Beiträge
2
Likes
1
  • #1

To much information? - Profilberatung für einen Mann

Hallo,

ich bin seit kurzem Mitglied und habe nun einiges in meinem Profil geschrieben. Irgendwie ist das ausfüllen gar nicht so einfach! Da eine wirkliche Reaktion auf das Profil bisher ausblieb wollte ich euch mal Fragen ob ich etwas falsch verstanden habe oder dem ganzen einfach der "pepp" fehlt. Zugegeben fällt das online anpreisen nicht leicht, ich betone einfach nicht gerne wieso ich irgendwo im Mittelpunkt stehen sollte und co.

Danke schon mal für eure Zeit, Kritik und Mühe.
 
Beiträge
2.697
Likes
3.665
  • #2
Ganz gut gelungen.

Willst du, dass Frau sich unter der Buchstabenkombi beim Beruf was vostellen kann? Dann schreibe einen verständlichen Begriff. Muss ja nicht deine exakte Berufsbezeichnung sein.

Sonst zieht tendenziell ein etwas negativer touch durch. Guck hier und da mal, ob du positiver formulieren kannst/ willst oder Negatives weglässt (die Allergiefrage ist verdammt voll).
 
Beiträge
12
Likes
9
  • #3
Ich finds auch gut! Beim Profilzitat würde ich den letzten Satz mit "Abenteuer" weglassen....klingt irgendwie so aufgesetzt.
Viel Glück:)
 
Beiträge
2
Likes
1
  • #4
Vielen Dank für die rasche Rückmeldung. Ich habe versucht eure Anregungen um zu setzen. Es ist gar nicht so einfach Dinge positiv zu formulieren. Aber es gibt auch nicht wirklich einen Grund sie negativ zu formulieren, denn es könnte ja auch eine liebenswerte Eigenschaft sein. Zumindest ist es eine die mich ausmacht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
30
Likes
24
  • #5
Da eine wirkliche Reaktion auf das Profil bisher ausblieb wollte ich euch mal Fragen ob ich etwas falsch verstanden habe oder dem ganzen einfach der "pepp" fehlt.
Finde dein Profil ist gut gelungen.
Du schreibst humorvoll und man bekommt einen ersten Eindruck von dir.
Die Information finde ich auch nicht zuviel, du lieferst damit mehrere Anknüpfungspunkte für ein erstes Anschreiben.

Viel Erfolg bei der Suche (oder beim Finden lassen ;))!