Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Profilcheck - wie kommt mein Profil bei den männlichen Wesen im Forum an?

Hallo alle zusammen,
unter

DE: https://goo.gl/zsbVXW
AT: https://goo.gl/N5DvmH
CH: https://goo.gl/MGtvLb

findet ihr mein Profil.
Wie kommt es bei Euch an?
Ich freue mich über eure konstruktive Kritik und über zahlreiches (hoffentlich auch positives) Feedback.
Vielen Dank jetzt schon für eure Unterstützung
Viele Grüße
SkyUnique
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
483
Likes
310
  • #2
Hallo,
I'm Profil ist mir mehr Text mir lieber als weniger Text.
Ein bisschen kuerzen koenntest Du aber trotzdem, damit es insgesamt 'locker und leicht' daherkommt. Obwohl Dein persoenliches Zitat ohne Zweifel einen sehr wichtigen Inhalt hat, ist es mE etwas zu lang, um in kurzer Zeit Motivation zu erzeugen.
Dein Vorschlag fuer das erste Date wuerde ich etwas weiter unten im Profil integrieren, damit das, was Du gibst, eher zuerst erscheint.
Insgesamt glaube ich, dass Du eine Frau bist, die sehr viel geben kann.
Dein PS Profil verlangt aber zuerst.

Just my 2 cents...
 
Beiträge
283
Likes
215
  • #3
Hallo SkyUnique71,

Ich mag es Zwar, wenn ein Profil gut gefüllt ist. Nur in deinem Fall ist mir dass dann doch um einiges zu viel. Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich zum Inhalt eher weniger sagen kann, da ich es mir einfach nicht antun wollte, das alles zu lesen.

Allein bei "Drei Dinge, die mir wichtig sind:" hast du 10 hingeschrieben.

Abgeschlossenes Studium und keine Angabe bei Sprachen?
Auch beim Kinderwunsch hast du keine Angaben drinnen ...

Alles in Allem wirkt dein Profil auf mich nicht ehrlich, unentschlossen und überladen.
Das Überladen wirkt auf mich als ob du iwas kaschieren musst, von etwas ablenken willst.

Allerdings finde ich deine Fotos recht gut, wobei ich auch hier, eher das letzte an den Beginn stellen würde.
Da schaust du richtig freundlich und sympathisch.

lg
SeTi
 
D

Deleted member 22408

  • #4
Texte kürzen! Am Ende eines Abschnitts weiß mann nicht mehr was am Anfang stando_O
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #5
Moin,

also ich denke, das ist auch eine Frage der persönlichen Einstellung.

Mich persönlich haben die Texte nicht angesprochen, und deshalb waren sie mir zu lang. Aber beim Nächsten kann das ja schon ganz anders sein.

Aber das bist im besten Falle Du, und wenn Du so bist, dann solltest Du Dich auch so geben, wie Du bist. Denn was hilft es Dir, wenn Du Dich jetzt kurz fasst, um besonders flippig herüber zu kommen, aber sonst doch eher ein Mensch bist, der gerne viele Worte benutzt.

Also vielleicht ein bisschen kürzen, aber darauf achten, das das Geschriebene weiterhin deine Persönlichkeit widerspiegelt.

Lieben Gruß

Mio
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #6
Ich finds toll! Wenn ich 15 Jahre älter wäre, würde ich Dich anschreiben ;-)

Ja, ist etwas viel Text - aber ist mir tausendmal lieber als ein leeres, einfallsloses Profil. Man bekommt auf jeden Fall einen guten Eindruck von Deiner Persönlichkeit.

Es klingt alles sehr bodenständig, vielleicht ein wenig konservativ - aber das ist ja nichts schlechtes, wenn das so ist, wie Du bist, passt das.

Schön wären noch mehr konkrete Aussagen, statt Gemeinplätzen - also z.b. statt "dann entdecke ich meine faule Seite" mehr sowas wie "dann lege ich mich mit einem Glas Rotwein und meiner aktuellen Lieblingsserie Westworld auf die Couch". Oder statt "Sport zum Ausgleich statt Rekorde" mehr "gehe gerne laufen, aber ohne sportliche Ambitionen, sondern um den Kopf frei zu kriegen, und die Natur, z.B. im Wald, zu genießen". (Oder was auch immer halt bei Dir zutrifft). Da kann man sich einfach mehr drunter vorstellen.
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #7
Ich bin auch großer Fan von viel Text... Aber irgendwie kommt da nix rüber... Es weckt keine Emotionen.


Zitat:
Du schreibst: Harmonische Partnerschaft, vertrauensvolle Beziehung, Ehrlichkeit, Treue...
Sorry, aber das klingt sooooo langweilig und liest man auf soooo vielen Profilen. Aber es sagt einfach absolut nichts aus. Denn es ist nix besonderes. Oder kennst jemanden der sich obiges ausdrücklich nicht wünscht?
Mein Tipp: Lösch den Text und fang nochmal von vorne an. Schreib Dinge, die DICH ausmachen und zwar NUR Dich.

Erstes Date:
Sowas kann man im persönlichem Kontakt sagen, im Profil wirkt es einfach etwas einfallslos

Nichts zu tun:
Als berufstätige alleinerziehende Mama passiert das nicht oft, auch wenn mein Sohn schon ein Teenager ist und sehr selbstständig ist.
=> Den Satz einfach ersatzlos streichen. Es wirkt ziemlich needy und extrem danach, als wolltest Du damit irgendwem was beweisen. Hast Du aber nicht nötig.

Ich würde nie
"nie sagen" => ja, geht mir auch so und ist auch von der Einstellung her gut. Liest man aber wirklich in jedem Zweien Profil.
Aber auch hier: Allgemeines Blabla... Du würdest keine Affäre anfangen => freut mich, das setzte ich auch voraus, wenn ich einen Partner suche. Der Rest wirkt wieder so als wolltest Du was beweisen...

Schreib lieber was persönliches... Du würdest nie Schnecken essen, oder nie aus einem Flugzeug springen... Sowas...
Versuch niemandem zu beweisen, wie toll Du bist, oder irgendein idealisiertes Bild zu zeichnen. Zeig den Leuten wer Du BIST.

Kann nicht ohne leben:
"Achtsamkeit"... ja ist wichtig und ich glaube Dir das auch. Aber das ist alles viel zu idealisiert. Schreib Schokolade, Schwarz-Wälder-Kirsch-Torte. Zeig den Leuten, dass sie es mit einem Menschen zu tun haben...


Urlaub:
Auch das gleiche... Eine Aufzählung von den Ländern wirkt uninspiriert. Schreib lieber von DEM EINEN Urlaub in New York und erzähle wie Du am Time Square diesen geilen Burger gegessen hast...
Das mit dem Gemeinsamen Urlaub ist gut, aber mal das weiter aus, schreib WOHIN...



Sonstiges:
  • Dass viele Deine Texte vermutlich als zu lang empfinden, liegt vermutlich daran, dass Du einfach keine Absätze machst
  • Keine Sprachen angegeben (ich schaue kein TV mehr auf Deutsch, würde also wissen wollen, ob ich das auch mit meiner Partnerin könnte)
  • Keine Angabe bei der Figur. Da frage ich mich immer, was die Person zu verbergen hat, oder ob die Fotos alls 10 Jahre alt sind
  • Schreib Deinen Job hier rein "Angestellt" ist auch die Putzfrau...
 
Zuletzt bearbeitet: