Beiträge
177
Likes
201
  • #1

Hinter die Stirn schauen...

Meine Mitgliedschaft hier besteht seit Ende Januar, die Zahl der Zuschriften und Dates schätze ich als durchschnittlich ein. In etwas mehr als drei Monaten hatte ich 4 Dates und habe mich mit ca. 20 Männern über eine gewisse Zeit geschrieben.
Ich selbst schätze mich als eine gesprächige und angenehme Gesprächspartnerin ein, sehe jetzt auch nicht unbedingt schlecht aus und habe das Herz am rechten Fleck.
Die Männer mit denen ich mich traf, hatten augenscheinlich die gleichen Eigenschaften. Jedes Date für sich war schön,es gab interessante Gespräche und viele Parallelen in der Persönlichkeit waren auch vorhanden.
Jetzt habe ich nur folgendes Problem:
Warum versprecht ihr Männer am Ende eines Dates, dass ihr euch auf jeden Fall wieder meldet und ein weiteres Date haben möchtet und plötzlich kommt nichts mehr? Was läuft da falsch?
 
  • Like
Reactions: TPT
Beiträge
716
Likes
546
  • #2
Tja, Männer... da bin ich aber gespannt, was da nun kommt... :)
 
Beiträge
11.647
Likes
5.891
  • #3
ein sehr überraschender Ausgang, ev. haben diese Männer (du beschreibst sie ja mehr als grundsätzlich interessant) noch andere Dates und sagten es nicht.
 
Beiträge
523
Likes
186
  • #4
Ein echtes Dilemma...

Zu sagen, man melde sich, und es dann nicht zu tun, ist unhöflich.
Zu sagen, dass es einem nicht so gefallen hat, wie es scheint, auch.....

Im Prinzip ist die Begründung recht einfach. Es ist genau wie mit Frauen, die nicht auf Anschreiben antworten: Sie haben es nicht nötig, da noch andere Optionen verfügbar sind.
 
Beiträge
517
Likes
578
  • #5
Warum versprecht ihr Männer am Ende eines Dates, dass ihr euch auf jeden Fall wieder meldet und ein weiteres Date haben möchtet und plötzlich kommt nichts mehr? Was läuft da falsch?
Was soll diese Verallgemeinerung?

Zumindest ich verspreche am Ende eines Dates überhaupt nichts.

Die Telefonnummern werden ausgetauscht (manchmal auch schon davor) und man schreibt sich danach über WA, oder eben nicht.

Selbst in dem Fall, als wir uns schon beim ersten Date Hals über Kopf verliebt hatten, gab es keine "Versprechungen" (sondern ein paar Stunden später eine WA, dass ich sie unbedingt schnellstmöglich wieder treffen möchte, die sie dann auch gleichlautend beantwortete).

Ich hatte auch schon ein Date, wo wir vorher per WA schrieben und es schien alles super zu passen - beim Date passte leider so gar nichts zusammen, was wir uns dann auch so sagten.

Etwas Ehrlichkeit gehört zumindest für mich dazu und ich kann kaum glauben, dass ich damit wirklich so ganz allein dastehen soll (würde mich aber ggf. eines Besseren belehren lassen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
177
Likes
201
  • #6
Das Problem an der Sache ist nur, jeder Mensch hat ja so ein Selbstbild von sich, wenn dann so ein Date ansteht ist man sehr verunsichert, aufgeregt und hibbelig. Dann ist es soweit, alles läuft gut, die Nachricht mit dem Dankeschön für den schönen Abend kommt und schwups ist Frau happy, fühlt sich bestätigt und ist wieder mit sich im reinen, und dann kommt nichts mehr.... was also passiert? Die verflixten Zweifel schleichen sich wieder aus den Ecken heran und beginnen an einem zu nagen. Ich denke, ich schreibe da jetzt nicht nur für mich, das kennt bestimmt auch der/die eine oder andere von euch.
Man muss ja nicht gleich den Zauber des schönen Abends zerstören indem man beim Abschied sagt, he, das war jetzt doch nicht so toll, aber doch wenigstens am nächsten oder übernächsten Tag, das ist nur fair.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #7
Ich hatte auch schon ein Date, wo wir vorher per WA schrieben und es schien alles super zu passen - beim Date passte leider so gar nichts zusammen, was wir uns dann auch so sagten.
Genau aus diesem Grunde ist ein zeitnahes Treffen gut, nur da erkennt man, ob im RL die Chemie stimmig ist. Alle schöne Schreiberei und die scheinbare Superpassung kann sich im Date im Schall und Rauch auflösen.
 
Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #8
Dann ist es soweit, alles läuft gut, die Nachricht mit dem Dankeschön für den schönen Abend kommt und schwups ist Frau happy, fühlt sich bestätigt und ist wieder mit sich im reinen, und dann kommt nichts mehr.... was also passiert?
Ich habe gelernt, abzuwarten. Nicht zu viel Euphorievorschuss zu generieren. Es war ein schöner Abend, heißt ja nicht, dass es davon mehr geben muss. Und selbst wenn geschrieben wird: "schöner Anfang, freu mich auf Fortsetzung" muss es eine solche noch lange nicht geben. Ich hake dann ganz schnell ab. Es kann 1001 Grund geben, warum es dann doch nicht weitergeht. Warum soll ich deshalb grübeln? Er wollte - konnte - nicht. Abhaken.
 
Beiträge
15
Likes
6
  • #9
Mir persönlich ging es auch schon so.

Nettes Date mit einem Mädel gehabt,sie hat dann versprochen,dass sie sich die Tage darauf melden würde.

Hat sie auch,in dem sie mich bei WA geblockt
und bei Parship verabschiedet hat,ohne sich nochmals irgendwie zu
äußern.

Früher habe ich mich über solches Benehmen aufgeregt,heute
hake ich das ziemlich schnell ab.

Solche Menschen sind in meinen Augen nichts wert und zeigen einem
durch dieses Verhalten nur ihren wahren Charakter.

Also,nicht aufregen.Abhaken und weiter..
:)
 
Beiträge
6
Likes
1
  • #10
@ Soisses: So is'ses!
Ich weiß ja nicht, ob die Damen hier zugebombt werden und meine Mails einfach nur untergehen, aber eine Antwort bekomme ich nur zu schätzungsweise 5%. Ein einfaches: "Kein Interesse!" würde ja praktisch schon reichen. *lach*
 
Beiträge
8.724
Likes
5.877
  • #11
Man muss ja nicht gleich den Zauber des schönen Abends zerstören indem man beim Abschied sagt, he, das war jetzt doch nicht so toll, aber doch wenigstens am nächsten oder übernächsten Tag, das ist nur fair.
Da hast du recht. Vielleicht ist es daher wirklich besser, sowas nicht direkt vor Ort zu klären, sondern die Begegnung erstmal sacken zu lassen? Die Frage ist ja auch, ob er von sich aus einfach so gesagt hat "Ich möchte dich wiedersehen", oder ob es dazu von dir eine Steilvorlage gab bzw. im Gespräch einen Hinweis, dass du gerne wissen möchtest, wie die Lage der Dinge ist? Vielleicht ist es gut, sowas ein bisschen auszuklammern, um weder den anderen, noch sich selbst unter Druck zu setzten? Ich weiß es auch nicht.

Da fällt mir noch dazu ein: Diese "Dating-Sache" kommt ja eigentlich aus den USA - mehr oder weniger. Wie kam die Dating-Kultur zu uns? Habe zunehmend den Eindruck gewonnen, dass die Spielregeln solcher Dates irgendwie nicht klar definiert sind. Ist das in den USA anders? Gibt es hier aus der Tradition heraus klarere Regeln?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
317
Likes
170
  • #12
Männer machen das, weil sie denken, sie müssen höflich und rücksichtsvoll sein und ihr ein gutes Gefühl geben. Es ist nicht einfach, nach einem ersten Date zur Verabschiedung die richtigen Worte zu finden, wenn es nicht so gut gelaufen ist. Ich verspreche dann nie, mich noch mal zu melden. Wenn es sich ewig hinzieht und der Kellner kommt und fragt ob wir noch was trinken möchten, sage ich dann als erstes bestimmt: ich möchte nichts mehr, vielen Dank. Und ich glaube, die Dame möchte jetzt besser gehen.
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #13
Habe zunehmend den Eindruck gewonnen, dass die Spielregeln solcher Dates irgendwie nicht klar definiert sind. Ist das in den USA anders? Gibt es hier aus der Tradition heraus klarere Regeln?
In den USA sind die Spielregeln eigentlich allen klar und es gibt wenig Raum für Mißverständnisse. Die gibt es irgendwie nur in Deutschland, weil hier die Rollenverteilung für jeden anders aussieht :)
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #15
Mir persönlich ging es auch schon so.

Nettes Date mit einem Mädel gehabt,sie hat dann versprochen,dass sie sich die Tage darauf melden würde.

Hat sie auch,in dem sie mich bei WA geblockt
und bei Parship verabschiedet hat,ohne sich nochmals irgendwie zu
äußern.

Früher habe ich mich über solches Benehmen aufgeregt,heute
hake ich das ziemlich schnell ab.

Solche Menschen sind in meinen Augen nichts wert und zeigen einem
durch dieses Verhalten nur ihren wahren Charakter.

:)
warum hast du dich denn so passiv verhalten? wieso verspricht sie dir, sich die Tage zu melden? Wolltest du, daß sie es dir verspricht?? Wieso hast du nicht gesagt, du meldest dich (und meldest dich dann auch wirklich bei ihr)? Hattest du überhaupt Interesse an ihr? Normalerweise meldet sich doch der Mann am nächsten Tag von sich aus und schlägt ein neues Treffen vor, wenn er sie wiedersehen will und wartet nicht tagelang ab, ob was von ihr kommt? was hättest du denn für einen Charakter, wenn du dich nicht bei ihr meldest, obwohl du sie wiedersehen willst, provozierend gefragt? :)