Beiträge
1.861
  • #361
Zitat von fafner:
Wenn es Dir nix ausmacht, dass der, nach dem Du "in Ruhe" suchst, sofort den Off-Button drückt, wenn er hinter Dein Spiel kommt, dann geht das. :p

Im Grunde ist das ja umgekehrt: Anfragen und Interessenten für Affairen gibt es, ich bin aber auf der Suche nach einer Beziehung - und es soll also unmoralisch sein, den Spatz in der Hand zu nehmen statt auf die Taube auf dem Dach bis zum Sankt-Nimmerleinstag zu warten? Also wäre das wirklich unmoralisch? Ich frage danach, nicht um hämische Bemerkungen zu kassieren, sondern weil ich eure Meinung dazu gerne wissen mag
 

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #362
Zitat von fafner:
Wenn es Dir nix ausmacht, dass der, nach dem Du "in Ruhe" suchst, sofort den Off-Button drückt, wenn er hinter Dein Spiel kommt, dann geht das. :p
warum sollte er das machen, solange sie ihm dann treu ist? es ist doch besser man sucht sich eine nette unverbindliche affäre als städnig ONS abzuschleppen. oder soll eine Frau deiner Meinung nach möglicherweise Jahre wie eine Nonne leben?
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #363
flower_sun,
ist eine Beziehung anfangs nicht immer eine Affäre? Oder triffst Du jemanden und heiratest Du ihn sofort. Wohl kaum.
Wenn Du mit Affäre, die sexuelle Affäre meinst, ist es eine Frage, wie sehr Du jemanden begehrst, um gemeinsame Körperlichkeit zu haben. Es geht die Mär um, Männer seien bei der Chose emotional und intellektuell nur sehr gering beteiligt. Empirisch fragwürdig. Eher ein Beweis für die wissenschaftliche Unzulänglichkeit der Empirie.
Kurzum: Es kann ein Beginn sein, muss aber nicht.
 

fafner

User
Beiträge
13.055
  • #364
Zitat von flower_sun:
Im Grunde ist das ja umgekehrt: Anfragen und Interessenten für Affairen gibt es, ich bin aber auf der Suche nach einer Beziehung - und es soll also unmoralisch sein, den Spatz in der Hand zu nehmen statt auf die Taube auf dem Dach bis zum Sankt-Nimmerleinstag zu warten? Also wäre das wirklich unmoralisch?
Von unmoralisch habe ich nichts geschrieben.

Nur, dass ICH mit Dir nichts (mehr) zu tun haben wollte, wenn ich erführe, dass Du Dich von einer Affäre zur nächsten hangelst und dann plötzlich bei mir eine "richtige" Beziehung wolltest. Ist einfach ein anderer Lebensstil und mit mir inkompatibel. Und: wie sollte ich darauf vertrauen können, dass ich nicht auch so eine Affäre bin? Weil Du es mir sagst vielleicht? :)

Womöglich ticke ja auch nur ich so und alle andern sind froh, Dich dann zu bekommen. Probier halt mal. Viel Erfolg. :)

Zitat von Bauhaus:
warum sollte er das machen, solange sie ihm dann treu ist?
Tja, und woher soll er das wissen?

Natürlich kann sich aus einer Affäre, die beide anfangs so sehen, auch eine langfristige stabile Beziehung entwickeln, gar keine Frage. Nur: dann braucht sich doch auch niemand hier wie auf den letzen 10 Seiten oder so über affärensuchende Männer aufzuregen. Dann sollte frau doch einfach mitmachen und hoffen, dass einer davon mal hängenbleibt. :)
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #366
Genau. Wer sonst. Alles andere wär ja ---

Es war das Bonbon aus Wurst, das ihr Glück gebracht (Hui)
Bonbon aus Wurst die ganze Nacht (und alle)
Bonbon aus Wurst - Ganz famos
Bonbon aus Wurst - Riesengroß
(Hey, kleines Orgelsolo - tingelingeling)

Wollte ich eigentlich irgendwann mal bei den Gedichten unterbringen, aber hier geht's auch.
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #367
Ja, Mann will ja auch gemeint sein. Also er als Ganzes. Nein, Scherz.
Wie das so insgesamt ist und überhaupt and all that stuff:
Denn: die Liebe ist immer anders. Meist wohnt sie auf dem Mars und vieles, was man sich über sie erzählt ist Schmonz und Kokolores.
Die Liebe ist aber eine Dame mit einem Hündchen und wohnt in Russland.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #369
Manchmal geb ich mir Mühe. Manchmal bin ich faul, aber nicht uninteressiert. So schlimm?
 

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #370
Weißt du, Herr Brett, es gibt tatsächlich Männer, die rutschen ein wenig auf der Frau herum, Vorspiel dauert 10 sekunden, Hauptspiel 1 Minute, Nachspiel fällt aus, und haben ansonsten nichts damit zu tun udn wundern sich dann, wenn frau sich einen anderen sucht.
Es gibt aber auch welche, die sich gerne und ausgiebig mit dem Körper der Frau befassen und die auch Hände und Zungen miteinfließen lassen.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #371
Davon hab ich schon viel gehört. Aber das kurze Hauptspiel scheint eine Sache zu sein, die öfter vorkommt, als man als durchschnittlicher Pornogucker so glaubt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Jungs sich dabei wohlfühlen in ihrer Haut. Vielleicht würden sie sich sogar freuen, wenn die Partnerin klar sagt, dass ihr das nichts bringt und man das Problem aber gern gemeinsam angehen könne. Es soll da Techniken geben, die -- in Grenzen -- die Dauerhaftigkeit verbessern.
 
G

Gast

Gast
  • #372
Es gibt auch Männer, wenn du deren Bett neu überziehst, du eine Menge verkruschtelter Taschentücher findest.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #373
Junge Frau, was fällt Dir ein, ihm das Bett zu überziehen??? Davor, weil es nicht so anheimelnd ist? Danach, weil er die Flecken vor seiner Frau verbergen muss?
 
G

Gast

Gast
  • #374
Zitat von Pit Brett:
Junge Frau, was fällt Dir ein, ihm das Bett zu überziehen??? Davor, weil es nicht so anheimelnd ist? Danach, weil er die Flecken vor seiner Frau verbergen muss?

Du Charmeur…..

Nein, weil ich vor zig Jahren mit dem Typ verheiratet war, und für Sauberkeit gesorgt hatte. Wir waren dann nicht mehr lange verheiratet.
 

IPv6

User
Beiträge
2.749
  • #375
Zitat von fleurdelis:
Du Charmeur…..

Nein, weil ich vor zig Jahren mit dem Typ verheiratet war, und für Sauberkeit gesorgt hatte. Wir waren dann nicht mehr lange verheiratet.

Weil du für Sauberkeit gesorgt hattest, hat er sich von dir scheiden lassen? War das Ergebnis so schlecht oder warst du zu pingelig?

Wir haben das immer outgesourced; hat viel Zeit und Mühe gespart;-)
 
G

Gast

Gast
  • #376
Zitat von flower_sun:
Meine Güte, bitte tut nicht so als hättest du keine Lebenserfahrung, romantisch sein ok, aber alles zu seiner Zeit - ein wenig cooler sein, ja, das würde mir selber auch gut tun, aber ich übe es .. und damit meine ich keinesfalls Schwein sein, sondern bissle lockerer sehen die Sache ... es ist definitiv besser so ... ich war schon so häufig verliebt, aber nicht in den Kerl wie ich meinte, sondern in die Sehnsucht und in den Wunsch ne Beziehung zu führen .. den anderen thread "warum Beziehung" finde ich sehr gelungen, auch die Kommentare, in denen es um die Substitution von bestimmten Funktionen einer Beziehung geht ... was dann übrig bleibt? Mein Problem ist eher, dass wenn ich mit nem Kerl in der Kiste lande, sich was anbahnt, dann verliebe ich mich leider (zu schnell) in ihn, während er dies nicht tut ... ich kann das nicht wegtrainieren, ich funktioniere einfach so ... und da es dann ja wieder nur ne Affaire, nee, ist das falsche Wort, gibt kein Wort dafür, fürchte ich, also wieder so ein Ding ist, bleibe ich mit meinen Gefühlen auf der Strecke, ist seit Ostern nun schon wieder zweimal so geschehen ...

Klar flower, gibt es andere Worte dafür. Techtelmechtel, Liebschaft, oder Liaison. Allerdings haben alle die gleiche Bedeutung. Du bleibst meiner Meinung nach mit deinen Gefühlen auf der Strecke, wenn du, wie von dir selbst beschrieben, nicht cooler wirst. Dein Wunsch nach einer Beziehung ist verständlich. Aber verkaufe dich nicht unter Wert. Ich habe viel von dir gelesen, hier im Forum. Für mich, hast du eine gesunde Einstellung, eigentlich weißt du auch, was du willst - und was nicht. Umsetzen! Die meisten Männer - und ich bitte jetzt wirklich um Entschuldigung, an alle Herren, die sich angegriffen fühlen, wollen keine leichte Beute. Sie suchen die Herausforderung. Jäger und Sammler.
Ein Mann, der beim ersten Date darauf besteht, die Rechnung zu teilen, hat kein Interesse an mir. Emanzipation hin, oder her. Ein Mann der beim ersten Date mit mir ins Bett möchte, hat kein Interesse an einer Partnerschaft mit mir. Vielleicht liege ich damit auch vollkommen falsch. Kann nur aus Erfahrung sprechen. Vielleicht können unsere männlichen Foristen da weiter helfen! Wäre über eure Sichtweise, sehr dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.861
  • #377
Zitat von Pea:
Klar flower, gibt es andere Worte dafür. Techtelmechtel, Liebschaft, oder Liaison. Allerdings haben alle die gleiche Bedeutung. Du bleibst meiner Meinung nach mit deinen Gefühlen auf der Strecke, wenn du, wie von dir selbst beschrieben, nicht cooler wirst. Dein Wunsch nach einer Beziehung ist verständlich. Aber verkaufe dich nicht unter Wert. Ich habe viel von dir gelesen, hier im Forum. Für mich, hast du eine gesunde Einstellung, eigentlich weißt du auch, was du willst - und was nicht. Umsetzen! Die meisten Männer - und ich bitte jetzt wirklich um Entschuldigung, an alle Herren, die sich angegriffen fühlen, wollen keine leichte Beute. Sie suchen die Herausforderung. Jäger und Sammler.

Danke, Pea, tut gut - manchmal verunsichert mich die Situation aber eben doch ... leider :-(
 
G

Gast

Gast
  • #378
Zitat von flower_sun:
Danke, Pea, tut gut - manchmal verunsichert mich die Situation aber eben doch ... leider :-(

Das ist vollkommen ok. Learning, by doing. Mein Stand heute. Kleine Beispiele. Ein Mann, der nach einem Date die Rechnung teilen möchte, hat kein Interesse an dir. Und das hat nichts mit Emanzipation zu tun. Ein Mann, der mit dir nach dem ersten, oder zweiten Date ins Bett will, hat kein Interesse an einer Beziehung. Aber vielleicht können unsere männlichen Foristen dazu mehr sagen. Ihre Meinung würde mich wirklich interessieren.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #379
Von perseverierenden Gedanken hast Du aber schon mal gehört, oder?

Zitat von Pea:
Ein Mann, der beim ersten Date darauf besteht, die Rechnung zu teilen, hat kein Interesse an mir. Emanzipation hin, oder her. Ein Mann der beim ersten Date mit mir ins Bett möchte, hat kein Interesse an einer Partnerschaft mit mir. Vielleicht liege ich damit auch vollkommen falsch. Kann nur aus Erfahrung sprechen. Vielleicht können unsere männlichen Foristen da weiter helfen! Wäre über eure Sichtweise, sehr dankbar!

Zitat von Pea:
Ein Mann, der nach einem Date die Rechnung teilen möchte, hat kein Interesse an dir. Und das hat nichts mit Emanzipation zu tun. Ein Mann, der mit dir nach dem ersten, oder zweiten Date ins Bett will, hat kein Interesse an einer Beziehung. Aber vielleicht können unsere männlichen Foristen dazu mehr sagen. Ihre Meinung würde mich wirklich interessieren.
 
