syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #61
Wenn ich mir auf dem Weg von der Arbeit mit Rennradlern, die nach Feierabend von daheim aus gestartet sind, Windschattenkämpfe und Sprintduelle liefere treiben diese also Sport und ich nicht?

Wie machst du es eigentlich mit den Ebikern: gehst du da den Duellen aus dem Weg? Also gilt dein erster Blick, wenn da so ein Gefährt neben dir auftaucht, immer dahin, wo ein Akku sitzen könnte? Und wenn er fündig wird, fühlst du inneren Frieden? :)
 
  • Like
Reactions: EinerausHB

EinerausHB

User
Beiträge
291
  • #62
Ich habe immer noch nicht verstanden, woran du das fest machst, wer wie viel Rad fährt oder schwimmt oder oder.

Bei den Herren 50+ musste ich mich das nicht fragen, da stand oft ganz genau, wie viel Sport da jemand wann macht, nervig.

Ich definiere "Sport" etwas anders. schrieb ich irgendwo schon mal und das mache ich z. B. definitiv nicht in "Alltagsklamotten". Definiert aber jeder für sich anders wie es scheint, ist aber jetzt auch nicht mehr so wichtig. Für einige scheint Sport zu sein, sobald sie sich vom Sessel weg bewegen, mit dem Rad Brötchen kaufen fahren oder mit dem Köter Gassi zu gehen, ist ja auch in Ordnung. Für andere gehört da halt schon bißchen mehr zu. Bewegung ist ja schön, aber nicht gleich unbedingt auch "Sport" in meinen Augen. Jeder so wie er meint, alles gut ;-)
 
  • Like
Reactions: elve

koerschgen

User
Beiträge
603
  • #63
(...) Dann lassen wir das alles einfach mal so gelten, Frage beantwortet, kann zu hier :D
...so viel Aufregung um Cardio...;)

i-dont-fly-thats-cardio-gymhumourofficial-%F0%9F%98%82%F0%9F%98%82%F0%9F%98%82-61701938.png
 
  • Like
Reactions: Maron and EinerausHB

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #64
Ich definiere "Sport" etwas anders. schrieb ich irgendwo schon mal und das mache ich z. B. definitiv nicht in "Alltagsklamotten". Definiert aber jeder für sich anders wie es scheint, ist aber jetzt auch nicht mehr so wichtig. Für einige scheint Sport zu sein, sobald sie sich vom Sessel weg bewegen, mit dem Rad Brötchen kaufen fahren oder mit dem Köter Gassi zu gehen, ist ja auch in Ordnung. Für andere gehört da halt schon bißchen mehr zu. Bewegung ist ja schön, aber nicht gleich unbedingt auch "Sport" in meinen Augen. Jeder so wie er meint, alles gut ;-)
Das habe ich schon verstanden, ist ja auch richtig. Ich fragte nur, wie du darauf kommst, dass jemand, der Rad fahren im Profil hat, nur zum Einkaufen radelt.

Aber ist auch egal inzwischen.
 

EinerausHB

User
Beiträge
291
  • #65
Das habe ich schon verstanden, ist ja auch richtig. Ich fragte nur, wie du darauf kommst, dass jemand, der Rad fahren im Profil hat, nur zum Einkaufen radelt.

Aber ist auch egal inzwischen.

Habe ich so nicht behauptet. Ich sehe nur in so gut wie jedem Profil "Fahrradfahren" bei "Sport" und dafür sehe ich ziemlich wenig (eigentlich so gut wie gar keine) Damen hier mit dem Rennrad durch die Gegend heizen, kann aber auch ein Fehler in meinen Beobachtungen sein ;-) ...oder die meinen das Gerät im Fitness Studio, was Frau ja tatsächlich auch zu Hause haben kann damit, kann auch sein ... aber wenn dem so wäre, hätte mind. eine das hier schon angeführt ;-)
 

fafner

User
Beiträge
13.059
  • #66
Wenn die zukünftigen Partner auch noch detailliert irgendwelche sportlichen Heckmecks erfüllen müssen, dann wundert mich nicht, daß es manche so schwierig finden. :oops:
 
  • Like
Reactions: viiva and Look
D

Deleted member 23428

Gast
  • #67

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #68
Habe ich so nicht behauptet. Ich sehe nur in so gut wie jedem Profil "Fahrradfahren" bei "Sport" und dafür sehe ich ziemlich wenig (eigentlich so gut wie gar keine) Damen hier mit dem Rennrad durch die Gegend heizen, kann aber auch ein Fehler in meinen Beobachtungen sein ;-) ...oder die meinen das Gerät im Fitness Studio, was Frau ja tatsächlich auch zu Hause haben kann damit, kann auch sein ... aber wenn dem so wäre, hätte mind. eine das hier schon angeführt ;-)
Also ich hab ein Rudergerät und schrieb trotzdem nicht rudern ins Profil. :D

Ich denke schon, dass es so ist wie bei mir, ich mache gern Tagestouren mit dem Rad, nicht im Schneckentempo ohne Rennrad, :Ddas hätte ich erwähnt im Profil. Dass das für dich luschig ist und du offenbar davon ausgehst, dass jeder Sport, der Erwähnung finden darf, nur auf Leistungssportniveau betrieben werden sollte, damit du es als Sport absegnest, ist eben nur ein Verständnisproblem. Mehr nicht. Unterschiedliche Ansprüche halt. Aber ist ja ok. :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 23363

Gast
  • #69
Also ich hab ein Rudergerät und schrieb trotzdem nicht rudern ins Profil. :D

Ich denke schon, dass es so ist wie bei mir, ich mache gern Tagestouren mit dem Rad, nicht im Schneckentempo ohne Rennrad, :Ddas hätte ich erwähnt im Profil. Dass das für dich luschig ist und du offenbar davon ausgehst, dass jeder Sport, der Erwähnung finden darf, nur auf Leistungssportniveau betrieben werden sollte, damit du es als Sport absegnest, ist eben nur ein Verständnisproblem. Mehr nicht. Unterschiedliche Ansprüche halt. Aber ist ja ok. :)
Ich habe bei Sport "All das nicht mit Leistungsanspruch, sondern wegen der Freude an der Bewegung." hinzugefügt, um das zu verdeutlichen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #70
Alle, die Sport wegen Fitness und Abnehmen/Schlankbleiben treiben, treiben sowieso keinen Sport, wenn ich die Def richtig verstanden hab. :)
 
  • Like
Reactions: Maron

ICQ

User
Beiträge
2.722
  • #74
Wie machst du es eigentlich mit den Ebikern: gehst du da den Duellen aus dem Weg? Also gilt dein erster Blick, wenn da so ein Gefährt neben dir auftaucht, immer dahin, wo ein Akku sitzen könnte? Und wenn er fündig wird, fühlst du inneren Frieden? :)

Auf dem Radl fühle ich sowieso inneren Frieden, da ich meist außerhalb von Ortschaften unterwegs bin.

Die meisten Ebiker erkennt man daran, dass sie nicht schneller als 25km/h fahren. An denen huscht man einfach so vorbei.

Dann gibts noch S-Pedelecs und Cheater<-(S-Pedelecs ohne Versicherung oder illegal gepimpte Pedelecs.) Es macht mir tatsächlich Spaß, denen mal zu zeigen wo der Barthel den Most holt.
Höhö. :)
 
  • Like
Reactions: Anthara and AnnaConda

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #75
Auf dem Radl fühle ich sowieso inneren Frieden, da ich meist außerhalb von Ortschaften unterwegs bin.

Die meisten Ebiker erkennt man daran, dass sie nicht schneller als 25km/h fahren. An denen huscht man einfach so vorbei.

Dann gibts noch S-Pedelecs und Cheater<-(S-Pedelecs ohne Versicherung oder illegal gepimpte Pedelecs.) Es macht mir tatsächlich Spaß, denen mal zu zeigen wo der Barthel den Most holt.
Höhö. :)
Ich meinte aber schon bergauf, nicht bergab! :)
 
  • Like
Reactions: ICQ
D

Deleted member 24735

Gast
  • #76
Ich hab auch schon bergauf e-biker eingeholt! (hui buh - nur Arbeitsstrecke)
Aber stolz wie Bolle war ich da schon.... :D Ist ein ganz schöner Stich!
Auch auf gerader Strecke sowieso aber auch bei nur leichtem Anstieg kann man an e-biker ohne groß Probleme vorbeiziehen; entsprechendes Training vorausgesetzt - ist das dann schon der erforderliche Leistungsgedanke? :rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Anthara and ICQ

ICQ

User
Beiträge
2.722
  • #78

Bergauf kann der Ebiker die 250 Watt Spitzenleistung seines Motors voll zu Geltung bringen, sofern er genug Saft im Akku hat und die nötige Eigenleistung aufbringen kann.
Bei langen steilen Bergaufstrecken mit griffigem festem Untergrund kann ich zwar aus dem Sattel gehen, aber nur für wenige Minuten. Da hat die Technik natürlich Vorteile. :)
Gegen einen fitten Ebiker hätte ich also kaum Chancen. :D