D

Deleted member 4363

Gast
  • #95
Zitat von tina*:
Jahaa. Muss aber noch mal weg. Würde sagen, heute abend in der Burg ;) - jetzt ist es auch noch viel zu heiß zum Feiern...

Okayhei........................allet jut! So machen wir dat! Ich stell mir schon mal meine Echinacea purpurea bereit! Die haben 68Vol.-% Alkohol.
Da muss ich wohl aufpassen, das Howi da nich ran kommt! :))

So, ich muss jetzt erst mal regenerieren. Oder so....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
571
  • #96
Hab noch einen netten Spruch gefunden:

Frauen und Mädels lügen niemals, sie passen lediglich die Wahrheit ein bisschen der Situation an :))

wobei mir das "ein bisschen" am Besten gefällt ;)
 
Beiträge
158
  • #99
@Pit Brett

Mal wieder in Erinnerung schwelgen... geile Zeit ;-)

Udo Lindenberg "Sympathie für den Teufel"

"Erlauben Sie, dass ich mich vorstell´
ich bin***

Was Sie irritiert ist mein Handeln ohne Sinn

**

weil man den wahren Namen zu oft vergisst
so hab Respekt, wenn Du mich triffst
mach´s mit Sympathie und Verstand
und zeige mir, wie höflich du bist
oder ich hab deine Seele in der Hand

Angenehm, erraten Sie, wer ich bin ?"..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.861
  • #101
Zitat von Frauchen:
Hallo zusammen,

grad heute habe ich mit einer Bekannten telefoniert und wir sprachen dann auch über SB im Internet.

Nun hat sie (55) mir erzählt, dass Sie ihr Alter grundsätzlich in SB falsch angibt.
(meist mehr als 5 Jahre weniger).
Ich finde das nicht richtig, aber so dramatisch auch nicht.
Ich denke halt nur, dass es dann irgendwann komisch ist, wenn die Beziehung enger wird.

Ich hatte mal einen Mann kennengelernt, der sich älter gemacht hat. War aber nur eine lustige Party, da fand ich das jetzt auch nicht wichtig. Es war eigentlich klar, dass er mindestens 10-15 Jahre jünger war als ich zu diesem Zeitpunkt.
Ich habe das deshalb nicht weiter kommentiert.

Wie seht Ihr das, wäre das für Euch ein Grund sich zu verabschieden, wenn ihr z.B. nach einiger Zeit erfahrt die Frau ist z.B. 7 Jahre älter ?

(bzw. allgemein: Was denkt ihr darüber, wenn das Alter falsch angegeben wurde ?)


Ich wurde ja in diesem Thread selbst schon zitiert, denn ich hatte mich drei Jahre jünger gemogelt. Konnte gerade noch, beim näheren Kennenlernen, die Kurve kriegen, war aber extrem schwierig. Das "Urvertrauen" war damit beeinträchtigt, denn mein Gegenüber konnte ja nicht ahnen, dass ich nur diesbezüglich gemogelt hatte. Für ihn hiess das "wer weiss, was dann noch alles nicht stimmt" und das ist dann eine verdammt schwierige Lage ... allerdings hatte er auch in wesentlich gravierenden Dingen nicht die Wahrheit gesagt ... einige von euch werden sich an meine Verzweiflung vor ein paar Wochen erinnern, bin wieder klar :)
 

Aitutaki

User
Beiträge
176
  • #102
@ Flower Sun

Ich kann mich gut an deinen Thread erinnern.

Freut mich, dass du wieder klar bist, und ich hoffe du konntest deinen Geburtstag genießen und hast ihn ordentlich gefeiert :)
 
Beiträge
158
  • #105
Zitat von flower_sun:
Ich wurde ja in diesem Thread selbst schon zitiert, denn ich hatte mich drei Jahre jünger gemogelt. Konnte gerade noch, beim näheren Kennenlernen, die Kurve kriegen, war aber extrem schwierig. Das "Urvertrauen" war damit beeinträchtigt, denn mein Gegenüber konnte ja nicht ahnen, dass ich nur diesbezüglich gemogelt hatte. Für ihn hiess das "wer weiss, was dann noch alles nicht stimmt" und das ist dann eine verdammt schwierige Lage ... allerdings hatte er auch in wesentlich gravierenden Dingen nicht die Wahrheit gesagt ... einige von euch werden sich an meine Verzweiflung vor ein paar Wochen erinnern, bin wieder klar :)

Ich verstehe Dich so, dass die Beziehung letztlich nicht durch die „Mogelei“ beendet wurde. Wenn er selbst gelogen hat, kann ich schon gar nicht verstehen, wie sich dann jemand über so eine „Mogelei“ überhaupt noch aufregen kann.

Es ist schade, dass sich Beziehungen leider doch nicht immer so entwickeln wie gewünscht, hoffe dass es in diesem Fall für Dich nicht so schwer wiegt.

Dass sich jemand ärgert, der angeschwindelt wird kann ich verstehen und wie schon erwähnt finde ich es auch nicht richtig, aber ich kann die Gründe nachvollziehen.
Jeder hat, dass Recht für sich frei zu entscheiden.

Ich versuche nur ein paar Antworten zu finden und werde wohl aktuell durch PS immer mehr mit den Themen auch in meinem RL konfrontiert. bzw. ich achte im Moment mehr auf die eine oder andere Äußerung.


Es ist ja schlecht zu verleugnen, dass gesellschaftlich "der Wert „Jugend ,– jung- schön – lebendig – erfolgreich“" einen recht hohen Stellenwert hat, oder ?

Erstaunlich ist dass sich diese Wertigkeit geradezu hartnäckig verteidigt, obwohl unsere Gesellschaft doch eher „veraltet“ ?

Frage mich auch, gibt es eine Erwartung an die absolute Ehrlichkeit von Menschen und gibt es diese absolute Ehrlichkeit überhaupt ? Da scheint mir die Antwort ehrlich ist nur derjenige, der nie lügt / schummelt zwar logisch auf Menschen bezogen jedoch eher unwahrscheinlich, dass es das gibt, oder ?

Ganz kurios wird es für mich, wenn ich lese jemand, der in seinem Profil irgendwas von Ehrlichkeit stehen hat ist vermutlich erst recht ein Lügner, hatte ich irgendwo im Forum so aufgeschnappt.
Das ist doch strange, oder ?

Was bleibt über manches macht man sich auch zu viele Gedanken ;-) aber es macht auch Spaß.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.001
  • #106
Allgemein:

Wenn Sie sich deutlich jünger fühlt ( genetisches Alter), könnte sie das ja in ihrem Profil beschreiben,
ohne dass sie in irgend einer Form lügen müsste.
 
G

Gast

Gast
  • #108
Gefühlt sehe ich in allen Lebensbereichen gerade ziemlich alt aus. Ist das auch geschummelt, wenn ich das nicht erwähne?
 
Beiträge
1.001
  • #109
@flower-sun: Wenn eine Frau drei mal die Woche auf die Sonnenbank geht, die Haut deutlich vor gealtert ist, sie sich aber so jung fühlt,
.....na bitte klar sie das reinschreiben.
 
Beiträge
1.001
  • #110
Wie wäre denn: So alt wie ich aussehe und mich auch fühle, kann ich kaum noch werden.
Ich selbst fühle mich tja altersentsprechend?????????????????????????????????
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
158
  • #112
Zitat von Mrs.Right:
Allgemein:

Wenn Sie sich deutlich jünger fühlt ( genetisches Alter), könnte sie das ja in ihrem Profil beschreiben,
ohne dass sie in irgend einer Form lügen müsste.

Hallo Mrs. Right, der Fehler war wohl bei ihr, dass sich dann aber nur noch "eher ältere Männer" gemeldet haben. Jetzt läuft es bei ihr ganz gut und sie hat zurzeit auch wieder jemanden mit dem es dann hoffentlich klappen wird. Weiß jetzt nicht, ob sie schon "gebeichtet" hat. Aber denke mal bei ihr wird das klappen.

Zu Deinem "So alt wie ich aussehe und mich auch fühle, kann ich kaum noch werden." alternativ So jung wie ich aussehe war ich schon lange nicht mehr :))))))))))))))
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.001
  • #114
zu 112: Na ja, ich habe auch schon mal einem Bekannten empfohlen, es mit einer Singlebörse zu versuchen.
Ein gutaussehender Mann; erst wollte er nicht. Er könne doch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, eine Frau zu finden auf diese Art.
Er hat es dann tatsächlich gemacht UND sich auch " jünger gemacht". Und er war erfolgreich, eine sympathische Partnerin hat er
gefunden. Er hat es dann später aufgeklärt. Er ist ansonsten eine ehrliche Haut.

Aber wie sollte denn der Altersunterschied idealerweise sein für Dich Frauchen????
 
Beiträge
158
  • #115
Ich tendiere wohl schon eher zu etwa gleichalt oder jünger. 10 Jahre Altersunterschied empfinde ich als maximale Grenze. Bei den jüngeren Männern wäre Voraussetzung, dass sie entweder schon Kinder haben oder sicher wissen, dass sie keine Kinder wollen. Bei den älteren Männern sollte es optisch noch passend sein. Wobei das ja auch so eine Frage ist... ich bin da nicht so festgefahren...
 
Beiträge
69
  • #116
soll doch jeder machen was er will
 

iafa

User
Beiträge
18
  • #117
Alter ist ja nur bei etwaigem Kinderwunsch wichtig. Ansonst entscheiden andere Kriterien, wobei die Altersabweichung im realistischem Bereich bleiben sollte.
 
G

Gast

Gast
  • #118
Zitat von iafa:
Alter ist ja nur bei etwaigem Kinderwunsch wichtig. Ansonst entscheiden andere Kriterien, wobei die Altersabweichung im realistischem Bereich bleiben

Du weißt, was für irgendjemand anderen nicht wichtig sein kann?
Und der realistische Bereich ist nicht das, was es wirklich gibt, sondern was man dir als Norm beigebracht hat?

Ah gut, das erklärt alles.
 

vesalius

User
Beiträge
40
  • #119
Ach bitte. Wer gibt schon sein richtiges Alter an ? Für eine Frau ab 40 gibt es doch kaum noch Chancen einen Partner zu finden, außer es handelt sich um einen, der schon einen Platz im Pflegeheim hat oder der bei Schwiegertochter gesucht - Staffel 100 mitmacht - mal provokant formuliert. Ich kenne keinen Mann, der nicht liebend gerne eine 15-20 Jahre jüngere Frau haben möchte, am besten gleich von der Schulbank weg. Männer, die für mich in Frage kämen (40-50) wollen eben eine Anfang Dreißigjährige und keine Vierzigjährige, egal wie jung sie noch aussehen mag. D.h., wenn ich so jemanden anschreibe, schaut der auf das Alter und damit ist das Thema gegessen. Oder man kriegt es gleich um die Ohren gehauen, sollte es zu einem Treffen kommen. Auch die Männer neigen dazu, sich optisch zu verjüngen. Wer stellt aktuelle Photos ein ? Kaum jemand. Die meisten sind 5 - 10 Jahre alt. Ist schon erstaunlich, wenn im Profil 40 steht, das Photo aber einen jungen Mann von höchstens 30 zeigt. Die Ähnlichkeit zum aktuellen Zustand kann dann schon sehr weit weg sein. Klar ist das keine gute Voraussetzung für eine Beziehung. Nur denke ich, daß beide Seiten ihre Leichen im Keller haben.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #120
@fafner: dein Einsatz bitte zu den Fragen von vesalius! ;-)