Beiträge
702
Likes
2
  • #16
100 % richtig gibt es nicht. Das Leben besteht immer aus Kompromissen und man muß immer Abstriche machen
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #17
>Wie ist eigentlich das Verhältnis Männer /Frauen,zahlenmässig?<
@ dweezil01: Schau mal unter parship bei Wikipedia
 
Beiträge
16
Likes
1
  • #18
Hallo Lisita,

sowas ist mir auch schon passiert. Auch wenn's am Ego kratzt: nicht jedem Mann gefällt jede Frau und umgekehrt ist es genauso. Unsere Fotoguckwegklicker waren in dieser Hinsicht gnadenlos ehrlich, immerhin. Wenn ihnen das so wichtig ist, dann waren sie ohnehin nicht die richtigen für uns. Ärgerlich war für mich damals, dass ich mir mit der ersten Antwort Mühe gegeben habe. Wieder was gelernt...

Schöne Grüße,
Chip
 
Beiträge
96
Likes
0
  • #19
Kann ich verstehen, dass du das bescheuert findest, würde ich auch. Ich hatte mal eine ironischen Eintrag in dem "Was mich gerade bewegt-Feld. Daraufhin schrieb mir eine Frau einen ziemlich bösartigen, zynischen Kommentar und es folgte sofort Ihre Verabschiedung von mir, so dass ich noch nicht einmal die Gelegenheit hatte, zu reagieren.

Das fand ich unerklärlich, so etwas ist zudem feige.

Und sonst muss ich Salvatore ebenfalls widersprechen. Bloß keiner Strategie folgen (rar machen, etc.). Es geht hier bei Parship doch darum, so zu sein, wie man ist (so gut das geht). Was habe ich davon, wenn ich ein Bild von mir erzeuge, das der Realität nicht entspricht? Letztlich nichts, im schlimmsten Fall eine Beziehung, die auf falschen Erwartungen gestartet ist.

Deshalb mein Tipp: immer so agieren, wie es einem entspricht.

Und nachdem ich das geschrieben habe, muss ich halt auch der Frau verzeihen, die mich anpöbelte und dann gleich verabschiedete. Finde ich zwar immer noch nicht gut, aber nun denn...
 
Beiträge
92
Likes
0
  • #20
Das es die 100% nicht gibt ist klar,aber jeder sucht für seine Gene nur das Beste.
 
Beiträge
220
Likes
1
  • #21
Wer das so sieht, dweezil, der schreibt vermutlich erst gar keine Frauen ab Mitte 40 an. Es sei denn, er kann wirklich nicht lesen - oder hat im Bio-Unterricht nicht aufgepasst.
Gruss von w/44
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #22
Mark

"Und nachdem ich das geschrieben habe, muss ich halt auch der Frau verzeihen, die mich anpöbelte und dann gleich verabschiedete. Finde ich zwar immer noch nicht gut, aber nun denn.."

Was schrieb sie, was hattest Du geschrieben?
 
Beiträge
92
Likes
0
  • #23
Hallo Lisita,
wenn die Männer die Wahl hätten würden sie auch keine Frau über 40 anschreiben.
Nur haben sie nicht die Wahl.
Und deswegen sind sie hier.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #24
Welchen Makel haben Frauen ü40, daß man sie nicht mehr will?
Sind sie den Männern zu intelligent? Tickt das männliche Hirn wirklich so simpel, daß alter faltiger Bock nur junges Fleisch will?
 
Beiträge
47
Likes
0
  • #25
dweezil01, nur weil du es nicht machst, heißt es nicht, dass andere Männer es nicht tun und wollen. Du verallgemeinerst hier etwas, ohne wirklich Ahnung zu haben.

Ich würde keine Frau unter 40 anschreiben, denn für meine späte Lebensphase möchte ich eine liebenswürdige Frau an meiner Seite haben und meistens ist diese nur einige Jahre jünger oder älter als ich selbst. Verstehe auch nicht, warum man im Alter eine junge Frau haben möchte.
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #26
@dweezil01:
Du siehst das in meinen Augen viel zu simpel. Man kann das nicht alles auf die Evolution herunterbrechen und sicher würde nicht jeder Mann eine 20 Jährige haben wollen.
Evolutionspsychologie wird im Volksmund leider deutlich überschätzt und ich finde diesen ganzen Quatsch von Jägern und Sammlern reichlich plump.
 
Beiträge
92
Likes
0
  • #27
Ach ja stimmt,wir bestimmen ja über unser Handeln.
Nur leider ist dem in vielen Fällen nicht so.
Und ob einem Evulotionspsychologie gefällt oder nicht ist uninteressant,es geht um Tatsachen.

Mach Dir die Mühe und beobachte auf einer Party,Vernissage oder wo auch immer eine Gruppe Männer(am besten faltige Säcke um die 40 oder älter)und beobachte wie deren Verhalten sich ändert sobald sich eine attraktive Frau im gebärfähigen Alter zu ihnen gesellt.
Wenn das kein Balzverhalten ,nicht unähnlich dem eines Auerhahnes,ist.....
 
Beiträge
92
Likes
0
  • #28
Außerdem schrieb ich "wenn sie die Wahl hätten".
Aber 80 prozent der Männer haben nicht die Wahl.
Wären sonst soviele hier angemeldet?
(angeblich ein paar Millionen,inclusive Karteileichen)
 
Beiträge
324
Likes
3
  • #29
Wer - zum Alfred Adler - hat den denn so verletzt - war es die bezaubernde, hochgewachsene Dreiundzwanzigjährige mit ihren schlanken Gliedern und dem betörenden Duft, die für ihn unerreichbar ist, aber an die er immer wieder denkt oder doch die reife Frau Mutter, manchmal oder öfter nicht so zugewandt wie gern gewollt? Bei immer gleichen Argumentations-Sehnsuchts- und Abwertungsmustern könnte man sich vielleicht doch auch mal mit Individualpsychologie beschäftigen, die ist bei solcher Problematik wesentlich postmoderner. Aber gut, manche begreifen sich als Darwinistische Vitrinenmenschen.
 
Beiträge
92
Likes
0
  • #30
" Aber gut, manche begreifen sich als Darwinistische Vitrinenmenschen."
Es ist nun mal so das Männer ,wie Frauen,auf ziemlich
einfache Dinge anspringen.Egal wie alt und abgeklärt
Sie seien mögen.
Aber natürlich suchen alle das Gute,Wahre und die Liebe.