D

Deleted member 22399

Gast
  • #32
Frauen antworten nicht, schicken nur unpassende Smileys und quetschen die Männer aus. Selbst wird nichts preis gegeben. Sehr oft haben die "Damen" nicht einmal Bilder von sich im Profil, wollen aber alles wissen und sehen. Ja, Anstand ist ein Fremdwort aus dem letzten Jahrhundert.
Männer antworten nicht, schicken nur unpassende Smileys und quetschen die Frauen aus. Selbst wird nichts preis gegeben. Sehr oft haben die "Herren" nicht einmal Bilder von sich im Profil, wollen aber alles wissen und sehen. Ja, Anstand ist ein Fremdwort aus dem letzten Jahrhundert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond

Älpi

Gast
Beiträge
150
  • #33
DAS beruhigt mich! Also sind wohl alle gleich unhöflich. Danke für die Info!
 
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
8.156
  • #34
DAS beruhigt mich! Also sind wohl alle gleich unhöflich. Danke für die Info!
Mal ehrlich - was hast du denn gedacht. Auch dieses Gerede, von wegen Männer hätten mehr Probleme, eine Frau zu finden, als andersrum. Und nur Männer würden ehrlich lieben usw. usf. Du magst ja voll den Frust schieben - aber Du zerschlägst eine Menge Porzellan. Was soll darauf Gutes wachsen?
 
  • Like
Reactions: A_Forest and Deleted member 22399
D

Deleted member 22399

Gast
  • #35
  • Like
Reactions: himbeermond

Älpi

Gast
Beiträge
150
  • #36
Welches Porzellan zerschlage ich? "Ihr Frauen" müsst "eure" Ansprüche nur etwas runter schrauben und schon seid ihr nicht mehr alleine. Glaube mir, Männer schrauben ihre Ansprüche ganz weit runter!
 

Älpi

Gast
Beiträge
150
  • #38
;) lustig, wie unlogisch und am Thema vorbei "einige Frauen" sind und schreiben. Ich glaube, ich will doch nicht mehr heiraten.
 
O

Observer

Gast
  • #39
;) lustig, wie unlogisch und am Thema vorbei "einige Frauen" sind und schreiben. Ich glaube, ich will doch nicht mehr heiraten.
Leute! Beruhigt Euch doch bitte!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass @Älpi ein Mann unter 40 (evtl 45) ist. Und hier schreiben, so schätze ich, hauptsächlich Frauen über 45.

Das sind die beiden "Problemgruppen"

Es herrscht hier scheinbar ein extremes Ungleichgewicht. Männer unter 40 (45?) haben es hier extrem schwer. Frauen über 45 (vielleicht sogar ab 40) haben es hier extrem schwer.

Die ähnlichen Erfahrungen, der ähnliche Frust. Ähnlich abwertende Äusserungen über das andere Geschlecht. Die Enttäuschung finde ich verständlich, für beide Seiten.

Wenn @Älpi von den "Frauen" spricht, meint er wahrscheinlich Frauen unter 40. Und nicht die meisten, die hier schreiben.

Ihr seid doch im selben Boot. Haut doch nicht aufeinander ein.;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: elbtexterin

Älpi

Gast
Beiträge
150
  • #40
Leute! Beruhigt Euch doch bitte!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass @Älpi ein Mann unter 40 (evtl 45) ist. Und hier schreiben, so schätze ich, hauptsächlich Frauen über 45.

Das sind die beiden "Problemgruppen"

Es herrscht hier scheinbar ein extremes Ungleichgewicht. Männer unter 40 (45?) haben es hier extrem schwer. Frauen über 45 (vielleicht sogar ab 40) haben es hier extrem schwer.

Die ähnlichen Erfahrungen, der ähnliche Frust. Ähnlich abwertende Äusserungen über das andere Geschlecht. Die Enttäuschung finde ich verständlich, für beide Seiten.

Wenn @Älpi von den "Frauen" spricht, meint er wahrscheinlich Frauen unter 40. Und nicht die meisten, die hier schreiben.

Ihr seid doch im selben Boot. Haut doch nicht aufeinander ein.;)

Yo!
Aber noch viel schlimmer ist, wenn man das hier mal rückverfolgt, wie es sich entwickelt hat:
1. Jemand postet sein "Problem".
2. Ich poste meine (Meinung)/Erfahrung.
3. Ich werde verbal verprügelt.
4. Ich bin so blöd und wehre mich gegen die Prügel.
5. Jetzt kloppen alle Damen auf mich ein.
 
Beiträge
8.156
  • #41
Welches Porzellan zerschlage ich? "Ihr Frauen" müsst "eure" Ansprüche nur etwas runter schrauben und schon seid ihr nicht mehr alleine. Glaube mir, Männer schrauben ihre Ansprüche ganz weit runter!
Also ich möchte keinen Mann, der seine Ansprüche runterschraubt, damit ICH ihm gefalle! Wie bemitleidenswert und würdelos ist das denn?

Ich möchte einen Mann auf Augenhöhe. So einfach ist das.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

Älpi

Gast
Beiträge
150
  • #42
Da gebe ich dir Recht :(
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Ines Waage

User
Beiträge
58
  • #43
Lieber Observer, liebe andere Männer und all ihr sehr lieben Frauen, die ihr hier schreibt, ihr habt alle so Recht ! Lieber Älpi, vor dir war Victor, der mit seinem (ebenso verständlichen) Frust halt anders umgeht. Alle, die hier schreiben, scheinen mir so gar nicht repräsentativ für das jeweilige Geschlecht, weil sie sich die Mühe machen und sich auf einen Diskurs einlassen - egal, wie. Ich finde das schön. In punkto Umgangsformen sollten wir keine Geschlechter- Diskussion pflegen (so gerechtfertigt diese in anderer Hinsicht ist). Selbstverständlich gehöre ich auch zur weiblichen "Problemgruppe"; ich fühle mich aber nicht so: Ich brauche keinen "Versorger", versorge mich selbst sehr gut; der Kinderwunsch wurde (primär von mir) genossen, aber auch abgearbeitet. Wenn ich etwas möchte, dann eine emotionale Bereicherung.
Schätzen wir doch das Engagement, wenn wer (egal, welchen Geschlechts) sich die Mühe macht, einen Beitrag zu schreiben, egal, ob er zynisch oder frustriert oder sonst wie ist! Dann kann man ja weiter reden/schreiben. Viel schlimmer ist es, wenn keine Reaktion kommt. In diesem Sinne alle guten Wünsche für euch alle, v.a. für das Durchhaltevermögen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Älpi