Beiträge
1.415
Likes
845
  • #19
Ich fände es tatsächlich ebenso befremdlich, wenn Frauen mit 50+ noch sexuelle Selbstverwirklichung suchten. Ich würde mich dann fragen, was haben sie davor gemacht.
Und ja, mein Bedürfnis, sie da an die Hand zu nehmen wäre gering.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Trial

  • #21
Ich würde mich dann fragen, was haben sie davor gemacht.
Zu der Zeit, als diese Frauen jung waren und junge, potente Männer hatten, gab es kein Internet. Da waren Informationen über Sex, vor allem jenseits von allgemein üblichen Praktiken, schwer zu bekommen. Jahrzehnte in einer Ehe, in der die Liebe schon lange fehlt, sind auch nicht prädestiniert als Experimentierfeld für ausgefallene sexuelle Interessen. Jetzt sind sie geschieden oder Witwe, und möchten halt mal probieren, worüber sie in "fifty shades of grey" staunend gelesen haben :)
 
Beiträge
6.561
Likes
10.887
  • #22
Hmm, also bisher war die Resonanz eher "nein".
Vielleicht solltest du doch noch mal dein Profil anklopfen, ob es d irgendwas gibt, das diese Frauen auf dich anspringen lässt? :oops:.
Oder während der Datingphase?
Frage an die anderen : handelt ihr Sex vorher theoretisch ab?
 
Beiträge
1.415
Likes
845
  • #23
@Trial
Vielleicht. Dann sollen sich diese Spätberufenen jemanden suchen, der da ein Interesse dafür hat. Derlei Experimentierfreudige gibt es sicher. Die Banalität ist ja bisweilen auch grenzenlos.
 
D

Dora

  • #24
Es gibt etliche Gründe warum manche Frauen ihre sexuelle Erfüllung nie fanden . Oder aber doch , nur heimlich .Möglich auch ,daß diese Frauen gar kein Interesse hatten etwas aussergewöhnliches zu erleben. Ich denke mal , wer den Wunsch verspürt wird einen Weg finden. Und wer sich so richtig verguckt hat ,dem ist es letztendlich egal wie erfahren man auf dem sexuellen Gebiet ist solang man nicht anfangen muss die Bienchen Nummer zu erklären
 
D

Dora

  • #25
Hmm, also bisher war die Resonanz eher "nein".
Vielleicht solltest du doch noch mal dein Profil anklopfen, ob es d irgendwas gibt, das diese Frauen auf dich anspringen lässt? :oops:.
Oder während der Datingphase?
Frage an die anderen : handelt ihr Sex vorher theoretisch ab?
Na klar , und wehe er antwortet mit der Licht aus Nummer im Schlafzimmer :DSpaß!
Nein , käme für mich nicht in Frage!
 
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #26
Zu der Zeit, als diese Frauen jung waren und junge, potente Männer hatten, gab es kein Internet. Da waren Informationen über Sex, vor allem jenseits von allgemein üblichen Praktiken, schwer zu bekommen. Jahrzehnte in einer Ehe, in der die Liebe schon lange fehlt, sind auch nicht prädestiniert als Experimentierfeld für ausgefallene sexuelle Interessen. Jetzt sind sie geschieden oder Witwe, und möchten halt mal probieren, worüber sie in "fifty shades of grey" staunend gelesen haben :)
Äh, redest Du hier von Frauen Ü50 oder ü80? Wir sind doch nicht hinterm Mond daheim, schließlich haben wir mit der Pille die Zeit der sexuellen Befreiung erlebt.:D
 
Beiträge
330
Likes
418
  • #27
Zu der Zeit, als diese Frauen jung waren und junge, potente Männer hatten, gab es kein Internet. Da waren Informationen über Sex, vor allem jenseits von allgemein üblichen Praktiken, schwer zu bekommen. Jahrzehnte in einer Ehe, in der die Liebe schon lange fehlt, sind auch nicht prädestiniert als Experimentierfeld für ausgefallene sexuelle Interessen. Jetzt sind sie geschieden oder Witwe, und möchten halt mal probieren, worüber sie in "fifty shades of grey" staunend gelesen haben :)
Prust :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Trial

  • #28
Äh, redest Du hier von Frauen Ü50 oder ü80? Wir sind doch nicht hinterm Mond daheim
Denke einmal 30 Jahre zurück. Wir sind im Jahr 1987. Helmut Kohl war Bundeskanzler in Deutschland, Ronald Reagan Präsident der USA. In Deutschland gab es noch kein Internet, sondern für wenige Eingeweihte ein Netz von sogenannten Mailboxen. Hätte ich Dich damals gefragt, was das Akronym BDSM bedeutet, was wäre deine Antwort gewesen?
 
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #29
Denke einmal 30 Jahre zurück. Wir sind im Jahr 1987. Helmut Kohl war Bundeskanzler in Deutschland, Ronald Reagan Präsident der USA. In Deutschland gab es noch kein Internet, sondern für wenige Eingeweihte ein Netz von sogenannten Mailboxen. Hätte ich Dich damals gefragt, was das Akronym BDSM bedeutet, was wäre deine Antwort gewesen?
Entweder so etwas wie BSE oder David Hasselhoff.
 
Beiträge
723
Likes
1.194
  • #30
Denke einmal 30 Jahre zurück. Wir sind im Jahr 1987... In Deutschland gab es noch kein Internet, sondern für wenige Eingeweihte ein Netz von sogenannten Mailboxen. Hätte ich Dich damals gefragt, was das Akronym BDSM bedeutet, was wäre deine Antwort gewesen?
Dafür gab es an jedem Kiosk Praline, Neue Revue und ähnliche Revolverblättchen ;)