Beiträge
39
  • #1

Brauch mal wer der drüber schaut.

Hallo ihr lieben PS-Mitglieder

Bin jetzt etwas mehr als ein Monat mit im Verein. Da ich ein kleiner Opitmierer bin und immer wieder was rumdoktern tu, wäre es vielleicht gut, wenn mal jemand mein Profil anschauen könnte.
Noch werden ein paar Antworten vom PS-Team geprüft, sowie ein weiteres Profilbild hoch geladen. Sollte aber bald soweit sein.

Freue mich auf konstrunktive Kritik.

PS: Wer Schreibfehler findet, darf sie gerne behalten.
 

MissTonka

User
Beiträge
71
  • #2
Hallo Stehaufmann,

ich würde die kleinen Rechtschreibfehler und überflüssigen Sonderzeichen korrigieren. Das macht schon einen viel besseren Eindruck. Ich persönlich lege da auch großen Wert drauf.

Liebe Grüße
 
  • Like
Reactions: gray
D

Deleted member 22399

Gast
  • #3
Hallo,
Rechtschreibfehler korrigieren.
Pers. Zitat: kommt rüber als wärst du jemand, der die Schuld für "sein Pech" immer bei anderen sucht (im tiefsten Innern bin ich ein herzensguter Mensch, der durch Pech Kratzer im Lack bekommen hat.)
Deine schräge Angewohnheit ist wirklich sehr schräg. Für mich zu schräg. :eek:
Deine Antwort bei "Ich würde nie" ist nicht gut gelungen. Dann lass es lieber weg.
Ich finde dein Profil nicht "außergewöhnlich", will heißen, es sticht nicht heraus. Viele Antworten findet man hier auf fast jedem Profil.
Guck dich mal hier in der Profilberatung etwas um. Vielleicht kommen dir dann noch einige Ideen.
Wünsche dir viel Glück. :)
 
  • Like
Reactions: gray
D

Deleted member 20013

Gast
  • #4
Was dich gerade bewegt:
klingt als würdest du auf den Tod warten. Wahrscheinlich nicht gerade ein Merkmal eines Traummanns aus dem Bilderbuch.
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
39
  • #5
Hallo
Danke für die Kritik. Wie gesagt mit den Rechtschreibfehler schau ich nochmals drüber. Ging in erster Linie um den Inhalt :)
Das Ein oder Andere hab ich auch zwischenzeitlich mal angepasst. Und was meine schräge Angewohnheit betrifft, wer redet nicht mal mit seinen Haustieren? :rolleyes:

Und was die Antworten betrifft. Es ist das, was ich halt wirklich bin. Vielleicht ist mein Profil nicht aussergewöhnlich, weil ich es selbst auch nicht bin? Und ich hab davon jetzt auch nichts aus anderen Profilen abgekupfert was ich geschrieben habe.

Danke noch für das Wünschen von Glück. Wünsch ich dir auch :)
 
Beiträge
1.293
  • #7
Ich brauch irgendwas, dass meinen Familienstand abschwächt. Ledig hinschreiben will ich nicht, weil es nicht der Wahrheit entspricht. Aber wo hin packen und wie formulieren?

du meinst vermutlich das "getrennt lebend"? schreibe doch einfach kurz z.b. ins persönliche statement ein p.s. in richtung "ich lebe seit xxx von meiner frau getrennt und die scheidung läuft" - eben das, was die sache präzisiert. so kann sich dann jeder ein bild von deinem status machen. alles, was in richtung schlussstrich mit scheidungstermin geht, sollte da genannt werden, denn das ist vielen sehr wichtig.
 
  • Like
Reactions: D.VE and Stehaufmann
Beiträge
39
  • #8
Habs jetzt beim : Was mich bewegt... hin geschrieben, da ich beim Statement keinen Platz mehr hatte. Aber danke für den Tipp.
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht :D
 

Hieronyma

User
Beiträge
233
  • #9
Also das mit den Katzen reden, finde ich jetzt nicht so schräg. Ich weiß nicht, wie viele ältere Menschen als einzigen Kommunikationspartner nur ihre Haustiere haben. Ich z. B. spreche mit mir und mir selbst, damit es etwas Abwechslung gibt.
:D
 

JoeKnows

User
Beiträge
1.662
  • #10
Das ist eine ganz schlechte Begründung, etwas ins Profil zu schreiben, nur weil es wahr ist. Natürlich sollte das alles wahr sein - aber der Grund, etwas ins Profil zu schreiben, muss sein, dass es eine positive Wirkung auf die Leser hat.

Vielleicht ist mein Profil nicht aussergewöhnlich, weil ich es selbst auch nicht bin?
Jeder Mensch ist außergewöhnlich! Viele erkennen nur nicht, was sie besonders macht, weil das für sie selbst ja Alltag ist.

Und "besonders" heißt nicht, dass du zu den einzigen 5 Menschen auf der ganzen Welt gehörst, auf die das zutrifft. Es reicht schon, wenn das nur auf die Hälfte der Männer bei Parship zutrifft.

Hier mal ein Beispiel, dass mir bei den Frauen-Profilen immer auffällt. Da geben viele als Sport "Fitness" an. Im Text steht meist nur allgemeines Blabla ("zaubern", "Dalai Lama", "jeder Urlaub ist unvergesslich"). Dabei würde schon die folgende simple Antwort das Profil individueller machen:

"Ich gehe einmal pro Woche ins Fitness-Studio; das liegt gleich bei mir um die Ecke, und ich versuche möglichst oft, mit dem Fahrrad dorthin zu fahren."

Alle, die als Sport wirklich Fitness machen, sollten doch wohl in der Lage sein, etwas in der Art zu schreiben. Aber nada! Ich habe sowas noch nie gelesen. Stattdessen Allgemeinplätze, die auf wirklich jeden Menschen zutreffen.

Wenn du drei oder vier solcher simplen Antworten schreibst (die aber etwas von dir erzählen), dann hast Du bei Parship schon ein SEHR außergewöhnliches Profil.
 
  • Like
Reactions: gray, uma, lebenslust7 und 2 Andere
Beiträge
39
  • #11
@JoeKnows: Danke dir für die Tipps. Habs mal angepasst. Meiste evtl so?
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #12
Moin:
  • "Herz über Kopf" ist ein guter Einstieg und das Zitat ist eigentlich auch nicht schlecht, aber ich würde es nicht übertreiben. Ich bin selber auch ein Gefühlsmensch, und viele Frauen finden das toll, aber man muss da aufpassen, dass das nicht zu viel des Guten ist, was da im Profil rüberkommt. Man kommt da leider schnell als Warmduscher rüber
  • Das würde ich umformulieren "Im tiefsten Innern bin ich ein herzensguter Mensch" (nach außen hin aber ein totales Ar***loch??? => das drängt sich da auf)
  • => Shoppingtour und "Frauen Zuhören" => auch etwas too much. Würde ich etwas umformulieren, wirkt ein wenig, als würdest Du versuchen den Frauen mit der Brechstange gefallen zu wollen
  • "Getrennt lebend": Dieser Status ist immer etwas abschreckend für die meisten (zurecht) und klingt nach nicht-abgeschlossenen Beziehungen. Daher würde ich da noch in irgendeiner Form drauf eingehen (von wegen "Scheidungstermin steht fest", oder so)
  • Deine Fotos sehen unscharf recht ungünstig aus. Das derzeitige Profilbild ist schon das beste, aber es fehlt etwas der Kontrast. Auf 2 und 3 sieht man nicht viel und auf 4 siehst Du aus wie eine Frau (vermute mal, dass Du lange Haare hast).
  • Mario Barth: Ich finde ihn auch recht gut, aber aus der praktischen Erfahrung mit den Frauen heraus: Würde ich weglassen. Gibt beliebtere Promis ;-)
  • Schlechte Laune: Top. Klingt sympathisch und ist nicht das langeweilige Einerlei was viele andere schreiben
  • Schräge Angewohnheit: Wäre mir auch etwas ZU schräg
  • Unbedingt Rechtschreibung/Grammatik korrigieren. Tipp: Entweder setze den Satz der Frage fort, wie Du das bei "Als Kind" gemacht hast (und schreibst dann klein weiter), oder Du fängst einen neuen Satz an ("Darüber kann ich lachen") aber nicht so ein Mitteldin (Perfekter Tag, aufheitern etc)
  • Ohne das kann ich nicht leben: Sehr geil mit dem "Leben retten". Das macht neugierig.
  • Wohlfühlort: Langweilig. Weglassen oder hier was interessantes schreiben
  • Ist toll, dass Dir das Glück von anderen wichtig ist, wirkt aber auch wieder ein bisschen zu pathetisch.
  • Vorschlag für's Date: Schreib hier was rein!
  • "Ich würde nie": Unbedingt weglassen. Das wirkt ein bisschen creepy. Dass Du nicht vorhast Frauen zu schlagen und psychisch fertig zu machen, brauchst Du nicht gesondert erwähnen, das wird jede Frau grundsätzlich erwarten. In einer Bewerbung schreibst Du ja auch nicht, dass Du kein Firmeneigentum klaust und nicht vorhast blau zu machen.
  • Dein Äußeres. Sehr gut, aber lass das "nicht athletisch" weg. Sei positiv. Arbeite mit Deinen Stärken. Du brauchst nicht beschreiben was Du alles nicht hast/machst.
  • Angabe zum Kinderwunsch würde ich noch ergänzen, ist vielen Frauen wichtig
 
