D

Deleted member 23368

Gast
  • #32
Jetzt fühl ich mich inte... intel... inter... in der Defensive !

Aber mom dazu hab ich au nen Spruch:
Er soll dir ja nicht intellektuell gefallen, er muss ja nur ordentlich den Boden wischen können Schätzken !
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
8.106
  • #33
Jetzt fühl ich mich inte... intel... inter... in der Defensive !

Aber mom dazu hab ich au nen Spruch:
Er soll dir ja nicht intellektuell gefallen, er muss ja nur ordentlich den Boden wischen können Schätzken !
Er hat Mom zu mir gesagt 🤪

Doch Schätzäkän. ER soll mir intellektuell gefallen. Dann klappts auch mit dem Rest. Wenn ich mich doof genug stelle (bei mir wirkt das sehr natürlich, quasi echt). Männer stehen nicht so auf Hirn.
 
  • Like
Reactions: Hängematte
D

Deleted member 23368

Gast
  • #38
Er hat Mom zu mir gesagt 🤪

Doch Schätzäkän. ER soll mir intellektuell gefallen. Dann klappts auch mit dem Rest. Wenn ich mich doof genug stelle (bei mir wirkt das sehr natürlich, quasi echt). Männer stehen nicht so auf Hirn.

Ich wollt letztens erzählen, dass ich in Harvard grad nen Master in Games Programmierung mach, hab dann aber falsch angefange nund sagte: ja ich studier grad Games Programmierung. Da wurd ich ausgelacht und danach ignoriert. Ich sach dir, Intelligenz wird weitestgehend überschätzt :)
 
  • Like
Reactions: himbeermond

RTC

User
Beiträge
56
  • #39
Hallo,
wie handhabt ihr, wenn der Chatpartner nur Fragen beantwortet und keine stellt?
Das ist so zermürbend, als ob ich Monolog mit mir selbst führe.
Meine Erfahrung nach wenn man mit dem jeweiligen sich dann trifft, wird es kaum besser. Date war bisher in diesem Fall immer nicht erfolgreich.
Was ist eure Erfahrung? Macht es Sinn wenn 3 hintereinander geschriebene Nachrichten keine einzige Frage beinhalten (und das schon in ersten Nachrichten), weiter Kontakt zu vertiefen?
Vor allem die Antworten sind auch nicht der Bringer. Z.b. auf die Frage was ihr bei einem Mann wichtig ist, kommen 4 Stichpunkte durch Komma getrennt, ist es nicht zu wenig?
Wenn jemand keine Fragen stellt, hat diese Person wohl auch kein wirkliches Interesse, jedenfalls nicht was eine längere Beziehung betrifft.

Ich als Mann stelle sehr gerne Fragen, muss mich aber eher mit dem Problem herumschlagen, dass viele Frauen diese Fragen mit der Begründung "wir kennen uns erst einen Tag..." ablehnen bzw. sich gleich auf den Schlipps getreten fühlen. Dabei ging es nicht darum, wie viel Geld jemand auf dem Konto hat oder die Größe der Unterhose sondern eher um allgemeine Fragen.

Man merkt schon, dass viele Menschen durch das Online Daten stark verunsichert sind oder vielleicht in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben und entsprechend reagieren.
Nicht immer einfach...
 
  • Like
Reactions: Christian86

lila_lila

User
Beiträge
907
  • #42
Wenn jemand keine Fragen stellt, hat diese Person wohl auch kein wirkliches Interesse, jedenfalls nicht was eine längere Beziehung betrifft.

Ich als Mann stelle sehr gerne Fragen, muss mich aber eher mit dem Problem herumschlagen, dass viele Frauen diese Fragen mit der Begründung "wir kennen uns erst einen Tag..." ablehnen bzw. sich gleich auf den Schlipps getreten fühlen. Dabei ging es nicht darum, wie viel Geld jemand auf dem Konto hat oder die Größe der Unterhose sondern eher um allgemeine Fragen.

Man merkt schon, dass viele Menschen durch das Online Daten stark verunsichert sind oder vielleicht in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben und entsprechend reagieren.
Nicht immer einfach...
Ja, manche Fragen finde ich tatsächlich in den ersten paar Sätzen zu früh. Detailfragen nach meiner Tochter zum Beispiel. Wo genau ich wohne oder wo genau ich arbeite.

Im Idealfall sollte es nocht immer ein ping-pong Flow sein.
 
  • Like
Reactions: RTC

tina*

User
Beiträge
1.342
  • #43
Ich als Mann stelle sehr gerne Fragen, muss mich aber eher mit dem Problem herumschlagen, dass viele Frauen diese Fragen mit der Begründung "wir kennen uns erst einen Tag..." ablehnen bzw. sich gleich auf den Schlipps getreten fühlen. Dabei ging es nicht darum, wie viel Geld jemand auf dem Konto hat oder die Größe der Unterhose sondern eher um allgemeine Fragen.
So wie hier?
Ich hatte mit der Frau schon anfangs, vor dem ersten Date, einen WhatsApp Austausch, was ich mag (Musik, Hobbies...und eben auch Sex, allerdings ohne Details, nur Stichwort "offen" oder nicht)
Ist nicht jederfraus Sache.
Aus deinen bisherigen Beiträgen vermute ich, dass sie sich vielleicht daran monieren, dass sie nicht so einen hohen Stand haben wie du. Vielleicht zu bescheiden? 🤷‍♀️

Andererseits
Sie ist hübsch und attraktiv aber ansonsten stinknormal. Man sieht ihr nicht an, dass sie sexuell zügellos ist und alles mitmacht.
ist das natürlich nichts für eine längere Beziehung. o_O Keine Eigeninitiative.

Man merkt schon, dass viele Menschen durch das Online Daten stark verunsichert sind oder vielleicht in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben und entsprechend reagieren.
Woher das wohl kommt? 🤔
 
  • Like
Reactions: fleurdelis
Beiträge
3.289
  • #44
mich aber eher mit dem Problem herumschlagen, dass viele Frauen diese Fragen mit der Begründung "wir kennen uns erst einen Tag..." ablehnen bzw. sich gleich auf den Schlipps getreten fühlen. Dabei ging es nicht darum, wie viel Geld jemand auf dem Konto hat oder die Größe der Unterhose sondern eher um allgemeine Fragen.
Gib mal bitte 4 Beispiele für solche Fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Hippo and Anthara

RTC

User
Beiträge
56
  • #49
So wie hier?

Ist nicht jederfraus Sache.
Aus deinen bisherigen Beiträgen vermute ich, dass sie sich vielleicht daran monieren, dass sie nicht so einen hohen Stand haben wie du. Vielleicht zu bescheiden? 🤷‍♀️

Andererseits

ist das natürlich nichts für eine längere Beziehung. o_O Keine Eigeninitiative.


Woher das wohl kommt? 🤔
Du vermischt hier verschiedene Beiträge von mir und lässt offenbar auch aus, dass ich mit dieser einen Frau einen durchaus offenen Dialog über Sexuelles hatte, weil diese Frau es auch so initiiert hatte. Es kam nicht von mir sondern ergab sich so und wurde dann auch im persönlichen Kontakt weitergeführt. Da ist nichts Verwerfliches dran.

Wenn man alles in einen Topf wirft, kommt eben nur Mist raus.;)

Dass sich eine Frau daran stört, dass ein Mann schon beim ersten Kontakt Fragen über ihre Tochter stellt, kann ich durchaus nachvollziehen.
 
  • Like
Reactions: Christian86

RTC

User
Beiträge
56
  • #50
Gib mal bitte 4 Beispiele für solche Fragen.
Welche Musik sie mag, wo sie gerne Urlaub macht, was sie für Filme oder Serien mag...nichts Verwerfliches. Es ergibt sich immer im Laufe der Konversation auf WhatsApp oder dann eben am Telefon.

Das sind eigentlich allgemeine Fragen, die keinerlei Zündstoff bieten...sollte man meinen.

Ich fragte eine Frau nach der genauen Farbe ihrer Augen (konnte man auf dem Foto nicht so genau sehen), unter anderem(!) und da war sie schon ein wenig eingeschnappt. Eigentlich wollte ich ein Kompliment machen.

Das mit dem "Sexuellen" war einfach nur die Frage "offen" oder eher nicht. Und das erst nachdem dieses Thema der "Intimität" von der Frau begonnen wurde. Es ging weder um Details oder irgendwelche Praktiken oder sonst etwas.

Es gibt allerdings auch Frauen mit denen es auf WhatsApp ganz schön heiß geworden ist aber das war, wenn ich darüber nachdenke, ein Fehler. Denn die Erwartungshaltung wird dann viel zu hoch und beim persönlichen Treffen kann es zu langen Gesichtern kommen.
Ich bin beim ersten Online Date beim zweiten Treffen im Bett gelandet (was ich gar nicht wollte!), weil es zuvor verbal so heiß her gegangen ist. Was für ein Fehler. Sie war nicht wirklich in der Stimmung, ich konnte nicht richtig, wir waren beide noch von unseren Ehen traumatisiert und dementprechend ging die Sache in die Hose. Danach hatten wir noch ein sehr nettes und offenes Gespräch aber die Luft war raus.

Mein aktuelles "Date" (auch Online kennengelernt) ist tabulos, was natürlich auch entsprechend Spaß macht. Das war jetzt aber nicht unbedingt das Wichtigste, sie ist sehr nett und warmherzig und ich bin mir aufgrund meiner traumatisierenden Ehe eben nicht sicher, ob ich mit dieser Frau eine feste Beziehung beginnen möchte, weil ich misstrauisch bin. Sie hält trotzdem an mir fest, meint wir sollen schauen, wohin das führt. Solange es exklusiv ist, habe ich nichts dagegen einzuwenden aber ich werde so fair sein die Sache zu beenden, falls ich zu 100% weiß, dass es nicht DIE Richtige ist.