Beiträge
924
Likes
971
  • #54
Aber hallo - dich hätte ich bisher eigentlich anders eingeschätzt
Ist euch bisher etwa die sexuelle Konnotation des Cellos entgangen? @ICQ fallen dazu ja auch gleich (noch recht subtil) Phallus-Symbole ein und @Deer One fühlt sich direkt an die feuchten Träume seiner Jugend erinnert. Es gibt eben einen Unterschied zwischen Sol Gabetta und Anne-Sophie Mutter. Oder was meint ihr, warum Udo Lindenberg nicht etwa singt "Sie spielte Geige"?

Beim Gebären haben Frauen aber keinen Torso zwischen den Schenkeln.
 
Beiträge
1.037
Likes
245
  • #57
Nun, erotische Provokationen im Zusammenhang mit Cello-Spiel waren bereits vor 60 Jahren Thema der zeitgenössischen Avantgarde. Wer sich dafür interessiert, kann ja mal nach Charlotte Moorman und Nam June Paik googeln ...

"Wie konnte man Charlotte Moorman nur aus den Augen verlieren? Die Frau, die mit nackten Brüsten auf ihrem Cello die Opera Sextronique von Nam June Paik spielte, Location New York City, 9. Februar 1967, und von der Bühne weg verhaftet wurde, Anklage wegen unzüchtigen Auftritts. Der Richter: "Sie spielte Cello?" Der Zeuge: "Ja." Richter: "Wie hielt sie das Cello?" Zeuge: "Zwischen den Schenkeln, Euer Ehren." Der Zeuge führte aus, dass die blinkende Lichtanlage den Eindruck erweckte, die Vagina der Musikerin "zwinkere" ins Publikum." (Zeit online, 6. Oktober 2016)
 
D

Deleted member 23883

  • #58
Wenn das hier so weiter geht sattel ich auf Tuba um und blase euch den Marsch! :eek:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deer One

  • #59
Mann Mann Mann, kann man Euch keine 10 Minuten alleine lassen?! :D
 
D

Deer One

  • #60
Jetzt hab ich übrigens den Salat!

Die Dame, deren Abgleich zu mir ich gestern hier postete:

...schreibt mich prompt heute an.

Sie ist attraktiv, freundliche Fotos, weibliche Erscheinung, Unternehmerin und Akademikerin (mir ist übrigens der unternehmerische Hintergrund im Zweifel wichtiger als der akademische!), und ein recht sympathisches Anschreiben. Matchingpunkte minusrekordverdächtige 85!

Und was mach ich jetzt? Als Mann angeschrieben zu werden ist tendenziell eh selten und verursacht fürderhin Aktionismus, aber ließe ich mich darauf ein, weiß ich jetzt schon wieder, was folgte.

Es ist ein Kreuz... :(