Beiträge
1.861
  • #380
Zitat von Pit Brett:
Von perseverierenden Gedanken hast Du aber schon mal gehört, oder?
Ich kann das sogar bestätigen, wir waren vor ca. 5 Wochen 4 oder 5 Stunden Wandern, danach Essen gegangen, dann Rechnung geteilt, dann kein Küsschen oder so zum Abschied, sondern distanziert die Hand gegeben, ich war im Grunde ganz schön beleidigt, und am nächsten Tag dann hier "ich habe mich mit Absicht zurückgehalten, weil du nicht mein Typ bist" - warum bin ich dann mit ihm 5 Stunden durch den Odenwald gelaufen? Keine Ahnung!
 
G

Gast

Gast
  • #381
@fafner
Von unmoralisch habe ich nichts geschrieben.

[FONT=Open Sans, Arial, Helvetica, sans-serif]Nur, dass ICH mit Dir nichts (mehr) zu tun haben wollte, wenn ich erführe, dass Du Dich von einer Affäre zur nächsten hangelst und dann plötzlich bei mir eine "richtige" Beziehung wolltest. Ist einfach ein anderer Lebensstil und mit mir inkompatibel. Und: wie sollte ich darauf vertrauen können, dass ich nicht auch so eine Affäre bin? Weil Du es mir sagst vielleicht? :)[/FONT]

Ich glaube, du verwechselt da was, oder ich habe es falsch verstanden. Es ging nicht darum, sich von einer Affäre zur nächsten zu hangeln. Jeder Mensch hat Bedürfnisse. Egal, wie diese aussehen. Was aber nichts damit zu tun hat, diese Person sich nicht nach einer Partnerschaft sehnen kann. Soll das bedeuten, in absoluter Abstinenz leben zu müssen? Bis dann irgendwann, oder auch nicht, Mr. Right vor der Tür steht? Wer garantiert mir denn dann, das auch er absolut in Unschuld lebte, bevor er mich traf? Ist nicht eine neue Partnerschaft, ein Neubeginn? Haben wir nicht alle unsere Geschichte davor????
 
G

Gast

Gast
  • #382
Zitat von Pit Brett:
Von perseverierenden Gedanken hast Du aber schon mal gehört, oder?

Ne, mein lieber, das hat mit damit nichts zu tun.

Sorry! Das dieser Beitrag doppelt kam, lag nicht in meiner Macht. PS scheint mich zu kontrollieren. Gestern - und auch heute konnte ein Beitrag nicht freigeschaltet werden, da der Moderator ihn sich noch einmal ansehen wollte. Eben ist das Ding passiert, dass mein erster Beitrag nicht weitergeleitet wurde, an euch, ich somit versuchte, meine Worte zu wiederholen. Jetzt sind beide da!!!

Ich habe keine Ahnung, was die mit mir gerade anstellen. Sorry!
 
G

Gast

Gast
  • #383
Zitat von flower_sun:
Ich kann das sogar bestätigen, wir waren vor ca. 5 Wochen 4 oder 5 Stunden Wandern, danach Essen gegangen, dann Rechnung geteilt, dann kein Küsschen oder so zum Abschied, sondern distanziert die Hand gegeben, ich war im Grunde ganz schön beleidigt, und am nächsten Tag dann hier "ich habe mich mit Absicht zurückgehalten, weil du nicht mein Typ bist" - warum bin ich dann mit ihm 5 Stunden durch den Odenwald gelaufen? Keine Ahnung!

...weil du Bewegung hattest, frische Luft und eine tolle Landschaft dazu! :)
 

Keks

User
Beiträge
185
  • #386
Zitat von Pea:
Ne, mein lieber, das hat mit damit nichts zu tun.

Sorry! Das dieser Beitrag doppelt kam, lag nicht in meiner Macht. PS scheint mich zu kontrollieren. Gestern - und auch heute konnte ein Beitrag nicht freigeschaltet werden, da der Moderator ihn sich noch einmal ansehen wollte. Eben ist das Ding passiert, dass mein erster Beitrag nicht weitergeleitet wurde, an euch, ich somit versuchte, meine Worte zu wiederholen. Jetzt sind beide da!!!

Ich habe keine Ahnung, was die mit mir gerade anstellen. Sorry!

