ATG4FXBC

User
Beiträge
4
  • #1

Warum sind Frauenprofile überwiegend leer?

Ehrlich gemeinte Frage nach längerer PS-Nutzung: Warum sind gefühlt 90% der Frauenprofile entweder völlig leer oder höchstens mit ein paar Gemeinplätzen à la "Ich wünschte ich könnte fliegen" gefüllt? Ich kann es ja noch nachvollziehen, wenn eine Frau um die 20 und unverschämt gutaussehend ist, sodass sie einen Pfefferspray oder ein Foto einer beliebigen Grünen-Politikerin braucht, um sich die Kerle vom Leib zu halten. Aber mit 40, 50 oder 60? Hier sollte man doch annehmen, dass man erst einmal ins Gespräch mit einem potenziellen Gegenüber kommen möchte. Allein: Bei den meisten Profilen wüsste ich gar nicht, wo ich überhaupt ansetzen könnte - und ich habe wirklich viel Phantasie.
Ich finde es einfach schade, wie wenig die Gelegenheit genutzt wird, sich als interessanter Mensch zu präsentieren, der einen Profilbesucher neugierig macht. Um nicht missverstanden zu werden: Ich fordere kein erschöpfend ausgefülltes Profil, aber wenigstens ein paar Ankerpunkte wären schön, bei denen man ansetzen könnte.
 
Beiträge
3.306
  • #2
Hier sollte man doch annehmen, dass man erst einmal ins Gespräch mit einem potenziellen Gegenüber kommen möchte.
Gefunden! Da ^ liegt der Hase im Pfeffer. Wie kommst du darauf, das annehmen zu können oder gar sollen zu müssen? Woher willst du wissen, warum das Profil erstellt wurde?
Eine kleine nicht erschöpfliche Auswahl:
- Gucken, ob der Ehemann sucht.
- Gucken, ob der frische OS-Fang weitersucht.
- PS-Test machen und Auswertung lesen.
- Gucken, was für Männer es im Umkeis X hat.
- Langeweile.
- Heiterer Mädelsabend.
- Mit dem Partner gucken, ob der Algorithmus einen zusammegefügt hätte.
- Wegen Erfolglosigkeit wieder geleert.
- ....

....So! Bei mir gibt es heute Abend fetten Hasenbraten.


P.S : würdest du fragen, würde ich dir wohl raten, dich auf die wenigeb zu konzentrieren, die dir zusagen, anstatt dich an alles anderen nit hätte-hätte-Fahrradkette abzuarbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoeKnows

User
Beiträge
1.676
  • #3
Das liegt am jahrhundertealten kulturellen Kontext: Die Kunst mit Worten einen Partner zu umgarnen ist mindestens seit Walther von der Vogelweide Männerdomäne. Frauen sind da nur die Konsumenten.
 

RTC

User
Beiträge
56
  • #5
Ehrlich gemeinte Frage nach längerer PS-Nutzung: Warum sind gefühlt 90% der Frauenprofile entweder völlig leer oder höchstens mit ein paar Gemeinplätzen à la "Ich wünschte ich könnte fliegen" gefüllt? Ich kann es ja noch nachvollziehen, wenn eine Frau um die 20 und unverschämt gutaussehend ist, sodass sie einen Pfefferspray oder ein Foto einer beliebigen Grünen-Politikerin braucht, um sich die Kerle vom Leib zu halten. Aber mit 40, 50 oder 60? Hier sollte man doch annehmen, dass man erst einmal ins Gespräch mit einem potenziellen Gegenüber kommen möchte. Allein: Bei den meisten Profilen wüsste ich gar nicht, wo ich überhaupt ansetzen könnte - und ich habe wirklich viel Phantasie.
Ich finde es einfach schade, wie wenig die Gelegenheit genutzt wird, sich als interessanter Mensch zu präsentieren, der einen Profilbesucher neugierig macht. Um nicht missverstanden zu werden: Ich fordere kein erschöpfend ausgefülltes Profil, aber wenigstens ein paar Ankerpunkte wären schön, bei denen man ansetzen könnte.
Weil viele nicht wirklich Bock aufs Online Dating haben und sich keine Mühe geben?
Es gibt auch sehr attraktive Frauen (das ist mir wirklich aufgefallen), die gerade mal ein Wort überall schreiben oder gar nichts. Die kennen ihren "Wert" und es ist ihnen einfach egal, was im Profil steht.

Ich habe mal eine sehr attraktive Frau für ein erstes Date getroffen, sie war einfach nur neugierig, weil sie aus der gleichen Gegend kam, wie ich. Es hat bei mir nicht gepasst (sie hätte sogar ein zweites Date gewollt), weil wir intellektuell leider nicht auf Augenhöhe waren (sie hatte eine Querdenker Mentalität, leider nicht mein Fall).

Diese Frau erzählte mir, dass sie in der ersten Woche ihrer Anmeldung über 200(!) Nachrichten von Männern erhalten hat. Das glaubte ich ihr sogar, sie war wirklich extrem attraktiv, nicht nur bildhübsch.
Deshalb hatte sie auch so gut wie nichts im Profil stehen. Wozu? (meinte sie). Recht hat sie.