #30
Von wegen Heiterkeit.
Eine hat mir eine Ohrfeige verpasst, die Zweite hatte nur ein ungläubiges Kopfschütteln für mich, die Dritte hat sich mit dem Zeigefinger an die Stirn getippt und die Vierte ist schreiend davongelaufen.
Irgendwas ist mit den Frauen nicht richtig.😃

Das heißt, Liegestuhl hat schon ein Dauerabo in der Unfallambulanz.

Wahrscheinlich kommt daher sein Name!! 🤪
 
  • Like
Reactions: Wischfee and fraumoh