Beiträge
207
  • #1

Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller?

Hallo,

mich würde Eure Meinung zu diesem Thema interessieren.

Würdet Ihr Euren Partner verlassen wenn ihr ihn/sie beim Porno schauen erwischt?
Oder würdet ihr eher gemeinsam Pornofilme schauen um das Sexleben spannender zu gestalten?
Findet ihr das Porno schauen fremdgehen ist?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
78
  • #2
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

mich würde viel mehr interessieren, welches Erlebnis hinter der Frage steckt …
 
Beiträge
207
  • #3
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von Julia Engel:
mich würde viel mehr interessieren, welches Erlebnis hinter der Frage steckt …

Meinerseits sehr positive Erlebnisse. Habe allerdings schon oft von Freundinnen gehört, dass sie ihren Partner verlassen haben.... oder verlassen würden... wenn sie ihn dabei erwischen.
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #4
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Das hängt doch von der Partnerschaft ab! Habe ich ein aufgeschlossenes Sexualleben in meiner Beziehung, wird der "Porno" normal sein. Betreiben wir Hausmütterchensex, dann werde ich, wenn ich in der Besenkammer überrascht werde ;), auch einen befremdlichen Partner damit konfrontieren!

Sprechen hilft ;)
 

diger

User
Beiträge
73
  • #5
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Wo fängt denn ein Film an, ein Porno zu sein? Wenn man den Geschlechtsakt detailliert sieht, oder reicht schon das "so zu tun als ob" aus?

Im Amerika gibt es Firmen, die verkaufen DVDs mit Filmen, wo jegliche Szenen mit nackter Haut entfernt wurden. Teilweise Filme die hier mit FSK 12 im Kino laufen und dort als Porno angesehen werden (nicht per Gesetz).

Was ist ein Porno? Reicht der Auftritt von George Clooney im Film, das der arme Mann sich sofort scheiden lassen sollte? (um mal etwas überspitzt zu fragen)
 
Beiträge
207
  • #6
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von iceage:
Das hängt doch von der Partnerschaft ab! Habe ich ein aufgeschlossenes Sexualleben in meiner Beziehung, wird der "Porno" normal sein. Betreiben wir Hausmütterchensex, dann werde ich, wenn ich in der Besenkammer überrascht werde ;), auch einen befremdlichen Partner damit konfrontieren!

Sprechen hilft ;)

:) like...Kommunikation ist sehr wichtig.
 
Beiträge
207
  • #7
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von diger:
Wo fängt denn ein Film an, ein Porno zu sein? Wenn man den Geschlechtsakt detailliert sieht, oder reicht schon das "so zu tun als ob" aus?

Im Amerika gibt es Firmen, die verkaufen DVDs mit Filmen, wo jegliche Szenen mit nackter Haut entfernt wurden. Teilweise Filme die hier mit FSK 12 im Kino laufen und dort als Porno angesehen werden (nicht per Gesetz).

Was ist ein Porno? Reicht der Auftritt von George Clooney im Film, das der arme Mann sich sofort scheiden lassen sollte? (um mal etwas überspitzt zu fragen)

LOL wir reden hier von richtigen detaillierten Pornofilmen...die die Du Dir so gern anschaust. Du weisst schon wovon ich rede :))

PS: Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Frauen die George Clooney nicht anziehend finden.
 

diger

User
Beiträge
73
  • #8
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von onelimitededition:
LOL wir reden hier von richtigen detaillierten Pornofilmen...die die Du Dir so gern anschaust. Du weisst schon wovon ich rede :))

PS: Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Frauen die George Clooney nicht anziehend finden.

Die Frage war ernst gemeint. Es gibt wirklich sehr viele Leute, die auch "Soft-Pornos" am liebsten verbieten würden. Oder ich erinnere an die Diskussion um Pornos im Apple App Store, wo die App der Bild Zeitung anfangs verboten wurde, wegen dem leicht bekleideten Mädchen auf der letzten Seite.

Porno wird von vielen Leuten schon sehr schnell gerufen. Leider ist die Gesellschaft mittlerweile wieder sehr Prüde geworden.
 
Beiträge
207
  • #9
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Porno wird von vielen Leuten schon sehr schnell gerufen. Leider ist die Gesellschaft mittlerweile wieder sehr Prüde geworden.[/QUOTE]

Ja leider super prüde, das merkt man sogar in diesem Forum. :)
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #10
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Als Beziehungskiller wuerde ich pornographische Filme nicht bezeichnen. Manches kann doch auch sehr anregend sein.

Ich finde es schoen, wenn man mit dem Partner offen ueber Sex und Phantasien reden (und manches dann auch umsetzen) kann.
 
Beiträge
207
  • #11
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von anaj:
Als Beziehungskiller wuerde ich pornographische Filme nicht bezeichnen. Manches kann doch auch sehr anregend sein.

Ich finde es schoen, wenn man mit dem Partner offen ueber Sex und Phantasien reden (und manches dann auch umsetzen) kann.

Für mich ist es sicherlich kein Beziehungskiller und bin ganz Deiner Meinung. Umsetzen sollte man nur was beiden Spass macht. Ich wollte halt nur mal wissen, wie die andren Leute zu diesem Thema stehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #12
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von onelimitededition:
Würdet Ihr Euren Partner verlassen wenn ihr ihn/sie beim Porno schauen erwischt?

Oder würdet ihr eher gemeinsam Pornofilme schauen um das Sexleben spannender zu gestalten?

Findet ihr das Porno schauen fremdgehen ist?
1. ich wäre sehr befremdet
2. nein
3. gewissermassen ja
 

Rehauge

User
Beiträge
1
  • #14
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Pornos können das Sexleben ab einen gewissen Zeitpunkt sehr interessant gestalten.
Auf gar keinen Fall ist es ein "Fremdgehen" ...
 

Kummer

User
Beiträge
140
  • #15
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Ich würde doch hoffen, dass mir mein Partner genug vertraut um mit mir darüber zu reden und sich die Filme dann gemeinsam anzuschauen.
Das fehlende Vertrauen wäre für mich das größere Problem, nicht das rein und raus anderer Menschen.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #16
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von Freitag:
1. ich wäre sehr befremdet
2. nein
3. gewissermassen ja

Das hätte ich nicht gedacht, dass du das so siehst.

Würde es dich auch schon stören, wenn du wüsstest, dass deine Partnerin beim Sex hin und wieder an jemand anderen denkt?

Habe mal eine Studie dazu gelesen. Da stand sogar, in einer langen Beziehung hält es den Sex "frisch", wenn gelegentlich dabei an wen anders gedacht wird.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #17
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von anka:
Das hätte ich nicht gedacht, dass du das so siehst.
wieso, was hättest du gedacht?
Zitat von anka:
Würde es dich auch schon stören, wenn du wüsstest, dass deine Partnerin beim Sex hin und wieder an jemand anderen denkt?
natürlich würde mich das auch stören. was für eine frage. oder fändest du das toll wenn dein macker an eine andere denkt während er bei dir zugange ist?
 

anka

User
Beiträge
631
  • #18
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von Freitag:

Ich hätte gedacht, dass du das lockerer siehst. Dass du nicht so besitzergreifend bist;-)

Zitat von Freitag:
natürlich würde mich das auch stören. was für eine frage. oder fändest du das toll wenn dein macker an eine andere denkt während er bei dir zugange ist?

Nette Formulierung. Ich fände das jetzt nicht so schlimm. Ich bin Realistin. Es gibt ja viele attraktive Frauen und Männer. Solange es nur bei Fantasien bleibt würde es mich nicht stören.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #19
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von anka:
Ich hätte gedacht, dass du das lockerer siehst. Dass du nicht so besitzergreifend bist;-)

Nette Formulierung. Ich fände das jetzt nicht so schlimm. Ich bin Realistin. Es gibt ja viele attraktive Frauen und Männer.
ich denke dass du und ich unterschiedliche vorstellungen von einer partnerschaft haben.
meine vorstellung hat nichts mit besitzergreifung oder attraktivität zu tun.
wer so hohl ist und nur wegen optik mit wem anders f würde, und sei es auch nur gedanklich, passt nicht zu mir und zu meinen vorstellungen einer partnerschaft.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #20
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von Freitag:
ich denke dass du und ich unterschiedliche vorstellungen von einer partnerschaft haben.

Ja, das kann gut sein, dass wir unterschiedliche Vorstellungen und Ansichten haben.

Zitat von Freitag:
meine vorstellung hat nichts mit besitzergreifung oder attraktivität zu tun. wer so hohl ist und nur wegen optik mit wem anders f würde, und sei es auch nur gedanklich, passt nicht zu mir und zu meinen vorstellungen einer partnerschaft.

Ich wollte dich nicht abwerten mit dem Ausdruck "besitzergreifend" oder deine Überzeugungen in Frage stellen. Ich möchte allerdings auch nicht von dir als "hohl" bezeichnet werden, nur weil ich deine Überzeugungen diesbzgl nicht teile.

Ich glaube, du bist einfach romantischer als ich. Ich bin eben pragmatischer. Nicht besser oder schlechter, aber anders.
 
Beiträge
207
  • #21
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von anka:
Das hätte ich nicht gedacht, dass du das so siehst.

Würde es dich auch schon stören, wenn du wüsstest, dass deine Partnerin beim Sex hin und wieder an jemand anderen denkt?

Habe mal eine Studie dazu gelesen. Da stand sogar, in einer langen Beziehung hält es den Sex "frisch", wenn gelegentlich dabei an wen anders gedacht wird.

:) genau richtig
 
Beiträge
207
  • #22
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von Kummer:
Ich würde doch hoffen, dass mir mein Partner genug vertraut um mit mir darüber zu reden und sich die Filme dann gemeinsam anzuschauen.
Das fehlende Vertrauen wäre für mich das größere Problem, nicht das rein und raus anderer Menschen.

