IPv6

User
Beiträge
2.701
  • #91
Zitat von Freudentanz:
Ach ja, ich habe mal die Männer gefragt, warum sie eine wesentlich jüngere Frau wollen. Die Antwort war einhellig die Gleiche: Der Sex mit einer jüngeren Frau ist einfach besser. Nun ja, was soll es auch sonst sein. Es geht eben ums Körperliche.

Ich gehe davon aus, dass deine "Umfrage" weniger repräsentativ für die Männer allgemein ist, sondern eher für dein Umfeld. Insofern wäre es wesentlicher interessanter herauszufinden, weshalb dein Umfeld mehrheitlich aus dieser Gruppierung besteht!
Da sähe ich ein nicht unwesentliches Änderungspotential für dich.
 
Beiträge
222
  • #92
Nein, das glaube ich leider nicht. Ich habe diverse Freundinnen, die alle das Gleiche erleben. Und die Männer, die ich kenne, sind sehr unterschiedlich. Und früher waren sie nicht so drauf. Daher liegt es jetzt wohl am Alter. Und bei parship erlebe ich es ja auch! Die Männer gehören nicht zu meinem Freundeskreis. Wie erklärst Du Dir das?
 

fafner

User
Beiträge
13.041
  • #94
Zitat von Freudentanz:
Ich meine, man sieht es ja auch oft in "Schauspieler-Kreisen" etc. Wie viele Männer haben da eine wesentlich jüngere Frau?
Na gerade da gibt's doch auch sehr häufig den umgekehrten Fall...

Zitat von Freudentanz:
Wie denn? Du hast doch Deinen Altersrahmen und siehst nur Profile, die da reinpassen, dachte ich?
 
Beiträge
222
  • #95
Ich habe bis 11 Jahre älter eingegeben, da es durchaus mal Männer gibt, die älter sind und trotzdem noch attraktiv sind.
 
Beiträge
222
  • #96
Es liegt nicht an meinem Umfeld. Aber das willst Du ja nicht glauben. Daher kann ich nichts machen.
 
Beiträge
222
  • #97
Ach ja..am Freitag war ja mein Date und gestern war das Thema schon wieder erledigt. Ich habe Interesse gezeigt und mehrfach über Whats app geschrieben. Habe gesagt, dass wir uns ja noch einmal treffen können, was ich gerade so mache. Tja... schon war das Interesse erloschen, was am Freitag noch sooo groß war. Das mal dazu. Er hat meine Nachrichten manchmal gar nicht gelesen, war aber online. Dann gelesen und nicht geantwortet. Ich habe mich dann verabschiedet.
 
Beiträge
2.399
  • #98
Zitat von Freudentanz:
Ach ja..am Freitag war ja mein Date und gestern war das Thema schon wieder erledigt. Ich habe Interesse gezeigt und mehrfach über Whats app geschrieben. Habe gesagt, dass wir uns ja noch einmal treffen können, was ich gerade so mache. Tja... schon war das Interesse erloschen, was am Freitag noch sooo groß war. Das mal dazu. Er hat meine Nachrichten manchmal gar nicht gelesen, war aber online. Dann gelesen und nicht geantwortet. Ich habe mich dann verabschiedet.
selber Schuld, wenn du ihm nachrennst und dich ihm an den Hals wirfst. Die kluge Frau wartet erst mal ab, ob er auf sie zukommt, bevor sie ihr Gesicht verliert, indem sie ihn städnig mit Nachrichten verfolgt.
 
Beiträge
222
  • #99
Ich bin ihm nicht nachgerannt. Ich wollte einfach kommunizieren. Mehr nicht. Und ein kleiner Test war es auch. Sind wir immer noch in den Zeiten, wo Frau nicht die Initiative ergreifen darf? Scheinbar. Traurig ist das.
 

Aitutaki

User
Beiträge
176
  • #100
Früher hat man einer Blume einzeln die Blütenblätter gezupft mit dem "Mantra" er liebt mich, er liebt mich nicht. Lach!!!!
Heute ist es das schnelle Antworten auf Nachrichten, egal wie viel. Man muss die Frequenz einhalten, sonst ist man raus. Lach!!!!!!

Gibt es ein Gesetz, in dem steht in so und so viel Sekunden/Minuten/Stunden auf eine Nachricht antworten zu müssen?

Wenn nicht, kommt dann erst recht eine Flut von Nachrichten, was für mich schon in den Bereich Belästigung geht.

Weil Mann dann nicht antwortet, wird er "bestraft", indem du dich verabschiedest Freudentanz.

Offensichtlich hast du Erfolg hier mit deinem Profil. Sonst hättest du keine Kontakte und keine Dates. Anstatt das zu genießen, werden die Männer der Reihe nach von dir unter Druck gestellt, von dir verabschiedet usw., weil sie nicht so funktionieren, wie du dir das vorstellst.

Für mich bist du das Gegenteil von locker und souverän. Ich finde du leidest unter Kontrollzwang (siehe: er war online, er hat die Nachricht gelesen, er hat die Nachricht nicht gelesen, er hat noch nicht geantwortet......). Ich frage mich ernsthaft, wie das mit dir erst in einer Beziehung ist??????

Ich finde du stellst dich selbst ins Abseits mit deinem Verhalten. Irgendeine Anziehungskraft auf Männer musst du ja haben. Sogar der Mann, in den du dich verliebt hast beim ersten Date, hat sich wieder gemeldet. Warum bist du so streng? Ein Kontakt und auch ein erstes/zweites Date ist immerhin noch im Bereich der Unverbindlichkeit, und kein Mensch muss deinen selbst ernannten Gesetzen gehorchen.

Werde lockerer, genieße es anzukommen bei den Männern, spiele nicht die Richterin, überhaupt.... lass das Spielen und das Testen.....
 
Beiträge
222
  • #101
Ich musste etwas lächeln über diesen Text. Wenn Du mich kennen würdest, wüsstest Du, dass ich sehr locker bin. Ich habe auch sonst nie gespielt. Vielleicht bin ich etwas dating-genervt. Man verändert sich schon irgendwie durch dieses Online-Dating. Das will ich aber nicht.

Kann sein, dass ich momentan zu streng bin. Ich nehme das mal so an und denke wirklich darüber nach! Versprochen! Ich glaube, es kommt daher, dass ich echt schon einige schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ich weiß, dafür können die anderen nichts, aber ich will das nicht mehr und daher bin ich jetzt einfach etwas strenger, wenn mir etwas auffällt.

Kontrollzwang finde ich ganz schrecklich. Aber ich verstehe, was Du meinst. In einer Beziehung habe ich das aber nicht, es sei denn, es kriselt etwas, dann wird man vielleicht mal komisch. Ansonsten aber nicht. Ich bin noch mit den meisten Ex-Freunden befreundet und sie mögen mich immer noch. Ich habe sie nie kontrolliert.

Das mit dem Verabschieden gestern war doof. Ich habe mich auch heute entschuldigt. Ich hatte tierische Rückenschmerzen und war ziemlich angenervt. Von der Männerwelt, den Schmerzen und auch von mir. War ein ganz schlechter Tag. Er hat die Entschuldigung angenommen. Normalerweise lasse ich meine schlechte Laune auch nicht an anderen aus, das ist nicht mein Ding, aber gestern... es war der Wurm drin.

Glaub mir, ich habe hier bei parship auch schon echt viele merkwürdige Sachen erlebt. Ich mache das ja nicht einfach so, weil ich eine blöde Zicke bin oder so. Irgendwann habe ich gedacht, dass es mir jetzt reicht.

Ich werde mal drüber nachdenken und nicht mehr ganz so streng sein. Dein Text hat mich etwas aufgerüttelt. Aber trotzdem möchte ich weiter sagen, wenn mich etwas stört oder verletzt. Da habe ich in der Vergangenheit oft nichts gesagt, das hat mir nicht gut getan.

Aber danke für Deinen Hinweis!
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #102
Über den Post von Aitutaki musste ich schmunzeln. Sicherlich ist das gut. Aber ich kann Freudentanz verstehen. Ich hatte auch so einiges kennengelernt, und egal, wie alt man ist, man kann in manchen Situationen nicht mehr klar denken.
 

Aitutaki

User
Beiträge
176
  • #103
Zitat von ENIT:
Über den Post von Aitutaki musste ich schmunzeln. Sicherlich ist das gut. Aber ich kann Freudentanz verstehen. Ich hatte auch so einiges kennengelernt, und egal, wie alt man ist, man kann in manchen Situationen nicht mehr klar denken.


Beim Mitlesen dachte ich manchmal, Freudentanz muss wohl mit ihrem Profil gut bei den Männern ankommen. Sie hat Kontakte und auch Dates, mit denen sie sich gerne nochmals treffen möchte, und auch die Männer das wünschen.

Dann läuft irgendetwas schief, oder so wie sie es sich nicht vorgestellt hat.

Für mich kam das so rüber wie unausgesprochene Regeln von Freudentanz. Damit mag ich natürlich total falsch liegen.

Fakt ist, sie hat Kontakte und trifft sich mit den Kandidaten. Ist doch super!!!!!

Ihre Auswahl kann ja auch nicht so schlecht sein, wenn sie weiterhin Interesse hat.

Also, beste Voraussetzungen, an die viele Suchende erst gar nicht herankommen, weil sie keine Resonanz auf ihr Profil haben. Das lese ich hier seit 18 Monaten mit.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.477
  • #104
Zitat von Truppenursel:
selber Schuld, wenn du ihm nachrennst und dich ihm an den Hals wirfst. Die kluge Frau wartet erst mal ab, ob er auf sie zukommt, bevor sie ihr Gesicht verliert, indem sie ihn ständig mit Nachrichten verfolgt.

Sehe ich ähnlich.

Dieses sich gesunde Zurücknehmen, in Gelassenheit abzuwarten, hat m.E. auch viel mit Erfahrung zu tun, die man in SB gut lernen kann.

Dieses zu viel schreiben, zu viel von sich preis zu geben, ungefragt, kann schnell nach hinten losgehen. Ich hoffe, dass Freudentanz draus lernt. Daten per Whatsapp geht für mich gar nicht.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.477
  • #106
Zitat von Freudentanz:
Glaub mir, ich habe hier bei parship auch schon echt viele merkwürdige Sachen erlebt. Ich mache das ja nicht einfach so, weil ich eine blöde Zicke bin oder so. Irgendwann habe ich gedacht, dass es mir jetzt reicht.

Es gibt im Internet zig andere Frauen die ähnliches schreiben, ähnliches erlebt haben, ich früher auch, daher bin ich raus. Kannst dich ja Spass halber in einer der kostenlosen SB anmelden. Dort wirst du ähnliches erleben.

Logisch, Ironie Modus an, dass nur du, ich und die anderen Frauen selber daran schuld sein können, wenn Respekt, Höflichkeit und normale Regeln im zwischen menschlichen Umgang missachtet werden.

SB sind nichts für sensible Seelen.
 
Beiträge
222
  • #107
Ja, okay, ich werde mich mal etwas zurücknehmen. Aber ich weiß nicht, ob das wirklich etwas ändert. Ich glaube, es hat auch etwas mit unserer Welt zu tun, in der wir mittlerweile leben. Ich höre so etwas auch oft von anderen Leuten. Da geht es dann nur um Freundschaften. Vieles ist so belanglos geworden. Man meldet sich nicht etc. Verabredungen werden nicht eingehalten und so weiter. Daher frage ich mich, ob es nicht auch etwas mit dem Werteverfall zu tun hat. Kann das nicht auch sein?

Wie gesagt, ich werde mich mal zurücknehmen und abwarten. Ich habe schon einige Dates gehabt und auch Resonanz auf mein Profil, aber ich finde, dass es trotzdem recht wenig ist. Ich wundere mich immer, dass es bei parship doch immer recht ruhig ist. Finde ich ganz merkwürdig. Und wenn ich das von anderen hier auch lese, dann frage ich mich, wie das kommt. Kann mir das mal einer erklären? Angeblich sind so viele Singles angemeldet, aber es scheint trotzdem schwer zu sein, jemanden kennen zu lernen.

Manchmal schreibt man sich ein paar Nachrichten und auf einmal hört man nichts mehr. Ohne eine Erklärung. Das verstehe ich auch nicht. Kann man dann nicht mal kurz schreiben, dass man jemanden gefunden hat oder aus anderen Gründen kein Interesse mehr besteht?
Ich würde das machen! Und habe das auch schon gemacht, wenn ich kein Interesse habe. Diese Mach's gut Nachrichten finde ich sowieso bescheuert. Was soll das eigentlich? Man kann doch ganz normal kurz schreiben, dass man nicht mehr möchte. Wo ist das Problem? Ich finde, dass diese Mach's gut Nachrichten immer etwas verletzend sind und auch unhöflich. Ich benutze sie nur, wenn jemand unverschämt ist. Das kam bis jetzt erst ein- oder zweimal vor. Ansonsten lasse ich dem Anderen die Chance, noch etwas dazu zu sagen. Ich finde das fair. Ihr nicht?
 
Beiträge
222
  • #108
Ach ja... ob meine Auswahl hier schlecht ist oder nicht, kann ich nicht wirklich beurteilen. Bis jetzt gab es meistens nur ein Treffen und dann war von einer Seite aus klar, dass es nicht passt. Daher habe ich den Menschen ja gar nicht wirklich kennen gelernt. Es hat bis jetzt nicht gefunkt, jedenfalls nicht von beiden Seiten. Ich habe ja bis jetzt nur diesen einen Mann kennen gelernt, in den ich mich sofort verliebt habe. Aber auch ihn kenne ich ja nicht wirklich. Wer weiß, ob sich nicht nach weiteren Treffen gezeigt hätte, dass es gar nicht passt. Bei allen anderen Treffen war meistens recht schnell klar, dass da kein Funke überspringen wird. Mit einem Mann bin ich jetzt befreundet, wir treffen uns alle 4 Wochen mal und machen etwas zusammen. Es ist sehr nett, aber mehr wird daraus wohl nicht. Aber eine Freundschaft ist ja auch okay. Wir mögen uns, aber es fehlt irgendwas.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.477
  • #109
Zitat von Freudentanz:
Ich wundere mich immer, dass es bei parship doch immer recht ruhig ist. Finde ich ganz merkwürdig. Und wenn ich das von anderen hier auch lese, dann frage ich mich, wie das kommt. Kann mir das mal einer erklären? Angeblich sind so viele Singles angemeldet, aber es scheint trotzdem schwer zu sein, jemanden kennen zu lernen.

Manchmal schreibt man sich ein paar Nachrichten und auf einmal hört man nichts mehr. Ohne eine Erklärung. Das verstehe ich auch nicht. Kann man dann nicht mal kurz schreiben, dass man jemanden gefunden hat oder aus anderen Gründen kein Interesse mehr besteht?

Ich finde das fair. Ihr nicht?

Ach Freudentanz, in SB kann man wirklich viel lernen. Vielleicht ist dein Aufenthalt in der Parship-SB nur dazu da, dass du versehen lernst, das Leben nicht so ist, wie du es dir vorstellst, wünscht. Deine Wünsche sind absolut berechtigt und legitim.

Jede SB will nur Geld verdienen, schau dir doch mal die Werbung im Fernsehen an, da muss ich immer grinsen, aber denke auch, dass es so tragisch ist, dass viele unerfahrene Single dem großen Werbeversprechen glauben und den SB ihr Geld in den Rachen werfen. Es geht doch nur darum mit der Sehnsucht der Menschen viel Geld zu verdienen.

Klar will man dir und den Anderen "verkaufen", dass in den SB alle Single ein ehrliches Interesse haben. Die Praxis zeigt ein anderes Bild. Mir scheint, dass viele Single ihr Verhalten was Respekt, Höflichkeit usw. für normal halten, ist es aber nicht.

In allen Ehren mit deiner fairen Ansicht, behalte sie, aber das Leben ist nicht fair und die meisten Menschen auch nicht. Erst recht nicht im Internet, da lassen viele die "Sau" raus, weil sie es anders nie gelernt haben.

Wäre es für dich keine Alternative, parallel, gerade bei der schönen Jahreszeit, mehr für dich zu tun, Sport, in Biergärten usw. gehen und dort live zu flirten, dich umzuschauen usw., als frustriert vor dem PC zu sitzen?

Wenn du das trotzdem weiter willst, gib deine Fragen in einer Suchmaschine ein, du wirst in diesem Forum und auch in anderen Foren von großen SB sehr gute Antworten finden. Ich hoffe, du hast dich bei Parship nicht zu lange finanziell verpflichtet.
 
Beiträge
222
  • #110
Nun ja, das muss ich wohl so akzeptieren. Leider. Ich habe mal etwas anderes gelernt. Höflichkeit, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit. Aber das ist wohl nicht mehr zeitgemäß. Ich habe es nur noch nicht akzeptiert, weil es wirklich frustriert. Es ist nicht schön, zu erleben, dass Menschen so geworden sind. Gott sei Dank habe ich gute Freude, die anders sind.

