Beiträge
12.456
Likes
6.590
  • #1

Jungs, ab wann brauch ich 'n Bügeleisen? ;-)

Seien wir ehrlich: vielleicht klappt das nicht so bald mit einer Partnerin. Als Jeans-T-Shirt-Pully-Typ ist die Situation jetzt bei mir nicht so dramatisch. Aber die Taschentücher sehen schon irgendwie blöde aus.

Also: was wäre ein gutes Einstiegsmodell? Gibt es Trainingsvideos? :)
 
Beiträge
16.060
Likes
8.097
  • #2
Zitat von fafner:
Seien wir ehrlich: vielleicht klappt das nicht so bald mit einer Partnerin. Als Jeans-T-Shirt-Pully-Typ ist die Situation jetzt bei mir nicht so dramatisch. Aber die Taschentücher sehen schon irgendwie blöde aus.

Also: was wäre ein gutes Einstiegsmodell? Gibt es Trainingsvideos? :)
Schock, das meinste jetzt aber nicht ernst, oder? Du hast bügelst noch Stoff-Taschentücher?
 
  • Like
Reactions: Look
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #3
Zitat von fafner:
Also: was wäre ein gutes Einstiegsmodell? Gibt es Trainingsvideos? :)
@fafner: Du ahnst ja nicht, welche Assoziationen mir beim Lesen Deines posts durch den Kopf geschossen sind ... "Trainingsvideos" ... *ROFL*

Aber ganz klar, Dir kann geholfen werden!

http://www.menshealth.de/style/casual/buegeln-in-rekordzeit.18824.htm

Mein Rat: kauf Dir das beste Bügeleisen das Du finden kannst. Das schindet Eindruck bei den Frauen.
Das Bügeleisen platzierst Du stilsicher in der Glasvitrine, zusammen mit den teuren Photoapparaten, dem silberfarbenen SL300 1:18-Modell und dem Bildband von Helmut Newton. (Jungs, hab ich was vergessen ... dann sagt es mir bitte!)

Mein Tip:http://www.trendsderzukunft.de/das-...-buegeleisen-ferrari-fuer-maenner/2010/08/09/

Und dann mach es wie ich, bring die Hemden in die Reinigung. Die bügeln professionell ... Outsourcing lautet das Zauberwort!
Oder kauf Dir bügelfreie Hemden.

@Mentalista: fafner wohnt glaube ich in der Schweiz. Kann gut sein, dass die noch Stofftaschentücher benutzen. Aber wenn schon, dann bitte auch gebügelt. Da hat er schon Recht der fafner.
 
  • Like
Reactions: Look
Beiträge
3.041
Likes
1.989
  • #4
Menta, Du hast keinen Zugang zum Reiz eines gepflegten Sacktuchs? Hätte ich jetzt nicht erwartet ...
 
  • Like
Reactions: Look and Maron
Beiträge
327
Likes
12
  • #5
Wien
LOL.. Mein (neues) Bügeleisen habe ich in einem Jahr einmal benutzt. Benötigte ich Anzüge, Hemden, gäbe ich die in die Reinigung/Wascherei. Ansonsten löste ein guter Trockner mein Problem - incl. meiner legeren Hemden.. Meine ist ob des Ergebnisses beeindruckt.Da muss nichts mehr gebügelt werden. Für mich reicht der völlig.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #6
Hallo, ich bin der lone rider und habe ein Hi-Tec-Dampfbügeleisen mit allem Pipapo.
 
Beiträge
12.456
Likes
6.590
  • #10
Zitat von Mentalista:
Schock, das meinste jetzt aber nicht ernst, oder? Du hast bügelst noch Stoff-Taschentücher?
Das sind eigentlich so Mehrzwecktücher. Noch von der Bundeswehrzeit, also über 30 Jahre alt. Unverwüstlich.
Sind im Sommer beim Wandern auch gut zum Schweißaufnehmen (außer dem Buff). Oder als Minihandtuch, wenn man mal vom Schauer überrascht wird. Ebe Mehrzweck. :)
Zitat von Howlith:
Mein Rat: kauf Dir das beste Bügeleisen das Du finden kannst. Das schindet Eindruck bei den Frauen.
Auch 'ne Idee. Und dann laß ich's sie großzügig mal ausprobieren. Wußt ich doch, daß es hier Profiratschläge gibt. :)
 
Beiträge
16.060
Likes
8.097
  • #11
Zitat von fafner:
Das sind eigentlich so Mehrzwecktücher. Noch von der Bundeswehrzeit, also über 30 Jahre alt. Unverwüstlich.
Sind im Sommer beim Wandern auch gut zum Schweißaufnehmen (außer dem Buff). Oder als Minihandtuch, wenn man mal vom Schauer überrascht wird. Ebe Mehrzweck. :)
Auch 'ne Idee. Und dann laß ich's sie großzügig mal ausprobieren. Wußt ich doch, daß es hier Profiratschläge gibt. :)
Hüstel, "sehr sexy...", die nimmste hoffentlich auch zum 1. Date mit, Augen roll.., dann noch Probebügeln lassen, klasse Ansatz.
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #12
Zitat von fafner:
Auch 'ne Idee. Und dann laß ich's sie großzügig mal ausprobieren. Wußt ich doch, daß es hier Profiratschläge gibt. :)
@"fafner": (only for you!)

Nein nein nein !!! Du sollst Eindruck schinden. Du wirst doch wohl hoffentlich keine Frau an Dein Ferrari-Bügeleisen ran lassen ... also natürlich schon ... jetzt bin ich durcheinander. Also ... Du machst das so: erstes oder zweites date, Sie erzählt von dieser unsäglichen Doppelbelastung Haushalt, Arbeit, Exmann, Kinder ... (ja, ich weiß, das sind eigentlich vier Dinge, egal, lass sie einfach reden, höre zu, simuliere echte Anteilnahme und grenzenloses Verständnis!). Signalisiere ihr, dass Du diese Probleme auch kennst. Und dass Du Dir, wenn mal was schnell gebügelt werden musst, inzwischen selber sehr gut helfen kannst. Und überhaupt, sie kann gerne mit ihrer Bügelwäsche bei Dir vorbeikommen. Alles kein Problem. Du hilfst gerne. Du kommst aber auch gerne mit Deinem Bügeleisen zu ihr ... (Bügelwasser & Rotwein nicht vergessen!) Und solltet ihr wirklich an den Punkt kommen, dass Du ihr Deine Bügelkenntnisse live vorführen darfst, dann nimm das leicht angeknitterte Hemd, das Du Dir vorsorglich angezogen hast, zieh es aus ...

...

... (so, jetzt kann ich mich nicht mehr auf meine Arbeit konzentrieren!)
 
  • Like
Reactions: Anthara and fafner
Beiträge
12.456
Likes
6.590
  • #13
Zitat von Mentalista:
Mein stärkster Balken im Profil ist "Pragmatismus" mit 130. Wo der Sex-Appeal steckt, weiß ich grad net. :)

Howie, das klingt alles nach echter Erfahrung bei Dir. Nur:
Zitat von Howlith:
Du machst das so: erstes oder zweites date, Sie erzählt von dieser unsäglichen Doppelbelastung Haushalt, Arbeit, Exmann, Kinder ...
So ein Date hatt ich noch nicht. Was nun? :)
 
Beiträge
16.060
Likes
8.097
  • #14
Zitat von fafner:
Mein stärkster Balken im Profil ist "Pragmatismus" mit 130. Wo der Sex-Appeal steckt, weiß ich grad net. :)
Also ich lese gebügelte Taschentücher, ungebügelte Hemden, dazu Comics, irgendwie kommt mir das bekannt vor, ah, ich weiss, aus der Serie The Bing Bang. Kennst du die TV-Serie mit den Physikern, die alle auf der Suche nach ner Frau sind und so ihre Probleme damit haben?
 
Beiträge
173
Likes
15
  • #16
Zitat von fafner:
Auch 'ne Idee. Und dann laß ich's sie großzügig mal ausprobieren. Wußt ich doch, daß es hier Profiratschläge gibt. :)
Gute Idee! Ich denke, wenn man es noch von der eigenen Mutter vorführen lässt, weiß die Frau genau wie sie sein sollte. Denn seien wir uns ehrlich: die erste Frau im Leben eines Mannes ist immer die Mutter! xD
 
  • Like
Reactions: Look
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #17
Also ich find' das total dufte, dass wir das hier mal ausdiskutieren können.
Seitdem ich das Bügeln für mich entdeckt habe, bin ich viel mehr in Verbindung zum Wesentlichen.
Ich habe dadurch meine Mitte gefunden und betreibe es als kontemplative Übung zum Hiersein als Sosein im Dasein. Hegel gelesen, dabei gewesen. *hihi*
Ich hab' mir auch 'ne Isomatte gekauft und möchte meinen Bauch kennenlernen; es kann aber auch sein, dass ich improvisiere.
Mal sehen. Jedenfalls find' ich das echt gut, dass der fafner das Thema mal angesprochen hat.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #18
Wenig los hier die letzten Tage und jetzt - ein Bügeleisenthread !!!! Vielen Dank.
Ich muss den werten Herrn aber leider mitteilen, dass nicht jede Frau Bügelfähigkeiten beeindrucken - tut mir leid...
Und wenn uns nichts mehr einfällt machen wir einen Thread zu "Trocknern - investiere die gesparte Zeit in deine Beziehung". Und alles wird gut...
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #19
Zitat von Schreiberin:
(...) - ein Bügeleisenthread !!!! Vielen Dank.
Gerne !

Zitat von Schreiberin:
Ich muss den werten Herrn aber leider mitteilen, dass nicht jede Frau Bügelfähigkeiten beeindrucken - tut mir leid...
"Schreiberin", vielleicht hast Du einfach noch nicht den Richtigen getroffen ...

Zitat von Schreiberin:
Na, wenn Du das sagst ...
 
Beiträge
77
Likes
3
  • #21
Ich habe den Bügelthread vor nicht allzu langer Zeit mal nachgelesen. Herrlich!!

Erste Anekdote: mein Ex hat mir eindrucksvoll gezeigt, dass er nicht nur viel langsamer ist beim Bügeln als ich, sondern sich ausgesprochen dämlich angestellt. Ich konnte mir das irgendwann nicht mehr mit ansehen und habe ihm gesagt, dass er es nie wieder wagen solle die Bügelwäsche anzufassen …. Ich glaube noch immer, dass das System hatte und voller Absicht geschah.

Zweite Anekdote: Ich habe mal eine gute halbe Stunde mit einem Mann über vermeidbare / erwünschte Bügelfalten am Hemdsärmel diskutiert. Bis sich rausstellte, dass Er und Ich von zwei völlig anderen Bereichen des Ärmels sprachen …

Fafner, ich finde es toll dass Du zugibst, dass Du eine Frau auch zum Bügeln brauchst ;-)
 
Beiträge
12.456
Likes
6.590
  • #22
Zitat von Mentalista:
..., irgendwie kommt mir das bekannt vor, ah, ich weiss, aus der Serie The Bing Bang. Kennst du die TV-Serie mit den Physikern, ...
Ich BIN so einer... :)

Habe selbstredend alle Folgen. Wobei ich die letzten zwo Seasons net mehr so doll fand, hat sich ein bisschen wiederholt. Die 3. oder 4., so in der Gegend, waren am besten. Hab ich übrigens durch 'ne Frau kennengelernt das ganze.

Zitat von Schreiberin:
Ich muss den werten Herrn aber leider mitteilen, dass nicht jede Frau Bügelfähigkeiten beeindrucken - tut mir leid...
Das kann ja nur dann der Fall sein, wenn sie es selber viel besser kann. Und dann brauch ich es nicht zu können. Ich mach dann was anderes, das ich kann. Wie Müll raustragen. Ist doch schön, wenn man sich ergänzt, ne? :)

Und wenn uns nichts mehr einfällt machen wir einen Thread zu "Trocknern - investiere die gesparte Zeit in deine Beziehung". Und alles wird gut...
Ohne Trockner kann man doch T-Shirts gar nicht anziehen. Habe einen Miele T1 mit saucooler LED-Ambientebeleuchtung. Das rockt!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.685
Likes
1.045
  • #23
Howlith wie geht es denn weiter....kannst doch nicht mitten im Film aufhören. Weißt du was da für Unsinn bei mir rauskommt. :)
 
Beiträge
327
Likes
12
  • #24
Zitat von Ninamaus:
... mein Ex hat mir eindrucksvoll gezeigt, dass er nicht nur viel langsamer ist beim Bügeln als ich, sondern sich ausgesprochen dämlich angestellt. Ich konnte mir das irgendwann nicht mehr mit ansehen und habe ihm gesagt, dass er es nie wieder wagen solle die Bügelwäsche anzufassen …. Ich glaube noch immer, dass das System hatte und voller Absicht geschah.
Oh, ein Déjà-vu! Nein, nein, ich schwör's, keine Absicht! Bügeln läuft schon für mich selbst so unbefriedigend, da hilft kein guter Wille mehr. Das substituiere ich vollständig.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #27
Zitat von fafner:
Das kann ja nur dann der Fall sein, wenn sie es selber viel besser kann. Und dann brauch ich es nicht zu können. Ich mach dann was anderes, das ich kann. Wie Müll raustragen. Ist doch schön, wenn man sich ergänzt, ne? :)
Ich muss dich schon wieder enttäuschen. Bügelfertigkeiten oder Mülltragungsfähigkeiten beeindrucken mich nicht, nicht, weil ich das viel besser kann (ich wusste gar nicht, dass es beim Müll da Qualitätsstufen....), sondern weil mich dieser ganze Haushaltskram genauso interessiert wie ein Sack Reis der in China umfällt...
Und ein wichtiger Tipp für Frauen : niemals never nie ein Hemd bügeln !!!! Was ich gar nicht kann, kann auch nicht still und heimlich in mein Aufgabenpaket rüberwieseln....
 
Beiträge
3.041
Likes
1.989
  • #28
Ich fasse mal zusammen: Unser Equipment rockt, unsere Fähigkeiten sind solche, die Frauen sich schon aus strategischen Gründen absprechen, also alles in Butter. Das mit dem Bügeleisen ist also geklärt. Ab wann braucht Mann eine Frau?