E

Elenor

  • #1

Bräuchte mal ein paar (weibliche) Meinungen

Hallo zusammen!

Ich bin zwar schon etwas länger bei Parship, aber erst seit ein paar Tagen wieder so wirklich aktiv. Das Profil ist neu erstellt, die Fotos sind neu … und jetzt würde ich doch gerne mal wissen, was ihr davon haltet.

Vielleicht kann die ein oder andere ja noch ein bis zwei Tipps geben (oder mir sagen, was vermisst wird).

Vielen Dank :)

PS: Das Profil ist übrigens absichtlich relativ kurz gehalten. Ich habe mit längeren Profilen schlechte Erfahrungen gemacht (nicht nur hier, sondern auch auf anderen Plattformen). Anscheinend schreckt das eher ab :/
 
Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #2
So im Fazit: langweilig und inhaltsleer.
Man erfährt nicht, was Dich wirklich ausmacht.

Was liest Du, welche Filme guckst Du, was zeichnest, schreibst, fotografierst Du? Bau das aus.

Das Startfoto sieht ungelungen aus. Nimm da besser ein anders, vlt. das zweite.

Die Fragen kannst du in der Reihenfolge umsortieren. Das würd ich tun.

In fast jeder Frage gibt es ;-) : D usw. - furchtbar - weglassen.

Vorschlag für erste Date - viel zu umfangreich.
Mach einen oder zwei konkrekte Vorschläge - ohne Zusätze.
Das erste Date ist keinen Mammutveranstaltung.

Darüber kann ich lachen....
Schreib diverse Beispiele. So wie jetzt, ist es Blabla....

Schräge Angewohnheit: sinnfreie Aussage. Ebenso: ich sollte öfter...
Weglassen oder was Konkretes, möglichst Humorvolles, schreiben.

In Deinem Alter sind die Männer in Überzahl. Da musst Du Dir Mühe geben, aus der Masse mit einem interessanten Profil herauszustechen.
 
E

Elenor

  • #3
So im Fazit: langweilig und inhaltsleer.
Man erfährt nicht, was Dich wirklich ausmacht.
→ „Das Profil ist übrigens absichtlich relativ kurz gehalten. Ich habe mit längeren Profilen schlechte Erfahrungen gemacht (nicht nur hier, sondern auch auf anderen Plattformen). Anscheinend schreckt das eher ab :/“

Ich werde trotzdem versuchen es etwas konkreter zu gestalten, mal sehen was dabei herauskommt. Leider ist gerade das "was macht mich aus" etwas, was ich verdammt schwierig finde zu beantworten. Es gibt nicht DIE Eigenschaft an mir. Oder wie sollte ich das verstehen?

Das Startfoto sieht ungelungen aus. Nimm da besser ein anders, vlt. das zweite.
Du kannst nur das unscharfe Foto von mir sehen, oder? Problem ist, beim zweiten liege ich auf dem Bett (zwar nur das Gesicht zu sehen, aber ich weiß nicht, ob man das als Profilfoto haben will).

Die Fragen kannst du in der Reihenfolge umsortieren. Das würd ich tun.
Konkrete Vorschläge? Ich habe die eh umsortiert. Ich weiß auch nicht was da am sinnvollsten ist, ich persönlich lese Profile sowieso komplett durch, da ist mir die Reihenfolge egal.

In fast jeder Frage gibt es ;-) : D usw. - furchtbar - weglassen.
Das kommt vermutlich aufs Alter an. Ich reduziere mal etwas, aber ganz weglassen halte ich nicht für gut.

Vorschlag für erste Date - viel zu umfangreich. Mach einen oder zwei konkrekte Vorschläge - ohne Zusätze. Das erste Date ist keinen Mammutveranstaltung.
Mach ich, danke.

Darüber kann ich lachen....
Schreib diverse Beispiele. So wie jetzt, ist es Blabla....
Situationsbezogen. Da gibt's nix konkretes. Abgesehen von den aktuellen Wahlergebnissen…

In Deinem Alter sind die Männer in Überzahl. Da musst Du Dir Mühe geben, aus der Masse mit einem interessanten Profil herauszustechen.
Deswegen bin ich hier.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #4
„Das Profil ist übrigens absichtlich relativ kurz gehalten. Ich habe mit längeren Profilen schlechte Erfahrungen gemacht...
Ich habs gelesen. Dein Profil ist so kurz gar nicht. Aber eben vielfach ohne wirkliche Aussage.... Man kann auch in wenige Worte viel Inhalt packen. Und da fehlts halt. Ob nun ein kurzes oder langes Profil - gespickt mit Allgemeinplätzen und Phrasen, das bringt letztendlich gleichwenig.
Du kannst nur das unscharfe Foto von mir sehen, oder?...
Alle sehen erstmal nur verschwummelte Fotos. Nur nach expliziter Freischaltung sind sie scharf. Also ist es wichtig, auch verschwummelt nicht doof auszusehen, um selbst angeschrieben zu werden. Und wenn Du selbst anschreibst, die Fotos gleich freizuschalten. Lass neue machen, wenn Du keine "vorzeigbaren" hast. Gute Fotos sind in Partnerbörsen extrem wichtig.
Nö, aber vlt. nicht gerade die Aussehensfrage als erste. Nicht jeder liest sofort alles durch. Schon gar nicht, wenn es gleich langweilig anfängt.
Das ist schon okay...
Aber was sagt das dann über Dich aus? Nichts. Gibt es keinen Film, keinen Komiker, der Dir konkret einfällt? Und wenn es die letzte Wahl ist, dann schreib das doch. Bring Persönlichkeit rein. Blabla schreiben die meisten, und wundern sich über ausbleibende Resonanz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3
Likes
0
  • #5
Hi,

ich weiß nicht, ob du dein Profil nach elonors Beratung überarbeitet hast, aber ich finde es sehr gelungen

Liebe Grüße und viel Glück
 
E

Elenor

  • #7
Man kann auch in wenige Worte viel Inhalt packen. Und da fehlts halt.
Wenn ich schreibe, schreibe ich in der Regel sehr viel, deswegen versuche ich mich da zurückzuhalten.

Ich habe trotzdem versucht deine Tipps zu beherzigen und das Profil mit mehr Inhalt gefüllt. Und hoffentlich auch mit mehr Persönlichkeit.

Wg. der Fotos, ich habe tatsächlich eine Fotografin gefunden, die in den nächsten Tagen Zeit für mich hat, und bei der ich auch das Gefühl habe, das wird was (ich hatte schon einmal ein Shooting, aber das war alles andere als zufriedenstellend).

Falls nochmal jemand drüber sehen möchte, ich würde mich über Feedback freuen :)
 
Beiträge
396
Likes
261
  • #8
Geht doch !

Jedoch - wenn du in deinem Traumurlaub 2000 Fotos geschossen hast ( ohne an der Place de la Concorde überfahren zu werden ?), warum stellst du dann kein F aus Paris ein ? Oder gibt es keines von dir in Paris ( das wirkt dann auf mich sehr nerdig - ich mag Dauerknipsen schon mal gar nicht. )
Und - der Louvre ist grammatisch maskulin. - du hast also den Louvre besichtigt, nicht das L.!
Viel Glück weiterhin
 
E

Elenor

  • #9
Danke viiva fürs drübergucken! Schreibfehler ist korrigiert, war mir ehrlichgesagt nicht bewusst, dass der Louvre maskulin ist. Und an der Place de la Concorde war gar nicht sooo viel Verkehr.

Wegen der Fotos: In Paris war ich alleine unterwegs, dementsprechend gibt es nur sehr wenige Fotos wo ich auch mit drauf bin, und keines davon hat mir gefallen (zumindest nicht gut genug um das hier zu veröffentlichen).

Als "Dauerknipser" sehe ich mich übrigens nicht (und auch nicht wirklich als Hobbyfotograf). Ich wollte nur die damals neue Kamera testen, wodurch so viele Fotos herausgekommen sind. Liegt aber auch am Serienmodus (was dann gleich zu 3-5 Bildern vom gleichen Motiv führt).