D

Dr. Bean

Gast
  • #92
Diese Art von unweisen Statements von Herrschaften, die eigentlich 20 Jahre älter sind als ich und es besser wissen müssten, sind der Grund warum mein 23-jähriger Physiotherapeut immer zu mir sagt, dass ich wie ein alter Opa rede. :/
 
Beiträge
571
  • #93
Zitat von Dr. Bean:
Diese Art von unweisen Statements von Herrschaften, die eigentlich 20 Jahre älter sind als ich und es besser wissen müssten, sind der Grund warum mein 23-jähriger Physiotherapeut immer zu mir sagt, dass ich wie ein alter Opa rede. :/

Bean, du bist absolut selbst schuld, ich kann nicht aufhören über dich zu schmunzeln, und du bleibst weiterhin auf der Liste der Lieblingsforisten. Geht nicht anders ;)
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #94
Zitat von tina*:
Oh Heppy, wie schön! Hat es doch mit 4x ;) geklappt? Bei Parship hoffe ich - dann wäre ich häppi ...

Hallo tina, mit 4x? versteh ich gerade nicht, ich stehe wohl auf der Leitung ;O) Es hat geklappt, jedoch im Urlaub und sprengt so jegliche NOGO-Listen ;O) wobei ich diese Listen nur hier lese... und ja es ist schön, doch Freude soll hier ja begrenzt ausgedrückt werden habe ich jetzt gelesen...;O)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #95
Entschuldige bitte aber das ist mein Schlauch! :)
 

Marlins

User
Beiträge
1
  • #96
...wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe !
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #98
Wären für mich kein Problem, wenn es sich gut anfühlt und es ernst ist. Aber bei >100KM läuft es Richtung Fernbeziehung, und die möchte ich nicht führen.
 
G

Gast

Gast
  • #99
Zitat von Heppy:
Hallo tina, mit 4x? versteh ich gerade nicht, ich stehe wohl auf der Leitung ;O)

Macht nix :) – alte Kamellen …

Zitat von Heppy:
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Ich habe es mir fast gedacht, danke ;O)



Es hat geklappt, jedoch im Urlaub und sprengt so jegliche NOGO-Listen ;O) wobei ich diese Listen nur hier lese... und ja es ist schön, doch Freude soll hier ja begrenzt ausgedrückt werden habe ich jetzt gelesen...;O)
Also keine PS Erfolgsstory … freu mich aber trotzdem ;)
Viel Freude :O) weiterhin!
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #101
Zitat von flower_sun:
Was möchtest du denn für eine Nah-Beziehung führen? Gleich zusammenziehen und alles miteinander teilen? Willst du das wirklich?

Warum "gleich"? Und ja, ich kann mir vorstellen tatsächlich "mal" mit einer Frau zusammen zu ziehen. Du nicht? Bist Du nur auf flüchtige Bekanntschaften aus? Dann ist PS definitiv das falsche Portal dafür.

Und wenn Du doch 'ne Beziehung möchtest, mal ehrlich, angenommen Du lernst jemanden kennen, der 100 KM oder mehr weg von Dir wohnt. Ihr mögt Euch und alles scheint zu klappen, wer zieht zu wem? Willst Du alles hinwerfen? Deinen Job, Freunde, Familie?
Oder willst Du eine dauer-wochenend-fern-beziehung führen? Dann wirst Du kaum einen Partner hier finden, der es auf Dauer mitmacht.
 
Beiträge
1.861
  • #102
Zitat von localhorst:
Warum "gleich"? Und ja, ich kann mir vorstellen tatsächlich "mal" mit einer Frau zusammen zu ziehen. Du nicht? Bist Du nur auf flüchtige Bekanntschaften aus? Dann ist PS definitiv das falsche Portal dafür.

Und wenn Du doch 'ne Beziehung möchtest, mal ehrlich, angenommen Du lernst jemanden kennen, der 100 KM oder mehr weg von Dir wohnt. Ihr mögt Euch und alles scheint zu klappen, wer zieht zu wem? Willst Du alles hinwerfen? Deinen Job, Freunde, Familie?
Oder willst Du eine dauer-wochenend-fern-beziehung führen? Dann wirst Du kaum einen Partner hier finden, der es auf Dauer mitmacht.
Interessant, was du nicht alles weisst über die Foristen hier, über die Mitglieder in Parship - ich habe dir die Frage nicht gestellt, damit du mir gleich das Gegenteil unterstellst, sorry! Ich habe alle Beziehungsformen gehabt und jede hatte etwas für sich ... genau ... ich glaube nicht, dass ich sofort bereit wäre, nochmals zusammenzuziehen, ich finde getrennte Haushalte haben definitiv ihre angenehmen Seiten ... ich glaube auch nicht, dass ich mit einer Frau zusammenziehen möchte, ich bin eine Frau und hetero ... vielleicht später mal in sone Gemeinschafts WG mit mehreren Personen
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #103
Zitat von flower_sun:
Interessant, was du nicht alles weisst über die Foristen hier, über die Mitglieder in Parship - ich habe dir die Frage nicht gestellt, damit du mir gleich das Gegenteil unterstellst, sorry! Ich habe alle Beziehungsformen gehabt und jede hatte etwas für sich ... genau ... ich glaube nicht, dass ich sofort bereit wäre, nochmals zusammenzuziehen, ich finde getrennte Haushalte haben definitiv ihre angenehmen Seiten ... ich glaube auch nicht, dass ich mit einer Frau zusammenziehen möchte, ich bin eine Frau und hetero ... vielleicht später mal in sone Gemeinschafts WG mit mehreren Personen

Ich habe Dir rein garnichts unterstellt.
Und ich hatte geschrieben: "Und ja, ich kann mir vorstellen tatsächlich "mal" mit einer Frau zusammen zu ziehen. Du nicht?" Weil ich ein Mann bin. Kein Grund es gleich so auszulegen als würde ich Dich als lesbisch hier darstellen wollen.

Aber dass ist auch der Punkt. Wenn "Mann" solche Antworten bekommt, lässt "Mann" es sein. Anfangs fand ich das hier lustig, aber mittlerweile nervt es nur noch. Zum Glück sind es nur 3-4 "Aktivistinen" hier unterwegs.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
7
  • #104
@ localhorst, die Liebe erträgt viel, selbst wenn das Miteinander zu kurz kommt. Lieber wenig Zeit haben, als auf den Menschen zu verzichten, der so gut zu einem passt.
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #105
Zitat von tina*:
Macht nix :) – alte Kamellen …






Also keine PS Erfolgsstory … freu mich aber trotzdem ;)
Viel Freude :O) weiterhin!


WOW!!! Du hast/bist ja ein super Hirn, das ist 2 Jahre her, Wahnsinn ;O) Nee, keine PS Erfolgsstory, es geht eher in die Erfolgsstory "Rosamunde Pilcher", ;O) Danke werde ich haben :O)) alles klar bei Dir?
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #107
Zitat von tina*:
Naja, du hast dich ja rar gemacht die letzte Zeit... außerdem habe ich letztens mal wieder den Bügelthread (bzw. was davon übrig ist gelesen). Und das "and I try and I try and I try and I try" war eine Zeitlang mein Wahlspruch ;)

Bin aber umgestiegen ;)

https://www.youtube.com/watch?v=5aQYGRs0phI


:O) stimmt, ich habe mich rar gemacht im schreiben. Ich lese jedoch weiter mit, soweit wie möglich. Ich bin im schreiben und formulieren so langsam. Und dafür habe ich nicht mehr soviel Zeit und Geduld. Ich rede lieber. Vielleicht übe es mal wieder. Ja der Bügelthread...;O)
 

Flux-us

User
Beiträge
490
  • #108
Vor ein paar Wochen hätte ich auch gesagt höchstens 50km Entfernung oder eine Stunde Fahrzeit, alles andere ist nicht alltagstauglich.
Jetzt fahre ich 250 km.
Wenn Er mir nicht im Urlaub begegnet wäre...bei Parship hätte ich Ihn aussortiert ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Flux-us

User
Beiträge
490
  • #110
Waren es die Matchingpunkte, die Worte im Profil oder was hat Dich aufmerksam gemacht?
 
G

Gast

Gast
  • #112
Zitat von Flux-us:
Waren es die Matchingpunkte, die Worte im Profil oder was hat Dich aufmerksam gemacht?

Nein, keines von Allem. Ich habe sehr viele Männer angeschrieben, gerade auch solche, die wenig ausgefüllt haben, weil ich weiß, dass Männer oft keine Lust darauf haben. Die Fotos waren mir auch meistens egal, habe auch die ohne Fotos angeschrieben und war oft ziemlich überrascht, wer hinter welchem nichtssagenden Profil dann steckte. Das Interesse entwickelte sich dann während des mail-Austausches und da begann erst nach einer gewissen Zeit die "Aussortierung".
 

bilder

User
Beiträge
66
  • #113
Hallo zusammen.

Eine Entfernung der Wohnorte bis zu 50, max. 80km für das alltägliche Sehenwollen ist bei mir 'drin. Je näher desdo besser, würde ich mal sagen. Ab 100km wird's für mich auf Dauer sehr belastend- jünger werde ich nicht und meist fährt doch der Mann.
Eine größere Entfernung oder gar eine Wochenend-Beziehung kommt nie mehr in Betracht- das habe ich hier mal lang und breit dargelegt und diskutiert.

Wenn noch näher als 50km-Suche bei Parship: dann bist Du hier wohl falsch, denn die Entfernungsangaben sind hier wohl als "Luft"-Linie gemeint.

Alles Gute!
... und in den Wind gesprochen ...
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #114
Zitat von bilder:
Wie kommst du zu dieser Erkenntnis? Ist das deine Erfahrung?
Meine ist so, dass die Fahrerei etwa 50:50 war. Meine letzte Beziehung (8 Jahre) war 5 Jahre lang eine Fernbeziehung über 450 km. Das war (für mich) eindeutig zu weit, wenn beide noch dazu zu unterschiedlichen Zeiten arbeiten und auch noch andere familiäre Verpflichtungen haben. Wir haben uns nicht mal jeden Monat sehen können.Aber ansonsten wäre ich, solange ich voll berufstätig bin, auch mit einer Wochenendbeziehung zufrieden, so sie dann aber auch wirklich an so gut wie jedem Wochenende stattfindet. So 100 bis 150 km wären sicher lebbar.
Doch das ist auch ein Stück weit Theorie aus der Komfortzone heraus. Wenn es wirklich noch mal "Peng" machen sollte, würde ich es auch weiter weg wagen. Nur eben nicht bewußt danach suchen.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #119
Zitat von Truppenursel:
warum fliegst du nicht? das geht viel schneller.
Nee, haben wir schonmal durchgerechnet.

Es ist ohnehin keine verlorene Zeit. In der Zeit lese ich. Ob ich dabei zu Hause auf der Couch liege oder im Zug sitze – die Zeit, in der man liest, ist so oder so weg. Beim Lesen kann man ja nebenbei nicht noch was anderes machen – mit einer Ausnahme: man kann sich einmal quer durch Deutschland fahren lassen :)
 
Beiträge
2.399
  • #120
es geht darum, mehr Stunden miteinander zu verbringen.