D

Deleted member 23428

Gast
  • #391
Dies ist auch kein Gegenbeispiel zu @Syni 's Hypothese, denn bestraft werden nur die fremdgehende Ehefrau und ihr Liebhaber. Ein fremdgehender Ehemann bleibt ohne Strafe, solange seine Geliebte nicht verheiratet ist.

Dann nimmst das...


Sprüche 6:32 / LUT
Aber wer mit einem Weibe die Ehe bricht, der ist ein Narr; der bringt sein Leben ins Verderben.
 

JoeKnows

User
Beiträge
1.638
  • #392
Sprüche 6:32 / LUT
Aber wer mit einem Weibe die Ehe bricht, der ist ein Narr; der bringt sein Leben ins Verderben.
Da steht aber nichts von Strafe, geschweige denn Todesstrafe.

Passt aber trotzdem gut in diesen Thread, denn an der Stelle geht's darum, dass die Rache des Ehemannes (im Gegensatz z.B. zu einem Bestohlenen) sich nicht durch irgendeinen Ausgleich besänftigen lässt.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #393
Der Luther war da schon etwas streng 😁

Denn eine Hure bringt einen ums Brot; aber eines andern Weib fängt das edle Leben.
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #403
  • Like
Reactions: Klaus123

Maron

User
Beiträge
19.889
  • #405
Das international bekannt gewordene Beispiel vom Bierwirt fällt mir dazu ein... eine junge Dame wurde vom Besitzer eines Lokals per email sexistisch belästigt, er behauptet es war Willi (der wird aktuell in Ö immer noch vergeblich gesucht). Die Dame veröffentlichte die sexistische Nachricht und wurde deshalb zu einer Geldstrafe verurteilt. Internationale Spendenaktionen starteten, die Berufungsinstanz hob die Geldstrafe auf. Mittlerweile wurden diesbezügliche Gesetze geändert.

Ob man es Rache oder Vergeltung oder Recht oder Courage oder was auch immer nennt: es kommt auf das Ergebnis an.

wie ging es weiter?
der Bierwirt wurde verurteilt. Aber erst in der zweiten Instanz.

und dann?
letzte Woche ermordete er seine Lebensgefährtin. Er hat sie erschossen. Mit seiner email Geschichte hatte sie nichts zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Hyde

User
Beiträge
836
  • #407
Eine Rachefantasie wäre eine ziemlich starke Emotion, da hab ich bisher echt das Glück gehabt, dass ich in so eine noch nie rein getrieben wurde. Deswegen kann ich mir auch kaum vorstellen, wie ich Rache ausleben würde. Ich bin auf jeden Fall geduldig, wahrscheinlich würd ich die Rache wie die Magier im Film die Unfassbaren über 30 Jahre orchestrieren. :)

Generell empfinde ich solche starken Gefühle aber eher als gefährlich und unangenehm. Es ist besser solche in einer Box einzuschließen und die dann im Fluss zu versenken. :)
 

ICQ

User
Beiträge
2.722
  • #408
wie ging es weiter?
der Bierwirt wurde verurteilt. Aber erst in der zweiten Instanz.

und dann?
letzte Woche ermordete er seine Lebensgefährtin. Er hat sie erschossen. Mit seiner email Geschichte hatte sie nichts zu tun.

Der Bierwirt hat angeblich eine Woche vorher schon besoffen rumgeballert und dabei den Ex-Schwiegervater knapp verfehlt. Auf eine Anzeige wurde verzichtet.

Gehören Neun Millimeter in Österreich zur Streitkultur?
 
  • Like
Reactions: Maron

Maron

User
Beiträge
19.889
  • #409
Der Bierwirt hat angeblich eine Woche vorher schon besoffen rumgeballert und dabei den Ex-Schwiegervater knapp verfehlt. Auf eine Anzeige wurde verzichtet.

Gehören Neun Millimeter in Österreich zur Streitkultur?

Leider haben die Opfer soviel Angst, dass sie meinen, die Anzeige wäre gefährlicher als die Gewalt weiterhin zu akzeptieren..

.und so auch beim bekannten FPÖ Politiker....bei Lügnern fällt die Gefährlichkeitsprognose immer sehr ähnlich aus, unabhängig vom Land:

"Brauche versperrbaren Waffenschrank für Büro oben in Weidling für Langwaffen. Folgende Langwaffen hätte ich gerne: 1) Zweiläufige Schrotflinte mit Hahn und Sicherung 2) Pinelli (Schrott, Halbautomat, 10 Schuss) 3) Steyr Sturmgewehr mit Zielfernrohr…. Laserpointer für meine Babyglock…. Nur die entsprechend starke Munition für alle Waffen… Ausreichend Munition. Bitte auch bei unserem Bezirksrat Martin Kruschitz nachfragen.“

Dazu drei Anmerkungen. FPÖ-Bezirksrat Martin Kruschitz ist Waffenhändler, mit „Pinelli“ meint Strache vermutlich den italienischen Waffenhersteller Benelli, dessen halbautomatische Flinten mit Schrot schießen, und nicht, wie von Strache geschrieben, mit Schrott. Und bei „Babyglock“ handelt es sich nicht um einen Spitznamen von Johann Gudenus, sondern um eine Selbstladepistole im Kaliber 9 mal 19 Millimeter, die sich durch ihre kompakte Bauweise besonders gut zum verdeckten Tragen eignet."
 
Zuletzt bearbeitet:

ICQ

User
Beiträge
2.722
  • #410
Leider haben die Opfer soviel Angst, dass sie meinen, die Anzeige wäre gefährlicher als die Gewalt weiterhin zu akzeptieren..
Ich sehe schon, das Vertrauen in die österreichische Staatsgewalt ist zerrüttet.
In dem Fall würde man aber selbst aufrüsten, um gewappnet zu sein.

Kann es sein, dass da noch etwas lief, von dem Vater Staat nichts wissen soll? Was man etwas über den Gegenstand des Streites?
 

Maron

User
Beiträge
19.889
  • #411
Ich sehe schon, das Vertrauen in die österreichische Staatsgewalt ist zerrüttet.
In dem Fall würde man aber selbst aufrüsten, um gewappnet zu sein.

Kann es sein, dass da noch etwas lief, von dem Vater Staat nichts wissen soll? Was man etwas über den Gegenstand des Streites?

wos?

Opfer rüsten nicht auf, manchmal, wenn es gar nicht mehr geht, nehmen sie das Küchenmesser um sich zu wehren. Kommt net gar so oft vor. Im besten Fall suchen sie mit Kind und Kegel Schutz in einer Einrichtung.

Die Angeklagten, es handelt sich immer um Machttäter! Die Sorge, ihr Eigentum, Hab und Gut oder ihren Einfluss auf die Opfer zu verlieren.
Ja, die rüsten vor der Absichtstat nochmal auf:
Benzinkanister
Schusswaffen
Messer
...
 
Zuletzt bearbeitet:

ICQ

User
Beiträge
2.722
  • #412
Opfer rüsten nicht auf, manchmal, wenn es gar nicht mehr geht, nehmen sie das Küchenmesser um sich zu wehren. Kommt net gar so oft vor. Im besten Fall suchen sie mit Kind und Kegel Schutz in einer Einrichtung.
Du meinst, es gibt eine Opfermentalität?

Ich hab ein Zeichen auf deiner Stirn gesehen,
nur ein warmes Lamm kann einen Wolf verstehen.
Ich hab ein Zeichen auf deiner Stirn gesehen,
nur ein warmes Lamm kann einen Wolf verstehen.
 

Maron

User
Beiträge
19.889
  • #413
Zuletzt bearbeitet: