Beiträge
1
  • #1

warum will niemand einen romantischen lieben Kerl

Ich bin neu hier und checke nicht was in meinem Profil falsch ist... bin 39 suche eine feste Partnerin zwischen 28 und 40. Bei einem wirklichen Volltreffer wünsche ich mir auch noch ein gemeinsames Kind. Hab eine 13 Jährige Tochter die zu 1/3 bei mir Wohnt, bin Selbstständig in der IT Branche... läuft grad so semi gut aber das darf bei einer Partnerin auch kein Kriterium sein. Geld spielt für mich überhaupt keine Rolle... für die Liebe würde ich weniger arbeiten und mit 500€ im Monat weniger immer noch auskommen... Treue, Ehrlichkeit, Offenheit, Romantik, Zärtlichkeit sind für mich die wichtigsten Kriterien... steht keine Frau auf einen echten Gentle Man der sich zu benehmen weiß, total lieb, fürsorglich, empathisch, witzig, warmherzig ist und dazu gut im Bett? Ja ich habe bei 1,93 paar Kilo zu viel und arbeite daran (2 BS Vorfälle und schwerer KFZ Unfall machten Sport knapp ein Jahr unmöglich und das Resultat sind 17 KG mehr von denen ich 9 bereits geschafft habe. Mir ist ein gepflegtes Äußeres sehr wichtig. Die Figur ist Nebensache wenn der Charakter passt. Also sie sollte schon nicht schwerer sein als ich aber sonst ist alles ok... Liegts an mir? oder am Profil? kann jemand helfen?
 

Bellgadse

User
Beiträge
117
  • #2
Ich wäre von 28-40 abgeschreckt, wenn ich das im Profil eines 39-jährigen lese.
...speziell wenn er dann noch so viele Baustellen hat wie du andeutet...
 
Zuletzt bearbeitet:

lila_lila

User
Beiträge
816
  • #4
Vermutlich an allem zusammen - an dir, am profil, an deinen Baustellen die du sicherlich ausstrahlst (wie jede/r seine ausstrahlt), an der Wisch&Weg Gesellschaft und daran, dass online Dating ein Arschloch ist. (darf ich das wort hier schreiben?)
 
Beiträge
159
  • #5
Ich bin neu hier und checke nicht was in meinem Profil falsch ist... bin 39 suche eine feste Partnerin zwischen 28 und 40. Bei einem wirklichen Volltreffer wünsche ich mir auch noch ein gemeinsames Kind. Hab eine 13 Jährige Tochter die zu 1/3 bei mir Wohnt, bin Selbstständig in der IT Branche... läuft grad so semi gut aber das darf bei einer Partnerin auch kein Kriterium sein. Geld spielt für mich überhaupt keine Rolle... für die Liebe würde ich weniger arbeiten und mit 500€ im Monat weniger immer noch auskommen... Treue, Ehrlichkeit, Offenheit, Romantik, Zärtlichkeit sind für mich die wichtigsten Kriterien... steht keine Frau auf einen echten Gentle Man der sich zu benehmen weiß, total lieb, fürsorglich, empathisch, witzig, warmherzig ist und dazu gut im Bett? Ja ich habe bei 1,93 paar Kilo zu viel und arbeite daran (2 BS Vorfälle und schwerer KFZ Unfall machten Sport knapp ein Jahr unmöglich und das Resultat sind 17 KG mehr von denen ich 9 bereits geschafft habe. Mir ist ein gepflegtes Äußeres sehr wichtig. Die Figur ist Nebensache wenn der Charakter passt. Also sie sollte schon nicht schwerer sein als ich aber sonst ist alles ok... Liegts an mir? oder am Profil? kann jemand helfen?
Hallo @kremelino 19 ,

ob an deinem Profil etwas falsch ist, können wir "ohne Profil" leider nicht beurteilen.

