G

Gast

Gast
  • #511
Die wissen auch nichts darüber. Mein Ex würde niemals anderen Details erzählen.
 
G

Gast

Gast
  • #513
wenn ich unsere Geschichte posten würde, du würdest auch dahinschmelzen :)
 

billig

User
Beiträge
1.120
  • #519
Und dann sagen sie, der fafner kapere hier jeden Fred.
 
  • Like
Reactions: fafner

Kimba1970

User
Beiträge
192
  • #525
Wollte Uff schreiben, habe meinen letzten Kommentar gar nicht mehr gefunden...
 
G

Gast

Gast
  • #526
Zitat von Kimba1970:
Ich sollte akzeptieren dass es nicht nur schöne Momente in einer Beziehung gibt und die Erlebnisse nicht verherrlichen, das ist eins meiner Aufgaben für die nächste Zeit. Einfach im hier und jetzt sein und keine Panik haben dass "es das schon war,", bzw dass in meinem Leben nichts mehr in punkto Liebe passiert...
# 431 auf Seite 29.
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #530
Kimba...ich finde nicht, daß duuu hier sooo viel schreibst.

Wie geht's dir denn mittlerweile ? glg
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #533
@ Ivette : Mir geht's derzeit ziemlich gut. Durch den Job - Schichtdienst beim TV als Tontechniker hat sich viel zum Guten geändert.

Diese Woche ist er am Kochen, ich mache mein Ding in Sachen Sport usw....es klappt viel, viel besser.

Könnte mal so bleiben. Und wie geht's dir ?

@ Kimba und nochmal, ich freue mich von Dir zu lesen und wünsche Dir alles Liebe und i c h bin auch eine, die mit Trennungen net soo einfach umgehen kann. Bist nicht alleine damit.
 
M

Marlene

Gast
  • #534
Zitat von Kimba1970:

"Was lange währt, wird gut." Alles braucht seine Zeit, und bei Dir, Kimba, habe ich gerade den Eindruck, dass es langsam aufwärts geht, Du immer mehr nach vorne schauen kannst.
Zuzulassen, mit sich selber Geduld zu haben, das ist sehr wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kimba1970

User
Beiträge
192
  • #535
Bin momentan krankgeschrieben, habe versucht durch zuviel Aktionen meine Probleme zu "überspielen
 
G

Gast

Gast
  • #537
Zitat von Kimba1970:
Bin momentan krankgeschrieben, habe versucht durch zuviel Aktionen meine Probleme zu "überspielen
Ich verstehe dich so, daß du viel versucht hast, um dich abzulenken. Vielleicht zu viel.
Ich kenne das von einer Freundin. Sie ist kreuzunglücklich mit ihrem Leben, beruflich wie auch mit den Männern, sie stopft jede Minute Freizeit mit Aktionen voll, um nicht Einsamkeitsgefühle aufkommen zu lassen oder nachdenken zu müssen. Sie endete mit Burn Out. Zuviel Aktionen.