Beiträge
924
Likes
971
  • #16
  1. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
  2. Wie sehen die üblichen Rollenbilder denn auf Männerseite aus?
  3. Liegt bei Euch die MP-Zahl auch stets deutlich unter 100, wenn das Rollenbild lt. Analyse ähnlich der Euren geartet ist?
  4. An die Herren: Ist auch bei Euren weiblichen Kontaktvorschlägen der akademische Teil überwiegend mit einer starken männlichen Seite und geringen weiblichen Seite ausgestattet?
1. Nein
2. Steht doch in der Info-Box: Mut, Initiative, Dominanz
3. Nein
4. Nein
 
D

Deleted member 23883

  • #17

ICQ

Beiträge
989
Likes
1.312
  • #20
Tach zusammen.

Ein Thema hab ich noch, das ich gern in der Runde (und in Ruhe) diskutieren möchte, nämlich das der Rollenbilder lt. PS-Persönlichkeitsanalyse. Ich schrieb ja an anderer Stelle bereits, dieser und den Matchingpunkten durchaus eine gewisse Bedeutung beizumessen. Mein Ergebnis sieht so aus:

Mein Ergebnis sieht so ähnlich aus. 119:82
Damit fällt es allerdings etwas aus dem Rahmen, denn üblicherweise geht so ein Test bei mir 50:50 mit jeweils überdurchschnittlichen Werten aus.

Das scheint mir wie mit Wetterapps oder Wahlversprechen zu sein. Man muss selbst entscheiden von welchem man enttäuscht werden will. ;)
 

ICQ

Beiträge
989
Likes
1.312
  • #22
D

Deleted member 23883

  • #24
Vermutlich wegen der daraus resultierenden Änderung der relativen Luftfeuchte.
Ist schon jemand auf die Idee gekommen ein zusätzliches Fach zur Verwendung als Humidor vorzusehen? Kubaner sind nämlich auch sehr empfindlich. ;)
Nachdem mir aufgrund meiner Fussbodenheizung die Decke gerissen ist, habe ich tatsächlich über einen Befeuchter für meinen Kasten nachgedacht, aber es geht auch ohne, solange ich meinen Ungarn nur zum spielen aus dem Kasten nehme. Habe aber einen kleinen Kasten in meinem Kasten, in den auch ein paar Cohibas reinpassen würden. :)
 
D

Deer One

  • #27
Mein Ergebnis sieht so ähnlich aus. 119:82
Damit fällt es allerdings etwas aus dem Rahmen, denn üblicherweise geht so ein Test bei mir 50:50 mit jeweils überdurchschnittlichen Werten aus.
Ist bei mir nicht ganz so. Ehrlich gestanden muss ich vermuten, bei der Durchführung des Texts wohl eher ABBA gehört und gleichzeitig Pralinen gegessen zu haben. :D
 
D

Deer One

  • #28
Ich weiß leider nicht, was der "Barnum-Effekt" ist. Psychologie ist ein Themengebiet, mit dem ich mich bisher nur am Rande befasst habe. Aber unterliegen klingt nie gut..
https://de.wikipedia.org/wiki/Barnum-Effekt

Er bezeichnet die Neigung von Menschen, vage und allgemeingültige Aussagen über die eigene oder fremde Personen so zu interpretieren, dass sie als zutreffende Beschreibung empfunden werden.