wolke179

User
Beiträge
8
  • #1

Haben Frauen mit 58 überhaupt eine Chance hier bei Parship ?

Hallo,

Ich habe mich hier voller großer Erwartungen angemeldet. Hat mir eine Bekannte empfohlen (49) , die hier das Glück hatte ihren Traummann zu finden.
Nun habe ich eine Mitgliedschaft abgeschlossen und frage mich, ob das wirklich richtig war.
Angeschrieben wird man nicht und wenn ich Männer anschreibe, dann bekommt man keine Antwort oder die Nachricht wird garnicht erst gelesen. Jetzt bin ich etwas ratlos
Sind so wenig Männer hier, die älter sind und trotzdem jung geblieben?
Vielleicht geht es jemandem ähnlich oder hat Tipps was man besser machen könnte?
Vielen Dank in die Runde
Würde mich über Antworten sehr freuen.

LG Wolke
 
D

Deleted member 29221

Gast
  • #2
Liebe Wolke,

das geht bereits mit 40 Jahren schon los, dass die Menschen körperlich und geistig verfallen. - Zombiefilme sind nicht so weit an den Haaren herbeigezogen. ? (Tatsächlich.)

Du musst ganz viel Geduld haben... Über das normale Profil ohne Texte, ist der Mensch wie ein Katalogartikel. - Versuch dir was Originelles auszudenken, mit Dingen, die dir im Leben wichtig sind... Humor und gute Fotos... Der Rest bleibt Zufall.

Lass dir dein Persönlichkeitsprofil von PS zusenden, wenn du es in deinem Profil nicht ausdrucken kannst, ca. 40 Seiten. - Du lernst da u.U. noch Einiges über dich selbst. - Vielleicht als Anreiz für Dinge die du im Profiltext über dich schreiben kannst.

Mit den Anschreiben kannst du sehr gut üben, am Ball zu bleiben und dir auch Grenzen zu setzen, mit den Enttäuschungen umzugehen... vielleicht dich wieder auf's reale Leben zu konzentrieren und dort mal einen Flirtversuch zu starten.

Liebe Grüße... ich bin männlich, 39 Jahre und mir geht's auch nicht besser.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1
  • #3
Hallo,
ich habe letztes Jahr etwas ähnliches erlebt. Mir wurde eher sehr wenig angeschrieben oder selten geantwortet. Dann habe ich einige Zeit selber Schreibpause gemacht.
Das war aber nicht die richtige Strategie. Während diese Zeit habe ich darüber etwas weiter rescherschiert. Das Alter spielt nicht immer eine große Rolle. Profilphoto und den dazugehörigen Text wären wichtiger meiner Meinung nach.
Also, ich würde dich empfehlen in diese Richtung etwas verändern.LG. Weiße Taube
 
  • Like
Reactions: Deleted member 29221

wolke179

User
Beiträge
8
  • #4
Liebe Wolke,

das geht bereits mit 40 Jahren schon los, dass die Menschen körperlich und geistig verfallen. - Zombiefilme sind nicht so weit an den Haaren herbeigezogen. ? (Tatsächlich.)

Du musst ganz viel Geduld haben... Über das normale Profil ohne Texte, ist der Mensch wie ein Katalogartikel. - Versuch dir was Originelles auszudenken, mit Dingen, die dir im Leben wichtig sind... Humor und gute Fotos... Der Rest bleibt Zufall.

Lass dir dein Persönlichkeitsprofil von PS zusenden, wenn du es in deinem Profil nicht ausdrucken kannst, ca. 40 Seiten. - Du lernst da u.U. noch Einiges über dich selbst. - Vielleicht als Anreiz für Dinge die du im Profiltext über dich schreiben kannst.

Mit den Anschreiben kannst du sehr gut üben, am Ball zu bleiben und dir auch Grenzen zu setzen, mit den Enttäuschungen umzugehen... vielleicht dich wieder auf's reale Leben zu konzentrieren und dort mal einen Flirtversuch zu starten.

Liebe Grüße... ich bin männlich, 39 Jahre und mir geht's auch nicht besser.
Hallo Subtil,

Dankeschön für deine Nachricht. Ich wusste garnicht, daß man sich ein Persönlichkeitsprofil zuschicken lassen kann . Werde ich mal machen. Vielen Dank für den Tipp.
Ich habe ja mein Profil mal überprüfen lassen auch hier im Forum aber ich fürchte da muss ich noch einiges machen . Aber vieles ist ja Ansichtssache.
Und real sich gegenüber stehen ist immer was anderes als hier irgendwas zu schreiben.
Vielen Dank nochmal und dir auch viel Glück hier.
LG Wolke
 
  • Like
Reactions: Deleted member 29221

wolke179

User
Beiträge
8
  • #5
Hallo,
ich habe letztes Jahr etwas ähnliches erlebt. Mir wurde eher sehr wenig angeschrieben oder selten geantwortet. Dann habe ich einige Zeit selber Schreibpause gemacht.
Das war aber nicht die richtige Strategie. Während diese Zeit habe ich darüber etwas weiter rescherschiert. Das Alter spielt nicht immer eine große Rolle. Profilphoto und den dazugehörigen Text wären wichtiger meiner Meinung nach.
Also, ich würde dich empfehlen in diese Richtung etwas verändern.LG. Weiße Taube
Hallo Weiße Taube,

Vielen Dank für deine Nachricht. Ja mit den Fotos ist es so eine Sache. Habe nicht so viele in verschiedenen Situationen und wie gesagt man gefällt ja nicht jedem, zum Glück jedenfalls, grins
Profiltext auch nicht immer so einfach. Dachte eigentlich der ist ok aber scheinbar nicht. Trotzdem Dankeschön für deine Hilfe.
LG Wolke
 
  • Like
Reactions: Deleted member 29221

Cosy

User
Beiträge
604
  • #6
Ich werde als 62 jährige sehr viel angeschrieben...von 70, 71, 72 und 73 Jährigen. Der Brüller ein 75 jähriger, der schreibt, dass sein Handicap wohl sein Alter sei und kaum Frauen antworten. Er fühle sich wie höchstens 60. Da bleibt man als Frau perplex ob solcher Wahrnehmung. Ich schrieb freundlich, dass er sicher in seinem Alterssegment 70+ größere Chance hätte und eh alle jünger aussehen und jungeblieben seien. Die meisten Frauen antworten einfach gar nicht. Und ich frage mich, was eine Suchrinstellung von 69 bei PS nützt, wenn man trotzdem von älteren angeschrieben werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 29221

Gast
  • #7
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 29221

Gast
  • #8
Und real sich gegenüber stehen ist immer was anderes als hier irgendwas zu schreiben.
@wolke179 : Steck den Kopf jetzt nicht in den Sand, denn vermutlich ist in eurer Generation Dating-Welt noch etwas gesünder und realistischer, auch wenn es weniger Männer gibt. - Bis 45 Jahren werden Frauen so unglaublich überlagert, dass es umgekehrt für Männer kaum Chancen gibt. (Das merke ich gerade.)
Sind so wenig Männer hier, die älter sind und trotzdem jung geblieben?
Vielleicht kannst du in deinen Sucheinstellungen auch ein noch bisschen variieren, was die mögliche Entfernung und die Altersdifferenz angeht.

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1
  • #9
Hallo, ich bin 57 Jahre und männlich. Ich habe mich vor einer Woche angemeldet und 10 Frauen angeschrieben. Bisher habe ich keine Reaktion erhalten. Ist dies normal? oder gibt es bei Parship Fakeprofile?
Vielen Dank für die Antwort
 

Cosy

User
Beiträge
604
  • #10
Leider ist das so, dass du wenig Chancen hast. Ich lese gerade das Buch "Wenn die Liebe nicht mehr jung ist" von Pasqualina Perrig-Chiello. Die Psychologin hat breit abgestürzt untersucht, wie sich für geschiedene oder getrennte Frauen ab 45 eine neue Suche nach Beziehung gestaltet. Das Resultat ist, wie hier schon oft geschrieben, dass es beireits ab 50 schwierig ist. Männer suchen 10 Jahre jüngere Frauen, die Frauen wünschen sich einen gleichaltrigen Partner. Schnittfläche = praktisch null. Wenn die Frau Akademikerin ist und nicht nach unten daten will, bleibt sie eben allein. Männer haben kein Problem, nach unten zu daten. Diese gesellschaftlichen Konventionen kann man auf Datingplattformen nicht ignorieren.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, wolke179 and Mentalista

Pit Brett

User
Beiträge
3.673
  • #11
Eigentlich zweifle ich an solchen Büchern. Mein Indikator, ob ich richtig liege, sind die Preise für gebrauchte Exemplare. Nachgesehen: Die sind hier kaum geringer als für ein neues Buch … das sieht interessant aus.

Aber: Konventionen? Ich weiß nicht. Ist es Konvention, wenn die Kerle auf Frischfleisch stehen? Oder muss man vielleicht doch zugeben, dass auch viele Frauen mit der Zeit an Attraktivität nachlassen? Es gibt sie doch, die über achtzigjährigen von ungebrochenem Liebreiz, optisch & inhaltlich. Sie zeigen besonders deutlich, wie und warum manche ab fünfzig weniger interessant geworden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: wolke179
Beiträge
77
  • #15
Och nö... so negativ solltet ihr das bitte nicht sehen!
Erstellt ein ordentliches Profil aus dem hervorgeht, wer ihr seid, was euch ausmacht und was nicht, stellt gute Fotos ein, schreibt aktiv an und es wird sich etwas entwickeln...
Bin 65 Jahre alt, habe ein Profil, aus dem, glaube ich, klar hervorgeht, wer ich bin und wen ich gerne finden möchte und bekomme auf meine Anschreiben gute Resonanz. Im Moment pausieren ich bei Parship, um ganz entspannt die Männer, die mir vorgeschlagen wurden, im echten Leben weiter kennenzulernen.
Alles Liebe
Pittiplatsch
 
  • Like
Reactions: Miou-Miou, wolke179, Rise&Shine und 4 Andere

RTC

User
Beiträge
214
  • #16
Ich bin 57. In der Regel werde ich von Frauen angeschrieben, die irgendwo zwischen 45 und 52 liegen, manchmal auch älter (die älteste Frau war 59).

Ich selbst schreibe nur Frauen zwischen 45 und 50 an, mit diesen habe ich in letzter Zeit die besten Erfahrungen gemacht, da passt einfach die Wellenlänge bzw. Augenhöhe.

Einige Frauen über 50 wollen sogar nur jüngere Männer. Kann ich auch verstehen aber ob das dann "passt", ist eine andere Frage. Habe mich mal mit einer 54-jährigen getroffen, der ich eigentlich zu alt war aber sie hatte mein Profil gemocht und schrieb mich einfach mal an.

Ich hatte NULL mit ihr gemeinsam, sie ging gerne in die Oper, hörte klassische Musik, liebte Busreisen(!) und Gartenarbeit und Walken.
Sie erzählte mir, dass sie mehrmals Männer unter 50 getroffen hätte aber es wäre nie über das erste Date hinausgegangen, sie wollten irgendwie alle nur möglichst schnell mit ihr ins Bett. Interessant.
Sie sah für ihr Alter nicht schlecht aus aber extrem konservativ, jedenfalls meinem persönlichen Geschmack nach.
Sie fand es auch befremdlich, dass meine Kinder (sie studieren beide, sind 19 und 22) noch bei mir im Haus wohnen. Obwohl sie selbst Kinder hat, die sie zwar gerne sieht aber "nur ein paar Mal im Monat". Schön für sie aber jeder hat zu seinen Kids eben ein anderes Verhältnis.
Kurzum: Es muss irgendwie passen und es passte NICHTS.

Die Frauen zwischen 45 und 50 sind oft unkompliziert, offen und einfach nett und aufgeschlossen. Sie haben oft die gleichen Interessen bzw. Geschmäcker wie ich, auch was Musik, Filme, Freizeit und Kinder betrifft. Ob wohnen die Kids bei denen auch noch zu Hause.
Die Augenhöhe passt da meistens.

In der Regel bin ICH nicht über das erste Date hinaus, weil ich einfach kein gutes Bauchgefühl hatte. Viele Frauen in diesem Alter kommen aus toxischen Ehen und haben die Vergangenheit noch nicht richtig verarbeitet bzw. machen keine oder zu wenig Therapie.

Und noch ein kleiner Hinweis zu Online Dating Seiten: Es kann manchmal sein, dass ich über WOCHEN keine einzige Nachricht bekomme bzw. wenn ich eine Frau anschreibe, der Kontakt gleich entfernt wird bzw. eine Absage erfolgt. Das ist schon frustrierend. Auch wenn man den Eindruck hat, dass NIEMAND das Profil besucht...Wochen lang. Inzwischen weiß ich natürlich, dass viele Frauen verbergen, ob sie das Profil besuchen und es ist auch so, dass eben WOCHEN nichts passiert und dann plötzlich eine Frau nach der anderen schreibt bzw. ich plötzlich fünf attraktive (für mich) Frauen sehe, sie anschreibe und drei davon zurückschreiben.

Ich kann mir nicht erklären, warum manchmal absolute tote Hose ist und dann eine Frau nach der anderen auftaucht aber so ist das nun mal. Man braucht beim Online Dating viel Geduld.

Apropos Geduld: Seit drei(!) Monaten schreibe ich mit einer 50-jährigen, die ich mag aber es gab noch kein Treffen. So etwas geht mir unglaublich auf den Keks, weil ich mich hingehalten fühle. Sie schreibt alle paar Tage und auch nicht wenig aber manchmal ist es viel Persönliches und manchmal nur Banalitäten, so dass ich wirklich den Verdacht habe, dass sie mich warm hält.
Früher hätte ich solche Frauen sofort als Kontakt entfernt (lustigerweise hatte ich das bei ihr sogar gemacht aber ich hatte ihr vorher meine WhatsApp Nr. gegeben und sie rief mich Wochen!!! später im Auto an) aber inzwischen nehme ich das sportlich: Solange ich diese Frau noch nicht persönlich kennengelernt habe, gebe ich ihr noch eine Chance. Ich muss schauen, was mein Bauchgefühl bei ihr sagt aber große Hoffnungen habe ich nicht.

Fazit: Das Online Dating erfordert Geduld, Ausdauer, Gleichgültigkeit (schwer) und manchmal auch eine Prise Humor. Sobald man es nicht mehr so ernst nimmt und nicht jeden Kontakt für DIE Frau hält, ist alles entspannt und man kommt zur Ruhe. Ist natürlich nicht immer angenehm aber ich habe mich damit abgefunden. Irgendwann kommt die Richtige...entweder übers Online Dating oder im echten Leben. So ist das nun mal.
 
  • Like
Reactions: Miou-Miou, sissifee and wolke179

BellaDonna

User
Beiträge
1.318
  • #17
Die Frauen zwischen 45 und 50 sind oft unkompliziert, offen und einfach nett und aufgeschlossen
Das ist doch keine Altersfrage.
Eine Frau, die mit Ende 40 aufgeschlossen und nett ist, wird mit Anfang 50 nicht das Gegenteil sein.

Ich denke eher, dass Frauen Anfang vierzig aus dem toxischen Ehen kommen und dann das erstmal aufarbeiten sollen (wenn sie denn aus Schulen Gehen kommen)
Und dann - ein paar Jahre später sind sie wieder offen und wirklich frei.
Bei mir war es so. Anfang vierzig beendete ich meine schlimme Ehe und brauchte einige Jahre. Als ich Anfang 50 war, schrieb mich mein Partner auf einer Singleplattform an. Er ist vier Jahre jünger und wie sind nun seit über vier Jahren ein Paar.

Also deine Berechnung ist nicht schlüssig, sondern nur vorgeschoben für deine Vorliebe.
 
  • Like
Reactions: Cosy, Femail-Me, SinginSister und ein anderer User

RTC

User
Beiträge
214
  • #19
Das ist doch keine Altersfrage.
Eine Frau, die mit Ende 40 aufgeschlossen und nett ist, wird mit Anfang 50 nicht das Gegenteil sein.

Ich denke eher, dass Frauen Anfang vierzig aus dem toxischen Ehen kommen und dann das erstmal aufarbeiten sollen (wenn sie denn aus Schulen Gehen kommen)
Und dann - ein paar Jahre später sind sie wieder offen und wirklich frei.
Bei mir war es so. Anfang vierzig beendete ich meine schlimme Ehe und brauchte einige Jahre. Als ich Anfang 50 war, schrieb mich mein Partner auf einer Singleplattform an. Er ist vier Jahre jünger und wie sind nun seit über vier Jahren ein Paar.

Also deine Berechnung ist nicht schlüssig, sondern nur vorgeschoben für deine Vorliebe.
Es sind Erfahrungswerte... Die ersten Dates waren auch mit älteren Frauen aber es hat nie gepasst, war reine Zeitverschwendung. Gott sei Dank stellte sich das meistens dann in den Telefonaten vor dem ersten Date heraus.
Ich habe auch sehr viel mit Menschen beruflich zu tun, sehe ihr Alter aufgrund der Daten, die ich habe und muss feststellen, dass sowohl Frauen aber noch mehr Männer im Alter Ü55 unglaublich bieder, verbissen, langweilig, kompliziert, ungepflegt und störrisch sind, manchmal sogar richtig psychisch auffällig. Das gilt natürlich nicht für alle aber in der Regel sind etwa 3/4 von diesen Ü50 Menschen so, was durchaus tragisch ist. Das Leben ist mit 50 noch nicht zu Ende.

Klar gibt es einige Ausnahmen, nur habe ich diese bisher nicht getroffen, jedenfalls nicht im Dating Bereich.

Frauen machen ja mit Männern Ü50 bzw. Ü55 ja auch regelmäßig schlechte Erfahrungen, ist ja auch nicht viel anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ungezähmt

BellaDonna

User
Beiträge
1.318
  • #20
Du kennst aber viele. Von was? Aus Deutschland oder Europa?
Und wenn dieses, gibt es da geologische Unterschiede?

Also von deinen sehr wenigen Erfahrungen -gemessen an der Bevölkerung und der dazugehörigen Gruppe der ü50 (oder auch ü 55) - nun 3/4 als unglaublich bieder, verbissen, langweilig, kompliziert, ungepflegt und störrisch zu betiteln sagt eine Menge über dich aus.
Wenn du schon irgendwie statistisch aufwarten willst, dann bitte mit belastbaren Zahlen und nicht irgendwie aufgrund deiner Erfahrung oder die deiner Freunde.
Das nennt man anekdotische Evidenz und ist außer für Dich nicht sonderlich viel wert.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, SinginSister and Megara

Lou Salome

User
Beiträge
652
  • #21
Du kennst aber viele. Von was? Aus Deutschland oder Europa?
Und wenn dieses, gibt es da geologische Unterschiede?

Also von deinen sehr wenigen Erfahrungen -gemessen an der Bevölkerung und der dazugehörigen Gruppe der ü50 (oder auch ü 55) - nun 3/4 als unglaublich bieder, verbissen, langweilig, kompliziert, ungepflegt und störrisch zu betiteln sagt eine Menge über dich aus.
Wenn du schon irgendwie statistisch aufwarten willst, dann bitte mit belastbaren Zahlen und nicht irgendwie aufgrund deiner Erfahrung oder die deiner Freunde.
Das nennt man anekdotische Evidenz und ist außer für Dich nicht sonderlich viel wert.
Aber er hat es doch ausdrücklich als subjektiven Erfahrungsbericht beschrieben. ?‍♀️
 
  • Like
Reactions: RTC, sissifee, Megara und ein anderer User

RTC

User
Beiträge
214
  • #22
Du kennst aber viele. Von was? Aus Deutschland oder Europa?
Und wenn dieses, gibt es da geologische Unterschiede?
Ich treffe beruflich etwa 100+ Menschen pro Woche im persönlichen Gespräch und das Alter kenne ich in der Regel auch. Davon sind mindestens die Hälfte um die 50.
Wir reden teilweise auch über Gott und die Welt...
Also von deinen sehr wenigen Erfahrungen -gemessen an der Bevölkerung und der dazugehörigen Gruppe der ü50 (oder auch ü 55) - nun 3/4 als unglaublich bieder, verbissen, langweilig, kompliziert, ungepflegt und störrisch zu betiteln sagt eine Menge über dich aus.
Wenn du schon irgendwie statistisch aufwarten willst, dann bitte mit belastbaren Zahlen und nicht irgendwie aufgrund deiner Erfahrung oder die deiner Freunde.
Das nennt man anekdotische Evidenz und ist außer für Dich nicht sonderlich viel wert.
Belastbare Zahlen zu liefern ist schwierig aber ich gehe einfach von der durchschnittlichen Bevölkerung aus, die sich bei mir blicken lässt.

Ich denke 3/4 kommt gut hin. Erstaunlich ist auch oft, dass diesen Menschen oft gar nicht wirklich bewusst ist, wie sie sind bzw. wirken.