Aber was mir so spontan einfällt anhand der Art und Weise, wie du schreibst:
- Du bist frustriert (oder nah dran)
- Dein "Suchradius" ist völlig falsch. Mit 39 von 28 - 40 zu suchen, ist vielleicht suboptimal. Die Zielgruppe 28-35 konzentriert sich meist auf Männer bis maximal 35, 36, da fällst du komplett raus. Vielleicht hast du von 35-45 mehr Glück.
- Kinder sind leider auch ein Ausschlusskriterium in unserer Altersgruppe (bin selbst m, 35, habe einen kleinen Sohn, der nicht bei mir wohnt)
- Du beschreibst dich als "gut im Bett" - nenn mich verklemmt, aber das gehört hier nicht hin. Zumal deine "potentielle" Partnerin das mit Sicherheit nicht an deiner Schreibweise oder deinem Aussehen erkennen kann
- Du hast noch ein paar Baustellen, die ebenfalls unattraktiv machen (Übergewicht, körperliche Beschwerden, großes Ego)

Vielleicht hilft es, ein wenig tiefer zu stapeln :) Aber bis ca. 50 ist es meiner Meinung nach sowieso sehr schwer geworden im OD.
 
  • Like
Reactions: Megara

Megara

User
Beiträge
15.332
  • #6
- Du beschreibst dich als "gut im Bett" - nenn mich verklemmt, aber das gehört hier nicht hin. Zumal deine "potentielle" Partnerin das mit Sicherheit nicht an deiner Schreibweise oder deinem Aussehen erkennen kann
- Du hast noch ein paar Baustellen, die ebenfalls unattraktiv machen (Übergewicht, körperliche Beschwerden, großes Ego)

Vielleicht hilft es, ein wenig tiefer zu stapeln
Sehe ich auch so.
 
Beiträge
26
  • #7
Hallo! Ich denke, dass Du ein Problem ansprichst, dass viele haben. Es ist einfach schwer geworden, dass man jemanden findet. Früher haben die Leute immer gesagt, wenn Mann/Frau mit einem gewissen Alter Single war, dass dann irgendwas nicht mit demjenigen stimmt. Ich kenne so viele echt nette und normale Leute, die niemanden finden. Ich würde aber auch sagen, dass Du eine Frau ab 35 suchen solltest. Wie würdest Du es umgekehrt finden, wenn eine 39 jährige Frau einen Partner ab 28 suchen würde? Männer glauben leider oft, dass sie ein Haupttreffer sind, was dann nicht der Fall ist. Alles Gute.
 
  • Like
Reactions: Cosy, LenaamSee and Erin
Beiträge
159
  • #9
Was lässt Dich denn annehmen, ab 50 würde es einfacher?
Das ist +- ein paar Jahre in etwa der Zeitraum, wo die Damen und Herren aus der "ersten Rutsche" aus ihren gescheiterten Beziehungen ausbrechen und wieder auf dem Markt landen.

Da hast du dann einfach mehr Auswahl an potentiell "guten" KandidatInnen, darum auch potentiell einfacher.

Da gibts auch gute Studien zu - spannendes Thema.
 

liegestuhl

User
Beiträge
1.934
  • #10
Mal wieder viel Quark, was die anderen hier im Forum so schreiben, werter @kremelino 19 !

Deine angegebene Altersspanne ist völlig ok, aber, ich würde mich bei den Damen nicht als 'lieb' präsentieren. Das wird sehr schnell als Luschigkeit und Schwäche ausgegelegt, so nach dem Motto "Mit dem kann man es machen!"

Präsentiere Dich mit starkem Selbstbewusstsein! Das wollen die Damen spüren. Sie wollen den harten Macher.

Treib Sport, soweit Du es schon kannst. Fitnesstudio mit anschließender Sauna, um mental locker zu werden...Und schon strahlst Du etwas anderes aus.
Abends beim Fernsehen noch etwas Ergänzung durch Hanteltraining.
Glaub mir, den Damen kommt es erstmal auf Optik an.

Halte auch Deinen Geist beweglich, z.B. durch viel Lesen, Besuche von kulturellen Veranstaltungen... "Mens sana in corpore sano!"

Der werte @Christian86 hat natürlich damit Recht, dass Online Dating ein hartes Brot geworden ist. Die sozialdefizitären Menschen sind dort leider überrepräsentiert.:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: koerschgen and LenaamSee

LenaamSee

User
Beiträge
2.518
  • #11
Gibt von Hemschemeier einen guten online Datingkurs für Männer.
Kostet ca. € 45,-.


Mal wieder viel Quark, was die anderen hier im Forum so schreiben, werter @kremelino 19 !

Deine angegebene Altersspanne ist völlig ok, aber, ich würde mich bei den Damen nicht als 'lieb' präsentieren. Das wird sehr schnell als Luschigkeit und Schwäche ausgegelegt, so nach dem Motto "Mit dem kann man es machen!"

Präsentiere Dich mit starkem Selbstbewusstsein! Das wollen die Damen spüren. Sie wollen den harten Macher.

Treib Sport, soweit Du es schon kannst. Fitnesstudio mit anschließender Sauna, um mental locker zu werden...Und schon strahlst Du etwas anderes aus.
Abends beim Fernsehen noch etwas Ergänzung durch Hanteltraining.
Glaub mir, den Damen kommt es erstmal auf Optik an.

Halte auch Deinen Geist beweglich, z.B. durch viel Lesen, Besuche von kulturellen Veranstaltungen... "Mens sana in corpore sano!"

Der werte @Christian86 hat natürlich damit Recht, dass Online Dating ein hartes Brot geworden ist. Die sozialdefizitären Menschen sind dort leider überrepräsentiert.:cool:
Finde ich grundsätzlich gut erklärt, natürlich meinst du das mit dem "harten Macher " mit einem Augenzwinkern.....🙂
 

Erin

User
Beiträge
2.251
  • #13
Das wollen die Damen spüren. Sie wollen den harten Macher.
Mal wieder der übliche Blödsinn deinerseits. Ich hatte noch nie einen harten Macher und würde auch keinen über meine Türschwelle lassen. So auch viele meiner Kolleginnen/Freundinnen. In meiner 25jährigen Beziehung war ich sehr glücklich und auf Augenhöhe. Und du? Kannst du mit deiner Einstellung auch auf eine lange Beziehung zurück blicken?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and LenaamSee

Erin

User
Beiträge
2.251
  • #14
Ich bin neu hier und checke nicht was in meinem Profil falsch ist... bin 39 suche eine feste Partnerin zwischen 28 und 40.
das sehe ich ebenfalls als keine günstige Einschränkung des Alters. Eine 28-jährige Frau möchte wohl noch einige Jährchen die neue Beziehung geniessen und dann mal eine Familie gründen. Da wärest du bald gegen 50 und somit wohl doch etwas zu alt, um nochmals mit einem Baby zu starten. Was scheut dich, den Altersradius auf 45 zu stellen?
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.518
  • #15
das sehe ich ebenfalls als keine günstige Einschränkung des Alters. Eine 28-jährige Frau möchte wohl noch einige Jährchen die neue Beziehung geniessen und dann mal eine Familie gründen. Da wärest du bald gegen 50 und somit wohl doch etwas zu alt, um nochmals mit einem Baby zu starten. Was scheut dich, den Altersradius auf 45 zu stellen?
Gibt auch Frauen, die lieber einen älteren Partner haben.
Ich bin "so eine".


So ,und damit ein schönes langes Wochenende
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Christian86
Beiträge
7.780
  • #16
Da wärest du bald gegen 50 und somit wohl doch etwas zu alt, um nochmals mit einem Baby zu starten.
Das ist +- ein paar Jahre in etwa der Zeitraum, wo die Damen und Herren aus der "ersten Rutsche" aus ihren gescheiterten Beziehungen ausbrechen und wieder auf dem Markt landen.

Da hast du dann einfach mehr Auswahl an potentiell "guten" KandidatInnen, darum auch potentiell einfacher.
Meine Erfahrung als Frau Mitte 50 zeigt anderes. Die Lebensphasen driften altersmäßig immer weiter auseinander. Das ist lange nicht mehr so gleich getaktet wie früher.

Jüngere Männer (als ich) haben mit ü50 noch kleine Kinder. Wenige Jahre älter (als ich) denken sie nur an Rente oder bummeln schon durch die Welt (ich arbeite sicher noch einige Jahre). Gleichaltrige schauen gerne bis 20 Jahre jünger (bloß nicht älter) und die Interessenten u45 und ü65 nehme ich nicht ernst.

Dazu kommen alle Formen und Farben der Folgen gescheiterter Beziehungen von "ich will rund um die Uhr mit Dir zusammen sein" (Nein!), "Sie soll sich perfekt in mein Leben einfügen" (Und ich so?), "mit Dir allein ist mein Leben schön" (Sorry, nicht meine Verantwortung.), "nie wieder tu ich was, was ich nicht will - aber klar änder ich das, wenn Du es willst" (Nein!), "bloß keine Verbindlichkeit" (tja dann ...), usw.

Die "Gegen"Kommentare zu meinen Haltungen könnt Ihr Euch denken.

Nein. Ich bin nicht frustriert, eher amüsiert. Nie hätte ich mir diese Vielfalt an Stolpersteinen bei der Partnersuche vorstellen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: gingerbread, Ungezähmt, Mentalista und 4 Andere
Beiträge
159
  • #18
Meine Erfahrung als Frau Mitte 50 zeigt anderes. Die Lebensphasen driften altersmäßig immer weiter auseinander. Das ist lange nicht mehr so gleich getaktet wie früher.

Jüngere Männer (als ich) haben mit ü50 noch kleine Kinder. Wenige Jahre älter (als ich) denken sie nur an Rente oder bummeln schon durch die Welt (ich arbeite sicher noch einige Jahre). Gleichaltrige schauen gerne bis 20 Jahre jünger (bloß nicht älter) und die Interessenten u45 und ü65 nehme ich nicht ernst.

Dazu kommen alle Formen und Farben der Folgen gescheiterter Beziehungen von "ich will rund um die Uhr mit Dir zusammen sein" (Nein!), "Sie soll sich perfekt in mein Leben einfügen" (Und ich so?), "mit Dir allein ist mein Leben schön" (Sorry, nicht meine Verantwortung.), "nie wieder tu ich was, was ich nicht will - aber klar änder ich das, wenn Du es willst" (Nein!), "bloß keine Verbindlichkeit" (tja dann ...), usw.

Die "Gegen"Kommentare zu meinen Haltungen könnt Ihr Euch denken.

Nein. Ich bin nicht frustriert, eher amüsiert. Nie hätte ich mir diese Vielfalt an Stolpersteinen bei der Partnersuche vorstellen können.
Was die Lebensphasen angeht, da gebe ich dir absolut Recht. Da entwickeln sich Männer und Frauen offensichtlich anders - zumal Menschen ja auch noch zusätzlich unterschiedlich in Nähe-/Distanzbedürfnissen sind.

Bei den meisten Männern aus gescheiterten Beziehungen wohnen die Kinder ja tendenziell eher nicht dort, von daher eher weniger relevant.

Wer mit 50 bereits auf die Rente schielt, ist seltsam - als "normal" würde ich das eher nicht einstufen.

Beziehungen scheitern halt nicht ohne Grund - den perfekten Menschen und auch den perfekten "Match" gibt es einfach nicht. Wir sind Individuen und haben in verschiedenen Lebensabschnitten verschiedene Ansprüche (nicht nur an andere, auch an uns selbst) die hochgradig flexibel sind.

Aus Stolpersteinen lassen sich übrigens auch tolle Dinge bauen ;-)
 

Megara

User
Beiträge
15.332
  • #19
Was die Lebensphasen angeht, da gebe ich dir absolut Recht. Da entwickeln sich Männer und Frauen offensichtlich anders - zumal Menschen ja auch noch zusätzlich unterschiedlich in Nähe-/Distanzbedürfnissen sind.

Bei den meisten Männern aus gescheiterten Beziehungen wohnen die Kinder ja tendenziell eher nicht dort, von daher eher weniger relevant.

Wer mit 50 bereits auf die Rente schielt, ist seltsam - als "normal" würde ich das eher nicht einstufen.

Beziehungen scheitern halt nicht ohne Grund - den perfekten Menschen und auch den perfekten "Match" gibt es einfach nicht. Wir sind Individuen und haben in verschiedenen Lebensabschnitten verschiedene Ansprüche (nicht nur an andere, auch an uns selbst) die hochgradig flexibel sind.

Aus Stolpersteinen lassen sich übrigens auch tolle Dinge bauen ;-)
Es gibt einige Gemeinsamkeiten bei den Ü50 auf die es ankommt.Nicht mit wieviel oder was alles der Lebensrucksack gefüllt ist,sondern wie und ob das Erlebte verarbeitet wurde.Dann bleiben Stolpersteine händelbar und es kann tatsächlich gemeinsam neu gestartet werden.Wie man früher mal unterwegs war, zählt dann nicht mehr.Beziehungen scheitern auch, weil man für den jeweiligen Lebensabschnitt nicht ( mehr) zusammen passt.Mit Perfektion hat das nichts zu tun.
Mein Partner und ich hätten in jüngeren Jahren eher nicht zusammen gepasst.Ich war konventionell (familienorientiert )unterwegs und er sehr freiheitsliebend all over the World. Jetzt im fortgeschrittenen Alter haben wir dieselben Ziele und Vorstellungen.
Von daher werden die Karten nach der Familienphase oft neu gemischt Aber das macht die Suche weder einfacher,noch vergrößert sich das Angebot .
Menschen altern auch sehr unterschiedlich.Ich denke zwischen 28 und Anfang 40 ähneln sich die Lebensziele eher.
Ausnahmen bestätigen die Regel.
 
  • Like
Reactions: gingerbread, Mentalista, pleasure und ein anderer User
Beiträge
159
  • #20
Wenn sich mehr Menschen im Pool befinden, steigt auch die Chance, jemanden kennenzulernen - von einem "Match" war hier nicht die Rede. Nur von gestiegenen Chancen.
 
Beiträge
7.780
  • #22
Was die Lebensphasen angeht, da gebe ich dir absolut Recht. Da entwickeln sich Männer und Frauen offensichtlich anders - zumal Menschen ja auch noch zusätzlich unterschiedlich in Nähe-/Distanzbedürfnissen sind.
Das hat nichts mit Mann/Frau zu tun. Allerdings können und werden Männer noch mal deutlich später Eltern als Frauen. Gibt es auch Zahlen zu.
Bei den meisten Männern aus gescheiterten Beziehungen wohnen die Kinder ja tendenziell eher nicht dort, von daher eher weniger relevant.
Wo lebst Du denn?
50/50 ist ja heute eher üblich.
Und selbst wenn nicht. Die Sorgen und Themen bleiben die gleichen.

Wer mit 50 bereits auf die Rente schielt, ist seltsam - als "normal" würde ich das eher nicht einstufen.
Lesen hilft. Ich sprach von Männern, die ein paar Jahre älter sind als ich.

Beziehungen scheitern halt nicht ohne Grund - den perfekten Menschen und auch den perfekten "Match" gibt es einfach nicht.
Von perfekt war keinesfalls die Rede. Maximal von perfekt unperfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julianna

User
Beiträge
10.798
  • #23
... bin 39 suche eine feste Partnerin zwischen 28 und 40.
Oh, das könnte schwierig werden. Zumindest beim jüngeren Segment. Der aktuelle Trend geht da leider in eine andere Richtung. Viele ü30-Frauen suchen mit Tendenz zu u30.
Treue, Ehrlichkeit, Offenheit, Romantik, Zärtlichkeit sind für mich die wichtigsten Kriterien...

[...] total lieb, fürsorglich, empathisch, witzig, warmherzig ist und dazu gut im Bett
Nunja, was man von sich selbst glaubt und behauptet muss nicht zwangsläufig mit der Realität übereinstimmen.

Es gibt auch Attribute, die man sich gar nicht grundsätzlich zuschreiben kann. Es liegt im Auge des Betrachters. Für die eine Frau bist du witzig, für die andere nicht. Für die eine Frau bist du warmherzig und fürsorglich, für eine andere nicht. Solche Dinge zu "empfinden" liegt bei deinem Gegenüber.

Der Vermerk "gut im Bett" ist irritierend. Auch die Art, dass es sehr salopp formuliert ist. Als ging es um eine Sportart.

Also sie sollte schon nicht schwerer sein als ich
Und wenn du Sport machst und wieder abnimmst? Ändert sich dein Kriterium dann? Bist du selbst die "Messlatte" bezüglich der Gewichtskriterien?
 
  • Like
Reactions: Mentalista

Hippo

User
Beiträge
322
  • #24
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: pleasure

tina*

User
Beiträge
1.302
  • #25
Ich bin neu hier und checke nicht was in meinem Profil falsch ist...
Du klingst ziemlich gefrustet. Was genau ist der Auslöser?
Schreibst du Frauen an und bekommst keine Antwort? Oder meinst du, Frauen sollten dich anschreiben und da passiert nichts?

Es gibt viele Basismitglieder, die nicht aktiv anschreiben können und maximal einmal antworten. Das liegt also nicht an dir, wenn da nichts kommt.
Frauen in deiner ausgewählten Altersgruppe schreiben wahrscheinlich seltener aktiv an, da sie häufig mehr als genug Anschreiben erhalten.

Hier im Thread kann niemand checken, ob in deinem Profil was falsch ist, dazu müsstest du einen Beitrag in der Rubrik "Profilberatung" einstellen und dein Profil dort verlinken.

Ich nehme an (bzw. hoffe), dass du die Angaben in deinem Profil nicht so wie in deinem Forumsbeitrag aufgeführt hast.
Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler :). Also erst mal überlegen, welche Frau zu dir passen könnte und dann das Profil entsprechend formulieren.

Ein paar Hinweise zu deinen Aussagen:
bin 39 suche eine feste Partnerin zwischen 28 und 40. Bei einem wirklichen Volltreffer wünsche ich mir auch noch ein gemeinsames Kind. Hab eine 13 Jährige Tochter die zu 1/3 bei mir Wohnt,
Ich kann mir vorstellen, dass eine (kinderlose) 28jährige nicht so begeistert von einem 13jährigen Kind wäre. Und dann müsste sie noch ein Volltreffer sein ;), um einen eigenen Kinderwunsch zu erfüllen. Wenn du nicht zwingend einen Kinderwunsch hast, könntest du die Altersrange auch noch etwas erhöhen. Bist du für vorhandene Kinder offen?
bin Selbstständig in der IT Branche... läuft grad so semi gut aber das darf bei einer Partnerin auch kein Kriterium sein.
Was meinst du damit? Wenn die Frau ein Bedürfnis nach Sicherheit hat (zumindest die Sicherheit, dass sie dich nicht "durchfüttern" muss), würdest du das nicht akzeptieren?
Geld spielt für mich überhaupt keine Rolle... für die Liebe würde ich weniger arbeiten und mit 500€ im Monat weniger immer noch auskommen...
Kein guter Satz für ein Profil.

Was willst du damit aussagen? Arbeitest du zuviel? Ist deine "freie" Zeit nicht auch durch 1/3 Kinderverantwortung limitiert?
Treue, Ehrlichkeit, Offenheit, Romantik, Zärtlichkeit sind für mich die wichtigsten Kriterien
Basics
... steht keine Frau auf einen echten Gentle Man
schreibe ich mal deinem Frust zu :)
der sich zu benehmen weiß, (total lieb), fürsorglich, empathisch, witzig, warmherzig ist und dazu gut im Bett?
Auch Basics. Als Selbstzuschreibung grauslich. Wenn du witzig bist, zeig das lieber in deinem Profil.
Was meinst du mit "total lieb" - das klingt nach Hündchen.
Ja ich habe bei 1,93 paar Kilo zu viel und arbeite daran (2 BS Vorfälle und schwerer KFZ Unfall machten Sport knapp ein Jahr unmöglich und das Resultat sind 17 KG mehr von denen ich 9 bereits geschafft habe.
Also sind es noch 8 Kg, bei der Größe kaum der Rede wert. Ich hoffe (für dich), dass du gesundheitlich wieder fit bist. Im Profil würde ich das gar nicht erwähnen.
Mir ist ein gepflegtes Äußeres sehr wichtig.
Was meinst du damit? Ich glaube, (fast) niemand steht auf ungepflegte Menschen 🤷‍♀️. Welche "Schreckensszenarien" oder "must haves" hast du da vor Augen?
Die Figur ist Nebensache wenn der Charakter passt. Also sie sollte schon nicht schwerer sein als ich aber sonst ist alles ok...
Sehr großzügig 🙄. Als Formulierung im Profil denkbar ungeeignet :).
 

tina*

User
Beiträge
1.302
  • #27
Tatsächlich sollte der Fisch dem Angler schmecken
Haha. Tatsächlich schrieb ich zuerst - der Fisch muss dem Wurm schmecken 🤣 - habe ich noch rechtzeitig gemerkt.
Der dumme Fisch beißt ohnehin an, egal ob der Wurm schmeckt oder nicht :)
Da habe ich von einem Angler schon anderes gehört, der mich in die Kunst des richtigen Köderns einweihen wollte (zugegeben nicht mein Hauptinteresse, ich war nur verwundert ob der vielen Döschen und Eimer am Ufer...).
Vielleicht ist es bei einem dummen Fisch egal 🤷‍♀️ - wenn der dem Angler auch schmeckt, ist alles paletti 🐟🐠🐡.
 
  • Like
Reactions: Hippo

Apollonia

User
Beiträge
405
  • #29
Ich bin neu hier und checke nicht was in meinem Profil falsch ist... bin 39 suche eine feste Partnerin zwischen 28 und 40. Bei einem wirklichen Volltreffer wünsche ich mir auch noch ein gemeinsames Kind. Hab eine 13 Jährige Tochter die zu 1/3 bei mir Wohnt, bin Selbstständig in der IT Branche... läuft grad so semi gut aber das darf bei einer Partnerin auch kein Kriterium sein. Geld spielt für mich überhaupt keine Rolle... für die Liebe würde ich weniger arbeiten und mit 500€ im Monat weniger immer noch auskommen... Treue, Ehrlichkeit, Offenheit, Romantik, Zärtlichkeit sind für mich die wichtigsten Kriterien... steht keine Frau auf einen echten Gentle Man der sich zu benehmen weiß, total lieb, fürsorglich, empathisch, witzig, warmherzig ist und dazu gut im Bett? Ja ich habe bei 1,93 paar Kilo zu viel und arbeite daran (2 BS Vorfälle und schwerer KFZ Unfall machten Sport knapp ein Jahr unmöglich und das Resultat sind 17 KG mehr von denen ich 9 bereits geschafft habe. Mir ist ein gepflegtes Äußeres sehr wichtig. Die Figur ist Nebensache wenn der Charakter passt. Also sie sollte schon nicht schwerer sein als ich aber sonst ist alles ok... Liegts an mir? oder am Profil? kann jemand helfen?
Realisiere mal deinen "Marktwert".
Wenn Du eine Frau suchst, die jünger ist als Du, und Du selbst gerade die Grenze zur 40 überschreitest, musst Du einiges zu bieten haben. Dazu hast Du Übergewicht. Ein Kind in der Pubertät (Zahlungsverpflichtungen). Bist körperlich nicht mehr ganz fit (wer weiß wie das noch weiter geht) . Nur ein gepflegtes Äußeres wird da wenig bringen.
Ohne einen sehr guten Job, Status, hohe körperliche Fitness oder z.B. ein eigenes Haus wird es mit diesen Suchkriterien schwierig.
Warum sollte eine Frau dich wählen, wenn sie auch jemanden ohne Kind, besser trainierten oder jemanden mit mehr Kohle haben kann?

Suche bis 50. Dann könnte es etwas werden.
 

Erin

User
Beiträge
2.251
  • #30
Realisiere mal deinen "Marktwert".
Wenn Du eine Frau suchst, die jünger ist als Du, und Du selbst gerade die Grenze zur 40 überschreitest, musst Du einiges zu bieten haben. Dazu hast Du Übergewicht. Ein Kind in der Pubertät (Zahlungsverpflichtungen). Bist körperlich nicht mehr ganz fit (wer weiß wie das noch weiter geht) . Nur ein gepflegtes Äußeres wird da wenig bringen.
Ohne einen sehr guten Job, Status, hohe körperliche Fitness oder z.B. ein eigenes Haus wird es mit diesen Suchkriterien schwierig.
Warum sollte eine Frau dich wählen, wenn sie auch jemanden ohne Kind, besser trainierten oder jemanden mit mehr Kohle haben kann?

Suche bis 50. Dann könnte es etwas werden.
naja...vieles von der Kohle, dem Status (Haus etc.) auszumachen, halte ich für falsch. Nicht jede Frau ist auf Geld aus, man kann auch gemeinsam was erschaffen. Was erst noch mehr Freude macht wie ins gemachte Nest zu sitzen.
 
  • Like
Reactions: himbeermond