Beiträge
15.182
Likes
7.610
  • #346
hm...
https://www.parship.at/forum/thema/lagerfeuer-fuer-traurige-und-verwirrte.7585/page-2627#post-476126
das hab ich bekommen, im letzten Absatz steht es. Die Erkenntnis hat mir gefehlt. Kennst du das, wenn man sich ständig fragt "warum?"
Das ist vorbei =)
Wow, diesen Beitrag hatte ich noch nicht gelesen. Super geschrieben. Ich bin berührt. Schön fuer dich, die Frage nach dem Warum kenne ich auch. Heute weis ich, alles hat seinen Sinn. Man kommt nicht gleich dahinter, manche kommen nie dahinter. Was ich schon mal schrieb, Geduld und Zeit klären viele offene Fragen. Ich denke, du bist auf einen guten Weg:).
 
Beiträge
691
Likes
254
  • #347
darunter verstehe ich, was man aus einer gescheiterten beziehung in eine neue liebe ungewollt mitträgt.

wie geht ihr mit dem thema um?
muß man seine wunden selbst lecken, bis sie einem nicht mehr weh tun?
ist die gefahr zu hoch, dass man - vielleicht unbewußt - jemandes energie absaugt um sich selbst zu kurieren und dadurch den menschen den man liebt - den man vielleicht aber auch nur wegen seiner heilungsfähigkeiten liebt - leid zufügt?
ist das nur gut möglich mit einem entsprechend leidensfähigen partner?
ist eine affäre dazu geeignet diese wunden zu heilen, oder zu vergessen?
oder ist es auch so, dass sich zu viele gedanken darüber zu machen und aus angst jemand anderen nur auszunutzen, man sich selbst im wege steht... und auch der liebe?


irgendwie hat man ja nicht nur die wunden auf der haut, sondern man trägt bereitwillig die scherben mit sich rum, die einem diese wunden zugefügt haben...
Wir sind alle Menchen und das passiert uns nunmal. Mit diesen Themen bewusst umzugehen und die Absicht zu haben, eben nicht jemandes Energie zu klauen, ist doch schonmal sehr gut! Jederr der älter als 14 ist und schon seien Erfahrungen mit Menschen hat, braucht Zeit, das zu heilen und auch neue Menschen müssen damit leben, dass das so ist. Es ist die Aufgabe deiner Mitmenschen, ihre Grenzen da zu ziehen und deine Aufgabe, sie zu respektieren. Ja, unsewre Wunden heilen durch eigenes Lecken UND aber auch durch andere Menschen und Mitgefühl. Das ist nicht gleich emotionaler Missbrauch. Aber natürlich kann man über die Graustufen reden und du kannst die Sorge darüber ja auch mitteilen. Affären heilen gar nichts sondern lenken ab und das ist okay. Sich gleich in die nächste Geshcichte zu stürzen ist Verdrängung von eigentlich nötiger Verarbeitung.