Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #121
Die @fafner @himbeermond und @WolkeVier habens einfach nicht so mit mir. Zu viele Missverständnisse und zu Viel, was einfach so in meine Person reininterpretiert wird. Ausserdem bin ich wohl einfach nicht so, wie sie sich die Ideale Person vorstellen.
Tut mir leid, dass du dann zwischen die Fronten gerätst und hier angefeindet wirst. Du musst mir nicht den Bauch pinseln oder irgendwie für mich einstehen/sprechen.
Ich weiß, dass ich niemandem hier gefallen muss oder jemandem den Bauch Pinseln muss.
Ich empfinde unser Geplänkel als das was es ist: Geplänkel. Wenn sich darüber jemand aufregen möchte ... Bitte schön. Aber nichts desto trotz kann man ja das ein oder andere was geschrieben wird überdenken. Dafür sind wir doch letztendlich hier im Forum, um hier für sich was rauszuziehen.
Ich empfinde es auch nicht, dass ich zwischen die Fronten geraten bin.
Meistens finde ich dich lustig und nett, manchmal arrogant, manchmal oberflächlich und manchmal ernst und ab und an tust du mir sogar leid. Aber genau davon lebt doch so ein Forum. Wenn wir alle gleich und angepasst wären ... Wozu dann noch diskutieren, austauschen usw.?
Und wenn man hier so präsent unterwegs ist wie du und ich, dann muss man auch mit Kritik rechnen und das auch aushalten können.
Von daher, alles gut ... außerdem bin ich nicht so irre empfindlich ;)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and himbeermond
Beiträge
7.167
  • #122
Das ist deine Meinung und die lasse ich dir.
Du darfst dich, wie alle hier, wenn ich in den Wald rufe, gern ubetroffen zeigen und mich ignorieren.
Ziemlich enttäuschende Reaktion. Von dir erwarte ich mehr. Im übrigen will ich dir nix. Im Gegenteil. Sonst würde ich gar nicht in diese Konfrontation gehen.

Du kommunizierst hier sehr offen und möchtest, dass deine Botschaften irgendeinen Widerhall erzeugen. Dann setz dich auch damit auseinander, wenn es mal kritischer wird oder du dich ungerecht behandelt fühlst.

Wenn sich der Sender nicht verstanden fühlt, dann liegt es nicht zwangläufig am Empfänger.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

MonDieu

User
Beiträge
1.050
  • #123
Was ich weitaus bedenklicher finde, wie Jemand der transparant ins Profil schreibt, dass er nur eine Affäre sucht....
Also das mit der Unauthentischen Werbung. Die Leute erwarten von PS schon, dass dort vor allem Leute sind, die eine echte Beziehung suchen. Das erwarte ich selbst auch...o_O
Sie schreiben es ins Profil, daß sie an sich nichts festes suchen, daß sie eher eine F+ suchen. Einer schrieb mir in der ersten nachricht, daß er Beziehung nicht kann und will und nur Sexuelles sucht. Das hatte ich auch weitergeleitet, aber es passierte wieder nichts seitens Parship.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #124
Sie schreiben es ins Profil, daß sie an sich nichts festes suchen, daß sie eher eine F+ suchen. Einer schrieb mir in der ersten nachricht, daß er Beziehung nicht kann und will und nur Sexuelles sucht. Das hatte ich auch weitergeleitet, aber es passierte wieder nichts seitens Parship.
Natürlich ist das nicht schön, aber so weißt du doch sofort woran du bist und kannst den Typen ins Nirvana schicken. Ist immer noch besser als die Typen, die so tun, als wollten sie eine Beziehung, in Wahrheit aber nur was fürs Bett (oder wo auch immer) suchen.
Denn was passiert, wenn die von PS gelöscht oder angemahnt werden? Neues Profil ohne entsprechenden Hinweis oder Änderung des Profils ... die Absicht, nur eine Frau für Sex zu finden bleibt die gleiche - nur dass dann vielleicht mehr Frauen drauf reinfallen.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, Deleted member 7532 and Wolverine

