Lutz

User
Beiträge
8
  • #1

Sind Vornamen geheim?

Diese Chiffres finde ich blöd. Da weiß ich nicht, wie ich die Leute ansprechen soll. Um es den anderen einfacher zu machen, habe ich in meiner Gedankenblase über meinem Bild geschrieben: Lutz ist hübscher als [mein Chiffre]
Das wurde abgelehnt.

Sind Vornamen geheim?
Ist der Chiffre, der oben links unter 'Mein Profil' steht, nicht das, was die Leute sowieso von mir zu sehen bekommen?

Kann man seine eigenen Bilder nicht irgendwo als immer scharf einstellen? (ich meine es anders, als du jetzt denkst ;-)
 

Hanne

User
Beiträge
67
  • #2
Lieber Lutz,

Wir von PARSHIP möchten Ihnen eine sichere und anonyme Plattform für Ihre Online-Partnersuche bieten. Datensicherheit hat bei uns einen besonders hohen Stellenwert. Wichtige persönliche Daten sind deshalb im PARSHIP-Profil nicht sichtbar. Anderen Mitgliedern wird aus diesem Grund statt Ihres Namens nur eine Chiffre angezeigt.

Herzliche Grüße
Hanne vom PARSHIP-Forum
 

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #3
Man kann doch im Mail dann seinen Namen reinschreiben. Viele Grüße, A.... :)
 

Lutz

User
Beiträge
8
  • #4
Mit der Antwort stimme ich überein - aber mein Vorname ist für mich nicht "Wichtige persönliche Daten". Ich will es ja nicht als Zwang für alle haben, sondern lese nur gerne "Hallo Lutz" ;-)
Beim Bild ist es vielleicht komplizierter, dass man bei scharfem über automatisierte Bildersuche gefunden werden kann und mein nächster Arbeitgeber mehr über mich weiß, als ich möchte. Das finde ich weit hergeholt, aber ich habe darüber noch nicht ausführlich nachgedacht...
 

Kirsche

User
Beiträge
219
  • #5
In den meisten Fällen schreiben die Männer nur "Hallo" zum Beginn der ersten Nachricht, manchmal auch "Hallo Unbekannte", und einige wenige verwenden die Chiffre in der Anrede... "Hallo xy89w34!"
Wenn ich antworte, schreibe ich meinen Vornamen darunter, es sein denn...
Manche Männer schicken nämlich einen Text, schreiben aber keinen Namen dazu oder nur den ersten Buchstaben.. "Liebe Grüße T."
Denen verrate ich auch nicht gleich, wie ich heiße ;-)

Datenschutz finde ich sehr wichtig, aber der Betreiber sollte auch respektieren, dass wir erwachsene, mündige Bürger sind - wenn du also deinen Vornamen im Text bewusst preisgeben möchtest, sollte das erlaubt sein.
Das mit den Fotos ist wahrscheinlich Programmierungssache und ev. nicht so einfach zu lösen wie eine Textfreigabe.
 

Goimgar

User
Beiträge
13
  • #6
Zitat von Kirsche:
Das mit den Fotos ist wahrscheinlich Programmierungssache und ev. nicht so einfach zu lösen wie eine Textfreigabe.

Nein das wäre keine große Aufgabe das zu ermöglichen das ist ganz klar eine Design und keine Technische Entscheidung. (Design im Sinne von: Das soll so und ist explizit so gewünscht.)
 

thalia

User
Beiträge
5
  • #7
Ich bin zum Beispiel froh, dass der Vorname nicht erscheint, denn ich könnte dann auch gleich Adresse, Telefonnumer und Arbeitgeber aufs Profil stellen. Es gibt in meiner Stadt sehr wenige mit meinem Vornamen.... Und dieses Alias-Zeugs find ich eher kindisch.
 
  • Like
Reactions: Truppenursel

Kirsche

User
Beiträge
219
  • #8
Zitat von thalia:
Ich bin zum Beispiel froh, dass der Vorname nicht erscheint...
Ich bin auch froh darüber, dass diese Informationen nicht automatisch veröffentlicht werden. ABER: Die Beschwerde von Lutz ist, dass er seinen Namen auch nicht in die Freitextfelder schreiben darf.

Ich hatte auch schon einige Male den Fall, dass (?harmlose?) Einträge in diesen Feldern abgelehnt wurden. Als Beispiel: Bei der Frage "Diesen Urlaub vergesse ich nie" sind oft Ortsnamen unzulässig, v.a. wenn es sich nicht um Ländernamen sondern z.B. um den Namen eines Berges, Sees oder eines Vulkanes handelt. Man kann die Frage also nur ganz langweilig mit "Thailand und Dom.Rep." beantworten...

Die Lösung ist in solchen Fällen, dass man den abgelehnten Eintrag einfach noch mal sendet. Die erste Prüfung läuft anscheinend automatisch über einen Rechner, der alles filtert, was er nicht kennt. Wenn es jemand manuell prüft, erkennt er vielleicht, dass der Eintrag harmlos ist und gibt ihn frei...