Beiträge
1.337
Likes
2
  • #32
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

@Andre

Kantig = ein ganzer Kerl, eher unkonventionell
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #33
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Soso :) Aber wer würde sich diese Etiketten selbst ankleben wollen?
 
S

Sid_geloescht

  • #34
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von delfin 1988:
@Schreiberin

Ich zweifle momentan, ob mir richtige beidseitige Liebesbeziehung nochmal vergönnt ist.

Guten Morgen Delfin.
Das frage ich mich gerade auch. Und bei dieser Frage, die ich insgeheim eigentlich schon mit nein beantwortet habe, werde ich ziemlich wehmütig.Die Vorstellung "beziehungslos" durchs weitere Leben zu gehen, ist für mein Verständnis von Sinnhaftigkeit des Lebens zu weit entfernt.Also was tun? Ich habe mich zwar offiziell auf die Suche gemacht bei PS. Merke aber, daß es nicht funktioniert. Da wiederum frage ich mich, ob das daran liegt, daß ich im weitesten Sinne nicht attraktiv scheine, was ja möglich wäre, oder ob ich noch nicht wirklich auf einen fremden Menschen zugehen kann. Und merke, daß es zumindest meine eigene Schwierigkeit ist, Vertrauen zu fassen oder zu entwickeln. Insbesondere, wenn ich keinen sensorischen ersten Eindruck spüren kann. Wobei noch eine gewisse inzwischen gewachsene Frustrationsintoleranz hinzugekommen ist. Das mit dem Rausgehen wäre ja eine Option zur Beantwortung des "Wiefindens". Das tue ich auch. Nur, dort wo ich hingehe, treffe ich keine alleinstehenden Männer meines Alters. Ich treffe auf Paare. Oder alleinstehende Frauen. Wobeis auch noch die Frage der erschöpften Energiereserven durch viel Arbeit und häusliche Verpflichtungen gibt. Zur Frage, was Beziehung wohl ist, hat SineNomine ja schon, auch für mich Geltendes, Wesentliches geschrieben. Ein verbindliches Wirgefühl mit einem Gegenüber, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren. Ohne das Gegenüber wirds für mich einfach doof. Und dann brauchts noch das Gefühl von sich selbst als etwas "Gutem". Und wenns dann schwierig wird, wirds mit dem Vertrauen in einen anderen Menschen rsp. Beziehung schwierig. Das ist dann das KatzesichindenSchwanzbeissphänomen.
Leider kann ich Dir also auch keine Antwort geben auf Deine Fragen.
Möglicherweise hilft Dir ja ein wenig der Gedanke, nicht allein zu sein mit der Sehnsucht und der Traurigkeit.
Mir hilft er ein wenig.
Ich möchte herzlich grüßen,
das Faultier.
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #35
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Sid:
Die Vorstellung "beziehungslos" durchs weitere Leben zu gehen, ist für mein Verständnis von Sinnhaftigkeit des Lebens zu weit entfernt.
Selbst wenn man keine 'Beziehung hat', geht man doch nicht "beziehungslos" durch's Leben. Für mich ist die Vorstellung, die Sinnhaftigkeit meines Lebens vom Vorhandensein EINER (Paar-)Beziehung abhänging zu machen, eher erschreckend.
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #36
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

@Foristin

Da stimme ich Dir zu.

@Sid

Bei mir ist es ähnlich wie bei Dir im Sinne von "wie wirklich bereit mich einzulassen bin ich?". Es gab seit ich date wirklich interessierte Männer, denen ich keine Chance gab. Es gab zwei, bei denen genau das zutraf: tolle Männer und in mir sofort der Gedanke und dann das entsprechende Verhalten "mit denen kann ich nicht mithalten". Ich hätte mich in sie verlieben können, hatte aber richtiggehend Angst, ihnen nicht zu genügen, und trat den Rückzug an. Diese Männer wollten dann auch weiter nichts von mir. Ich möchte für mich jetzt zunächst herausfinden, was geht überhaupt, wie offen bin ich, warum gebe ich sympathischen und interessierten Männern keine Chance? Abgesehen davon, dass ich altersentsprechend attraktiv, aber keine Schönheit, intelligent, aber kein Ausbund an Allgemeinbildung bin, liegt es auch an etwas in mir, das sich gar nicht richtig einlassen will, denke ich.

