HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #32.405
Einer von mir persönlich gefälschten Statistik zufolge, sind Brillenträger intelligenter als der Durchschnitt der Bevölkerung.
Linkshänder sind ebenfalls intelligenter als der Durchschnitt der
Bevölkerung.
Ich bin ein linkshändiger Brillenträger.:D
 
  • Like
Reactions: Ekirlu and lisalustig

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #32.407
Nein, nein, weisst du, früher war das Problem wohl noch viel grösser. Ich wurde gar nie angesprochen und hätte wohl sogar, ohne es zu wollen, sehr abweisend reagiert. Gestern habe ich immerhin eine freundliche, aber wohl wenig interessierte Antwort gegeben.
Danke für den bombastischen Trost! ;)
Jetzt wo ich meine heißen Mannesjahre überschritten habe und ein Großteil meiner früheren Schüchterheit gewichen ist, spreche ich auch mit ausgesprochenen Schönheiten, sogar ganz ohne rot zu werden, oder zu stottern, wenn es sich ergibt. Mit einigen habe ich mich auch angefreundet. In jüngeren Jahren hatte ich auch zwei Freundinnen die laut "Hier" geschrieen haben, als der liebe Gott die Schönheit verteilte.
Dabei bin ich auf ein völlig unbekanntes Phänomen gestoßen. Diese Frauen sind oft völlig vereinsamt, weil kein für sie interessanter, netter und intelligenter Mann sich traut, sie anzusprechen. Oft sind das Damen, die ein wenig dem sogenannten"Kindchenschema" (Irenäus Eibl-Eibesfeld) entsprechen , also dem Bambi bei Walt Disney. Hübsches rundes Gesicht, bei großem Hirnschädel, helle Haare , große Augen, eher vollschlank mit üppigem Busen. Die Männer denken, daß sie bei solchen Frauen einfach keine Chancen haben, weil sie immerzu von irgendwelchen groß- und grobkotzigen Machos umschwärmt werden, wie ein frischer Kuhfladen von einem Schwarm Schmeißfliegen:rolleyes:. Dass die Damen von denen allenfalls gelangweilt sind, auf die Idee kommt keiner.
Wer also nicht von den richtigen Männern angesprochen wird, ist vielleicht gar nicht zu häßlich, sondern eher zu hübsch.
Zwar habe ich noch kein Foto von dir, liebe Andrea, gesehen. aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass du in diese Kathegorie passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Flora49, Sevilla21 and Anthara
A

*Andrea*

Gast
  • #32.408
@HrMahlzahn
Wie geht man am Sinnvollsten mit den Träumen älterer Herren um? ;)

Mich erschreckt die Vorstellung von mir als vollbusige Blondine ja eher. Sie scheint so unpassend. :p
 
  • Like
Reactions: Sevilla21

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #32.409
Hab eben meinen Kühlschrank und die Küche mal so richtig rausgeputzt und fühl mich so richtig happy.
Sitze hier mit einer Tasse Kaffe und überlege mir, wie ich das Training vom Gym auch mit meinen Hanteln hier machen kann.. Ist etwas spät geworden schon..:)
Dazu gibts die Foo Fighters https://www.youtube.com/watch?v=o8Ejx4ri-rQ
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #32.410
Hab eben meinen Kühlschrank und die Küche mal so richtig rausgeputzt und fühl mich so richtig happy.
Sitze hier mit einer Tasse Kaffe und überlege mir, wie ich das Training vom Gym auch mit meinen Hanteln hier machen kann.. Ist etwas spät geworden schon..:)
Dazu gibts die Foo Fighters https://www.youtube.com/watch?v=o8Ejx4ri-rQ
Gleiches Putzprogramm, aber noch nicht fertig. Aber echt alles ausgeräumt, Gläser gewaschen, Backofen gereinigt, Fenster geputzt und Sofas abgezogen und gewaschen o_O. Jetzt muss ich noch entsorgen, saugen und Boden wischen.
Aber erst gibt's eine Pause :p.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and himbeermond

Rise&Shine

User
Beiträge
3.785
  • #32.412
@mone7 was ist los? Regnet es bei Euch? :p
 
  • Like
Reactions: Sevilla21

Rise&Shine

User
Beiträge
3.785
  • #32.413
Frühjahrsputz wird echt überbewertet.
Am Besten, man ist mit ihm fertig bevor das schöne Wetter kommt!
Sonnige Grüße an alle aus der Sonne und dem Grünen!
 
  • Like
Reactions: Anthara and Mimps
D

Deleted member 7532

Gast
  • #32.414
Frühjahrsputz wird echt überbewertet.
Am Besten, man ist mit ihm fertig bevor das schöne Wetter kommt!
Sonnige Grüße an alle aus der Sonne und dem Grünen!
Das Wetter ist seit langem in Serie ein Traum - da packt mich dann irgendwann die Putzwut und ich mache endlich das, was ich seit Monaten vor mir her schiebe.
Außerdem war Freitag Elternsprechtag - brauchte was wo man sieht, was man tut :D
 
  • Like
Reactions: himbeermond and Rise&Shine

IMHO

User
Beiträge
14.381
  • #32.415
Na ja, wenn jemand eine Brille aufhat mit Gläsern "so dick wie die Böden von Colaflaschen", dann sieht die tollste Brille nicht mehr ganz so gut aus - und das macht das Gesicht dahinter nicht attraktiver.
557559_1_gallerydetailpremium_65813_schwaebli10591821771.jpg


Die ganzen "tollen Brillenmodels" von Fielmann & Co. tragen fast immer Brillen mit Fensterglas oder mit minimalen Dioptrie-Zahlen. Da macht eine Brille durchaus attraktiver.
csm_16ee60d0788f9d1347bc97f9effcd700130cfb45-fp-1920-666-14-14_d3f6ae88ce.jpg
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #32.416
Eine Brille macht also nur dann attraktiv, wenn sie überflüssig ist.
Ich trage seit meinem achtzehntenLebensjahr eine Brille. Seither habe ich Probleme eine Freundin zu finden. Den Zusammenhang erkenne ich erst jetzt.
@IMHO , woher hast du mein Foto?:(
 
  • Like
Reactions: Sine Nomine, Fraunette and *Andrea*

IMHO

User
Beiträge
14.381
  • #32.417
Eine Brille macht also nur dann attraktiv, wenn sie überflüssig ist.
Nein, das habe ich so nicht geschrieben. Es ging um die Dicke der Gläser, die unter Umständen nachteilig aussehen kann.
Eine Brille mit 2.5 Dioptrie ist durchaus nicht überflüssig, kann jedoch dennoch gut aussehen.
Ich kann allerdings nicht anhand der auszugleichenden Sehschwäche festmachen, ab welcher Gläserstärke die Augen derart "vergrößert" erscheinen, dass dies dem Tragenden zum Nachteil gereichen könnte.

Wollte nur mal darauf hinweisen, dass es spezielle "Brillenmodels" gibt, um eben diesen Artikel als "modisches Accessoire" aufzuwerten - und letztlich zu suggerieren, dass man mit einer entsprechend teuren Fassung die eigene Attraktivität durchaus steigern könne.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #32.418
Ich kann allerdings nicht anhand der auszugleichenden Sehschwäche festmachen, ab welcher Gläserstärke die Augen derart "vergrößert" erscheinen, dass dies dem Tragenden zum Nachteil gereichen könnte.
Bei stark kurzsichtigen Menschen werden die Augen durch die Brillengläser optisch kleiner, bei weitsichtigen größer.... Man kann inzwischen sehr viel dünnere Gläser bekommen. Sie kosten allerdings richtig Geld....
 
  • Like
Reactions: Fraunette

IMHO

User
Beiträge
14.381
  • #32.419
Bei stark kurzsichtigen Menschen werden die Augen durch die Brillengläser optisch kleiner, bei weitsichtigen größer.... Man kann inzwischen sehr viel dünnere Gläser bekommen. Sie kosten allerdings richtig Geld....
Ja, da hast du wohl Recht. Kontaktlinsen sind ab einer gewissen Sehstärke auch keine Option mehr, glaube ich.
Wie dem auch sei: Die "toll" aussehenden Brillenmodels (auch die Männer) tragen fast immer Brillen mit keiner oder minimaler Sehstärke.
 

IMHO

User
Beiträge
14.381
  • #32.420
A propos Models:
Es gibt echt für jeden "Sch....ss" Models.
Z.B. auch Fußmodels für das Bewerben von Fußcremes oder offenen Schuhen etc.
 

IMHO

User
Beiträge
14.381
  • #32.421
Da hier am Lagerfeuer ja über Dies und Jenes geschrieben bzw. palavert wird (und ich weder einen passenden Thread gefunden habe - vielleicht belehrt mich @Synergie hier eines besseren ;) - und ich keinen neuen eröffnen möchte), frage ich mal, ob jemand bereits das Buch
"Der Würfel" von Bijan Moini
gelesen hat.
Handelt von einer Dystopie in einiger Zukunft, über ein System, in dem alle Menschen (in Deutschland oder Europa) durch das Sammeln von Daten überwacht werden und ihnen das "bestmögliche" Leben "empfohlen" wird.
Ja, ja, ich weiß, George Orwell lässt grüßen - nur wird hier erheblich mehr auf aktuelle Entwicklungen und Trends eingegangen und der Inhalt klingt für mich ganz interessant.
 
A

*Andrea*

Gast
  • #32.422
Da hier am Lagerfeuer ja über Dies und Jenes geschrieben bzw. palavert wird (und ich weder einen passenden Thread gefunden habe - vielleicht belehrt mich @Synergie hier eines besseren ;) - und ich keinen neuen eröffnen möchte), frage ich mal, ob jemand bereits das Buch
"Der Würfel" von Bijan Moini
gelesen hat.
Handelt von einer Dystopie in einiger Zukunft, über ein System, in dem alle Menschen (in Deutschland oder Europa) durch das Sammeln von Daten überwacht werden und ihnen das "bestmögliche" Leben "empfohlen" wird.
Ja, ja, ich weiß, George Orwell lässt grüßen - nur wird hier erheblich mehr auf aktuelle Entwicklungen und Trends eingegangen und der Inhalt klingt für mich ganz interessant.
Es gibt Bücherwurms Schmökerecke:
https://www.parship.ch/forum/thema/buecherwurms-schmoekerecke.7853/

(Bin zwar leider nicht @Synergie :()
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

*Andrea*

Gast
  • #32.425
Ich bin heilfroh, das du nicht auch noch @Synergie bist:D
Als sanfte Andrea bist du mir viel näher.;)
Ja, ich bin auch heilfroh, dass ich nicht @Synergie bin, dann wäre sie ja nicht eine andere Foristin hier, die oft für mich Spannendes sagt!

Bezüglich Sanftheit denke ich, das Beste wäre eigentlich, ob sanft oder tough (und in welcher Abstufung) wäre jeweils der Situation angemessen.
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #32.426
Es ist manchmal erstaunlich wie Menschen mit einer harten Schale ein ganz anderes Inneres haben; Menschen sind äusserst vielschichtig. Klar ist aber, je nach Situation ist etwas anderes wirksamer oder angemessener, eine unumstössliche alleinige Wahrheit oder Angehensweise wird es nie geben. Für mich wird es erst von da an bedenklich wenn Ignoranz ins Spiel kommt, weil dann erlischt die Liebe.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

*Andrea*

Gast
  • #32.427
@Traumichnich
Wie von dir gewünscht, zügle ich unsere Diskussion aus der Schmökerecke hierhin.

Leider weichst du meiner Frage aus. Mir persönlich macht das nichts aus. Aber ich habe den Eindruck, dass du mit deiner Ausweichtaktik eigentlich deinen eigenen Gefühlen, einer möglichen Erkenntnis und damit schliesslich dir selbst ausweichst. Schade!

Im Übrigen:
Erzählt mir jemand eine schöne Geschichte?
Bin gerade traurig.
Aber wie gesagt, Philippa freut sich vermutlich über die regen Gespräche in ihrem Thread.
 
  • Like
Reactions: fafner
A

*Andrea*

Gast
  • #32.428
@Traumichnich zuliebe auch dies verschoben:
Na ja, immerhin aus Richtung Forum kommend nach oben. Das konkrete Ziel kenne ich selbstverständlich nicht.
Und das ist eben der Unterschied zu mir: Ich versinke zuweilen in den dunkelsten Tiefen des Forums und treffe dort auf deren zum Teil "bizarre" Geschöpfe. :eek:
Für mich ist's eben eher so, dass aus dem Forum hoch gearbeitet bedeutet, dass ich damit umgehen kann, ohne dass es mich sinnlos kratzt. Nicht, dass es die "bizarren" Geschöpfe nicht mehr gäbe, sondern dass ich sie nicht mehr negativ empfinde. Dass ich sie stattdessen eher irgendwie liebenswert finde, und vor allem: mich ebenso verhalte... :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

IMHO

User
Beiträge
14.381
  • #32.429
Nicht, dass es die "bizarren" Geschöpfe nicht mehr gäbe, sondern dass ich sie nicht mehr negativ empfinde. Dass ich sie stattdessen eher irgendwie liebenswert finde, und vor allem: mich ebenso verhalte... :)
Oh, das ist ein völlig anderer Ansatz, als der, den ich bevorzugen würde. "Mich ebenso verhalten" möchte ich auf keinen Fall. Das wäre nicht authentisch (ich würde eine "Rolle" einnehmen). Und ich empfinde bestimmte Verhaltensweisen auch für mehr als fragwürdig und möchte mich nicht auf "eine Stufe" mit den "Äußernden" begeben.
 
Beiträge
6.062
  • #32.430
@Traumichnich
Wie von dir gewünscht, zügle ich unsere Diskussion aus der Schmökerecke hierhin.

Leider weichst du meiner Frage aus. Mir persönlich macht das nichts aus. Aber ich habe den Eindruck, dass du mit deiner Ausweichtaktik eigentlich deinen eigenen Gefühlen, einer möglichen Erkenntnis und damit schliesslich dir selbst ausweichst. Schade! (...)

Meinen Beitrag #563 in der Schmökerecke hast Du gelesen ? Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.