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #125
Sie schreiben es ins Profil, daß sie an sich nichts festes suchen, daß sie eher eine F+ suchen. Einer schrieb mir in der ersten nachricht, daß er Beziehung nicht kann und will und nur Sexuelles sucht. Das hatte ich auch weitergeleitet, aber es passierte wieder nichts seitens Parship.
Das kannst du PS aber nicht falsch ankreiden. Die haben tatsächlich kaum einen Einfluss darauf, was die Leute "hier" suchen.
Was falsch ist, ist das Bild, welches PS von sich verkauft. FALLS diese Leute, welche eine F+ oder so hier suchen tatsächlich eine bedeutende Masse darstellen.
Dies bezweifle ich stark. Du kannst dich nur an diese Beispiele so gut erinnern, weil du sie mit negativen Emotionen verknüpft und so im Gehirn nachhaltiger gespeichert hast...

Die meisten Leute suchen hier was festes. Was für Ansprüche sie dabei haben ist wieder eine andere Geschichte.

Ich bin selbst auf CD Seiten aktiv und suche dann und wann eine F+. Mir entfällt daher der Sinn, warum man HIER so etwas suchen sollte.
Meine Vermutung: Nach einer ersten Anfangsphase ist man frustriert, weil man niemanden gefunden hat, hat aber noch XY Montae Premium.
Dann sucht man eben Etwas, was man denkt, was man einfacher findet.

Die Wahrheit ist wohl, dass man dann aber wohl kaum so etwas hier findet. Wers nicht schaft hier was Festes zu finden, der wirds kaum zu sowas wie F+ HIER schaffen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
7.167
  • #126
Sie schreiben es ins Profil, daß sie an sich nichts festes suchen, daß sie eher eine F+ suchen. Einer schrieb mir in der ersten nachricht, daß er Beziehung nicht kann und will und nur Sexuelles sucht. Das hatte ich auch weitergeleitet, aber es passierte wieder nichts seitens Parship.
Dein Problem verstehe ich nicht. Du bist eine erwachsene Frau. Da geht man doch nicht petzen, weil jemand andere Vorstellungen hat als du.

Ich habe mit dem PS-Konzept auch so meine Probleme.
Aber so eine klare Ansage wünsche ich mir. Da weiß ich doch wo ich dran bin und kann entsprechend entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Schokokeks and Deleted member 7532

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #127
ich finde aber, dass das so gar nix mit ner plattform zu tun hat, die sich als partnerschaftsvermittlung anpreist.
Da gebe ich dir grundsätzlich recht, aber wie soll PS die von vornherein aussortieren? Und du wirst diese Typen wohl auf jeder "seriösen" SB finden. Dann ist es mir aber doch lieber, die (Typen) machen da keinen Hehl draus, als dass sie falsche Tatsachen Vorspielen. Da kann ich die einfach verabschieden und weg sind sie. Da rege ich mich dann auch nicht weiter drüber auf. Naja, und vielleicht ist ja auch mal einer dabei, auf den man sich dann mal "einlässt"?!
 
  • Like
Reactions: himbeermond and Deleted member 7532

AllesAus

User
Beiträge
76
  • #128
Ich bin jetzt ca. 7 Jahre single und seit 3 Jahren ging wirklich gar nichts mehr. Nicht, dass in den 4 Jahren davor viel ging.
Mittlerweile habe ich die Hoffnung verloren und denke, das Frauen mich halt allgemein und sexuell unattraktiv finden. Nach den ganzen Körben ist die Luft raus.
Kann man da noch was machen oder blebt einen nur noch deie S-Bahn?
So ein Leben ohne Sex kann man ja niemandem zumuten.
 

Marlene

User
Beiträge
651
  • #131
Ich habe keine Lust auf echtes, ernsthaftes Dateing im Moment. Ich date keine Frauen von EP oder PS. Seit Monaten nicht. Ich mache keiner Frau etwas vor und bin authentisch und kommuniziere transparent. So schreibe ich etwa in meinen Nachrichten, die ich an Damen sende, welche mir im Moment Nachrichten auf PS senden: "...[]...Wenn ich dein Profil im Herbst noch hier finde, dann melde ich mich.......[].... Also bis im Herbst oder alles Gute."
Warum ist Dein Profil dann auf PS und EP nicht unsichtbar? Was hast Du davon, außer dass Du siehst, dass Du angeschrieben wurdest? Erklärst Dich dann usw. - verstehe ich nicht so ganz.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

hamby

User
Beiträge
21
  • #133
ich behalte sie. gehen am freitag zusammen baden an einem see.

vielleicht wirds ja was festes irgendwann. sie schreibt mir sie liebt mich mehr als ihren mann

und was ihr immer schreibt mit "sie hat kinder..." jaa eine tochter die selber schon nen freund hat!

ich arbeite sowieso montag bis Donnerstag 470km weg für die EnBw, von daher kann der alltag nicht so stressig werden wenn man sich nur 3 tage/woxhe sieht
 
D

Deleted member 22756

Gast
  • #135
@hamby
Endlich mal einer, der auf die Verantwortung und die guten Ratschläge hier sch.... und mitnimmt, was das Leben bietet.
Wenn alle sich so super korrekt verhalten würden wie hier immer propagiert, und wenn das Leben immer nach Drehbuch verlaufen würde, gäbe es die Hälfte der Klassiker der Weltliteratur nicht.
Außerdem wäre es totlangweilig.
Das ist doch mal ein erfrischendes Gegenprogramm zu den Egopushern, die sich dann doch nicht trauen, mal was zu riskieren. So wird das nämlich Nix mit der Liebe.
 

entropie

User
Beiträge
333
  • #136
@hamby
Endlich mal einer, der auf die Verantwortung und die guten Ratschläge hier sch.... und mitnimmt, was das Leben bietet.
Wenn alle sich so super korrekt verhalten würden wie hier immer propagiert, und wenn das Leben immer nach Drehbuch verlaufen würde, gäbe es die Hälfte der Klassiker der Weltliteratur nicht.
Außerdem wäre es totlangweilig.
Das ist doch mal ein erfrischendes Gegenprogramm zu den Egopushern, die sich dann doch nicht trauen, mal was zu riskieren. So wird das nämlich Nix mit der Liebe.

Hallo? Ich liebe mien todlangweiliges Leben. Bei mir ist alles organisiert, struktuiert und durchgetaktet :)
 

IMHO

User
Beiträge
14.371
  • #137
Ich halte so eine "Vorgehensweise" für völlig unromantisch und vor allem unspannend. So kaufe ich Sachen im Internet ein. Kam für mich bei der Partnerwahl nicht in Frage. Und ich bin sehr zufrieden damit. ;)
Dann hast du wahrscheinlich einfach Glück gehabt. Ich halte diese "romantische" Vorstellung, "es wird sich schon alles fügen" oder auch "der Sex wird mit Dauer der Beziehung immer besser, zwar für wünschenswert, aber eben auch nicht immer "praxisnah". (Im Gegenteil: Oft genug stellen sich Langeweile und öde Wiederholungen erheblich schneller ein, als gewünscht und gehofft). Ich stelle mir gerade vor, dass jemand mit wenig oder gar keiner sexuellen Erfahrung mit jemandem eine Beziehung eingeht. Und stellt im Laufe der Zeit fest, dass er/sie beispielsweise starke masochistische Tendenzen hat. Der Partner aber keinerlei Verständnis dafür aufbringt und selbst wenn er/sie wollte, diese Praxis (aus welchen Gründen auch immer) nicht unterstützen kann. Ich glaube, dass in einem solchen Fall, ein vielfältiger, sexueller Erfahrungsschatz diese Neigung schon früher zum Vorschein gebracht hätte und der-/diejenige mit diesem Wissen von vornherein in die Partnersuche hätte starten und eigene Wünsche bzw. Vorstellungen von Sexualität hätte äußern können.
Verlassen wir mal das Thema "Sex" und gehen auf andere Bereiche der Partnerschaft ein. Da wünscht man sich doch auch einen Partner, der weiß, was er möchte - und was nicht, oder? Wer möchte mit jemandem zusammensein, der immer wieder mitteilt, "er wisse auch nicht so genau, was er eigentlich möchte"?
Es geht auch gar nicht darum, dass ich einen "perfekt gebackenen" Partner finden möchte, sondern darum, dass ich, aufgrund meiner bisherigen (möglichst vielfältigen Erfahrungen) weiß, was ich möchte - und dies auch definieren kann.
Welche 50-jährige Frau kann sich einen Partner vorstellen, der noch nie in einer längeren Beziehung, sondern sein gesamtes Leben immer nur Single war?
Man hegt doch die Hoffnung, dass auch der potentielle Partner über einen gewissen Erfahrungsschatz verfügt - auf diversen Gebieten. Sodass Situationen, die in jeder Beziehung immer wieder mal auftreten, aus der Vergangenheit erinnert werden können - und somit unter Umständen besser damit umgegangen werden kann.
 
