Andre

User
Beiträge
3.855
  • #31
Mit derart nuancierten Abweichungen von meinem "Paradigma" könnt' ich leben.
 

FrauB

User
Beiträge
72
  • #32
Weihnachtsmarkt war doch nur ein Beispiel. Der findet ja sowieso nur 1 Monat im Jahr statt, hoffentlich habe ich vorher noch ein Date :)
Ich möchte halt einfach nicht jemandem von der ersten Minute an gegenüber sitzen müssen. Meine Gestik und Mimik ist ja bei einem Spaziergang (wo auch immer) auch vorhanden und vielleicht unverkrampfter als in einem Restaurant. Da wäre meine Gestik vielleicht "ich halte mich mal krampfhaft an meinem Glas fest, damit das Gegenüber meine Unsicherheit nicht so mitbekommt" :)
 

No_Angel

User
Beiträge
24
  • #33
Tabus

sind Ex Beziehungen, Krankheiten, Geld

Ich finde Politik und auch Religion durchaus interessante Themen. Aber nicht direkt zu Beginn.

Hobbies, Job, Familie, Herkunft also der berühmte Smallltalk ist hier gefragt!
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.204
  • #34
Ich finde, Ihr habt zu viel Muffensausen. Fühlt Euch irgendwie verpflichtet, gut rüberzukommen. Oder die Unterhaltung in Gang zu halten.
Mit einer einzigen Ausnahme – dort mußte ich mir tatsächlich etwas Mühe geben – sind die Abende bei zugegebenermaßen höchst ordentlichen Essen wie im Fluge vergangen. Daher wüßte ich gern: Schlechte Erfahrungen oder allgemeine Bange?
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #35
AW: Gesprächsthemen beim ersten Date ?

Da habe ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht. Und ich denke viel... und bisher war es auch immer ein Essen zum Start. Keine Ahnung warum... jedes mal total nett und wenn der Flieger nicht gewesen wäre, der erreicht werden mußte ect., dann wäre das auch länger als wie 2 Stunden geworden. Fast 4 Stunden waren auch schon drin, incl. Essen. Das Lokal und das Essen waren 1 A, mein Gegenüber scheinbar auch, denn ich habe wenig vom drumherum in wirklicher Erinnerung... noch niemals auf seine Anzugfarbe könnte ich wetten.... und so was weiß ich 'normalerweise' ganz genau. Nein, es war kein schummriges Licht...

Persönlichkeiten der Stadt/Umgebung sind doch gut. Eine witzige Geschichte/Anekdote. Gemeinsam lachen können ist mir wichtig :) Beruf ist bei gemeinsamer Interessenlage unverfänglich, privater wird es bei weiteren Dates von alleine. Und etwas verlegen sein, kann doch auch was haben... lächeln geht immer.
 

Pinki

User
Beiträge
20
  • #36
AW: Gesprächsthemen beim ersten Date ?

Ich habe mir vorher noch nie überlegt, was man so für Gespräche führt. Entweder passt es oder nicht, und es war noch nie ein Peinliches schweigen,
 

Aida32

User
Beiträge
4
  • #38
AW: Gesprächsthemen beim ersten Date ?

Hallo! Ich versuche immer herauszufinden, ob wir evtl. gemeinsame Interessen haben. Ich liebe z. B. Hunde, Reisen, Kochen etc., bin Raucherin... aja was halt so alles antrifft. Wenn man garnicht kompatibel ist bringt es ja wohl garnichts :)
 

Me80

User
Beiträge
9
  • #39
AW: Gesprächsthemen beim ersten Date ?

hi! ich,w, find deinen beitrag toll! ich hatte einige treffen in cafès und habe diese echt über. eben genau weil ich dieses vorstellungsmäßige, verkrampfte, unlockere gefühl gegenüber nicht mochte. ich werd mir dein post annehmen, thanks dafür!:)
 

Romulus

User
Beiträge
125
  • #40
AW: Gesprächsthemen beim ersten Date ?

Schliesse mich dem Amen an.

Zitat von Aida32:
Hallo! Ich versuche immer herauszufinden, ob wir evtl. gemeinsame Interessen haben. Ich liebe z. B. Hunde, Reisen, Kochen etc., bin Raucherin... aja was halt so alles antrifft. Wenn man garnicht kompatibel ist bringt es ja wohl garnichts :)
Och, wie wäre es mit kontroversen Diskussionen? ^^