Dabei gehe ich nicht nur von Äußerlichkeiten oder kurzen Gesprächen aus sondern es geht oft ein wenig in die Tiefe (bin allerdings kein Therapeut/Psychiater).

Wie ich schon sagte: Viele haben sich schon aufgegeben, ich habe das sogar mal wortwörtlich so gehört. Manche Frauen haben toxische Erfahrungen mit Männern gemacht und haben einfach kein Vertrauen mehr. Andere Frauen hatten eine glückliche Partnerschaft aber der Partner ist verstorben und sie können sich keine neue Partnerschaft vorstellen.

Nochmals: Es spielt keine Rolle, ob es 60% oder 80% oder 75% sind. Es ist eine Mehrheit. Es ist traurig...und schade.
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt

BellaDonna

User
Beiträge
1.318
  • #23
Ich treffe beruflich etwa 100+ Menschen pro Woche im persönlichen Gespräch und das Alter kenne ich in der Regel auch. Davon sind mindestens die Hälfte um die 50.
Wir reden teilweise auch über Gott und die Welt...

Belastbare Zahlen zu liefern ist schwierig aber ich gehe einfach von der durchschnittlichen Bevölkerung aus, die sich bei mir blicken lässt.

Ich denke 3/4 kommt gut hin. Erstaunlich ist auch oft, dass diesen Menschen oft gar nicht wirklich bewusst ist, wie sie sind bzw. wirken.

Dabei gehe ich nicht nur von Äußerlichkeiten oder kurzen Gesprächen aus sondern es geht oft ein wenig in die Tiefe (bin allerdings kein Therapeut/Psychiater).

Wie ich schon sagte: Viele haben sich schon aufgegeben, ich habe das sogar mal wortwörtlich so gehört. Manche Frauen haben toxische Erfahrungen mit Männern gemacht und haben einfach kein Vertrauen mehr. Andere Frauen hatten eine glückliche Partnerschaft aber der Partner ist verstorben und sie können sich keine neue Partnerschaft vorstellen.

Nochmals: Es spielt keine Rolle, ob es 60% oder 80% oder 75% sind. Es ist eine Mehrheit. Es ist traurig...und schade.
Naja, dann viel Spaß bei der Suche. Solltest es besser gleich aufgeben bei deiner Einstellung.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara and fafner

RTC

User
Beiträge
214
  • #24
Naja, dann viel Spaß bei der Suche. Solltest es besser gleich aufgeben bei deiner Einstellung.
Nö, wieso denn? Ich date im Bereich 45-50 und da finden sich genügend Frauen mit einer recht positiven Einstellung und auch solche, die mit mir auf einer Wellenlänge (Interessen) sind. Nur das mit der Augenhöhe ist schwierig aber das bekommen wir irgendwann auch noch hin. ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
16.822
  • #25
  • Like
Reactions: Femail-Me

Ungeheuer

User
Beiträge
332
  • #27
Nochmals: Es spielt keine Rolle, ob es 60% oder 80% oder 75% sind. Es ist eine Mehrheit. Es ist traurig...und schade.
Auch schlechte Erfahrungen zu machen, gehört im Leben dazu. - Man kann ihnen dennoch eigentlich immer etwas Gutes abgewinnen.
Erstaunlich ist auch oft, dass diesen Menschen oft gar nicht wirklich bewusst ist, wie sie sind bzw. wirken.
Das habe ich auch festgestellt. - Viele Menschen wissen nicht, wie sie nach außen wirken. - Vermutlich dockt eine Schnittmenge beim anderen an und entscheidet über die Attraktivität. Manche Menschen sind da eher Mainstream, andere nicht. Wichtig ist doch nur, dass beide eine Entscheidung füreinander treffen können/wollen.

Also probieren und nicht aufgeben!
 

RTC

User
Beiträge
214
  • #28
Na dann fröhliches gemeinsames Älterwerden. ?
Danke, auch wenn ich den leicht ironischen Unterton in Deinem Beitrag herauslesen kann.?

Sorry, es ist nicht meine Schuld, dass ich mich mit dieser Altersgruppe am Besten verstehe. ?‍♂️

Ich habe mir keine Altersvorgabe gesetzt, das hat sich so ergeben.

Bei meinem Beruf, sozialen Status und anderen positiven "Eigenschaften" könnte ich auch Frauen um die 30 daten aber daran habe ich kein Interesse. Es ist eben so, wie es ist.

Die Kontaktaufnahme ist immer das schwierigste Unterfangen, weil nicht alle Frauen auf ältere Männer stehen. Ich könnte als Alter auch 52 in mein Online Profil setzen und das würden mir alle locker abkaufen, vermutlich sogar 50 aber ich bin ehrlich, fange nicht eine neue Beziehung mit einer Lüge an.

Außerhalb des Online Datings steht keiner Frau das Alter auf die Stirn geschrieben und es wäre natürlich viel besser im "realen Leben" jemanden kennenzulernen aber ich habe leider kaum Möglichkeiten.
 
  • Like
Reactions: Miou-Miou and Megara

Megara

User
Beiträge
16.822
  • #29
Danke, auch wenn ich den leicht ironischen Unterton in Deinem Beitrag herauslesen kann.?

Sorry, es ist nicht meine Schuld, dass ich mich mit dieser Altersgruppe am Besten verstehe. ?‍♂️

Ich habe mir keine Altersvorgabe gesetzt, das hat sich so ergeben.

Bei meinem Beruf, sozialen Status und anderen positiven "Eigenschaften" könnte ich auch Frauen um die 30 daten aber daran habe ich kein Interesse. Es ist eben so, wie es ist.

Die Kontaktaufnahme ist immer das schwierigste Unterfangen, weil nicht alle Frauen auf ältere Männer stehen. Ich könnte als Alter auch 52 in mein Online Profil setzen und das würden mir alle locker abkaufen, vermutlich sogar 50 aber ich bin ehrlich, fange nicht eine neue Beziehung mit einer Lüge an.

Außerhalb des Online Datings steht keiner Frau das Alter auf die Stirn geschrieben und es wäre natürlich viel besser im "realen Leben" jemanden kennenzulernen aber ich habe leider kaum Möglichkeiten.
Irgendwann wirst du dich mit dieser Altersgruppe, zwangsläufig verstehen müssen.;-)
Deutlich ältere Männer habe ich für mich auch ausgeschlossen.
 

RTC

User
Beiträge
214
  • #30
Irgendwann wirst du dich mit dieser Altersgruppe, zwangsläufig verstehen müssen.;-)
Deutlich ältere Männer habe ich für mich auch ausgeschlossen.
Nö, wieso? Fast alle Frauen zwischen 45 und 50, die ich kennengelernt habe, akzeptieren einen Altersunterschied von bis zu 10-15 Jahren.
Mal davon abgesehen, sehe ich jünger aus und hatte letztes Jahr sogar einen Sixpack. LOL Arbeite wieder dran...
Es kommt auf das Mindset und natürlich auf das Äußere an.
Ich kenne Männer, die sind 50, haben Halbglatze, einen Bierbauch und sehen eklig aus (O-Ton Dates), auch von der Art her absolut unmöglich, untolerant, kompromisslos oder einfach nur Schlaftabletten.

Ich habe im realen Leben immer sehr viel Erfolg bei Frauen, sogar bei deutlich(!) jüngeren Frauen (die 27-jährige Tochter einer guten Bekannten wollte mich schon daten) aber die sind leider nicht mein Ding, da ich selbst eine Tochter habe, die knapp über 20 Jahre alt ist.
Leider muss ich Beruf und Bekanntschaften von meinem privaten Leben trennen, ich kann und darf eine rote Linie nicht überschreiten.

Beim Online Dating steht das Alter leider im Profil (auch wenn viele flunkern, die meisten Frauen, die 49 oder 50 als Alter angeben, sind oft 53 oder 54...traurig, bei Männern ist es aber leider oft nicht anders) und ich bin nicht bereit schon vor dem ersten Date mit einer Lüge anzufangen. Mein korrektes Alter steht im Profil und ich stehe dazu.

Ich finde es immer interessant, dass sich Frauen Ü50 aufregen, dass Männer jüngere Frauen daten wollen aber das hat wirklich mit der Einstellung und der Augenhöhe zu tun. Leider. Und mit jüngeren Frauen meine ich nicht die 30 Jahre jüngere Sekretärin, das wäre ein Leichtes sondern Frauen, die im Schnitt um bis zu 10 Jahre jünger sind. Meine Eltern waren auch 10 Jahre auseinander, das hat super funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet: