Alex1988

User
Beiträge
1
  • #1

Trotz Verabschiedung wieder Kontakt aufnehmen?

Hallo Leute,

Ich habe folgende Frage:

Ich habe mich vor einiger Zeit mit einer jungen, sympathischen Frau via Parship und dann später auch über Whatsapp unterhalten. Daraus entstand dann auch im Oktober auch ein sehr nettes Treffen (ohne dass etwas passiert wäre, aber auf das bin ich auch nicht im ersten Treffen aus, ich möchte einfach mal den Menschen kennenlernen). Es war also im allgemeinem sehr positiv, wir haben auch schon nebenbei darüber geredet was man als nächstes machen könnte und sie meinte auch dann bei der Verabschiedung, dass sie hofft mich wieder zu sehen.

Kurze Zeit später machte ihr also das Angebot mit mir gemeinsam einen Heuriger zu besuchen- leider kam dann von ihr eine langgeschriebene Absage mit der Begründung, dass sie durch das Studium so eingenommen ist, dass sie prinzipiell keine Zeit mehr für eine Beziehung hätte, sie war zu dem Zeitpunkt auch kaum noch auf Parship online.
Ich bin also davon ausgegangen, dass die Geschichte gelaufen ist.

Ich dachte, nachdem sie mir Weihnachtsgrüße geschickt hatte jedoch wieder an sie und möchte sie wieder kontaktieren.........und wie ich auf Parship sehe ist sie dort auch wieder sehr häufig online, also schließe ich daraus dass sie wohl mehr Zeit hat......

Es ist vielleicht etwas ungewöhnlich und etwas "needy" sowas zu machen, aber ich habe bei ihr ein wirklich sehr gutes Gefühl gehabt- es wäre schade, es nicht zumindest zu versuchen.
Man muss bedenken, dass ja jetzt auch Semesterferien sind und der Studienstress wohl bald wieder beginnt.
Ich weiß ganz genau, dass ich nichts verlieren kann, nur wie meint ihr sollte ich am besten an die Sache rangehen?

Alex
 

Do_

User
Beiträge
134
  • #2
Hallo Alex,

ich würde mir da nicht zu viele Hoffnungen machen. Wahrscheinlich ist das Ding gelaufen.

Vielleicht will sie keine Beziehung mit DIR. Vielleicht hat sie auch gespürt, dass du eine ernsthafte Beziehung anstrebst und sie sucht momentan eher unkomplizierten Spaß.

Aaaber ich bin ja ebenfalls ein Mensch, der nicht vor Verzweiflungstaten zurückschreckt. Auch wenn eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, abgewiesen zu werden. Falscher Stolz bringt einen ja auch nicht weiter.

Was ich konkret tun würde... Ich würde ihr in etwa so eine Nachricht schreiben:

"Hey du! Am Samstagmittag spaziere ich eine Runde um den XY-See. Das Wetter soll toll werden. Hast du Lust mitzukommen?"

Wichtig ist: Konkreter Tag, konkreter Ort, konkrete Aktivität (Momentan gibts ja leider nicht so viele zur Auswahl...)

Es ist natürlich üüüberhaupt kein Date, du gehst ja eh dort hin. =D Aber wenn die Dame mittlerweile doch Interesse hat, dann wird sie die Chance zu nutzen wissen.

Liebe Grüße

Do
 
  • Like
Reactions: Morgain, Femail-Me, Cosy und 4 Andere

fraumoh

User
Beiträge
7.661
  • #3
Wenn sie dich auf pship konkret verabschiedet hat, isses eindeutig.

Wenn sie noch erreichbar' ist, kannt's irgendsowas machen, was der DoIt vorgeschlagen hat.
im Moment sind grad' alle gestresst, im autoritären Österreich umso mehr...
also mach' bitte, bitte keinen Druck.
Den macht sie sich schon selber...
 
  • Like
Reactions: Do_

Savage

User
Beiträge
139
  • #5
Ich weiß ganz genau, dass ich nichts verlieren kann, nur wie meint ihr sollte ich am besten an die Sache rangehen?
Wäre ne gute Idee, sich mal in die junge Frau hineinzuversetzen, die dir eine ABSAGE erteilt und diese für dich leicht verdaulich formuliert hat.
Was glaubst du wohl, was es für sie bedeutet, wenn du dich wieder meldest?
Sie steht einfach nicht auf dich. Klar?
 
  • Like
Reactions: Morgain

liegestuhl

User
Beiträge
1.098
  • #6
Wäre ne gute Idee, sich mal in die junge Frau hineinzuversetzen, die dir eine ABSAGE erteilt und diese für dich leicht verdaulich formuliert hat.
- leider kam dann von ihr eine langgeschriebene Absage mit der Begründung, dass sie durch das Studium so eingenommen ist, dass sie prinzipiell keine Zeit mehr für eine Beziehung hätte, sie war zu dem Zeitpunkt auch kaum noch auf Parship online....

Ich dachte, nachdem sie mir Weihnachtsgrüße geschickt hatte
!:cool:
 
  • Like
Reactions: fraumoh

COCl2

User
Beiträge
33
  • #9
Meine Meinung dazu:
Anscheinend will sie den Kontakt zu dir nicht komplett abbrechen, sonst hätte sie dir keine Weihnachtsgrüße geschickt.

Bezüglich Studium und keine Zeit für Beziehung:
Dann dürfte kein Student während der Studienzeit jemals eine Beziehung haben. Ist irgendwie eine Ausrede für mangelndes Interesse, finde ich. Man muss ja nicht rund um die Uhr zusammen sein oder pausenlos irgendwelche Freizeitaktivitäten durchführen. Auch bei härtestem Studienstress braucht man/frau Abwechslung und Erholung und wenn es nur Kuschelabende zu zweit sind.

Was ich tun würde:
Frag sie doch einfach, ob sie den Kontakt mit dir wieder aktivieren will weil du nach wie vor Interesse an ihr hast. Das schlimmste, was passieren kann, ist eine Absage.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Rise&Shine

Rise&Shine

User
Beiträge
3.745
  • #16
Was ich tun würde:
Frag sie doch einfach, ob sie den Kontakt mit dir wieder aktivieren will weil du nach wie vor Interesse an ihr hast. Das schlimmste, was passieren kann, ist eine Absage.


Was ich konkret tun würde... Ich würde ihr in etwa so eine Nachricht schreiben:

"Hey du! Am Samstagmittag spaziere ich eine Runde um den XY-See. Das Wetter soll toll werden. Hast du Lust mitzukommen?"

Wichtig ist: Konkreter Tag, konkreter Ort, konkrete Aktivität (Momentan gibts ja leider nicht so viele zur Auswahl...)

Es ist natürlich üüüberhaupt kein Date, du gehst ja eh dort hin. =D Aber wenn die Dame mittlerweile doch Interesse hat, dann wird sie die Chance zu nutzen wissen.

Klingt beides gut.
Wer nicht fragt, der kriegt nicht.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Ehrlichkeit und Direktheit kann entwaffnend sein und zeigt, was Du willst.
Du hast nichts zu verlieren.
Stolz bringt nicht weiter, aber Bedauern.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 26663, Femail-Me, COCl2 und ein anderer User
Beiträge
52
  • #18
Hi.
Ich denke auch: Wer wagt, gewinnt.
Versuch macht klug, oder so ähnlich,

Hatte da mal Bekannte, bei denen es auch erst gefunkt hatte, dann erstmal auseinander, weil er mit einer Sache nicht so gut klar kam, und zack, halbes Jahr später, noch mal in Kontakt gekommen und nun zusammen.

:)
 

Biene__24

User
Beiträge
6
  • #19
Hey Alex,

versuch einfach dein Glück. Du hast ja nichts zu verlieren. Jemand muss immer den ersten Schritt wagen. Vielleicht lernt ihr euch beim zweiten Treffen besser kennen und es funkt zwischen euch oder dir wird auffallen, dass sie doch nicht die Richtige für dich ist.
Wenn sie aber ablehnt, weißt du wenigstens, dass du es versucht hast und sorgst damit für Klarheit. Viel Erfolg 🍀
 

Marie50667

User
Beiträge
6
  • #20
Hallo Alex.

Falls du dich nicht inzwischen eh schon dazu entschieden hast, ich würde es auch einfach nochmal probieren. Was hast du da schon zu verlieren. Mehr als dass sie nicht drauf eingeht kann ja nicht passieren und dann hast du wenigstens Gewissheit und kannst die Nummer ganz abhaken. Sich jetzt die ganze Zeit den Kopf mit "was wäre wenn Fragen" zu zerbrechen, bringt dich ja auch nicht weiter.
Da sie dir Weihnachtsgrüße geschickt hat, scheint sie ja grundsätzlich schon Sympathien dir gegenüber zu haben.
Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück :)