Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
404
Likes
1
  • #46
ihr sucht doch auch liebe. und andrea liebt diesen mann offenbar noch nicht. zweifelt aber daran, daß er lieben kann. weil er jetzt nicht liebt und sich auch die liebe nicht erkauft durch etwas, worauf er in dem moment eben keine lust hat.
da denk ihc wirklich: oje!
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #47
Er sprang zwar schnell aus dem Lotterbett, als ich fragte, als er sich anzog, warum, sagte er, daß er noch wohin muß, aber ließ sich dann Zeit bis er ging. So war es.
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #48
und eben, daß er aufgehört hat, nachdem er genug hatte, zeigt womöglich an, daß er nicht so angetan ist.
unterm strich erfahren wir: ein mann ist nicht soo angetan von einer bestimmten frau.
folgerung: das ist völlig unverständlich. er muß ein freak sein. oder doch zumindest ein völliger egoist!
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #49
klar ist er ein Egoist, wenn er mich nur so lange "bemuttert", bis seine Schraube locker ist!
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #50
eben nicht. sondern er sieht sex nicht als etwas erst-du-mir-dann-ich-dir an. und das ist gut so. denn so etwas hat sex nicht verdient.
für mich ist die obige folgerung freakig und gewissermaßen auch zeichen von egoismus. in kurzform lautet sie: frau ist frustriert. also muß mann freak oder egoist sein.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #51
wir haben gleichzeitig gemacht. Wenn er schneller fertig ist als ich und für ihn dann die Sache so erledigt ist, kann man wohl kaum von Ausgewogenheit sprechen.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #52
auch zeichen von egoismus ????

Er macht mich heiß und wuschig, das war ich nämlich vorher nicht und er machte den Anfang. Ich gehe darauf ein, er hat dann fertig und ich liege da wie die bestellt und nicht abgeholt und soll mir nun sagen lassen, daß ich egoistisch bin? Erster April kommt noch, wir haben erst Februar.
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #53
nochmal: daß es bei sex auf ausgewogenheit in diesem sinne ankommt, ist deine vorstellung. die muß nicht jeder haben. für mich macht sie sex sogar mickrig.
wenn eine frau, die ich nicht liebe, mir vorschlägt: also, es soll aber gefälligst jeder zu seinem orgasmus kommen und wenn du fertig bist, dann mußt du mich trotzdem weiterbearbeiten, dann würde mich von vornherein aber sowas von unlust übermannen. und das hat nichts mit egoismus zu tun, sondern damit, was sex für einen bedeutet.
statt zu schauen, was sex für jemanden sein kann, kommt ständig die leier: weil ich frustriert bin, ist der mann ein egoist. genau das dreht das frustkarussel weiter. mein vorschlag: hingucken und verstehen und nicht immer alles blind auf einen mangel beim mann gegenüber schieben.
 
Beiträge
18
Likes
0
  • #54
Der Typ war einfach nur ein Volltrottel würde ich mal so sagen.

Wenn Er noch nicht mal die Zeit aufbringt um Dir "den Rest" zu geben...

Nachdem sich bei Ihm "die Schraube gelockert hat"...

LG
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #55
was sind das für abstruse Vergleiche? Niemand hat etwas vorgeschlagen. Es ist selbstverständlich. Wenn ich in der Wüste bin mit jemand anderem und wir haben nur eine Flasche Wasser, trinke ich sie ja auch nicht leer und gönne dem anderen nur einen winzigen Schluck.
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #56
andrea: es ging nicht um verdursten und ein moralisches problem, sondern darum, was sex ist. hab ich jetzt sicherlich dreimal formuliert. du bist ratlos, ich erkläre es dir, aber du kannst es nicht verstehen oder willst es nicht, weil es dir lieber ist, weiterhin es auf den egoismus des mannes zu schieben.
ok. deine sache. von mir zu dem punkt nichts mehr.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #57
Ok, es ist sicher ein reiner Zufall, daß Du, Mil, der Du mich nicht kennst, mich dennoch nicht leiden kannst, wie wir vor einigen Tagen ja gemerkt hatten, als Du mich sehr böse angebellt hattest, mir suggerieren willst, daß ich ein abturner im Bett bin und der Typ also nicht egoistisch ist?
Vergiß nun bitte nicht, das vehement abzustreiten...
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #58
@ Andrea und Mil:
ich glaube, Euer Missverständnis besteht darin, dass Ihr die Situation aus zwei völlig unterschiedlichen Universen betrachtet. Damit meine ich nicht "Mann" und "Frau", sondern "Betroffen" und "nicht Betroffen" und irgendwie hab ich auch den Eindruck, Mil hat irgendwie einen gewissen Spaß daran, Andrea "misszuverstehen".
Mil, das ist doch nicht Dein Ernst, dass Du es okay findest, wenn der Mann, sobald er "fertig hat", aufsteht und die Frau lustwimmernd liegen lässt...? Ich glaube auch nicht, dass Du das so siehst, dass das ein tolles Verhalten ist. Ich denke, Du versuchst nur zu erklären, WARUM er das gemacht hat und Dich in seine Position zu versetzen.

Hat er denn eigentlich bemerkt, dass Du noch nicht so weit warst? Manche Männer merken das nicht oder trauen sich nicht zu fragen. Vielleicht kennt er es von seiner Ex auch irgendwie nicht anders, vielleicht hatte sie keine Höhepunkte (was bei seinem Verhalten kein Wunder wäre) und hat nie was gesagt und er dachte, das ist ok so.

Für mich hat sich der Typ eindeutig unhöflich verhalten, wenn ihm klar war, dass er sein Finale hatte, sie aber nicht. Da gibt es keine Diskussion.

Dass er erst sagt, er müsse sofort weg und sich anzieht, danach aber noch eine Stunde dableibt und Smalltalkt, das ist irgendwie ein Zeichen, das da etwas nicht stimmt. Damit meine ich nciht, dass der Typ ein Psycho ist oder sowas, sondern an der Geschichte stimmt irgendwas nicht. Vielleicht war das mit dem "Ich muss weg" nur eine höflichkeitslüge, in Wirklichkeit wurde ihm das vielleicht alles zu nah, nach seinem hormonellen Abfall nach dem Höhepunkt konnte er wieder klar denken und fragte sich "was mach ich hier nur?" - und wollte dann aber nun auch wieder nicht so unhöflich sein, einfach die Wohnung zu verlassen.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #59
Peinlich Peinlich aber trozdem

Ja für den guten Mann wohl ne peinliche aktion aus die er schnell raus wollte.
Aber trozdem hätte er die situation noch positiv gestalten können wenn er es auch bei dir "zuende" gebracht hätte dann wäre die situation weniger problematisch für ihn gewesen.

Nur leider fehlt manchen meiner Geschlechts Kollegen dieses Einfühlungsvermögen hier ist die frage jetzt bei dir war er so das du sagst 1 versuch hat er noch das auszubügeln oder ob man (frau) ihre Zeit sinnvoller verbringen kann
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #60
ich denke mal, dass dieser Mann zu den gar nicht mal so seltenen Spezies der
bodenlosen Egoisten gehört. Spass gehabt und nichts wie weg. Ich kenne das aus eigener Erfahrung und habe daraus gelernt. Selbstbeherrschung, auch wenn es schwerfällt, vor allen Dingen dann, wenn er Dir etwas bedeutet. Du wirst sehr schnell merken, ob ein Mann an Dir oder "nur" an Deinem Körper interessiert ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.