  • Like
Reactions: gray
Beiträge
39
  • #13
@D.VE Hab jetzt nochmals ein paar Dinge abgeändert (Hab jetzt z.B. Marco Rima genommen).

Du hast mit zwei drei Dingen aus dem anderen Post recht und ich hab da schon jemanden zum Reden und er hat mir aber auch geraten mich wieder den Frauen zu nähern, eine Art "Nach-Vorne-Schauen", hat er es genannt.
Und bezüglich Familienstand hab ich es ja bei "Was mich bewegt..." ergänzt.

Wegen meiner schrägen Angewohnheit. Nun ich habe meine beiden Katzen seit sie kleine Kitten waren und es kling evtl doof, aber wenn ich etwas sage, kommt wirklich ein Miau als Antwort und das fast jedes Mal. Wo ich dann das Gefühl habe, dass die mehr verstehen, als man vielleicht annehmen möchte.

Viele Dinge bei denen du noch Kritik angebracht hast, gehören einfach zu meiner Persönlichkeit und das finde ich wiederum schwierig zu ändern oder so zu verpacken, dass es sympathisch rüber kommt.

Ich möchte auf alle Fälle nochmals für die Hilfe danken. Ist mein erstes Mal auf einer Dating Plattform.
 
Beiträge
358
  • #14
Hallo ihr lieben PS-Mitglieder

Bin jetzt etwas mehr als ein Monat mit im Verein. Da ich ein kleiner Opitmierer bin und immer wieder was rumdoktern tu, wäre es vielleicht gut, wenn mal jemand mein Profil anschauen könnte.
Noch werden ein paar Antworten vom PS-Team geprüft, sowie ein weiteres Profilbild hoch geladen. Sollte aber bald soweit sein.

Freue mich auf konstrunktive Kritik.

PS: Wer Schreibfehler findet, darf sie gerne behalten.
hallo stehaufmann. also, ich hab selber eine katze u. finde deine schräge angewohnheit nicht schräg. katzen, die sich wohl fühlen, antworten mit einem miau...
was mich nachdenklich stimmt, ist dass du etwas nachträglich in deinem leben ändern würdest wenn du es könntest...glaub mir, alles im leben macht einen sinn auch die dinge, die nicht so toll waren.
ansonsten hört frau schon aus deinem profil dass da viel empathie ist aber trotzdem wirkt dein profil auf mich gestelzt, vor allem der trennungszeitpunkt u. dass die scheidung läuft. versuch nicht alles zu optimieren. bleib authentisch, zeig dein großes herz und denk dran, jede verletzung lässt dich wachsen...
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #15
Du hast mit zwei drei Dingen aus dem anderen Post recht und ich hab da schon jemanden zum Reden
Top! Das ist der erste Schritt zur Heilung.


Wegen meiner schrägen Angewohnheit. Nun ich habe meine beiden Katzen seit sie kleine Kitten waren und es kling evtl doof
Nicht falsch verstehen. Ich finde das nicht dramatisch mit Tieren zu sprechen. Aber Menschen bilden sich schnell Vorurteile (ob sie wollen oder nicht) und sowas kann man schnell falsch interpretieren.

Viele Dinge bei denen du noch Kritik angebracht hast, gehören einfach zu meiner Persönlichkeit und das finde ich wiederum schwierig zu ändern
Das geht alles...
Was Du viel gemacht hast ist, dass Du schreibst wie Du bist.
Viel besser ist es aber einfach so zu SEIN.

Also statt z.B. zu schreiben "ich bin romantisch" ist es viel besser romantisch zu SEIN, also z.B. einfach Gefühle zu wecken, den tollen Sonnenuntergang im letzten Urlaub zu beschreiben oder so.
 

fraumoh

User
Beiträge
8.963
  • #16
Wegen meiner schrägen Angewohnheit. Nun ich habe meine beiden Katzen seit sie kleine Kitten waren und es kling evtl doof, aber w
Das Schräge mit den Katzen finde ich gerade sympathisch ! Ruhig lassen . Aber die Fotis 2 u 3 :sind das nicht Mangas ? Sehen, sorry bescheuert aus, weil man denkt ist er das mit langen Haaren ? Wenn das von dir gez Mangas sind bitte als Hobby bezeichnen -> Bildunterschrift setzen. Oder sonst :weg damit . Foto v dir in der schönen Schweizer Natur im Sommer wäre da viel hübscher viel Glück
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
39
  • #17
Ähm ich weiss jetzt nicht welche Reihenfolge ihr von den Bildern seht. Aber das 2 und 3. wären bei mir meine Katzen :) Das mit den langen Haaren geb ich zu ist ungünstig, wird gerade noch entfernt.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
8.963
  • #18
Einmal Katze würde genugen. Und drunterschreiben. Verpixelt sehen die aus, wie gesagt, wie missratene Mangas...grins
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
39
  • #19
Ich schau mal noch ob ich meine beiden Stubentiger erneut vor die Kamera bekomme. Sehen eben beiden unterschiedlich aus :)
 
Beiträge
39
  • #21
Sind raus. Muss noch schauen ob ich und wann ich die Bilder noch erweitern kann :)
 
  • Like
Reactions: fraumoh and D.VE
Beiträge
39
  • #22
Mahlzeit :)
Ich bräuchte noch einmal euren Rat. Hab jetzt am 30.7. alles gezügelt, alte Wohnung ist leer und hab jetzt auch jeglichen Kontakt zu meiner zukünftigen Exfrau abgebrochen. Soll ich das im Profil irgendwo noch zusätzlich erwähnen? Wenn ja wo?
 
Beiträge
1.293
  • #23
Mahlzeit :)
Ich bräuchte noch einmal euren Rat. Hab jetzt am 30.7. alles gezügelt, alte Wohnung ist leer und hab jetzt auch jeglichen Kontakt zu meiner zukünftigen Exfrau abgebrochen. Soll ich das im Profil irgendwo noch zusätzlich erwähnen? Wenn ja wo?

hm. über den/die ex möchte ich jedenfalls eher gar nichts lesen, bestenfalls, wenn es um kinder und das betreuungsmodell geht. kontaktabbruch klingt für mich jedenfalls eher abschreckend. was die leute wissen wollen (also ich jedenfalls), ist eher sowas wie: steht evtl. schon ein scheidungstermin fest? ist die scheidung in "arbeit"? seit wann lebt man räumlich (!!) getrennt?
 
  • Like
Reactions: gray
Beiträge
39
  • #24
Also die räumliche Trennung ist vom Amt her offiziell bestätigt und ja... amtlich halt und somit läuft auch das Trennungsjahr (glaub ab 2 Jahren wird die Scheidung eingeleitet?).