Ich gehe ja auch raus, aber es ist im wirklichen Leben nicht viel anders. Das ist ja das Problem. Mittlerweile komme ich immer mehr zu der Überzeugung, dass ein Single-Leben gar nicht schlecht ist. Ich bin nicht wirklich einsam, nur manchmal fehlt etwas. Aber ich habe meine Freunde, meine Hobbys und kann mich gut allein beschäftigen und auch allein sein. Ich hatte nur mal gedacht, dass es zu zweit schöner ist. Aber es muss auch nicht sein.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.477
  • #111
Zitat von Freudentanz:
Ich gehe ja auch raus, aber es ist im wirklichen Leben nicht viel anders. Das ist ja das Problem. Mittlerweile komme ich immer mehr zu der Überzeugung, dass ein Single-Leben gar nicht schlecht ist. Ich bin nicht wirklich einsam, nur manchmal fehlt etwas. Aber ich habe meine Freunde, meine Hobbys und kann mich gut allein beschäftigen und auch allein sein. Ich hatte nur mal gedacht, dass es zu zweit schöner ist. Aber es muss auch nicht sein.

Ich empfehle das Buch "Alles nur für ein bissschen Liebe...?", bei Amazon kannst du dazu gute Rezensionen lesen, die dir vielleicht gedanklich und emotional weiter helfen.

Alles Gute für dich!
 

fafner

User
Beiträge
13.041
  • #112
Zitat von Truppenursel:
Die kluge Frau wartet erst mal ab, ob er auf sie zukommt, ...
Lol, damit hat die "kluge Frau" beste Voraussetzungen, ewig Single zu bleiben. Aber das ist ja hier bei Foristinnen durchaus im Trend... :)

Zitat von Freudentanz:
Du wiederum scheinst mir eher zu ungeduldig. Ja ja, frau hat's nicht leicht heutzutage... :)

Zitat von Freudentanz:
Vieles ist so belanglos geworden. Man meldet sich nicht etc. Verabredungen werden nicht eingehalten und so weiter.
Das ist doch aber nur bei den jungen Leuten so...

Ansonsten lasse ich dem Anderen die Chance, noch etwas dazu zu sagen. Ich finde das fair. Ihr nicht?
Sehr gute Einstellung.
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
222
  • #114
Ach so, da geht es um "Liebe dich selbst". Weiß man ja eigentlich, oder?
 
Beiträge
222
  • #115
Bin ich zu ungeduldig? Nein, eigentlich nicht. In "diesem Fall" war ich vielleicht etwas streng, aber ich fand es eben merkwürdig, dass er ständig online ist und meine Nachrichten nicht liest. Wie auch immer... ist jetzt auch egal. Ich denke, es steckte eine andere Frau dahinter. Jedenfalls wollte er sich vorgestern Abend melden, hat er aber nicht getan. Sich dann nicht einmal zu verabschieden, finde ich ziemlich arm. Das ist meine Meinung.

Gestern habe ich mit einem Mann telefoniert, der mir direkt sagte, dass er eigentlich gar keine Beziehung will. Er sei erst seit drei Monaten getrennt und wolle noch Single bleiben. Ich habe ihn gefragt, warum er sich bei parship angemeldet habe. Er meinte, es sei mehr so als Therapie gedacht. Okay, sagte ich, würde jedoch bezweifeln, dass das sinnvoll sei. Ja, die anderen Frauen, die er getroffen hat, hätten sich auch schon beschwert, meinte er.

Er wolle eben mal ausprobieren. Ich habe ihm dann gesagt, dass eine Affäre wohl das Beste für ihn sei. Ja, meinte er, aber wo findet man die. Habe ihn dann darauf aufmerksam gemacht, dass es diverse Portale gibt, wo man so etwas findet. :)

Nun ja, er hat es wenigstens sofort gesagt. Ansonsten war das Gespräch nett, er brauchte aber eher eine Beratung als einen Flirt oder ein Kennenlernen. :)

Ich habe es mit Humor genommen, mich jedoch gefragt, wie viele Männer hier wohl noch "therapiemäßig" unterwegs sind. Oh je...
 
Beiträge
222
  • #116
Ach so, fafner, es geht hier nicht um junge Leute. Leider! Ich höre das immer wieder von Leuten in meinem Alter! Ich glaube, die sind alle gestresst von Job, Familie etc. Keine Ahnung.
 
Beiträge
222
  • #117
Ach ja, der Mann meinte dann noch, dass es ihm egal sei, wenn er eine "Mach's gut-Nachricht" bekommt. Dann kommt halt die Nächste. Es gibt 1000 andere Frauen und Vorschläge, da sei es doch egal. Wenn er sieht, wieviele Partnervorschläge er bekommt, hat er auch das Gefühl, er findet vielleicht immer noch etwas Besseres. Also wenn er mal eine kennen lernt, die nett ist. Dann würde man doch immer denken, ob man nicht etwas verpasst hat.

Man muss dazu sagen, dass er noch nie Erfahrungen mit Single-Börsen gemacht hat. Ich habe nur gelacht und ihn versucht darüber aufzuklären, dass es ganz so einfach nicht ist. Aber er soll es ausprobieren, wenn er meint.

Tja, so ist das wohl, wenn man jeden Tag neue Partnervorschläge bekommt. Da denkt man zunächst: Wow, das ist ja klasse. So viele Frauen, die ich alle kennen lernen und haben kann. Passt etwas an einer nicht haargenau, dann kommt eben die nächste Frau. So einfach ist das. Vielleicht wird er sich noch wundern...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
16.477
  • #118
Zitat von Freudentanz:
Bin ich zu ungeduldig? Nein, eigentlich nicht. In "diesem Fall" war ich vielleicht etwas streng, aber ich fand es eben merkwürdig, dass er ständig online ist und meine Nachrichten nicht liest. Wie auch immer... ist jetzt auch egal. Ich denke, es steckte eine andere Frau dahinter. Jedenfalls wollte er sich vorgestern Abend melden, hat er aber nicht getan. Sich dann nicht einmal zu verabschieden, finde ich ziemlich arm. Das ist meine Meinung.

Gestern habe ich mit einem Mann telefoniert, der mir direkt sagte, dass er eigentlich gar keine Beziehung will. Er sei erst seit drei Monaten getrennt und wolle noch Single bleiben. Ich habe ihn gefragt, warum er sich bei parship angemeldet habe. Er meinte, es sei mehr so als Therapie gedacht. Okay, sagte ich, würde jedoch bezweifeln, dass das sinnvoll sei. Ja, die anderen Frauen, die er getroffen hat, hätten sich auch schon beschwert, meinte er.

Er wolle eben mal ausprobieren. Ich habe ihm dann gesagt, dass eine Affäre wohl das Beste für ihn sei. Ja, meinte er, aber wo findet man die. Habe ihn dann darauf aufmerksam gemacht, dass es diverse Portale gibt, wo man so etwas findet. :)

Nun ja, er hat es wenigstens sofort gesagt. Ansonsten war das Gespräch nett, er brauchte aber eher eine Beratung als einen Flirt oder ein Kennenlernen. :)

Ich habe es mit Humor genommen, mich jedoch gefragt, wie viele Männer hier wohl noch "therapiemäßig" unterwegs sind. Oh je...

Ja, so waren meine Erfahrungen früher auch in den SB. Daher bin ich aus den SB raus, um meine Zeit und Energie nicht darauf zu verschwenden, Männer was erklären zu müssen/wollen, was das Beste für sie wäre.

Eigentlich unfassbar, was der obige Mann dir mitteilt, dass du und die anderen Frauen sich "beschweren" würden. Das hätte ich nicht mehr mit Humor genommen, sondern mich ironisch verabschiedet, ohne Erklärung und zukunftsweisenden Tipps bzw. Beratungen.

Ich empfehle dir, grüble nicht nach, warum und weshalb, ob da eine andere Frau dahinter steckt oder nicht. Sollte dir doch wirklich egal sein. Lass dir bitte nicht einreden, du wärst zu streng. Würde eine Frau umgekehrt mit einem Mann so umgehen, würde es anders dargestellt werden ,-).
 

Mentalista

User
Beiträge
16.477
  • #120
Zitat von Freudentanz:
Ach so, da geht es um "Liebe dich selbst". Weiß man ja eigentlich, oder?

Eigentlich ja, wenn man das Buch wirklich gut durchgearbeitet und halbwegs verstanden hat, weis man, dass es um mehr geht, als nur sich selbst zu lieben. Dazu ist das ganze Thema zu komplex.