Beiträge
1.293
  • #138
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Schokokeks and Fraunette

IMHO

User
Beiträge
14.371
  • #139
Auf meine Frage, wie sich das mit der Werbung vereinbaren läßt, in der von ernsthaft Suchenden gesprochen wird, wurde nicht eingegangen.
Hm, also die Werbung, die ich kenne, suggeriert mir lediglich, dass die Leute "parshippen", um einen Partner zu finden. Ob nun für einen ONS, eine langjährige Beziehung - oder die ewige Ehe, wurde in den mir bekannten Spots nicht weiter spezifiziert. :oops:
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #140
So, wie du dich im Forum gibst. Und als Mutter einer Tochter.
Was ich nicht verstehe ist, warum du dich jetzt an @Wolverine so aufreibst?
Um ihn ging's mir gar nicht.
Ich finde es gibt nicht nur schwarz und weiß, sondern ganz viel dazwischen.
Klar.
 

Julianna

User
Beiträge
10.346
  • #141
Welche 50-jährige Frau kann sich einen Partner vorstellen, der noch nie in einer längeren Beziehung, sondern sein gesamtes Leben immer nur Single war?
Ich denke die Wahrscheinlichkeit dafür ist doch recht gering, oder? Vorallem auf den sexuellen Aspekt bezogen.
Nun gut, ein Fall ist mir bekannt. Da hat eine damals ü40-Jährige (Jungfrau) einen Mann per Zeitungsannonce kennengelernt und sie haben auch geheiratet. Er war aber Pfarrer und deswegen war Heiraten für ihn so oder so Pflicht. Sein Frau verstarb an Krebs und wünschte sich von ihm, dass er sich zeitnah eine neue Frau suchen möge. Er war damals schon ü50 und ich vermute, die 40er Frau hat u.a. auch deswegen das Rennen gemacht. Egal ob unerfahren oder nicht. Allerdings war sie dann auch etwas überfordert mit den drei Kindern im Teenager-Alter.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 22756

Gast
  • #142
na dann wird es ja nicht so schlimm sein, wenn du einen partner hast - und wenn der dann "mitnimmt, was das leben bietet", wirst du das natürlich verstehen und akzeptieren. nich wahr?
Habe ich nie behauptet. Natürlich wäre das schlimm.
Nur sollte man / frau ab einem gewissen Alter und Erfahrungslevel nicht mehr auf den Ritter mit weißem Pferd warten, der einem ewige Treue schwört. Und dann ist alles gut und man reitet gemeinsam in den Sonnenuntergang.

Dieses ständige Abklopfen auf edle Motive, diese dauernde Angst sein Herz an den Falschen zu verschenken; jemand der offen eine Affäre sucht gilt hier fast als Heiratsschwindler. Als gäbe es nur die eine einzige wahre Form der Liebe / Partnerschaft / Gemeinsamkeit. Und alles andere wird verteufelt.
Lieber jahrelang auf irgendwelche versteckten "Mängel" beim potentiellen Partner schielen, um sich nur nicht in den falschen zu verlieben.

Man könnte ja verletzt werden oder der andere sich anderweitig verlieben oder verlassen werden oder nicht bis zum Lebensende zusammen bleiben???
Dann lieber ein Leben lang alleine bleiben oder als Karteileiche in so einem Forum enden.
Oder wie es hier auch gerne propagiert wird: doch mal den "netten" eine Chance geben. Also den nicht so gefährlichen. Aber solche lauwarmen Geschichten sind dann halt doch irgendwann öde. Dann sucht sich die anständige Frau halt keinen Liebhaber, sondern geht zum Yoga und schmachtet den Yogalehrer an. Und schimpft auf all die Unehrlichen hier im Forum, die halt das tun, was sie selbst sich nicht erlaubt.
Hauptsache man steht auf der moralisch richtigen Seite.

Ich möchte betonen: ich werte hier nicht. Was moralisch oder verantwortungsvoll ist muss jeder mit sich selbst ausmachen. Dafür sind wir erwachsen und eben für uns selbst verantwortlich und für unsere Kinder. Es sei denn die sind auch schon erwachsen.
 
Beiträge
1.293
  • #143
jemand der offen eine Affäre sucht gilt hier fast als Heiratsschwindler.

ja, mit gutem grund. weil hier die meisten eine richtige beziehung suchen und dafür auch einiges berappen. parship ist in meinen augen eine partnerschaftsvermittlung und kein CD- oder was-auch-immer-portal. und ich habe z.b. genau DESHALB parship gewählt. weil affärensucher bei mir aus nachvollziehbaren gründen echt einen würgereiz auslösen und ich von denen nicht belästigt werden will. und dann stellt man entnervt fest: die treiben sich hier auch rum. teils mit offener ansage, teils unter falscher flagge segelnd. dafür gibt es finya und wie sie alle heißen. kostet nicht mal was für die leute, die auf sowas stehen...
 
  • Like
Reactions: Fraunette and Schokokeks
D

Deleted member 22756

Gast
  • #144
parship ist in meinen augen eine partnerschaftsvermittlung und kein CD- oder was-auch-immer-portal.
Es soll unterschiedliche Vorstellungen davon geben, was eine "Partnerschaft" ist. Kann man kommunizieren. Wenn dies allerdings gleich einen "Würgereiz" beim Gegenüber provoziert ist das dann eher nicht das Problem desjenigen, der offen äußert was er sich wünscht.
Kann frau ja auch freundlich ablehnen.
Ich war zwar nicht sehr lange hier aktiv, habe in der Zeit allerdings auch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Offensichtliche Player lassen sich doch meist recht einfach rausfiltern.
Und wenn man unerwartet doch mal einen zum Kaffee trifft kann man es doch auch ganz locker nehmen. Ich hatte ein wirklich interessantes Gespräch mit einem. Habe durch ihn auch viel über die Motive einiger der Frauen hier erfahren. Es gibt durchaus Gründe, nicht auf CD Seiten zu suchen, sondern sich das was kosten zu lassen. Dafür müsste man halt mal interesse am Anderen zeigen und nicht gleich IGITT rufen.
Diese Ablehnung all dessen, was einem nicht ins Weltbld passt nervt mich hier manchmal. Für meine Gefühle und deren Schutz bin ich doch erst mal selbst verantwortlich. Natürlich gibt es Blödmänner. Mit denen haben man und frau ständig zu tun.
Warum ist das bei der Partnersuche so ein Riesending? Stecken da vielleich ganz andere Dinge dahinter?
 

LC85

User
Beiträge
1.017
  • #145
Beiträge
1.293
  • #146
Wenn dies allerdings gleich einen "Würgereiz" beim Gegenüber provoziert ist das dann eher nicht das Problem desjenigen, der offen äußert was er sich wünscht.
Kann frau ja auch freundlich ablehnen.

warst du mal in der situation? wenn nein: was man ohne diese erfahrung denkt, ist möglicherweise bei weitem nicht deckungsgleich mit dem, was man danach denkt. bei mir wars jedenfalls so. :(

und klar gibt es andere beziehungsformen etc. pp. soll ja auch leute geben, die mit polyamorie klarkommen. aber dazu gehört ja immer, dass alle informiert sind. und bei einer affäre wird halt mindestens eine person belogen. und wenn jemand eine offene ehe führt und sich jemanden sucht...why not. dagegen habe ich auch nichts. aber wenn da einer der beteiligten arglos ist...no way.
 
  • Like
Reactions: Fraunette
D

Deleted member 22756

Gast
  • #147
Wenn man Kritik nicht vertragen kann, sollte man die anderen auch nicht um ihre Meinung fragen.
Okay, das stimmt.
Meine Wortwahl war nicht sehr nett. Ich habe allrdings nicht die Ratschläge als Sch... bezeichnet. Das ist mir wichtig.
aber wenn da einer der beteiligten arglos ist...no way.
Aber dann ist doch alles geklärt? Ich verstehe die Aufregung nicht.
Kommunikation: "Ich will keine Affäre."
Du bist nur und ausschließlich für deine Gefühle und dein Leben verantwortlich. Warum muss ich mir ein Urteil darüber erlauben, was andere Menschen in ihrem Leben machen und gut finden und warum?
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #148
Ich habe momentan auch eine Art F+ bei einer Frau wo zwar alles stimmt ausser einige körperliche Aspekte (auch im Bezug zu Kinderwunsch) auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Ich bin bischen traurig dass ich so bin oder damit schlecht umgehen kann und werde da auch keine kurzfristige Entscheide fällen können denn Liebe muss einfach richtig da sein... wenn nicht kann man jemanden nicht "ganz" haben, das ist nunmal so.
 

Marlene

User
Beiträge
651
  • #149
Ich bin bischen traurig dass ich so bin oder damit schlecht umgehen kann und werde da auch keine kurzfristige Entscheide fällen können denn Liebe muss einfach richtig da sein... wenn nicht kann man jemanden nicht "ganz" haben, das ist nunmal so.
Ach, @Xeshra , nimm es als Phase (weiß sie denn, wie es in Dir aussieht?), aber glücklich macht das auf Dauer nicht. Könnte Dich vielleicht sogar hindern, für Anderes offen zu sein.
Was macht denn Deine Date-Hoffnung? Oder, ist das diese?
 

hamby

User
Beiträge
21
  • #150
ich bin halt bei alles sehr sehr vorsichtig. mein papa ist im sommerurlaub in der 2. klasse auf sardinien 1996 mit einer anderen frau abgehauen. dann bin zwischen den 8. und den 17.lebensjahr 9mal umegzogen. immer von mama+stiefvater zu papa+stiefmutter....dann hatte papa wieder ne neue freundin, und ich alleine bei ex- stiefmutter geht ja auch ne, also wieder zu mama, dann ist mama umgezogen, ich bin zu oma usw....

eine psychologin hat zu mir gesagt dass ich bindungsgestört bin und ich führe ein leben wie auf der "flucht". ich habe einen guten job mit firmenfahrzeug und auswärtstätigkeit. (Montag- Donnerstag) ich bin immet allein unterwegs und kann meinen tag (pausen, arbeitsbeginn/ende) selber einteilen. ich schlafe immer in pension oder hotel...alles was ich beszitze würde in mein auto passen.(klamotten,hygiene, Unterlagen). ich habe keine wohnung, an meinen freien wochenenden schlafe ich bei meiner mutter ( wo auch mein zeug, also klamottten, und unterlagen,im keller gelagert ist)

mir fällt es extrem schwer was verbindliches/sesshaftes/verpflichtendes aufzubauen.

könnte mir nie vorstellen ein haus oder so zu haben...weil du bist dann immer dort und kommst nie davon weg...stelle mir das so schlimm vor.

ich habe deswegen hier bei parship als suchradius komplett süd/ west und Mitteldeutschland gewählt. arbeite im raum stuttgart, von daher ist es mir wurst ob ich am Donnerstag nachmittag nach münchen, Frankfurt, würzburg oder auch ins NRW zu meiner freundin fahren würde...und ich bin ehrlich, so frech wie es klingt, ich würde bei der nächsten frau auch relativ schnell "enziehen" wenn es möglich ist, natürlich auch miete und so bezahlen, aber mir persönlich fällt es extrem schwer was verbindliches/verpflichtendes abzuschliesen/einzugehen...also wie einen Mietvertrag oder so....weil ich dann nie weg kann von heut auf morgen