Beiträge
2.531
Likes
929
  • #1

Endlich erfolgreich in der Partnersuche- Rezepte erbeten

Wenn der/die Suchende etwas an der Vorgehensweise ändert , könnte das zum Erfolg führen. Anregungen willkommen.
 
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #2
Hier könnte Dein Rezept stehen.
 
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #4
Es gibt im Grunde so viel Rezepte, einen Partner zu finden. Schlecht ist es, wenn man öfter die gleichen Fehler macht. Ein Rezpt könnte sein, es mal ganz anders zu versuchen.
 
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #6
Tja, auch eine Möglichkeit
 
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #7
Solch ein Rezept kann man sich selbst ausstellen. Das ist das Gute daran.
 

ICQ

Beiträge
1.421
Likes
1.745
  • #9
Das mit den runtergeschraubten Ansprüchen finde ich doof.
Wer will denn diejenige sein, die erst dadurch interessant wird?

Ich habe nichts gegen Ansprüche, sofern ich sie erfüllen kann. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #11
...sucht man sich jemand, der nicht nervt.


Aber wie mir gerade ein lieber Mensch dazu geschrieben hat: dafür sind wir noch zu jung ;)
#

@Mafalda: O.K.; @Mafalda , könntest du diesen " Aspekt" mal etwas mehr erläutern bitte.
Kopfkino: " Du nervst , weil...." . " Wie soll ich dir das denn sagen, ohne dass du eingeschnappt bist?" " Hörst du mir bitte mal richtig zu?"
Fragen an mich: .....

Wie machen das denn Paare, die schon länger glücklich miteinander sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #12
Heute stelle ich mir ein Rezept aus für: ...............................
Kaufe eine Packung Glückskekse
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
572
Likes
1.056
  • #13
#

@Mafalda: O.K.; @Mafalda , könntest du diesen " Aspekt" mal etwas mehr erläutern bitte.
Kopfkino: " Du nervst , weil...." . " Wie soll ich dir das denn sagen, ohne dass du eingeschnappt bist?" " Hörst du mir bitte mal richtig zu?"
Fragen an mich: .....
Also "du nervst weil" kommt wohl selten gut. Psychologisch gesehen sind Ich-Botschaften besser: "Mir macht es Mühe dass..."
Grundsätzlich: wenn man darüber reden kann ist schon mal gut.
Es kommt dann auch immer auf den Nerv-Level drauf an. Was nervt mich, wie arg ist es, bin ich vielleicht auch zu leicht genervt? Mit dem Alter sinkt da vermutlich auch die Toleranzschwelle...Oder Dinge, die man am am Anfang als liebenswerte Schrullen abgetan hat, nerven mit der Zeit.

Was für mich nicht in Frage kommt: ein Partner der mir sagen möchte wie ich zu leben habe. In grundlegenden Bereichen -Kontrollfreaks, Machos.
Das ist dann übler als herumliegende Socken.
Aber wie gesagt: was akzeptabel ist und was nicht muss wohl jede(e)r für sich selbst entscheiden. Was geht, worüber kann man reden, und was geht auf gar keinen Fall.
 
Beiträge
259
Likes
214
  • #15
Ansprüche runterschrauben ist geil.

Quasimodo(line), IQ 80, mangelnde Körperhygiene und Charkater, superschlechter Sex, aber HEEEEYYYYY.... Ich hab ne Beziehung! 👍 😂

Wenn man sich so umsieht scheint das aber wirklich oft zu funktioneren.