Syni

User
BeitrÀge
6.617
  • #1

FundstĂŒcke

Soeben in der Zeitung gefunden:

Da sucht ein Mann eine Frau zw. 42 und 45 J und zw. 165 und 170 cm.
...3 Jahre und 5 cm Spielraum....

đŸ€Ł

NatĂŒrlich inkl. weiterer Kriterien, wie normaler Figur, gepflegtem Äußeren, berufstĂ€tig und westeuropĂ€isch geprĂ€gt sein, etc....

Von sich verrÀt er rein gar nix.

đŸ€Ł
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me and Rise&Shine

Do_

User
BeitrÀge
133
  • #2
  • Like
Reactions: Gamsy, Achilles, liegestuhl und ein anderer User

Syni

User
BeitrÀge
6.617
  • #3
Falle LEIDER aus seinen Kriterien raus.

Na na na....
Ich suche in einer Altersspanne von ~8 Jahren und einer GrĂ¶ĂŸenspanne von ~20 cm....

Zu dem, was du von mir zitierst:
Mein Geschmack ist nur "speziell"... đŸ€Ł ....der lĂ€sst sich nicht in Zahlen fassen. Ich "mag" (fast immer) die, die die (meisten) anderen Frauen in der Runde kategorisch und vehement ausschließen. 😂
Davon ab: ich habe mich mit unzĂ€hligen MĂ€nnern getroffen, die ich nicht anziehend fand - manche sogar mehrmals... nutzt aber hinsichtlich Beziehung nix, wenn ich so abgestoßen bin, dass ich sie nicht auf unter 50 cm an mich rantreten lassen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Cosy, Gamsy, ICQ und ein anderer User

ICQ

User
BeitrÀge
2.256
  • #5
Soeben in der Zeitung gefunden:

Da sucht ein Mann eine Frau zw. 42 und 45 J und zw. 165 und 170 cm.
...3 Jahre und 5 cm Spielraum....

đŸ€Ł

NatĂŒrlich inkl. weiterer Kriterien, wie normaler Figur, gepflegtem Äußeren, berufstĂ€tig und westeuropĂ€isch geprĂ€gt sein, etc....

Von sich verrÀt er rein gar nix.

đŸ€Ł
Vielleicht ist sie eine wichtige Zeugin. War ein Phantombild dabei?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, SoulFood, pleasure und 3 Andere

Do_

User
BeitrÀge
133
  • #6
Woher kennst Du Ihre Suchkriterien? Oder meinst sie zu kennen?

Muss ich wirklich jeden Gedanken immer haarklein erklÀren, bevor ich einen lustig gemeinten Kommentar absetze? =D

Ich kenne Synis Suchkriterien nicht. Ich weiß nur, dass sie eng gesetzt sein mĂŒssen. Syni hat schon mehrfach geschrieben, dass sie auf Parship so gut wie keine MĂ€nner findet, die attraktiv auf sie wirken.

Zugegebenermaßen kenne ich jetzt selbst die MĂ€nnerprofile in Synis Suchbereich nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass die Profile mehr oder minder einen Durchschnitt der mĂ€nnlichen Bevölkerung abbilden.

Und bevor die Scheiße in den Ventilator fliegt: Es ist meiner Meinung nach absolut Okay, hohe AnsprĂŒche an seinen zukĂŒnftigen Partner zu haben. Man möchte ja im Idealfall eine lĂ€ngere Zeit mit ihm zusammen verbringen...
 
  • Like
Reactions: Achilles, Femail-Me, UngezÀhmt und 3 Andere

Mr. Hyde

User
BeitrÀge
748
  • #7
Griechisch, Latein, HebrÀisch, C++ kann ich alles :)
 
  • Like
Reactions: Eisener_Jung

Pit Brett

User
BeitrÀge
3.217
  • #8
Man kann's noch enger fassen. Aber ich glaube, ich habe diese Annonce schon mal gepostet:
schokomaus.png
 

Wolverine

User
BeitrÀge
10.191
  • #12
Muss ich wirklich jeden Gedanken immer haarklein erklÀren, bevor ich einen lustig gemeinten Kommentar absetze? =D

Ich kenne Synis Suchkriterien nicht. Ich weiß nur, dass sie eng gesetzt sein mĂŒssen. Syni hat schon mehrfach geschrieben, dass sie auf Parship so gut wie keine MĂ€nner findet, die attraktiv auf sie wirken.

Zugegebenermaßen kenne ich jetzt selbst die MĂ€nnerprofile in Synis Suchbereich nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass die Profile mehr oder minder einen Durchschnitt der mĂ€nnlichen Bevölkerung abbilden.

Und bevor die Scheiße in den Ventilator fliegt: Es ist meiner Meinung nach absolut Okay, hohe AnsprĂŒche an seinen zukĂŒnftigen Partner zu haben. Man möchte ja im Idealfall eine lĂ€ngere Zeit mit ihm zusammen verbringen...
Syni mag grosse MĂ€nner mit Muskeln und Glatze.
 

MattMax

User
BeitrÀge
119
  • #16
Dagegen hab ich nichts. Aber Schokomaus stĂ¶ĂŸt mir auf.
Klar, ist auch nicht "politisch korrekt". Ist aber nicht zwangslÀufig böse gemeint.
Auf einer Party zum Geburtstag eines Kommilitonen ( lange, lange her) kam die Sprache auf einen Schriftsteller ( oder Autor?) aus dem 19. Jahrhundert. Ich fragte, ob er nicht Jude gewesen sei, irgendwie waren alle dann schweigsam, und ein MĂ€dchen fand die Frage unpassend.
WÀre sie auch, wenn ich irgend etwas GeringschÀtzendes oder Abwertendes damit verbunden hÀtte.
Die Schere im Kopf ist scharf.
 
  • Like
Reactions: Eisener_Jung, gorgonklinge, Achilles und ein anderer User
D

Deleted member 23428

Gast
  • #17
đŸ€Šâ€â™€ïž
 

evelyn_75

User
BeitrÀge
1.694
  • #18
Klar, ist auch nicht "politisch korrekt". Ist aber nicht zwangslÀufig böse gemeint.
Auf einer Party zum Geburtstag eines Kommilitonen ( lange, lange her) kam die Sprache auf einen Schriftsteller ( oder Autor?) aus dem 19. Jahrhundert. Ich fragte, ob er nicht Jude gewesen sei, irgendwie waren alle dann schweigsam, und ein MĂ€dchen fand die Frage unpassend.
WÀre sie auch, wenn ich irgend etwas GeringschÀtzendes oder Abwertendes damit verbunden hÀtte.
Die Schere im Kopf ist scharf.
Hey Mattmax,
nur weil etwas nicht böse gemeint ist, muss es nicht nicht falsch sein.
Deine beiden Beispiele passen leider nicht zusammen. Das hat fĂŒr mich wenig mit einer Schere zu tun.
Im ersten Fall geht es um Rassismus im zweiten kommt es mir so vor wie ein Thema ĂŒber das keiner der Anwesenden so gerne sprechen möchte, aus wahrscheinlich sehr unterschiedlichen GrĂŒnden.

Wenn wir uns ansehen, wie wenig die deutsche bzw. europÀische Kolonialgeschichte und ihre bis heute krassen Folgen aufgearbeitet sind und unterstellen, dass Sprache Bewusstsein bildet, sollten wir bei diesem Thema alle mehr auf unsere Wörter achten, um etwas zu verÀndern.
Das hier finde ich zum Thema ganz gut:

Mein lieber Weißeschokoladen-Hase, einen sĂŒĂŸen Sonntag fĂŒr Dich😘
 

chrissi22

User
BeitrÀge
1.179
  • #19
An Schokomaus finde ich nix rassistisch, nur doof weil es gleich danach klingt: Leg dich hin und lass dich verspeisen. Wer's mag, muss sich ja keine melden.
Im Studium hatten wir auch Afrikaner, meist aus sehr privilegierten Familien, einer hat ner Kuh mal seine Hand hingehalten und gemeint: na, willst Schokolade?

Ich finde ja manche Anzeigen im "Magazin" ziemlich kurios, da sind gewiss ein paar FundstĂŒcke drin
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Achilles

evelyn_75

User
BeitrÀge
1.694
  • #20
Stumpfer Kegel (49) sucht spitzes Dreieck (bis 45) fĂŒr eine in jeder Hinsicht runde Sache.


Erster Gedanke, ein Geometrie-Fetischist?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara and chrissi22

chrissi22

User
BeitrÀge
1.179
  • #21
Achso bei PS hatte ich auch Anfragen im Sinne von "reite mit mir in den Sonnenuntergang" - mit Bild vom Gaul, oder einer hat mich ausgefragt, wie viel km ich mit dem Rad so fahre und wurde immer detaillierter bei den Radtouren đŸ€” oder einer der ca einen Monat mit mir einen ganzen Fragenkatalog abarbeiten wollte, als ich ein Treffen vorschlug war er wech 😅
 
  • Like
Reactions: fraumoh and evelyn_75

maxim

User
BeitrÀge
573
  • #28
  • Like
Reactions: Estigy

Marie50667

User
BeitrÀge
6
  • #29
An Schokomaus finde ich nix rassistisch, nur doof weil es gleich danach klingt: Leg dich hin und lass dich verspeisen. Wer's mag, muss sich ja keine melden.
Im Studium hatten wir auch Afrikaner, meist aus sehr privilegierten Familien, einer hat ner Kuh mal seine Hand hingehalten und gemeint: na, willst Schokolade?

Ich finde ja manche Anzeigen im "Magazin" ziemlich kurios, da sind gewiss ein paar FundstĂŒcke drin
ich finde es liegt ein großer Unterschied darin, ob jemand selber einen Witz ĂŒber sich macht oder aber jemand von Außen eine Person auf ein gewisses Merkmal reduziert. Zudem ist da auch noch jeder Mensch anders, deswegen sollte man meiner Meinung nach mittlerweile verstanden haben, solche SprĂŒche zu unterlassen.

Ich persönlich möchte zum Beispiel nicht als "Schokomaus" angesprochen werden.
 
  • Like
Reactions: Maron, Indigoblau and SinginSister

Maron

User
BeitrÀge
17.222
  • #30
ich finde es liegt ein großer Unterschied darin, ob jemand selber einen Witz ĂŒber sich macht oder aber jemand von Außen eine Person auf ein gewisses Merkmal reduziert. Zudem ist da auch noch jeder Mensch anders, deswegen sollte man meiner Meinung nach mittlerweile verstanden haben, solche SprĂŒche zu unterlassen.

Ich persönlich möchte zum Beispiel nicht als "Schokomaus" angesprochen werden.


 
  • Like
Reactions: Marie50667