Rise&Shine

User
Beiträge
3.903
  • #31.562
  • Like
Reactions: Julianna and Mentalista

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #31.566
Wow ... hier flog gerade die Dachpappe von der Holzhütte meines Nachbarn vorbei und landete im nächsten Garten. :eek:
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
D

Deleted member 7532

Gast
  • #31.567
Nur mal so - quinoa ist durchaus kohlehydratreich. Für die hochgelegenen Regionen Mittel- und Südamerikas ein wichtiges Nahrungsmittel, weil da sonst nicht mehr so viel wächst. Durch die gesteigerte Nachfrage steigt der Preis und die lokale Bevölkerung bekommt ein Problem.
Aber Hauptsache wir reduzieren unseren KHverbrauch (insgesamt weniger essen würde da auch genügen)
Mal abgesehen davon, dass es fragwürdig ist, Nahrungsmittel um die halbe Erde zu transportieren. Meist gibt es schon Sinn, wieso sich die einen Kulturen davon ernähren und andere wiederum von anderem.
 
  • Like
Reactions: Anthara, Sevilla21, Deleted member 21128 und ein anderer User
D

Deleted member 7532

Gast
  • #31.568
  • Like
Reactions: Fraunette

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #31.569
Hier fliegen Mülltonnen über die Straße und überall knackt, rumpelt und knirscht es. Ich hoffe, der Sturm ist in der Nacht vorbei. :oops:
 
  • Like
Reactions: himbeermond
D

Deleted member 23428

Gast
  • #31.572
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21
Beiträge
7.171
  • #31.573
Fuh.
So Sturmwarnungen und dass man zuhause bleiben soll, macht wirklich Sinn.
*lockeninformdrückt

Und bei Euch so?
 

Mimps

User
Beiträge
200
  • #31.574
Fuh.
So Sturmwarnungen und dass man zuhause bleiben soll, macht wirklich Sinn.
*lockeninformdrückt

Und bei Euch so?
Ich war heute bei meiner Schwester zum Geburtstag feiern. Die Männer mussten zwischendurch mal raus, den Strandkorb festbinden. Sonst wär er im Teich gelandet. Frauen und Kinder haben sich das Spektakel von drinnen angeguckt und kommentiert. :p
Jetzt ist es aber wieder ruhig.
Morgen soll's schneien. :eek:
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Wirdbesser

User
Beiträge
1.412
  • #31.575
Bin heute genau zwei Meter vor die Tür gegangen, bis zur Mülltonne;-)
Ansonsten hab ich mich wie eine alte Katze vor die Heizung gesetzt und meine Unterlagen sortiert.
Gleich lasse ich mir ein heißes Bad ein und genieße dazu ein Glas Rotwein.
Hach nä is datt schön!
 
  • Like
Reactions: Fraunette, himbeermond and Mimps
D

Deleted member 7532

Gast
  • #31.576
Ich war heute bei meiner Schwester zum Geburtstag feiern. Die Männer mussten zwischendurch mal raus, den Strandkorb festbinden. Sonst wär er im Teich gelandet. Frauen und Kinder haben sich das Spektakel von drinnen angeguckt und kommentiert. :p
Jetzt ist es aber wieder ruhig.
Morgen soll's schneien. :eek:
Ich bin zuerst extra noch raus Müll und Altpapier entsorgen, weil ich das so liebe, wenn ich das Gefühl habe dass es mich gleich verweht. Vor allem ist es im Moment noch ein recht warmer Sturm. Bloß heimradeln würde ich jetzt nicht mehr wollen - da muss man die Allee entlang und da schaut es wild aus :eek:. Ich wäre also beim strandkorbfestbinden definitiv dabei gewesen. Pff - diese Frauen und Kinder zuerst Mentalität war echt noch nie meins. :eek:
 
  • Like
Reactions: Anthara and himbeermond
Beiträge
7.171
  • #31.577
Ich war heute bei meiner Schwester zum Geburtstag feiern. Die Männer mussten zwischendurch mal raus, den Strandkorb festbinden. Sonst wär er im Teich gelandet. Frauen und Kinder haben sich das Spektakel von drinnen angeguckt und kommentiert. :p
Jetzt ist es aber wieder ruhig.
Morgen soll's schneien. :eek:
Schnee?
Da kann ich ja die roten Kugeln noch weiter im Flieder hängen lassen.
 
  • Like
Reactions: Anthara
Beiträge
7.171
  • #31.578
Ich bin zuerst extra noch raus Müll und Altpapier entsorgen, weil ich das so liebe, wenn ich das Gefühl habe dass es mich gleich verweht. Vor allem ist es im Moment noch ein recht warmer Sturm. Bloß heimradeln würde ich jetzt nicht mehr wollen - da muss man die Allee entlang und da schaut es wild aus :eek:. Ich wäre also beim strandkorbfestbinden definitiv dabei gewesen. Pff - diese Frauen und Kinder zuerst Mentalität war echt noch nie meins. :eek:
Bind mal jetzt schon alles fest. Ich habe heute manches gesehen, dass ich nicht in der Windschutzscheibe haben wollte.
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #31.581
Meine kleine Olive war gar nicht drin. In der Toskana holt die auch keiner rein :D
Yep, aber bei uns ist's kälter als in der Toskana. Die Gärtnerin meines Vertrauens meint, wenn mehrere Tage in Folge unter -8/10 Grad sind, dann hält sie das nicht aus.
Wenn es heißt winterhart, dann gilt das für die milden Bereiche Deutschlands, aber nicht für uns.
Wie gesagt: ich vertraue ihr - bin mit ihr auch gut befreundet ;)
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Mimps

User
Beiträge
200
  • #31.582
Ich bin zuerst extra noch raus Müll und Altpapier entsorgen, weil ich das so liebe, wenn ich das Gefühl habe dass es mich gleich verweht. Vor allem ist es im Moment noch ein recht warmer Sturm. Bloß heimradeln würde ich jetzt nicht mehr wollen - da muss man die Allee entlang und da schaut es wild aus :eek:. Ich wäre also beim strandkorbfestbinden definitiv dabei gewesen. Pff - diese Frauen und Kinder zuerst Mentalität war echt noch nie meins. :eek:
Also wenn kurz vorher noch eine Plexiglasscheibe vom Nachbarn vorbei geflogen kommt, bleib ich lieber drin. Und den 400 kg Strandkorb konnten meine Schwäger besser wieder in die Senkrechte bringen als meine Schwester und ich. Ansonsten bin ich da ganz bei dir.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
F

fuzy

Gast
  • #31.583
:D
Als besonderen Karnevals-Faschings-Fasnachtscherz hab ich heute eine Verabschiedung erhalten (mein Profil ist nicht sichtbar) von einem Herrn, der hier im Forum seit kurzem unterwegs ist.

Er startete bei der Profilberatung, flirtete daraufhin so ziemlich alles im Forum an, was einen weiblichen Avatar hatte, Katzen nicht ausgenommen. Vor wenigen Tagen radikalisierte er sich über so manche Threads im Forum und ist nun ein geläuterter Mann, der sich zu einer gewissen Männerbewegung hingezogen fühlt. Da müssen dann natürlich alle Frauenkontaktanbahnungsversuche vermieden werden, da Frauen in dieser Vereinigung verboten sind.

Sehr interessant, wie sich so manche hier entwickeln...
Liebe @Sevilla21 , ich du de es schon sehr interessant was du dir über andere hier Gedanken machst. Sollte kein faschingsscherz oder sonst etwas belangloses sein. Aber man wird doch sein Profil säubern dürfen, einfach alle raus mit denen man keinen Kontakt hat. Nennt man aufräumen. Wundert mich aber das du dies überhaupt bemerkt hast, bzw. Du dir wegen dem überhaupt Gedecken machst. Eine gute Meinung über mich, bzw. Ahnung über mich wie ich ticke unsw. Hast du ja auch nicht. Also frage ich mich wieso es dir ja anscheinend so unangenehm aufgefallen ist das wir über Parshiip nicht mehr miteinander verbunden sind. Das du es hier erwähnen musst :D.
Oder habe ich irgendetwas versäumt? Du liest ja nicht msl die Beiträge die ich verfasse fertig, wie du schon an anderer stelle geschrieben hast. Vermutlich deswegen weil du die Wahrheit nicht akzeptieren kannst, das es sich böse Frauen gibt
 

pointsman

User
Beiträge
162
  • #31.584
Das ist mir alles bekannt, und mir ging es um das Wort "direkte" Schädlichkeit, ...
So, du weißt schon alles und es geht dir um "direkte" Schadwirkung. @Anthara zerredet das ja auf andere Weise und erwähnt von weiteren Faktoren um im Besonderen Bewegungsmangel anzuführen oder ~100g Zucker in völlig üblichen Limonaden oder Fruchtsäften "empört" als fragwürdig darzustellen. Zum Einen ging es explizit um die Schadwirkung von Zucker und zum Anderen hilft ein Blick in Statistiken - nur quick&dirty - um sich den hohen allgemeinen Zuckerverbrauch zu vergegenwärtigen und auch zu berücksichtigen, dass das ein Mittelwert ist, der von mir und natürlich @Anthara unterschritten wird, im richtigen Leben aber häufige Realität und angesichts immer weiter um sich greifender Fettleibigkeit zum omnipräsenten Problem geworden ist. Das ergibt dann auch den eleganten Bogen zu den Kohlehydraten, die eben *der* Dickmacher sind und nicht z.B.die Fette.

... und die {"direkte" Schädlichkeit} ist im genauen Wortlaut nicht gegeben.
Du hast die Studien gelesen? @Anthara ist schon mit dem Subject der Studie zur Beurteilung in der Lage, ich finde es unpassend sich auf solcher Basis sinnvoll auseinanderzusetzen oder wie hier einfach nur zu zerreden. Das droht zur emotionalen Welle zu werden, wie man schon sehen konnte und es muss jedeR für sich entscheiden, ob man an der Sache interessiert ist oder ob es genügt sich in der selbst ausgelösten Welle mit Gleichgesinnten zu baden.

Im Moment geriert ihr euch beide eher wie die verbale Vertretung der wirtschaftlichen Vereinigung Zucker, die postuliert: "Zucker ist kein Dickmacher und deswegen auch kein Risikofaktor für Zivilisationskrankheiten."
Dass die das behaupten ^^ ,ist nicht wirklich ein Wunder, aber der Bundesgesundheitsminister schließt sich dieser Beurteilung weitgehend an und dann wird schon klarer worum es geht und diese durchaus weitverbreitete Sicht ist falsch, was diese und weitere Studien belegen.

Ja, ich habe gelernt, dir ist das alles bekannt, müsste das nach meinem Dafürhalten dann aber nicht in solche einfache Zusammenhänge bringen. Du ergehst dich aber trotzdem in Sophistereien zu dir fehlenden Wortlauten wie "direkte Schädlichkeit". Wenn das inzwischen nicht deutlich und nachprüfbar wurde, dass es einen feststellbaren Unterschied in der Gesundheit respektive in der krankmachenden(, lebensverkürzenden) Wirkung gibt, ob Zucker zu sich genommen wird oder nicht, dann hilft vielleicht das Beispiel vom Blumentopf, der dann auch keine direkte tödliche Wirkung mehr hat, sondern - Zitat - "Wenn man es also genau bezeichnen wollte, könnte man von einer "indirekten" Schädigung durch ..." resultierenden Genickbruch " ... ausgehen". ^^ Der Fall muss nicht mal eintreten, vielleicht gibt es nur eine Beule. Unsinnig daraus ein Problem zu konstruieren.

Ja, ist aus deiner Sicht ein unzulässiges Beispiel, sehe ich nicht ganz so. Der Unterschied zu deiner Sicht zielt vor allem auf die Zeitlinie ab, liefe dann auf die Unterscheidung von "sofortiger" vs. "direkter" Wirkung hinaus.

Soll sich darüber streiten wer will! Die schädigende Wirkung ist abhängig vom Zuckerkonsum und ist dessen direkte Folge - wenn auch nicht sofort und - was @Anthara in bestem Wissen und Gewissen zu zerreden trachtete - bereinigt um andere Einflüsse.

Das ist nur einer von weiteren interssanten Punkten, ich finde das Büchlein thematisch insgesamt in einen interessanten Kontext gebracht und für den interessierten Menschen trotz Fernwertungen, wie empörend schlechte (ungelesene) Studien und einem "ist alles bekannt", was leider nicht jedem so geht, lesenswert. Informativ und gibt noch einen ketogenen Ernährungsplan an die Hand, der in der Wirkung dem Fasten vergleichbar ist und unabhängig von der Gewichtsreduzierung einmal jährlich empfohlen wird. Und ja, ich bin bedient ob der sachlichen Teilnahmen und es nervt, wenn das hinterher mit einem "alles bekannt" oder einer bei Facebook &Co als wirkungsvoll erlernten, Argumente substituierenden "Empörung" und dergleichen garniert wird.

Wenn man es also genau bezeichnen wollte, könnte man von einer "indirekten" Schädigung durch Zucker ausgehen. Eine direkte Schädigung durch Zucker wurde bisher noch nicht nachgewiesen.
 
Beiträge
6.062
  • #31.589
Jesus nahm das Brot und den Fisch, teilte es mit der Menge und sprach :

"Labet euch alle daran!"

... und in der Menge wurden Stimmen laut :

"Ist das glutenfreies Brot?"
"FairTrade gekennzeichnet?"
"Ich vertrage keine Lactose!"
"Ist der Fisch frei von Schwermetallen?"
"Sind das Bio-Produkte?"
"Ich bin Veganer!"


Da drehte Jesus sich um und weinte bitterlich.

Noch Fragen ... ? :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, aberbittemitsahne, Mimps und 3 Andere