Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Tschüss nach dem 2. Date

Hi zusammen
Ich habe mich mit einem Mann 2 x gedatet. Es war angenehm mit ihm. Er ist nett aber ich könnte mir nicht mehr vorstellen mit ihm als Kaffe trinken und quatschen. Er zieht mich überhaupt nicht an. Er hat mir bereits seine private E-Mailadresse gegeben und auch seine Handy-Nr.
Wie kann ich ihm nun sagen, dass ich keine weiteren Treffen möchte? Schreibe ich privat? Oder muss ich es ihm persönlich sagen? Oder via PS? Was kann er von mir erwarten nach 2 Dates. Ich möchte ja anständig bleiben und er ist ja auch nett.
Danke für Eure Hilfe, ich bin sehr verunsichert im Moment.
Grüsse von Sunnyday
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #2
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Das ist immer eine etwas unangenehme Situation. Aber wenn Du Dir sicher bist, musst Du die Sache ja auch nicht künstlich in die Länge ziehen und bei Deinem Date-Partner falsche Hoffnungen wecken. Nach 2 Treffen würde ich eigentlich ein Telefonat 'angemessen' finden. Wenn Dir das zu unangenehm ist, könntest Du ihm eine freundliche persönliche Mail schreiben - die aber keinen Zweifel daran lässt, dass Du an weiteren Treffen etc. nicht interessiert bist.
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #3
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Ach so. Wenn Du nicht möchtest, dass er Deine private Mail-Adresse erfährt, leg Dir entweder eine weitere Adresse zu, die Du jederzeit wieder löschen kannst. Oder schreib über Parship.
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #4
AW: Tschüss nach dem 2. Date

In solchen Fällen sage ich über PS als "offiziellem" Weg ab, denn ich will weiter nichts privates mit ihm haben.
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #5
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Schriftlich abzusagen ist für beide Seiten angenehmer. Du könntest Dich einleitend für die beiden Dates mit den netten Gesprächen bedanken, auch schreiben, dass er Dir sympathisch sei, dass Du aber das "Gefühl" hättest, dass Ihr nicht "zusammenpassen" würdet. Es ist besser, auf jegliche weitere Begründung zu verzichten. Gegen Dein "Gefühl" kann er schlecht argumentieren. Abschließend könntest Du ihm noch bald Erfolg bei der Suche nach der Richtigen wünschen. Auf Absagen dieser Art erhielt ich immer eine zwar bedauernde, aber freundliche Reaktion.
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #6
AW: Tschüss nach dem 2. Date

@sunnyday
Ich an deiner Stelle würde ihn anrufen, da Ihr Euch persönlich kennt. Er wird sich natürlich freuen, dass du dich meldest :-o .....
Diese Situation habe ich auch schon gehabt. Da muß man/du dann durch.

Wenn dir das Telefonat schwer fällt, per E-Mail, über die er sich erst mal natürlich auch freut.....

Was und wie lange du auch überlegst, es wird nicht besser ;-)

Da du die Erkenntnis hast, dass es mit Euch nicht paßt, bitte fair sein und ihm so schnell wie möglich deine Gedanken kund tun.

Schultern fallen lassen, tief in den Bauch atmen und los.

Alles Gute :)
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #7
AW: Tschüss nach dem 2. Date

@sunnyday
Vom Inhalt her kurz, ist hier ja schon angesprochen worden. Ohne Rechtfertigung für irgendwas.

--

Ich habe nach 2 Mails mal einem Mann abgeschrieben und ihm bald seine Traumfrau gewünscht. Das kam gar nicht gut. Es gäbe keine Traumfrau und er bräuchte auch keine Traumfrau. Autsch. Na denn. Und noch ein paar Unfreundlichkeiten. Gut, dass ich auf den Kaffee mit ihm verzichtet habe!

Und dann gibt es Männer, die nett sind und Anstand haben, mir auch alles Gute wünschen und ab und an erhält sich ein Kontakt sporadisch.
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #8
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Ungefragt würde ich ihm gar nichts mitteilen. Wenn er mich um ein weiteres Treffen bittet, dann würde ich antworten, dass ich keinen Sinn sehe, da keine Anziehung vorhanden. Je nachdem auf welchem Weg er fragt, so würde ich auch antworten.
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #9
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Rätsel:
Ungefragt würde ich ihm gar nichts mitteilen. Wenn er mich um ein weiteres Treffen bittet, dann würde ich antworten, dass ich keinen Sinn sehe, da keine Anziehung vorhanden. Je nachdem auf welchem Weg er fragt, so würde ich auch antworten.
Ist das nicht genau das, was hier so viele Frauen beklagen? Dass die Männer sich einfach nicht mehr melden und auch nicht den Mumm haben, offen zu sagen, dass es nicht gefunkt hat?
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #10
AW: Tschüss nach dem 2. Date

@ sunnyday:
Ich fände es nur fair und auch ein Zeichen von Respekt einem Mitmenschen gegenüber, ihm reinen Wein einzuschenken und ihn nicht im Unklaren zu lassen.
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #11
AW: Tschüss nach dem 2. Date

@Rätsel

Wir sind hier beim wiederholten persönlichen Kontakt, persönliche Kontakdaten sind ausgetauscht worden und du sagst ihm erst dann ganz cool, wenn er anruft oder vor der Tür steht und sich freut wie ein Plätzchen, dass er dich hört oder sieht, "vergiss es, 0 Gefühle."

Da ist einer am abheben, bekommt die Realität aus diesem Grund nicht so ganz mit ;-) und er fällt dann aus allen Wolken, weil du für ihn nichts empfindest. Und das ist dir seit dem 2. Date klar. Und er steht da wie ein begossener Pudel.

Ups.
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #12
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Ich sehe das anders, Polly.
Nach zwei Treffen (das erste davon ist Blinddate, also sprechen wir von nur einem Treffen, nachdem man sich auch im Realleben kennen gelernt hat) ist in der Regel alles noch sehr unverbindlich. Es besteht auf beiden Seiten keinerlei Pflicht, über das Vorhanden oder Nichtvorhanden von Gefühlen/Anziehung zu berichten. Dass man bereits an diesem frühen Punkt so hohe Erwartungen hat, dass man aus allen Wolken fällt, wenn es doch nicht funktioniert, halte ich für etwas übertrieben. Sunnyday hat offensichtlich den betreffenden Mann nicht um seine Kontaktdaten gebeten, er hat sie ihr aus eigener Initiative gegeben und nun soll sie damit die Verpflichtung eingegangen sein, sich bei ihm zu melden? Wir wissen überhaupt nicht, wie er zu ihr steht. Vielleicht hat er ebenfalls keinen Bock mehr? Sie ruft an, teilt ihm ungefragt mit, dass sie keine Treffen mehr möchte und stell dir vor, er antwortet: „Hä? Wer sagt denn, dass ich mich wieder mit dir treffen möchte?“ Das wäre ein ganz schöner Schlag ins Gesicht, nicht wahr? Diesem Risiko möchte ich mich nicht aussetzen. Wenn er mich nach einem weiteren Treffen fragt, bekommt er auch eine Antwort. Ansonsten passiert nix.

@Lisa – Ja, das ist wahr, dass die meisten Männer sich einfach nicht mehr melden, wenn sie kein/ungenügend Interesse haben. Ich habe damit kein Problem. Wenn ein Mann sich nicht mehr meldet, bringt mir das Klarheit genug. Ich verstehe nicht, warum so viele Frauen darauf bestehen, dass man(n) ihnen direkt ins Gesicht sagt: „Ich will nichts von dir“. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dies zu hören Spaß macht.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #13
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Rätsel:
@Lisa – Ja, das ist wahr, dass die meisten Männer sich einfach nicht mehr melden, wenn sie kein/ungenügend Interesse haben. Ich habe damit kein Problem. Wenn ein Mann sich nicht mehr meldet, bringt mir das Klarheit genug. Ich verstehe nicht, warum so viele Frauen darauf bestehen, dass man(n) ihnen direkt ins Gesicht sagt: „Ich will nichts von dir“. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dies zu hören Spaß macht.
man muß es nicht auf diese grobe art rüberbringen. jedoch gehört sich unter zivilisierten menschen eine rückmeldung. wie wir anhand zahlreicher beiträge nachlesen können bedauern die meisten leute nicht die absage an sich sondern die unklare lage. ein nichtmelden kann die unterschiedlichsten gründe haben. eine absage ist eindeutig und gibt den weg frei für neue ziele.
 
Beiträge
193
Likes
0
  • #14
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Es ist doch so einfach.
Bei Parship habe ich mich angemeldet, um eine Partnerin zu finden, nicht 'Bekannte'. Wenn mir klar ist, dass es für eine Partnerschaft nicht reicht, und das nicht ohnehin schon beim ersten oder zweiten Treffen zwischen beiden ausgesprochen wird, wird der Parship-Kontakt - natürlich mit freundlichen Zeilen - beendet, d.h., verabschiedet, das Profil gelöscht. Das liefert genau die Aussage, dass die Frau für mich eben nicht als Partnerin in Frage kommt. Das schließt nicht aus, dass man z.B. geschäftlich den Kontakt fortführt und ihr die geschäftliche Handynummer gibt.
Aber Schweigen oder Offenlassen ist einfach dämlich. Habt Ihr in der Kontaktliste dann etwa 50+ Exkontakte von ehemaligen Dates stehen?
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #15
AW: Tschüss nach dem 2. Date

du hast noch nicht erkannt daß sich hier viele damit rühmen, so viele tolle leute bei PS kennenzulernen wollen um dann gute freunde zu sein. der treff der einsamen herzen endet also bei nicht beim traumprinzen sondern in der einsamkeitsbetäubung mit vielen spannenden kontakten.
wer im echten leben keine freunde hat sucht sie bei PS. :)
 
Beiträge
174
Likes
0
  • #16
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Behandle ihn einfach so, wie Du in umgekehrten Fall behandelt werden möchtest. Was für eine Absage würde Dir am wenigstens weh tun.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #17
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Freitag:
du hast noch nicht erkannt daß sich hier viele damit rühmen, so viele tolle leute bei PS kennenzulernen wollen um dann gute freunde zu sein. der treff der einsamen herzen endet also bei nicht beim traumprinzen sondern in der einsamkeitsbetäubung mit vielen spannenden kontakten.
wer im echten leben keine freunde hat sucht sie bei PS. :)
nein - auf FB ;-)
 
Beiträge
78
Likes
0
  • #18
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Hallo!

Melde dich einfach nicht mehr!
Wenn er anruft, sag freundlich, dass du dich anders entschieden hast.
Das ist ok und tut keinem weh..................ABsage auf jeden Fall oer Telefon.
 
Beiträge
235
Likes
1
  • #19
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von delfin 1988:
In solchen Fällen sage ich über PS als "offiziellem" Weg ab, denn ich will weiter nichts privates mit ihm haben.
in solchen Fällen? D.h. in der Datingphase?

Auf offiziellem Weg meint: Machs gut und irgendeinen Textbaustein.

Du könntest sagen: Ich möchte im Moment keine weiteren Kontakte, z.B. neben dem Sexbuddy ;)
 
Beiträge
235
Likes
1
  • #20
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Freitag:
du hast noch nicht erkannt daß sich hier viele damit rühmen, so viele tolle leute bei PS kennenzulernen wollen um dann gute freunde zu sein. der treff der einsamen herzen endet also bei nicht beim traumprinzen sondern in der einsamkeitsbetäubung mit vielen spannenden kontakten.
wer im echten leben keine freunde hat sucht sie bei PS. :)
das habe ich auch schon erlebt. Schlimm sind die, die nach 2mal bereits die Facebook-Adresse wollen. Die ist für mich tabu, bis ich verlobt mit dem Datingpartner bin...
 
Beiträge
235
Likes
1
  • #21
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von luz do sol:
Behandle ihn einfach so, wie Du in umgekehrten Fall behandelt werden möchtest. Was für eine Absage würde Dir am wenigstens weh tun.
ich kann das begrüssen - mit dem Kant'schen Imperativ kommt man immer weit

Aber: Das Versandenlassen eines Kontakts ist vielleicht der eleganteste Weg, zumindest für absagende Männer..
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #22
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Frauen-Versteher:
ich kann das begrüssen - mit dem Kant'schen Imperativ kommt man immer weit

Aber: Das Versandenlassen eines Kontakts ist vielleicht der eleganteste Weg, zumindest für absagende Männer..
Meinst du damit dieses berühmte Totstellen??
Sich einfach nicht mehr melden und auf keine SMS,Mails und Telefonate reagieren??
Oh no - das ist definitiv NICHT elegant!!!
 
Beiträge
235
Likes
1
  • #23
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Abby:
Meinst du damit dieses berühmte Totstellen??
Sich einfach nicht mehr melden und auf keine SMS,Mails und Telefonate reagieren??
Oh no - das ist definitiv NICHT elegant!!!
nein. Normalerweise bzw. nach meiner Erfahrung meldet sich eine Frau kaum mehr von selbst, wenn der Mann sich nicht meldet (auch das wäre ein Thread wert). Wenn also Männchen schweigt, bleibts halt ruhig im Tannenwald..
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #24
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Frauen-Versteher:
nein. Normalerweise bzw. nach meiner Erfahrung meldet sich eine Frau kaum mehr von selbst, wenn der Mann sich nicht meldet (auch das wäre ein Thread wert). Wenn also Männchen schweigt, bleibts halt ruhig im Tannenwald..
Aber das entspricht doch dem männlichen Jagdinstinkt.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #25
AW: Tschüss nach dem 2. Date

gibt es eigentlich einen zusammenhang zwischen männern die beim 1 date nicht einladen und männern die sich nach dem 1 date nicht melden und drauf warten daß eine frau sich meldet? sind das dieselben?
 
Beiträge
235
Likes
1
  • #26
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Freitag:
gibt es eigentlich einen zusammenhang zwischen männern die beim 1 date nicht einladen und männern die sich nach dem 1 date nicht melden und drauf warten daß eine frau sich meldet? sind das dieselben?
Keine Ahnung, ob das dieselben sind. Du weisst das sicher besser... ;) Aus eigener Erfahrung kann ich das jedenfalls nicht bestätigen, da ich selbst ja praktisch ausnahmslos einlade (aber die entsprechende Konvention bzw. die dazu schweigenden "emanzipierten" Frauen kritisiere)
 
Beiträge
6.100
Likes
6.617
  • #28
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Ich halte es mit Mira und luz do sol : Schriftlich (liegt mir eh' besser), freundlich, verbindlich, aber auf jeden Fall eindeutig, und so, daß ich auch (gut) damit leben könnte, wenn ich die Nachricht bekäme.

Aber "sich totstellen", "versanden lassen" o. Ä. geht gar nicht : Ein absolutes "No-Go" ! :-[

Gruß,

Traumichich.
 
Beiträge
235
Likes
1
  • #29
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Traumichnich:
Ich halte es mit Mira und luz do sol : Schriftlich (liegt mir eh' besser), freundlich, verbindlich, aber auf jeden Fall eindeutig

Aber "sich totstellen", "versanden lassen" o. Ä. geht gar nicht : Ein absolutes "No-Go" ! :-[

Gruß,

Traumichich.
Frau benutzt hier den "Machs gut" Textbaustein. Was daran freundlich ist, weiss ich nicht. Ich hätte auch schon mal gerne zurückgeschrieben...

Unhöfliches "Absagen" macht es dem gegenüber aber leichter, das Nein zu "verarbeiten", während wenn man ultrahöflich absagt, noch die Meinung aufkommen könnte, der war ja auch noch ganz symathisch bei der Absage, was den "Schmerz" dann vielleicht noch erhöht.. somit kann doch eine eher unhöfliche Absage sogar "im Interesse" des/der AbsageempfängerIn sein..
 
Beiträge
6.100
Likes
6.617
  • #30
AW: Tschüss nach dem 2. Date

Zitat von Frauen-Versteher:
Frau benutzt hier den "Machs gut" Textbaustein. Was daran freundlich ist, weiss ich nicht. Ich hätte auch schon mal gerne zurückgeschrieben...
Ich sprach von Absagen, also selbst formulierten Texten, nicht Textbausteinen. Nur Klicken ist etwa genauso "persönlich" wie ein kommentarloses "Lächeln" oder ein "versanden lassen".

Zitat von Frauen-Versteher:
Unhöfliches "Absagen" macht es dem gegenüber aber leichter, das Nein zu "verarbeiten", während wenn man ultrahöflich absagt, noch die Meinung aufkommen könnte, der war ja auch noch ganz symathisch bei der Absage, was den "Schmerz" dann vielleicht noch erhöht.. somit kann doch eine eher unhöfliche Absage sogar "im Interesse" des/der AbsageempfängerIn sein..
Da ist wohl jeder Jeck anders.

Grundsätzlich gebe ich Dir recht. Allerdings (noch) nicht in diesem Stadium der Beziehung. Da ist eine höfliche, aber eindeutige (!) Absage IMVHO schlichtweg eine Frage der Höflichkeit und des Respekts.

Gruß,

Traumichnich.