Wie soll man dass den formulieren, das kein Kontakt mehr besteht, oder allgemein weg lassen? Es soll ja rüber kommen, dass Mann nicht zurück zur alten Flamme möchte und zeitgleich offen für was neues ist. Sprich man hat mit der Vergangenheit abgeschlossen und will nach vorne schauen.
 
Beiträge
39
  • #25
Also im Moment ist es definitiv so, dass die Vermählung nur noch auf dem Papier existiert.
 
Beiträge
1.293
  • #26
Wie soll man dass den formulieren, das kein Kontakt mehr besteht, oder allgemein weg lassen? Es soll ja rüber kommen, dass Mann nicht zurück zur alten Flamme möchte und zeitgleich offen für was neues ist. Sprich man hat mit der Vergangenheit abgeschlossen und will nach vorne schauen.

klar sollte man abgeschlossen haben. aber kontaktabbruch wirkt schon sehr rabiat. das erweckt zumindest bei mir den eindruck von: es gab mord und totschlag und nen fetten rosenkrieg. und möchte man jemanden näher kennenlernen, bei dem man vermuten könnte, dass der rosenkrieg auch durch ihn hervorgerufen wurde? mein rat daher: weglassen, wie es um den kontakt zur ex steht. schreibe doch wie hier erwähnt, dass du mit der vergangenheit abgeschlossen hast. das reicht völlig und kommt positiver rüber :)
 
  • Like
Reactions: MonDieu

fraumoh

User
Beiträge
8.963
  • #27
Sehe es wie #26 und obere:'mit der Vergangenheit abgeschlossen ' kann gut erwähnt werden - aber trifft es auf dich auch zu ? Nachdem mein jetztexmann ausgezogen war , war ich noch lange nicht wieder offen für Neues.- Aber dass du 'gezügelt ' bist, ist ein toller Anfang. Viel Glück dann !
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #30
glaub ab 2 Jahren wird die Scheidung eingeleitet?

Äh... nein! Da wird garnix eingeleitet...
Die Scheidung musst Du, oder Deine Exfrau einREICHEN - zumindest in Deutschland.

Wie soll man dass den formulieren, das kein Kontakt mehr besteht, oder allgemein weg lassen?
Naja, zum Beispiel schreiben, dass der Scheidungs.-Termin schon steht, wie lange ihr schon getrennt seid usw.

Aber Dein Kommentar oben lässt darauf schließen, dass das alles noch etwas frisch ist.

Es soll ja rüber kommen, dass Mann nicht zurück zur alten Flamme möchte

Nein, es soll rüberkommen, dass Du die Ehe VERARBEITET hast. Nur weil Du kein Bock mehr auf Deine Ex hast, heißt das noch lange nicht, dass das der Fall ist.

Das braucht in der Regel erstmal Zeit (ein Jahr ist garkeine schlechte Daumenregel).
Wie lange ist das bei Dir her?
Bist/warst Du in Seelsorge oder Therapie?
Was hast Du konkret getan, bzw. tust Du konkret, um die Beziehung zu verarbeiten?
Wie redest Du über Deine Ex? Nur Schimpftriaden, oder siehst Du auch ihre Stärken?
Siehst Du auch Deinen Anteil am Scheitern?
Kannst Du auch auf die schönen Zeiten Eurer Beziehung zurückblicken?
Hast Du Deiner Ex vergeben?
Kannst Du Dich ohne Bitterkeit mit ihr über Sachthemen austauschen?

Das wären so ein paar Fragen, die Du Dir stellen solltest und die eine potenzielle zukünftige Partnerin auch interessieren könnten.

zeitgleich offen für was neues ist. Sprich man hat mit der Vergangenheit abgeschlossen und will nach vorne schauen.
Zwischen "Ich BIN offen für was neues" und "ich MEINE dass ich offen für was neues bin" besteht ein himmelweiter Unterschied.

Ich hab nach der Trennung knapp zwei Jahre gebraucht, bis ich WIRKLICH offen für was neues war. Einsehen wollte ich das vorher natürlich nicht....
 
  • Like
Reactions: Deleted member 22399