Es ist tröstlich, dass es auch anderen so geht.
 
S

Sid_geloescht

  • #37
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Foristin:
Selbst wenn man keine 'Beziehung hat', geht man doch nicht "beziehungslos" durch's Leben. Für mich ist die Vorstellung, die Sinnhaftigkeit meines Lebens vom Vorhandensein EINER (Paar-)Beziehung abhänging zu machen, eher erschreckend.
Liebe Foristin,
natürlich gehe ich nicht beziehungslos durchs Leben ohne Beziehung. Das weiß ich wohl. Und schätze die Beziehungen, die ich habe, sehr und hoch.
Daher auch die Gänsefüsschen.
Und natürlich ist es erschreckend, sich von einer Paarbeziehung abhängig zu machen und zu fühlen.
Die Schwierigkeit fängt ja nur an, wenn man merkt, daß man es trotz großen Bemühens der Reduktion dieser Abhängigkeit weiterhin so erlebt.
Wobei das ein großes und ausführliches Thema ist.
Und viele Menschen ihre abhängigen Seiten durchaus auch leugnen.
Sei gegrüßt.
 
S

Sid_geloescht

  • #38
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von delfin 1988:
@Foristin

Da stimme ich Dir zu.

@Sid

Bei mir ist es ähnlich wie bei Dir im Sinne von "wie wirklich bereit mich einzulassen bin ich?". Es gab seit ich date wirklich interessierte Männer, denen ich keine Chance gab. Es gab zwei, bei denen genau das zutraf: tolle Männer und in mir sofort der Gedanke und dann das entsprechende Verhalten "mit denen kann ich nicht mithalten". Ich hätte mich in sie verlieben können, hatte aber richtiggehend Angst, ihnen nicht zu genügen, und trat den Rückzug an. Diese Männer wollten dann auch weiter nichts von mir. Ich möchte für mich jetzt zunächst herausfinden, was geht überhaupt, wie offen bin ich, warum gebe ich sympathischen und interessierten Männern keine Chance? Abgesehen davon, dass ich altersentsprechend attraktiv, aber keine Schönheit, intelligent, aber kein Ausbund an Allgemeinbildung bin, liegt es auch an etwas in mir, das sich gar nicht richtig einlassen will, denke ich.

Es ist tröstlich, dass es auch anderen so geht.
Tröstlich-Das freut mich.
Sid.
 
G

Gast

  • #39
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Eine gute Frage, auf die SineNomine auch eine für mich sehr passende Antwort gegeben hat.

Ich hätte hierzu nur noch eine Frage @SineNomine

Zitat von SineNomine:
-- Stabilität, Verlässlichkeit, das Wissen, das gute Gefühl das sich bestimmte Dinge nie ändern werden;
-- Dynamik, ein ständiges Sich--neu--erfinden um nicht von sich verändernden Lebensumständen irgendwann abgehängt worden zu sein;
Das sind ja gegensätzliche Positionen. Was meinst du mit „dass sich bestimmte Dinge nie ändern werden“ ? (ich glaube nicht, dass das geht…)



(ich hoffe, dass das mit dem Zitieren funktioniert - gibt es eigentlich eine Vorschaumöglichkeit?)
 
