Saylor76

User
Beiträge
5
  • #1

Langjähriger Single

Hallo Zusammen,

ich habe mal ein Frage. Ich bin jetzt 46 und habe bisher immer alleine gelebt. Ich hatte Kurzbeziehungen aber es hat irgendwie nicht für was längeres gereicht. Das macht mich oft traurig.
Ist es in meinem Alter jetzt schon zu spät an eine echte schöne Beziehung zu glauben.

Danke für die Antworten.
 

liegestuhl

User
Beiträge
2.191
  • #2
Hallo Zusammen,

ich habe mal ein Frage. Ich bin jetzt 46 und habe bisher immer alleine gelebt. Ich hatte Kurzbeziehungen aber es hat irgendwie nicht für was längeres gereicht. Das macht mich oft traurig.
Ist es in meinem Alter jetzt schon zu spät an eine echte schöne Beziehung zu glauben.

Danke für die Antworten.
Zum Threadtitel: Du Glücklicher, werter Saylor76! :cool:
 

Saylor76

User
Beiträge
5
  • #6
uch bin gerade sehr traurig, dass es bei mir nicht geklappt hat. Und ich denke wirklich, dass es bei mir nicht mehr wird. Damit geht es mir gerade schlecht.

Ich habe bisher immer alleine gelebt. Das schreckt doch bestimmt ab oder ?
 

Hippo

User
Beiträge
355
  • #8
Das kannst Du bitte so nicht sagen! Glaubst Du, dass alle Frauen gleich sind? Du musst nur eine finden, die das nicht abschreckt. Das wird nicht leicht, sie tragen keinen Zettel auf der Stirn, aber es gibt sicher HUNDERTE, was sage ich TAUSENDE, denen das egal ist. Du brauchst eher hellseherische Fähigkeiten, vulgo "Menschen-Kenntnis und -Einschätzung, Selbstbewusstsein und Kenntnis über deine Wünsche und Vorstellungen".
 
  • Like
Reactions: Anthara, Mentalista, Megara und 2 Andere

Rise&Shine

User
Beiträge
4.597
  • #11
Du kannst es jetzt ändern.

Wie schon hier gesagt, reflektiere für Dich, warum es bis jetzt nie geklappt hat oder für Dich nie wichtig war, weil Du einen anderen Fokus hattest.

Das ist dann auch die Erklärung für Frauen, die fragen. Entweder das schreckt sie ab oder nicht. Darauf hast Du sowieso keinen Einfluss.

Also, leg los 🍀
 
  • Like
Reactions: Anthara, Megara, Hängematte und 2 Andere

Saylor76

User
Beiträge
5
  • #12
Vielleicht sollte ich die Hoffnung noch nicht aufgeben, keine Ahnung :-(
 

LenaamSee

User
Beiträge
3.111
  • #15
Ich gebe zu, dass ich mir vorstellen kann, dass die Anfrage unter "Sommertheater" fällt.

Aber natürlich, möglich ist alles. 🙂

@Saylor76 und ja, natürlich darfst du darauf vertrauen, dass sich dein Wunsch nach einer intensiven Partnerschaft erfüllt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista

lila_lila

User
Beiträge
907
  • #19
Nein, es ist nicht zu spät. Sicher nicht einfach, weil die fehlende Erfahrung halt fehlt aber ganz bestimmt nicht unmöglich.

Ich würde sowas halt nicht in ein Profil reinschreiben sondern irgendwann im Laufe des kennenlernens sagen.

Ob sowas abschreckt? Noch vor einem Jahr hätte ich ganz klar bejaht aber weisst du was.... ich hatte zwei Langzeitbeziehungen und es macht die Suche für mich nicht einfacher. Und ich habe auch schon singles kennengelernt die sich aus ihrer letzten Langszeitbeziehung noch gar nicht gelöst hatten. Die haben es noch schwerer, die sind blockiert.

Hm, du müsstest irgendwie aus diesem vermeintlichen Nachteil (der keiner sein muss) einen Vorteil machen. Für dich. Du bist... unbedarfter, offener, unverdorbener was das Zusammenwohnen Thema angeht, irgendwie so. Es nicht als Defizit wahrnehmen.

Wie lang war deine längste kurzbeziehung und sind die alle aus verschiedenen Grüden gescheitert oder alle nach gleichem Schema?
 
  • Like
Reactions: Anthara, Megara, kizmiaz und 2 Andere

2xD-1xF

User
Beiträge
210
  • #20
Du bist... unbedarfter, offener, unverdorbener was das Zusammenwohnen Thema angeht, irgendwie so. Es nicht als Defizit wahrnehmen.
Hi ins All,

Prinzipiell hast du Recht @lila_lila , aber es kommt eben doch auf die Erfahrungen an... auch die schlechten Erfahrungen kann einem keiner nehmen und man lernt eben daraus.

@Saylor76 :
Es ist aus meiner Sicht, ich bin auch Single, für Partnerschaften eine schwierige Zeit geworden... Überall wird man genötigt, mithalten zu müssen, da zu sein, ohne etwas zu bekommen oder in Aussicht zu haben... Gerade als Mann, der ehrlich sucht, total beschissen. - Wir können eben nicht einbeinig auf einem SUP stehen, mit dem Arsch wackeln und bekommen dafür Beifall, dass es albern aussieht!

Aus der Erfahrung habe ich gelernt: Ruhig bleiben, sich selbst nicht unter Druck setzen, denn das projiziert man nach außen und Druck wird heutzutage, als sehr negativ wahrgenommen. - Sei du selbst, setze dir klare Grenzen, dass dich das Online-Dating nicht verschlingt und gestalte dein Leben so, wie du es magst... Irgendwann wird der richtige Mensch durch Zufall darin einen Platz finden. - Sowas gibt doch auch Sicherheit für einen potentiellen Partner!

Sei der Mensch, den du dir als Partner selber wünschen würdest! (Anders wird das nichts.)

Ich weiß, das alles ist frustrierend... Corona hat sein Übriges dazu getan.

Behalte den Mut, @Saylor76 !
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista, Megara, pleasure und 2 Andere

lila_lila

User
Beiträge
907
  • #21
Hi ins All,

Prinzipiell hast du Recht @lila_lila , aber es kommt eben doch auf die Erfahrungen an... auch die schlechten Erfahrungen kann einem keiner nehmen und man lernt eben daraus.
Natürlich, nur darf man nicht durch die Weltgeschichte gehen und sich deshalb schlecht/minderwertig fühlen, weil man diese Erfahrung nicht hat. Das andere Geschlecht spürt Schwächen.


Sei der Mensch, den du dir als Partner selber wünschen würdest! (Anders wird das nichts.)

Ich weiß, das alles ist frustrierend... Corona hat sein Übriges dazu getan.

Behalte den Mut, @Saylor76 !

Ja. zu allem davon.
 
  • Like
Reactions: 2xD-1xF

fleurdelis

User
Beiträge
1.873
  • #23
uch bin gerade sehr traurig, dass es bei mir nicht geklappt hat.

Ein altes Sprichwort sagt: "Über vergossene Milch soll man nicht jammern." Sich in der Vergangenheit aufhalten bringt nix. Kann man nicht mehr ändern.

Ich habe bisher immer alleine gelebt. Das schreckt doch bestimmt ab oder ?

Dass du immer alleine gelebt hast, möglicherweise, oder auch nicht, wer weiß, die Antwort kennst du noch gar nicht. Nur, wenn du dich daran 'aufhängst', wird's nicht so verlockend. Steh doch zu dir, deine Vergangenheit gehört zu deinem Leben. Sobald du sie negativ rüber bringst, kommt sie auch so beim Gegenüber an.
 
  • Like
Reactions: Single1970, Anthara, Megara und ein anderer User

Xeshka

User
Beiträge
1.274
  • #24
Menschen mit einem schweren Rucksack, sprich viele Beziehungen und zuviel schon passiert, haben es oft schwerer als solche welche kaum einen Rucksack haben. Deswegen ist alles vollkommen offen: Alle Chancen ergreifen und guten Mutes sein!
 
  • Like
Reactions: kizmiaz
Beiträge
8.103
  • #25
@Saylor76 Ein eigenständiges Erwachsenenleben kann durchaus anziehend wirken. Eigene Wohnung, eigener Stil, Freunde, Interessen usw. Im Gegensatz zu manchen Singles nach Langzeitbeziehungen, die sich da erst noch wieder finden müssen oder gar wieder bei den Eltern leben oder die sich einfach wieder irgendwo andocken wollen, weil sie sich noch nie gefunden haben. Manche sind auch nie bei den Eltern ausgezogen. Da habe ich so meine Vorbehalte.

Verlieben geht in jedem Alter.
 
  • Like
Reactions: kizmiaz, Bastille and Megara

liegestuhl

User
Beiträge
2.191
  • #26
Ich habe bisher immer alleine gelebt. Das schreckt doch bestimmt ab oder ?
Ja, könnte bei der ein oder anderen Dame durchaus so sein, werter @Saylor76!

Es grassiert in der Datingszene die Grundannahme, man müsse diejenigen Kandidaten, die noch nicht mit einer Dame zusammengelebt haben, besonders kritisch beäugen. Alle anderen, auch die größten Schubiake, die das Scheitern von Beziehungen und Familienleben zu verantworten haben, geraten da nicht so ins Fadenkreuz selbsternannter Expertinnen für Sozialbeobachtung.

Ich würde mich da gar nicht in eine Rechtfertigungsfalle ziehen lassen. Du hast bisher nicht die Richtige für ein Zusammenleben gefunden. Was solls? Ist eine Dame, die lange mit jemandem zusammengelebt hat, evt. verheiratet war, für eine Beziehung qualifizierter? Ich meine nicht.

Es gibt z.B. auch zig Damen, die lange gebunden/verheiratet waren, aber im Laufe ihrer Ehe/Beziehung derartige negative Verhaltensmuster angeeignet haben, dass sie in punkto Beziehung sozialdefizitär in den Datingportalen umherwandeln.

Bei den Damen, die sich per se misstrauisch über Männer äußern, die noch nicht mit einer Dame zusammengelebt haben, pflege ich den Spieß umzudrehen und frage kritisch nach, was ihr Verschulden/Anteil war, dass ihre Beziehungen gescheitert sind. Etliche Damen habe ich da ganz schön ins Schwitzen gebracht.

Also, werter @Saylor76, verkaufe Deinen Zustand als Stärke und lass doch erstmal die Damen rechtfertigen, warum sie sich nicht mehr in den früheren Beziehungen befinden, bzw. nicht mehr mit ihnen zusammenleben, falls sie Dein bisheriges Nichtzusammenleben hinterfragen. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara

Saylor76

User
Beiträge
5
  • #30
im Moment zieht das Thema mich wirklich runter. Ich habe wenig Hoffnung dass es bei mir mit einer richtigen Beziehung noch klappt. Das macht mich traurig.