IQ84

User
Beiträge
141
  • #43.234
Im Radio spielt es gerade "I got you babe" Wie passend. ;)
Ich bin jetzt erschöpft, gehe schlafen und erwarte danach einen neuen Tag.
Danke an alle, die mir heute hier am Lagerfeuer zugehört haben und dazu beigetragen haben, dass ich meine Traurigkeit akzeptieren und daran arbeiten kann.
Gute Nacht euch lieben Foristinnen und Foristen!
 
  • Like
Reactions: Bee246, Mentalista, Look und 3 Andere
Beiträge
6.062
  • #43.235
Ich habe einen Urlaub gebucht aber erst in einer Woche. Auf den freue ich mich auch sehr.
Vielleicht kannst Du die Vorfreude etwas kultivieren ? Pläne machen, recherchieren, was Du machen kannst (und willst) ?

und wenn Dir das (Nach-) Denken hilft, mach das - jeder Jeck is‘ anders ! - aber denk‘ nicht zuviel, sonst fängst Du an zu grübeln, und irgendwann drehst Du Dich dann gedanklich im Kreis. :(
 
  • Like
Reactions: IQ84

Look

User
Beiträge
2.205
  • #43.236
Das Leben ! ;)

Im Ernst, „datt ärm Dier“ habe ich auch gerade hinter mir, und wenn es vorbei ist, fragt man sich unwillkürlich, woher es wohl gekommen sein mag ?!

„Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei“ (Lale Andersen) ! Also kämpf gar nicht erst dagegen an, sondern laß es einfach geschehen, laß es so stehen. Du mußt da nicht durch, Du gehst da einfach durch - jede/r macht das von Zeit zu Zeit, also frag‘ (Dich) gar nicht erst, „was Dir die Traurigkeit sagen will“ - meist weiß sie das selber nicht ! :rolleyes:

So don‘t worry, be happy ! :)
Schön dass dir wieder gut geht.
Als Vorbild lieber traumichnicht kann ich dich nicht weiter empfehlen.
Wenn die Knochen Schmerzen hat die Seele u der Heilige Geist..l Pause.

Ansonsten ...t.b.c
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, himbeermond, Traumichnich und ein anderer User

Maron

User
Beiträge
19.887
  • #43.240
:) Kaffee? 4. Advent...das Lichterl brennt :)
 
  • Like
Reactions: Bee246 and Julianna

Maron

User
Beiträge
19.887
  • #43.241
Kuba ist die Insel wo die Beziehungskultur täglich gepflegt wird, die Leute sind in ihren Gesprächen gegenseitig sehr aufmerksam und das wirkt so schön liebevoll.

also, einen phantasierten kubanischen Kaffee im Salon in Santiago, mit Live Musik :)
 

Maron

User
Beiträge
19.887
  • #43.243
weil die Kubaner in Kuba sind?
 

Maron

User
Beiträge
19.887
  • #43.248
mag jemand kubanischen Rum? oder Rum in die Milch? oder Wasser? :D

fire-123784_960_720.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
16.978
  • #43.251
Die selbsterfüllende Prophezeiung. Umso stärker man von einem Glaubenssatz überzeugt ist, umso mehr findet eine Person die Bestätigung dafür im Außen u./o. bei anderem , im Handeln o. bei den Taten anderer...

Also ich beschreibe mal ein Beispiel:

Ein Pärchen wohnte in meinem Haus im Seitenflügel. Persönlich kannte ich die Beiden gar nicht. Mir ist nur aufgefallen, wie kalt der Mann mit der Frau umging, wenn ich die Beiden auf dem Hof sah. Dann bekam ich einen lauten Streit mit. Mein erster Gedanke war: Na, die Beiden werden sich trennen.

Ich erzählte nebenbei meinem Vermieter, wir haben ein gutes Verhältnis zueinander, davon. 14 Tage später rief er mich an und erzählte mir, dass diese Beiden die Wohnung gekündigt hätten. Er war sehr erstaunt, dass ich ihm das voraussagte.

So, was ist da jetzt mit deiner selbsterfüllenden Prohezeiung?

Oder ein anderes Beispiel: Ein anderes Mieterpaar. Er über 60, ein Griesgram, sie nicht mal 40, er hat sie als junge Frau mit Kleinkind und Harz V Bezug kennengelernt. Ich wusste schon vor Jahren, dass sie sich über kurz oder lang von diesem Mann trennen wird. Dieses Jahr war es soweit. Sie hat sich getrennt.

Ich hatte mal eine Bekanntschaft. Der Mann erzählte mir, dass die Freundin von seinem Sohn im Krankenhaus war, wegen Bauchschmerzen. Ich sagte flappsig zu ihm, na, die ist wohl schwanger und hat es nicht gemerkt. Es war totenstill und dann bestätigte er mir meine Vermutung. Ich, alle, sie selber, wussten nicht, dass sie schwanger war, man hat es ihr auch nicht angesehen. Sie war rundlich, ja, übergewichtig, aber die Schwangerschaft hat sich gut bei ihr verteilt.

Das sind nur wenige Beispiele, was ich so in den lezten Jahrzehnen erlebt habe.

Das sollen alles selbsterfüllende Prophezeiungen sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Anthara

User
Beiträge
3.094
  • #43.253
Das sollen alles selbsterfüllende Prophezeiungen sein?
Nein.
Selbsterfüllende Prophezeiungen werden von einem selber erstellt und auch wahr gemacht. Beispiel: "Ich kann keine Vorträge halten". Wer sich das oft genug sagt, wird unbewusst bei einem Vortrag lauter Dinge machen, die den Vortrag dann in einem sehr schlechten Licht zeigen. Hinterher sagt man sich dann "Ich hab es doch gewusst". Man kann den Spieß aber umdrehen und sich immer wieder sagen "Ich schaff das". Zusammen mit einer Fehleranalyse wird man dann tatsächlich besser und kann dann hinterher sagen "Ich habe es geschafft, ich wusste es".
 
  • Like
Reactions: himbeermond, Traumichnich and Mentalista
Beiträge
6.062
  • #43.256
Leider nicht, ich sitze wieder allein zu Hause. (...)
Dazu 2 Gedanken :
  1. Meine Mutter hätte jetzt gesagt „Wenn Du immer nur zu Hause ‚rumsitzt, wird sich daran auch nichts ändern - Du mußt unter Leute !“. ;)
  2. Genieß es ! Faulenze ! Lies ein Buch und trink ein gutes Glas Wein dazu ! Mit oder ohne Musik ! Oder geh einfach wieder ins Bett und verschlaf den Tag ... ! ;)
 

IQ84

User
Beiträge
141
  • #43.257
Meine Mutter hätte jetzt gesagt „Wenn Du immer nur zu Hause ‚rumsitzt, wird sich daran auch nichts ändern - Du mußt unter Leute !“.
Virtuell bin ich unter Leuten - bei Parship o_O
Genieß es ! Faulenze ! Lies ein Buch und trink ein gutes Glas Wein dazu ! Mit oder ohne Musik ! Oder geh einfach wieder ins Bett und verschlaf den Tag ... !
Das tue ich; mit einer Modifikation: Whiskey statt Wein.