Super Einstellung...I like it :)
 
Beiträge
207
  • #23
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von Freitag:
wieso, was hättest du gedacht?

natürlich würde mich das auch stören. was für eine frage. oder fändest du das toll wenn dein macker an eine andere denkt während er bei dir zugange ist?

Sorry, Freitag, aber Du bist etwas naiv. Es ist bewiesen, dass sowohl Männer als auch Frauen beim Sex mit Ihrem Partner Phantasien von anderen Menschen oder Sexpraktiken haben. Es tut mir leid wenn ich jetzt Deine Illusion zerstört habe.
 
Beiträge
207
  • #24
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von anka:
Ich hätte gedacht, dass du das lockerer siehst. Dass du nicht so besitzergreifend bist;-)



Nette Formulierung. Ich fände das jetzt nicht so schlimm. Ich bin Realistin. Es gibt ja viele attraktive Frauen und Männer. Solange es nur bei Fantasien bleibt würde es mich nicht stören.

Ganz genau es sind NUR Fantasien :))
 
Beiträge
207
  • #25
AW: Sind pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von anka:
Ja, das kann gut sein, dass wir unterschiedliche Vorstellungen und Ansichten haben.



Ich wollte dich nicht abwerten mit dem Ausdruck "besitzergreifend" oder deine Überzeugungen in Frage stellen. Ich möchte allerdings auch nicht von dir als "hohl" bezeichnet werden, nur weil ich deine Überzeugungen diesbzgl nicht teile.

Ich glaube, du bist einfach romantischer als ich. Ich bin eben pragmatischer. Nicht besser oder schlechter, aber anders.


Also liebe Anka ich bin absolut Deiner Meinung und "hohl" bist Du schon gar nicht. Freitag ist sehr naiv, wenn er glaubt, dass seine Partnerin nicht auch andere Fantasien hat als ihn. Sie wird ihm das natürlich nicht gerade auf die Nase binden. Bei seiner Einstellung. WOW Freitag WAKE UP!!!!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
105
  • #26
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Pornos sind kein Beziehhungskiller sondern eher ein Sexkiller, wenn man es so macht, wie eine Ex von mir. :)

Wir haben uns einen Porno ausgeschaut, während ich auf die "Handlung" geachtet habe :), hat meine Ex sich über die "Dialoge" vor lachen gekrümmt.
Ihr wisst schon: "Tiefer, aähhh! Schneller ehhhh! ohhh jjaaaa! genauso, mach weiter du Hengst, etc..."

Wie wir selbst Sex hatten, hat sie auch angefangen in so einem Tonfall zu reden.
Wie soll da ein Mann "standhaft" bleiben?? :-DD Musste sowas von lachen ....
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #27
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von onelimitededition:
Porno wird von vielen Leuten schon sehr schnell gerufen. Leider ist die Gesellschaft mittlerweile wieder sehr Prüde geworden.

Ja leider super prüde, das merkt man sogar in diesem Forum. :)[/QUOTE]

Man muss ja nicht unbedingt prüde sein, wenn man nicht auf Pornos steht; und auch nicht, wenn man keine vollgeramschte Spielzeugkiste unterm Bett hat.
Man muss auch nicht zwangsmässig an "Clooney" denken.
One can also make LOVE and enjoy it.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
207
  • #28
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von faraway:
Ja leider super prüde, das merkt man sogar in diesem Forum. :)

Man muss ja nicht unbedingt prüde sein, wenn man nicht auf Pornos steht; und auch nicht, wenn man keine vollgeramschte Spielzeugkiste unterm Bett hat.
Man muss auch nicht zwangsmässig an "Clooney" denken.
One can also make LOVE and enjoy it.[/QUOTE]

One can also ztry and read it all before posting an opinion.

Keiner hat behauptet man ist prüde wenn man keine Pornos mag.
...und ich mag Clooney nicht ok
 
Beiträge
207
  • #29
AW: Sind Pornographische Filme gut für eine Beziehung oder der reine Beziehungskiller

Zitat von prinz_im_kuhstall;45523:
pornos sind kein beziehhungskiller sondern eher ein sexkiller, wenn man es so macht, wie eine ex von mir. :)

wir haben uns einen porno ausgeschaut, während ich auf die "handlung" geachtet habe :), hat meine ex sich über die "dialoge" vor lachen gekrümmt.
Ihr wisst schon: "tiefer, aähhh! Schneller ehhhh! Ohhh jjaaaa! Genauso, mach weiter du hengst, etc..."

wie wir selbst sex hatten, hat sie auch angefangen in so einem tonfall zu reden.
Wie soll da ein mann "standhaft" bleiben?? :-dd musste sowas von lachen ....

lol
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.610
  • #30
Es ist bewiesen,

Zitat von onelimitededition:
dass sowohl Männer als auch Frauen beim Sex mit Ihrem Partner Phantasien von anderen Menschen oder Sexpraktiken haben.
Echt jetzt? Ich frage da ganz doof und harmlos – für mich kenne ich das nur von Beischlafgenossinnen, bei denen ich mir eh etwas vormachen musste. Mit einer geliebten Frau aber – nein, ich habe nicht mal Zugang zu dem Gedanken an sich ...