Beiträge
3.204
Likes
4.007
  • #16
Mir ist nicht ganz klar, ob sie an dem "schönen Weekend", was Schmetterlingsflattern auslöste, Sex hatten oder nicht.
@CHCMFMNG hattet ihr Sex?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #17
Mir ist nicht ganz klar, ob sie an dem "schönen Weekend", was Schmetterlingsflattern auslöste, Sex hatten oder nicht.
@CHCMFMNG hattet ihr Sex?
Stimmt, wenn man genau liest, geht es vielleicht gar nicht um den ersten Sex, sondern eher um "gleich", "schon wieder", "immer".
Dann wären die beiden vielleicht in dem Punkt nicht so kompatibel, und es geht @CHCMFMNG tatsächlich nur um die Art seines Entschwindens.
 
Beiträge
3.029
Likes
4.558
  • #18
@WolkeVier wir mutmaßen nur über den Grund des Abbruchs. Ich ziehe Schlüsse aus seinem Verhalten nach der Aussage, der Sex muss warten.


Nach dem Wochenende hat er nur noch reagiert. Sie hat ihn mit Texten „bombardiert“ und dann sein offensichtlich eingeschlafenes und stark verändertes Kommunikationsverhalten bemängelt, denn es hat sie irritiert.

Ich verstehe die Aufforderung von @Wolverine ihm Zeit zu lassen, als den Hinweis, ihn nach dem Treffen mal auf sie zukommen zu lassen. Abzuwarten, wie er reagiert. Ihm dafür Zeit zu lassen.

Mit der Übernahme der Kommunikationsführung hat sie sich keinen Gefallen getan und ihm keine Zeit gelassen.
 
D

Deleted member 21128

  • #20
wir mutmaßen nur über den Grund des Abbruchs. Ich ziehe Schlüsse aus seinem Verhalten nach der Aussage, der Sex muss warten.
Ich denke, wir mutmaßen bei beiden Aspekten.
Ich nehme auch an, dass ihr beide wichtig sind.
Mit der Übernahme der Kommunikationsführung hat sie sich keinen Gefallen getan und ihm keine Zeit gelassen.
Kann sein. Wobei er ja dann auch hätte sagen können, dass ...
 
Beiträge
3.029
Likes
4.558
  • #21
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.204
Likes
4.007
  • #28
Am Wochenende haben wir uns bereits getroffen
Ein Tag danach hab ich ihn gefragt ob wir uns nochmal sehen könnten. Er sagte er habe Zeit ...
Fand dann auch ein zweites Treffen statt?


... natürlich ging es bei ihm gleich in Richtung Bett worauf ich sagte, dass ich noch warte möchte.
Im Schriftlichen bei der Wiedersehensanbahnung, oder während des zweiten Treffens?


Na gut, nach dem schönen Weekend fingen bei mir die Schmetterling zu Flattern...
Am Montag meldet er sich knapp mit einem guten Morgen, und dann kam den ganzen Tag nix mehr... am Dienstag das selbe...
worauf ich am Abend mal geschrieben hab, warum er mir schreibt wenn er keine Ambitionen hat für die Kommunikation.
Wie hast du dich den zwischen seinem Guten Morgen und deiner abendlichen Nachfrage ihm gegenüber verhalten.


Kurz: mir ist der ganze Ablauf recht unklar. Ist die Rede von zwei verschiedenen Wochenenden, oder ist nur von ein und demselben Wochenende die Rede?

Wenn ein WE, dann müsste das erste Treffen Sa stattgefunden haben, So hast du nach einem Wiedersehen gefragt und ihr habt, im Zuge dessen, bereits über das Sex-Tempo geschrieben. Montag kommt eine Guten Morgen Nachricht. Dienstag Abend gehst du auf die Meta-Ebene.
Ziemlicher Turbo.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.029
Likes
4.558
  • #29
@Syni bin gespannt ob @CHCMFMNG hier noch mal schreibt.

Mein Verständnis ist: PS angemeldet. Eine Woche geschrieben. Treffen am Wochenende. Der Montag dann eine SMS etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.135
Likes
11.133
  • #30
Ja, die Frage ist ja, warum man keinen Sex haben soll, wenn "alles passt". Worauf genau wartet frau dann?
Es geht um das erste Date. Da passt eben alles fürs erste Date. Und wenn alles passt, hat man eben auch Zeit fürs zweite dritte was-weiß-ich, weil es ja danach weiter geht.
Ist doch auch prickelnd, wenn es sich drauf hin entwickelt.

Je nach Erfahrungslage braucht frau doch manchmal ein wenig mehr Vertrauen/Sicherheit, um "mitzugehen". Sehr ausführlich erklärt hat mir die mögliche "Gefahrenlage" übrigens mal ein Mann.

Von daher find ich Deine Frage irgendwie unpassend. Sie lässt die Frau so prüde dastehen. Ist auch ein gerne verwendetes Argument abgewiesener Männer. Fühlt sich doof an, weil, stimmt ja nicht, es ist ungerecht, ungerechtfertig. Kannst oder willst Du in dem Moment als Frau aber nicht beweisen.
 
Zuletzt bearbeitet: