Beiträge
16
Likes
10
  • #1

Nach 4 wunderschönen Wochen hat er es beendet...bitte gebt mir einen Rat

Hallo und guten Tag,
ich bin wirklich verzweifelt und erhoffe mir, hier einen Rat von euch zu erhalten.
Ich hatte hier im Januar einen wundervollen Mann kennen gelernt, alles schien zu schön um wahr zu sein. Von der ersten Nachricht an hatten wir einen wunderschönen Kontakt, haben stundenlang telefoniert und uns sehr schnell getroffen. Nach 3 tollen und sehr intensiven Wochenenden bei ihm hat er mir letzte Woche Montag per WhatsApp geschrieben, dass er keine Beziehung mit mir wollte, weil unsere Abschiede immer tränenreich und Drama waren, das wäre emotional zu viel für ihn.
Hier muss ich sagen, dass mir immer kleine Tränchen in die Augen gestiegen sind und er ist voll darauf eingestiegen und hat geweint wie ein Schlosshund, mir aber nicht gesagt, warum. Ich konnte ihn nie beruhigen, die Abschiede waren schon halbe Trennungen. Ich hätte mir von ihm gewünscht, dass er sagt: Hey, alles gut, wir sehen uns doch nächste Woche wieder. Ich bin kein Klammeraffe, hätte aber gerne sowas von ihm gehört, aber das konnte ich ihm nicht sagen, da er ja selbst so sehr geweint hat...

So, nach dem 3. Wochenende kam dann wie gesagt das AUS. Er wollte aber mit mir befreundet bleiben, das wollte ich nicht, daher sagte er mir per WhatsApp, telefonieren wollte er nicht, auf meine Nachfragen meinte er, ich mache ihm Druck... Ich weiß, dass ich kein Tränchen hätte verdrücken müssen, aber so war es halt nun mal, da ich so eine intensive Verbindung noch nie zuvor bei jemandem gespürt hatte und ich das soooo sehr wollte. Das hat bei ihm natürlich das Gefühl von Druck erzeugt.
Jetzt weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll, habe wohl bereits einige Fehler in meinem Schreibverhalten gemacht, jetzt ist seit Freitag Funkstille bei ihm.

Kann mir bitte jemand einen Rat geben, wie ich mich jetzt am besten verhalten soll?

Herzlichen Dank schon mal und liebe Grüße
Simone
 
Beiträge
6.781
Likes
6.262
  • #2
Na ja .. so als echter Kerl . Bietet dir halt bissl Freundschaft an . Und viel Sex.

Was willst du ? Für ihn win-win.
Und du hast doch bisher als braves kleines Mädchen fein mitgemacht , das Spiel
 
  • Like
Reactions: liegestuhl
Beiträge
11.916
Likes
12.231
  • #3
Jetzt weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll, habe wohl bereits einige Fehler in meinem Schreibverhalten gemacht, jetzt ist seit Freitag Funkstille bei ihm.
Ich denke das war ihm vielleicht zu schnell zu viel Drama.
Es entsteht schon der Eindruck, dass auch du allzu gefühlig unterwegs warst.
Also zieh dich auch zurück.
Unterm Strich bleibt:
er will nicht
 
  • Like
Reactions: Jinxy
Beiträge
16
Likes
10
  • #4
Danke erst einmal für die Antworten...ich weiß, es war zu viel Drama...für meinen Geschmack ja auch...aber man hätte ja drüber reden können, wenn er sich nicht so reingesteigert hätte...hätte hätte Fahradkette...
Ja, ich habe mich ja auch zurück gezogen. Wenn er noch Gefühle für mich hat, wird er sich melden...

Tja...und was will ich? Schon ihn, aber KEINE Freundschaft, er kann mich haben, ganz oder gar nicht...

Es tut nur so unendlich weh und ich vermisse ihn😥😥
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
1.006
Likes
555
  • #5
Sorry, aber er steht nicht auf Dich.
Wer nach vier Wochen eine SMS schreibt, hat keine Lust mehr.
Ist doch ok wenn Dir Tränen kommen. Er war halt der falsche Mann.
Schwamm drüber.
Alles Gute!!!
Der Richtige kommt schon noch!
 
  • Like
Reactions: Supernova
Beiträge
16
Likes
10
  • #6
Danke liebe Evelyn, ja, objektiv sieht es definitiv so aus. Gesagt hatte er mir vorher etwas anderes, nämlich dass er solche tiefen Gefühle nicht kennt und verwirrt ist...aber wie heißt es so schön? Taten zählen, nicht Worte...
 
Beiträge
575
Likes
903
  • #8
Shit. Der hat einfach mal Angst vor Gefühlen, aber das kannst Du ihm nicht abtrainieren, wenn er nicht will, dann hast Du keine Chance. Das fühlt sich sooo mistig an, wenn man so entsetzlich ohnmächtig ist. Scheußlich. Aber Du kannst wenig tun, außer Dich selbst wieder einfangen. Das kann dauern aber es bleibt nichts anderes. Aufschreiben was Dir wehtut, mit freunden telefonieren, wütend sein, alles. Aber lass den Schisser hängen wo er hängt, die schönen Seiten will man aber will man jemanden, der einen absägt nur weil Gefühle im Spiel sind? Nein. Denn was soll der Quark von wegen Freundschaft, tja, dem Irrtum bin ich auch aufgesessen, nettes Jahr gewesen aber am Ende war er doch weg. Hat keinen Sinn mit so lauen Typen....
 
  • Like
Reactions: maxim and Syni
Beiträge
16
Likes
10
  • #9
Vielen Dank liebe Chrissi, ja, da hast du wohl recht, was will man mit so einem, der sich, wenn emotional wird, alles im Keim erstickt. Ich hab ihm schon unzählige Briefe geschrieben, aber natürlich NICHT abgeschickt...einfach für mich, um abzuschließen. Und danke für die Bestätigung, mich nicht auf eine Freundschaft einzulassen.
 
Beiträge
53
Likes
61
  • #10
Er zieht Dich grad in eine richtige emotionale Achterbahnfahrt hinein. Es ist natürlich sehr schmerzhaft für Dich, weil Du Ihn doch eigentlich willst und in diesem Stadium ist auch Frau hormongesteuert. Lass ihn auf Dich zukommen, was heisst, dass Du die Stille erstmal aushalten musst.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
53
Likes
61
  • #11
Schöner Satz von Chrissi: "sich selbst wieder einfangen".. gutes Gelingen, das ist harte Arbeit.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
16
Likes
10
  • #12
Ja liebe Glimpse, das stimmt. Ich schlafe kaum und kann mich auf der Arbeit schlecht konzentrieren. Versuche, mich mit Sport abzulenken...und ärgere mich dennoch über mich selbst und mein Verhalten direkt nach der Trennung...aber das kann ich jetzt nun nicht mehr rückgängig machen
 
Beiträge
16
Likes
10
  • #13
Ok Luzi, danke für den Tipp 😉 hatte ich aber ohnehin nicht
 
Beiträge
575
Likes
903
  • #15
Er zieht Dich grad in eine richtige emotionale Achterbahnfahrt hinein. Es ist natürlich sehr schmerzhaft für Dich, weil Du Ihn doch eigentlich willst und in diesem Stadium ist auch Frau hormongesteuert. Lass ihn auf Dich zukommen, was heisst, dass Du die Stille erstmal aushalten musst.
Ja, das arme Hirn muss erstmal umschalten von Hormonrausch auf geerdet. Kein Vergnügen aber jeder Tag hilft. Sport ist super
 
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
575
Likes
903
  • #18
Doch. Der Mensch ist extrem anpassungsfähig 😉 Ich hatte das nun auch zweimal hintereinander, lag echt am Boden. Aber nach 1 Woche steh ich gut und der Hormonstatus ist wieder normal. Tiiiieeef durchatmen..... Du schaffst das.
 
  • Like
Reactions: Mentalista and Megara
Beiträge
16
Likes
10
  • #19
Das tut mir leid für dich, und gleich 2 mal hintereinander an die falschen Kerle zu geraten ist bestimmt richtig hart. Aber schön, dass du dich da schon nach 1 Woche wieder rausmanövriert hast...ich könnte nach einer Woche immer noch jeden Tag heulen...
Darf ich fragen, wie alt du bist? Ich bin 46...gefühlt aber gerade wie ein Schulmädchen 🙈
 
Beiträge
575
Likes
903
  • #23
Das tut mir leid für dich, und gleich 2 mal hintereinander an die falschen Kerle zu geraten ist bestimmt richtig hart. Aber schön, dass du dich da schon nach 1 Woche wieder rausmanövriert hast...ich könnte nach einer Woche immer noch jeden Tag heulen...
Darf ich fragen, wie alt du bist? Ich bin 46...gefühlt aber gerade wie ein Schulmädchen 🙈
Na gut, war ein bisschen übertrieben, es sind jetzt zwei Wochen 😉 Der Rausch legt sich relativ flott, die Seele braucht länger. Weil man mit dieser Ohnmacht klar kommen muss, wenn der andere die Tür nur von sich aus schließt. Aber ich bin relativ ungeduldig mit mir selber, hasse es am Boden zu sein und bin es auch gewohnt, mich um meine Seele zu kümmern. Und ich habe es gründlich satt, mich zu fragen: was habe ich falsch gemacht? Jeder verdient seine Chance, und jede macht Fehler, wenn er es nicht will, dann heißt das noch lange nicht, dass du es nicht wert wärest. Es tut definitiv weh, lass den Schmerz durch dich durch, die Wellen kommen und gehen und die Sonne kommt auch wieder..... 🤗🌞🌞
Achso, ich bin 49 und das mit dem Schulmädchen hört irgendwie nie auf 😆
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh and Megara
Beiträge
501
Likes
540
  • #25
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
15.665
Likes
7.883
  • #26
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
15.665
Likes
7.883
  • #28
das wäre emotional zu viel für ihn.
Hier muss ich sagen, dass mir immer kleine Tränchen in die Augen gestiegen sind und er ist voll darauf eingestiegen und hat geweint wie ein Schlosshund, mir aber nicht gesagt, warum. Ich konnte ihn nie beruhigen, die Abschiede waren schon halbe Trennungen.

Du könntest noch an deinem emotionalen Verständnis feilen, warum soll er nicht weinen, wenn es sich "wie Trennung" anfühlte? Er soll aufhören zu weinen und dir versichern, dass alles gut ist (?).... naja, jetzt hat er erstmal für Ruhe gesorgt und die Situation wird sich beruhigen.
 
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
6.781
Likes
6.262
  • #29
.. und nimm die unglaublich gefühllosen, dummen Kommentare von @fraumoh nicht zu ernst.
Sie ist eine frustrierte, missgünstige alte Frau.

Frau "ich wäre so gerne ein Mobbingopfer" wehrt sich doch nur mit ihren durchaus durchdachten und individuellen Kommentaren 😂
Wie immer gefühlt seit dem Lockdown April. Den vertragen halt net alle. Trotz glücklichster, erfüllender Beziehung zu 1nem Mann und gloriösem Nachwuchs..und CH Freiheiten...

Der Rest besteht aus ..Hass ? Neid ?
Sumpfigen Gefühlen ?
...ad libitum
 
  • Like
Reactions: liegestuhl