IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #12.963
Sich zusammenreissen. Wenigstens den Kindern wegen halt. Nix vorspielen. Aber wie zivilisierte Menschen miteinander reden und so Lösungen suchen.
"Zivilisiert, rational, umsichtig und rücksichtsvoll" sind wohl Eigenschaften, die bei Trennungen zum Teil als erstes verloren gehen. Weil es häufig um verletzte Eitelkeiten und um Enttäuschungen geht, die sich oft in Wut und Rache Bahn brechen..........:(
 
  • Like
Reactions: Fraunette

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #12.964
@Schokokeks, mache es, wie du es für richtig hälst. Von außen kann man immer gute Tipps geben und bewerten. Letztendlich musst du aber damit leben. (Ja, ich habe auch meinen Senf dazu gegeben.)
Und wenn das für dich ok ist ... alles easy. ;)
Edit: Wobei die (farbigen) Sockenhalter echt eine Erleichterung sind. :D
 
  • Like
Reactions: Schokokeks
Beiträge
6.062
  • #12.965
Dann bleibt das Bett dreckig und sie zieht die dreckigen Klamotten zur Schule an.
Na und ?!? ;)
Ich kann sie ja nicht völlig verwahrlost herumlaufen lassen. Es hilft natürlich nicht, dass sie bei Papa nichts machen muss weil Papa der Ansicht ist, das ist Sache der Eltern...
Warum nicht ? Alles reine Nervensache ! ;)

Der Lerneffekt steigt proportional mit der Peinlichkeit, darauf angesprochen zu werden - womöglich noch von (coolen) Mitschülern/Mitschülerinnen ... ! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
6.062
  • #12.966
ein problem besteht jedenfalls darin, dass man immer auch schauen muss, wie der expartner auf so etwas anspringt. angenommen, die mutter schickt das kind tatsächlich mit den dreckigen klamotten zur schule. die mitschüler ärgern es deswegen. der vater bekommt wind davon. dann darf sich die mutter garantiert einen ätzenden vortrag vom vater anhören, was ihr denn einfiele und überhaupt und blabla und das ginge ja sowas von gar nicht. und da aufgrund des kindesunterhalts latent immer so ein bisschen druck da ist, den zahler nicht zu verärgern, wird es nochmals komplizierter. so nehme ich das jedenfalls oft wahr, wenn es um solche themen geht :(
Und das kann man nicht voher mit dem Ex abstimmen ... ? o_O
 
M

MaryCandice

Gast
  • #12.968
Sie sagt, sie macht es nicht, weil sie bei Papa auch nichts machen muss. Und natürlich sag ich sie soll, macht sie aber nicht. Und ich lasse sie sicher nicht in dreckigen Klamotten rumlaufen.
Dann beschwer dich nicht. Wenn du es nicht zulässt und sie nicht macht, dann kannst ewig streiten oder sie einfach in Ruhe lassen.
Aber, dass du es zulässt, dass sie (und auch du) das Verhalten auf Papa schiebt, tja... dann hast du noch harte Jahre vir dir.
Meine mussten bei Papa weder Haare kämmen noch duschen (Landwirtschaft) noch Zähne putzen. Wenn sie bei ihm waren, sein Kaffee. Aber sobald sie vor meiner Wohnungstüre standen, galt es "Ausziehen und Wäsche in die Waschmaschine und Kinder unter die Dusche". Was eine Woche kein Bürsten bei 75cm Lockenhaar bedeutet, haben die Mädels schnell kapiert.
Irgendwann war ihnen (sind ja doch vier) die Warterei im Vorraum zu blöd und sie erledigten die große Reinigung schon bei Papa oder vermieden sie (eben nicht in den Stall).
Meine Wohnung, meine Regeln. Papas Haus, seine Regeln. Das haben die schnell kapiert.
Du bist nicht ohnmächtig ihr gegenüber, aber wenn du die Reibung nicht zulässt/erträgst: Viel Kraft und Nerven wie Drahtseile bis sie da durch ist oder auszieht. Vielleicht zu Papa?
 
  • Like
Reactions: Kaitiaki and Mentalista

Mentalista

User
Beiträge
16.920
  • #12.969
es birgt aber halt auch das von mir geschilderte risiko, dass der vater dann anfängt, rumzustreiten. ist leider manchmal so.

Lass ihn streiten, nur so kann Tochter/Sohn lernen, dass das die Mutter auch händeln kann bzw. sollte. Auch wenn es hart erstmal für die Mama ist. Langfristig wird sie gewinnen.

Lieber klein beigeben, dem eigenen Kind kein gutes Vorbild sein, damit der Papa friedlich bleibt, nee! Dem Kind wird damit kein Gefallen getan.
 
  • Like
Reactions: MaryCandice
M

MaryCandice

Gast
  • #12.970
Oh Mann, ich habe diesbezüglich keinerlei Erfahrungen. Hätte nicht gedacht, dass Kinder (Heranwachsende) so extrem sein können...........o_O
Ich dachte, dass "die heutige Jugend" sehr darauf bedacht ist, nach außen ein gutes Bild abzugeben, weil ihnen sehr wichtig ist, wie andere über sie denken...:eek:
Es kommt darauf an, gegen was sich Jugendliche abgrenzen wollen und ob sie sich abgrenzen wollen. Meist ist es nur ihre Art den Eltern zu sagen: "Und? Was machst du jetzt, wenn ich nicht mitspiele?"
 
M

MaryCandice

Gast
  • #12.972
es birgt aber halt auch das von mir geschilderte risiko, dass der vater dann anfängt, rumzustreiten. ist leider manchmal so.
Mein Ex zeigte jede vermutete Vernachlässigung an. Ich bekam widerum nie einen Hausbesuch vom Amt bei ihm zugewiesen, da er zu einem anderen Amt gehörte. Der Behördenweg wäre zu lange gewesen und die Kids brauchten sofort Hilfe.
Ich fing dann an, erstens wirklich beinhart auf meinen Regeln in meinem Leben zu bestehen, sie sofort bei Rückkehr auf Niveau (Reinlichkeit, Selbständigkeit, Verhalten) unseres Lebens zu bringen und sie zu stärken, dass Papa ihnen wenigstens die Möglichkeit gab, sich selbst zu pflegen (Kleidung gab ich immer genug mit, eine zog sich trotzdem nie um, er musste Bürsten und Zahnbürsten kaufen, Schuhputzzeug...).
Ich mag mich gar nicht mehr daran erinnern. War ein langer Weg, aber die Kinder haben ihn erzogen... quasi.
 

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #12.973
Es kommt darauf an, gegen was sich Jugendliche abgrenzen wollen und ob sie sich abgrenzen wollen. Meist ist es nur ihre Art den Eltern zu sagen: "Und? Was machst du jetzt, wenn ich nicht mitspiele?"
O.k., früher nannte man das "aufbegehren" ;)
Aber dass sie dafür ihr eigenes "Image" im Bekannten-/Freundeskreis ramponieren (und dafür müffeln und schlampig gekleidet herumlaufen), für so rigoros hätte ich viele Jugendliche nicht gehalten. :eek:
 
M

MaryCandice

Gast
  • #12.975
Aber dass sie dafür ihr eigenes "Image" im Bekannten-/Freundeskreis ramponieren (und dafür müffeln und schlampig gekleidet herumlaufen), für so rigoros hätte ich viele Jugendliche nicht gehalten.
Ich kenn es so auch nicht - in meinem Haushalt. Meine Teenies sind eher das Gegenteil. Ein kleiner Fleck :eek: ab zur Wäsche. :) Den kleineren ists noch egal. Aber darauf angesprochen, wird's sofort behoben. Wäsche hab ich :eek::rolleyes:

Bei Papa... :rolleyes:... die Teenies schlafen nicht mehr bei ihm im Haus. Sagt alles, finde ich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #12.976
... Einmal, als uns der Vater nachhause brachte, stand ein Ferrari vorm Haus... Irgend ein Lover der Mutter halt... Nichtmal ein neueres Modell.
Danach gabs ne Runde Anzeigen für Alles mögliche. Männer können sooo kleinlich sein, wenns um Autos geht.. Er hat den grösseren?!?... :D :D
Probierts mal...
Deshalb bin ich kein Autonarr. Und schaue kein Formel 1... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, MaryCandice and Mestalla

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #12.977
Ok ich glaube das Thema, wie Mann und Frau sich nach einer Scheidung behandeln ist nie einfach. Es gibt wohl kein Standartrezept... Ich kann euch nur raten, dass ihr euch darüber ausspricht. Mit Freunden oder Fachleuten. Oder auch speziellen Foren im Internet.

Wie dem auch immer. Ich läute mal den Feierabend ein!

Mit Musik und Drinks für alle!

https://www.youtube.com/watch?v=ZIIqLNZoOV8
Laaaauf Forrest laaauf!
 
C

Challenge72

Gast
  • #12.979
Hey Wölfchen, das ist schön, da bin ich dabei! Kannst Du mir einen Baileys organisieren, mit Eis bitte?!;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette and MaryCandice
Beiträge
1.293
  • #12.980
sehr geile poollandschaft. das brauch ich jetzt. kleiner schlagabtausch in einem parallelthread. :p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: IMHO and Fraunette
M

MaryCandice

Gast
  • #12.981
Hey Wölfchen, das ist schön, da bin ich dabei! Kannst Du mir einen Baileys organisieren, mit Eis bitte?!;)
Oha... Erinnerungen... wir waren aus, ich war 20 oder so. Baileys mein Lieblingsgetränk aber im Lokal soooo teuer. Kommt ein Kerl, ob er mich einladen darf. "Klar, einen Baileys bitte." Barkeeper schenkt ein, die großen Gläser mit 2cl. Stellt es mir hin. Kerl: "Hey, was soll das? Schenk da mal ordentlich ein." Kellner schenkt 2cl dazu. "Hey, jetzt tu nicht so rum. Mach voll!" Kellner sieht mich an. Ich nicke und zwinkere ihm zu. Okay, Glas fast voll. Zu bezahlen ist sofort. Den seinen Blick vergess ich nie wieder. :D:D:D
Es gab auch noch Baileys im Schokowaffelbecherchen... oh das waren Zeiten....:)
 
  • Like
Reactions: Challenge72
C

Challenge72

Gast
  • #12.982
@elbtexterin: Mir war es jetzt auch schon zuviel Gesudere.

Baileys ist retro, ich weiß!:) Schmeckt mir aber immer noch! Auch einen für Dich, @MaryCandice? Ich kümmere mich mal selbst um die Bestellung.
 
  • Like
Reactions: Fraunette

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #12.984
Apropos retro.. Habt ihr euch mal geachtet, wieviele Motorfahrräder wieder rumstehen? Im meiner Jugend waren die total out. Jeder wollte einen 50ccl oder grösser. Und jetzt seh ich die sogar wieder vor dem Gym.. :)
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #12.988
Irgendwer da?
Habe gerade zwei der Männer, die meine Nachrichten gelesen und nicht geantwortet haben, angeschrieben, so nach dem Motto: entweder überlegst du noch was du antworten sollst, bist total geschockt, dass eine Frau dich angeschrieben hat, oder du findest mein Profil und meine Fotos so schlimm und weißt nicht, wie du das nett verpacken sollst. :)
Mmmmh ... mal sehen. Gelesen wurde auch diese Nachricht - von beiden! Ob sie jetzt auch den Ar.... in der Hose haben zu antworten? Und wenn sie mich verabschieden, auch egal. Aber dann habe ich wenigstens irgendeine Reaktion.
Ist das zum Kotzen!!!
angry2.gif
 
  • Like
Reactions: Inge21

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #12.989
Irgendwer da?
Habe gerade zwei der Männer, die meine Nachrichten gelesen und nicht geantwortet haben, angeschrieben, so nach dem Motto: entweder überlegst du noch was du antworten sollst, bist total geschockt, dass eine Frau dich angeschrieben hat, oder du findest mein Profil und meine Fotos so schlimm und weißt nicht, wie du das nett verpacken sollst. :)
Mmmmh ... mal sehen. Gelesen wurde auch diese Nachricht - von beiden! Ob sie jetzt auch den Ar.... in der Hose haben zu antworten? Und wenn sie mich verabschieden, auch egal. Aber dann habe ich wenigstens irgendeine Reaktion.
Ist das zum Kotzen!!!
angry2.gif
Nicht ärgern, lohnt sich nicht.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #12.990
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Schokokeks