OMG, sind sie jetzt hier auch schon so weit??
Kann es sein, dass du dich ein bisschen zu wichtig nimmst?
 
G

Gast

Gast
  • #387
ja Keks, das wird's wohl sein.
 

fafner

User
Beiträge
13.055
  • #388
Zitat von Bauhaus:
Jetzt weiss ich, warum es hier so viele Singlefrauen hat. :)

Zitat von Pea:
Aber vielleicht können unsere männlichen Foristen dazu mehr sagen. Ihre Meinung würde mich wirklich interessieren. ...
Kleine Beispiele. Ein Mann, der nach einem Date die Rechnung teilen möchte, hat kein Interesse an dir.
Falsch.

Ein Mann, der mit dir nach dem ersten, oder zweiten Date ins Bett will, hat kein Interesse an einer Beziehung.
Richtig.

Zitat von Pea:
Es ging nicht darum, sich von einer Affäre zur nächsten zu hangeln.
So kam es halt rüber. Die Formulierung war ja etwa "jede Affäre mitnehmen, während frau was festes sucht".

Jeder Mensch hat Bedürfnisse. Egal, wie diese aussehen. Was aber nichts damit zu tun hat, diese Person sich nicht nach einer Partnerschaft sehnen kann. Soll das bedeuten, in absoluter Abstinenz leben zu müssen? Bis dann irgendwann, oder auch nicht, Mr. Right vor der Tür steht?
Nein.

Wer garantiert mir denn dann, das auch er absolut in Unschuld lebte, bevor er mich traf?
Niemand.

Ist nicht eine neue Partnerschaft, ein Neubeginn? Haben wir nicht alle unsere Geschichte davor????
Ja.

Aber es kommt eben auch ein wenig darauf an, wie diese Geschichte aussieht. Ich persönlich bevorzuge Menschen mit wenigen langen Beziehungen. Andere mögen vielleicht lieber jemand mit vielen kurzen. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

zrs13

User
Beiträge
216
  • #389
Zitat von Pea:
Ein Mann, der beim ersten Date darauf besteht, die Rechnung zu teilen, hat kein Interesse an mir. Emanzipation hin, oder her.
Was ist das jetzt für ein Quatsch? Was heißt denn "bestehen"? Bittest du ihn etwa darum, eingeladen zu werden? Wenn ich mit einer Studentin ausgehe bestehe ich darauf, die Rechnung zu übernehmen -- andernfalls lasse ich es. Die meisten Frauen, die selbst gutes Geld verdienen, empfinden das nämlich zunächst mal eher als aufdringlich. Sowas darf dann gerne später kommen. Und ich lasse mich dann gerne auch mal einladen :p Wir leben nicht mehr in den Fünfzigern ...
 
G

Gast

Gast
  • #390
Zitat von Pea:
. Ein Mann, der nach einem Date die Rechnung teilen möchte, hat kein Interesse an dir. Und das hat nichts mit Emanzipation zu tun. Ein Mann, der mit dir nach dem ersten, oder zweiten Date ins Bett will, hat kein Interesse an einer Beziehung. Aber vielleicht können unsere männlichen Foristen dazu mehr sagen. Ihre Meinung würde mich wirklich interessieren.

Ich sehe das auch so, das hat auch nichts mit den Fünfzigern zu tun. Zumindest nicht in unserer ähnlich liegenden Generation.

Ich warte erstmal ab, wenn er einfach so zahlt ist gut, ich habe allerdings erfahren, dass auch ein Mann der zahlt, nicht unbedingt Interesse hat. Manche machen das einfach weil sie denken es gehöre sich so. Zahlt er nur für sich, hat er definitiv kein Interesse. Und hier geht es nicht darum ob Frau zahlen kann oder nicht.

Manchmal mache ich es auch so, dass ich gleich selber zahle, dann bin ich in keiner Verpflichtung, und demonstriere meine Unabhängigkeit, damit habe ich aber noch keine Entscheidung getroffen. Ich lasse mir da den Freiraum, ist einfach situationsbedingt.

Allerdings wenn er von vornherein sagt: Treffen wir uns auf einen Café, ich lade dich ein und dann nicht zahlt, da verabschiede ich mich sofort und er hat jegliche Chance vertan.