Beiträge
28
Likes
0
  • #1

Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Hallo,

bin ein wenig ratlos. Wie reagiert Ihr, wenn schon bei der ersten Kontaktaufnahme eine leicht verschlüsselte email-Adresse angegeben wird, mit dem Hinweis, dass das mit der PS Freischaltung nicht richtig klappt?
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #2
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Malu2012:
Hallo,

bin ein wenig ratlos. Wie reagiert Ihr, wenn schon bei der ersten Kontaktaufnahme eine leicht verschlüsselte email-Adresse angegeben wird, mit dem Hinweis, dass das mit der PS Freischaltung nicht richtig klappt?
Als Basismitglied kann nur die erste Nachricht von einem Premiummitglied gelesen werden. Parship wird so gut sein, dass ein Basismitglied in der Antwort vermutlich keine erkennbare Adresse zur Kontaktaufnahme mitgeben kann, daher wohl die Verschlüsselung. Das ist somit die einzige Chance, ohne zu zahlen Kontakt aufzunehmen.
Aber die Begründung, dass die Freischaltung nicht richtig klappt, ist wahrscheinlich die erste Lüge.
Finger weg.
 
C

Cosima

  • #4
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Ich lass nicht nur die Finger davon, ich melde sie auch.
 

Pip

Beiträge
35
Likes
0
  • #5
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

was bedeutet das mit dem "melden"?
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #6
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

ihr habt aber drastische Ansichten! Wenn das Profil ansonsten nett ist warum soll man dann denunzieren oder Böses wittern?
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #7
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Mir geht es ebenfalls so. Eine kurze Nachricht mit kryptisch verschlüsselten Nummern, die wohl zusammengesetzt eine Handy-Nr. ergeben sollen (bei der ersten Kontaktaufnahme!). Merkwürdig und hinzu kommt eine Liste von angegebenen Berufen im Profil.. Tip?
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #8
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

"Mit der Freischaltung klappt es nicht" ist doch nur die Umschreibung für "Ich kann Deine Nachrichten nicht lesen, weil ich nicht Mitglied bin."

Wenn das Profil ansprechend ist, würde ich ihn über die angegebene Adresse kontaktieren.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #9
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Kimchi:
ihr habt aber drastische Ansichten! Wenn das Profil ansonsten nett ist warum soll man dann denunzieren oder Böses wittern?
Böse nicht, aber das sind Profile von Leuten, die die Mitgliedschaft nicht bezahlen wollen. Die Frage ist dann, wie ernst sie es meinen.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #10
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Andre:
Böse nicht, aber das sind Profile von Leuten, die die Mitgliedschaft nicht bezahlen wollen. Die Frage ist dann, wie ernst sie es meinen.
Genau das kannst Du sie ja dann per Email fragen. Damit hat man dann schon einen Aufhänger für einen Dialog gefunden :)
Einfach so zu unterstellen, daß es jemand nicht ernst meint mit der Suche, der nicht zahlt, halte ich für zu einfach gedacht. Es kann ganz viele Gründe haben, warum jemand nicht zahlt.
Um ein Beispiel zu wählen:
Gerade heute bekam ich eine Meldung von einer Zuschrift auf einem Portal, wo ich seit 2011 nicht mehr war und auch nicht bezahle. Soll ich mich jetzt nur deshalb kostenpflichtig dort anmelden, weil ich in einem halben Jahr eine einzige Zuschrift bekam?
Ich suche ernsthaft, aber das Portal dort war nicht das Richtige für mich. Dennoch kann durchaus DER Richtige für mich dennoch dort angemeldet sein.
 
B

Benutzerin

  • #11
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Andre:
Böse nicht, aber das sind Profile von Leuten, die die Mitgliedschaft nicht bezahlen wollen. Die Frage ist dann, wie ernst sie es meinen.
Ich habe den Eindruck gewonnen, dass hier auch schon einige zahlende Mitglieder von der Ernsthaftigkeit anderer zahlender Mitglieder enttäuscht wurden. Ich würde das Bezahlen nicht als Gradmesser für die Ernsthaftigkeit hernehmen wollen. Zumal das System Parship ja auch einige Macken hat und die Premium-Mitglieder für mein Empfinden nicht unbedingt fair behandelt werden.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #12
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Malu2012:
Hallo,

bin ein wenig ratlos. Wie reagiert Ihr, wenn schon bei der ersten Kontaktaufnahme eine leicht verschlüsselte email-Adresse angegeben wird, mit dem Hinweis, dass das mit der PS Freischaltung nicht richtig klappt?
Ich stolpere ein paar Mal im Monat über Profile, die meist im Feld "Was mich gerade bewegt" sinngemäß die Frage haben: "Kannst Du rückwärts lesen?" und dann steht da eine private E-Mail Adresse rückwärts aufgeschrieben. Warum? Sehr wahrscheinlich weil PS Angaben zu privaten E-Mail Adressen versucht automatisiert herauszufiltern. Damit soll dann, wie schon vorher erwähnt, verhindert werden, dass Nichtzahler (Basismitglieder) Kontakt zu Premium-Mitgliedern aufnehmen.

Was man von diesen Leute hält, die versuchen PS zu nutzen und zu zahlen, muss aus meiner Sicht, jeder für sich beantworten. Wovor ich allerdings aus eigener Erfahrung nur warnen kann, ist wenn die 1. Nachricht (es steht also nicht im Profil) von jemanden gleich die Aufforderung enthält denjenigen per privater Handynummer oder E-Mail Adresse zu kontaktieren. Dann handelt es sich meinst um Scammer und man sollte das Profil melden (@Pip: D.h. eine Nachricht an PS dazu schreiben).

Liebe Grüße,
PS-Oldie
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #13
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Kimchi:
Soll ich mich jetzt nur deshalb kostenpflichtig dort anmelden, weil ich in einem halben Jahr eine einzige Zuschrift bekam?
Die Frage ist, ob du nur deshalb nur eine Zuschrift bekommen hast, *weil* du nicht angemeldet bist.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #14
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Andre:
Die Frage ist, ob du nur deshalb nur eine Zuschrift bekommen hast, *weil* du nicht angemeldet bist.
du meinst, er ist ein Fake, ein Lockvogel? Mein gefühl sagt mir nein. Dazu war sein profil und seine Nachricht zu.. ich weiß auch nicht. Jedenfalls interessiert mich weder der Mann noch das Portal. Das ist aber auch ganz egal, ich wollte nur ein beispiel anbringen, daß es ganz viele Gründe gibt, warum jemand nicht bezahlt. Auch werden Lockvögel von diesem Portal wohl kaum ihre Emailadresse in der ersten nachricht senden.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #15
AW: Private email-Adresse schon in der ersten Kontaktaufnahme

Zitat von Kimchi:
Genau das kannst Du sie ja dann per Email fragen.
Seit wann geht der Knochen zum Hund? Sie/er können das gern ins Profil schreiben, warum sie nicht angemeldet sind, dann muss ich dafür nicht meine E-Mailadresse preisgeben. Die lautet nämlich vorname@nachname.de, und mein voller Name ist weltweit einmalig und in Google zweifelsfrei zu finden. Daraus ergeben sich natürlich gewisse Konsequenzen, u.a. die, dass ich damit nicht an mausiputzi62@gmx.de schreibe.

Und nein, ich lege mir deswegen keine Fakeadresse zu. Das wäre ja noch schöner.