Beiträge
545
Likes
1
  • #40
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von tina*:
Was meinst du mit „dass sich bestimmte Dinge nie ändern werden“ ? (ich glaube nicht, dass das geht…)
Es braucht ein solides, tragfähiges Fundament, das man vielleicht einmal zu Beginn der Beziehung gründlich prüft um sich dann sicher zu sein, dass man sich darum keine Sorgen mehr zu machen braucht. Solche Dinge wie Ehrlichkeit im Umgang miteinander, Respekt und Achtung vor anderen Menschen und bestimmte Grundwerte und Grundeinstellungen.
Wenn man ständig nachsehen muss ob das Fundament noch trägt wird es mit dem Dachausbau im geinsamen "Wir"-Haus schwierig.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #41
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von SineNomine:
Es braucht ein solides, tragfähiges Fundament, das man vielleicht einmal zu Beginn der Beziehung gründlich prüft um sich dann sicher zu sein, dass man sich darum keine Sorgen mehr zu machen braucht. Solche Dinge wie Ehrlichkeit im Umgang miteinander, Respekt und Achtung vor anderen Menschen und bestimmte Grundwerte und Grundeinstellungen.
Wenn man ständig nachsehen muss ob das Fundament noch trägt wird es mit dem Dachausbau im geinsamen "Wir"-Haus schwierig.
ich glaube aber, dass genau das auch die Ursache ist, warum so viele Häuser versinken, weil man sich als weiser Baumeister schon auch ab und zu dem Fundament widmen sollte ...
 
Beiträge
545
Likes
1
  • #42
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von iceage:
ich glaube aber, dass genau das auch die Ursache ist, warum so viele Häuser versinken, weil man sich als weiser Baumeister schon auch ab und zu dem Fundament widmen sollte ...
"Ab und zu" kann sicher nicht schaden, aber wenn man /ständig/ mit dem Fundament beschäftigt ist hätte man auf dem Grund wohl eher nicht bauen sollen. ;-)
 
W

winzling_geloescht

  • #43
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von iceage:
ich glaube aber, dass genau das auch die Ursache ist, warum so viele Häuser versinken, weil man sich als weiser Baumeister schon auch ab und zu dem Fundament widmen sollte ...
Wie willst du denn jemals ein Luftschloss zustande bringen, wenn du permanent an deinen fundamentalen Fähigkeiten zweifelst? Wenn das Fundament Topqualität hat und somit absolut tragfähig ist, dann kannst du doch immer weiter bauen, jede einzelne Etage schön sachte und mit Sorgfalt und nur mit dem Besten, was zu haben ist. Immer mal wieder die Statik überprüfen und entsprechend ausrichten könnte doch schon reichen, oder ;o)?
 
G

Gast

  • #44
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Ja, schwarz und weiß - oder grau ;)
ständig vielleicht einmal - Ab und zu , permanent immer mal wieder..

Zitat von sineNomine:
das man /vielleicht einmal/ zu Beginn der Beziehung gründlich prüft um sich dann sicher zu sein, dass man sich darum keine Sorgen mehr zu machen braucht
Das glaube ich nicht - Menschen, Situationen, Begleitumstände ändern sich

Zitat von sineNomine:
Ich glaube, das „Ab und zu“ kann nicht nur nicht schaden, sondern ist erforderlich…

Zitat von sineNomine:
aber wenn man /ständig/ mit dem Fundament beschäftigt ist hätte man auf dem Grund wohl eher nicht bauen sollen. ;-)
Das klingt jetzt ein wenig defätistisch ;)
Am Anfang einer Beziehung / Ehe ist wohl (fast) jeder davon überzeugt: „das ist es“- dann dürfte es ja keine Trennungen / Scheidungen geben.
Aber keine weitere Wortklauberei...

Das Tolle ist ja – wir dürfen immer wieder dazulernen… wie langweilig wäre unser Leben, wenn wir von Anfang an perfekt wären ;P

Und so können wir (altersweise milde lächelnd;) ) von den fantastischen Luftschlössern träumen – die aber auch immer wieder mit einem soliden Fundament anfangen dürfen..
(scheint mir die meistgestellte Frage hier zu sein - woran erkenne ich, dass das Fundament solide ist ;P)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
316
Likes
1
  • #46
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Polly:
Ich bin für Wohnmobil. Das braucht nur einen ebenen Grund. Wenn `s rutschig wird, kann man es woanders hinstellen - und zwischendurch mal mit offenem Fenster in neue Gefilde fahren, zusammen den Blickwinkel verändern! ; )
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #47
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von winzling:
Wie willst du denn jemals ein Luftschloss zustande bringen, wenn du permanent an deinen fundamentalen Fähigkeiten zweifelst? Wenn das Fundament Topqualität hat und somit absolut tragfähig ist, dann kannst du doch immer weiter bauen, jede einzelne Etage schön sachte und mit Sorgfalt und nur mit dem Besten, was zu haben ist. Immer mal wieder die Statik überprüfen und entsprechend ausrichten könnte doch schon reichen, oder ;o)?
tja, das Problem ist nur, dass das Fundament dein Partner ist und der Beton nicht aus "Selbstverständlichkeit" gemischt, sondern aus Entwicklung und Wünschen ...
 
S

Sid_geloescht

  • #48
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von iceage:
tja, das Problem ist nur, dass das Fundament dein Partner ist und der Beton nicht aus "Selbstverständlichkeit" gemischt, sondern aus Entwicklung und Wünschen ...
Grüß Dich Iceage (eine gewisse Verwandtschaft bzgl. des Nicknamens?),
ich finde das Fundament ist nicht der Partner, sondern das sind beide Partner im Sinne eines Wir.
Und da gehts doch aus meiner Sicht um die eigene Bereitschaft zu Verbindlichkeit und Vertrauen bei sich selbst, die Möglichkeiten Verbindlichkeit und Vertrauen beim Partner zu vermuten und die Möglichkeiten von Verbindlichkeit und Vertrauen, die der Partner hat. Und ich denke, da sollte man ab einem gewissen Punkt sicher als möglich sein, ein gemeinsames Wir wagen zu wollen oder eben nicht.
Und dies als Fundament nicht mehr in Frage zu stellen.
Allen Schwierigkeiten, die sich ergeben zum Trotz. Allen persönlichen Veränderungen des Einzelnen zum Trotz. Die könnten wir gemeinsam betrachten.
Wenn wir weiterhin immer wieder in Frage stellen, was uns gemeinsam trägt, kommen wir nicht weiter denk ich.
Und um das gemeinsame Weiterkommen rsp. gemeinsame Leben geht es doch.
Zumindest wäre das bei mir so.
Und dauerndes in Zweifelziehen der gemeinsamen Basis würde mich verunsichern und wäre nicht gut lebbar für mich.Da will ich mich trotz Wissens um Veränderungen drauf verlassen können.
Grüße, Sid.
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #50
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Iceage hat doch "ab und zu" geschrieben.
@sid, ich gebe dir in allen Punkten deines Posts recht.
Grundsätzlich sollte aber in einer Beziehung doch mal hin und wieder die Richtung/Fundament überprüft werden. Ich sehe Beziehung nicht als "Hausbau" sondern eher als eine Reise im Schiff. Kämpfen wir gemeinsam gegen die Stürme, oder lassen wir uns treiben oder nutzen wir den Wind und die Strömung um uns an ein gemeinsames Ziel bringen zu lassen? Und was ist unser Ziel? Auch mittendrin mal klären, ob es noch das gemeinsame Ziel ist, ob das Schiff noch seetüchtig ist, ob es Löcher zu flicken gibt, ob Ballast abzuwerfen ist, oder ob einer lieber auf die einsame Insel will....
 
W

winzling_geloescht

  • #51
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von iceage:
tja, das Problem ist nur, dass das Fundament dein Partner ist und der Beton nicht aus "Selbstverständlichkeit" gemischt, sondern aus Entwicklung und Wünschen ...
Mal abgesehen davon, dass ich es nicht fair finde, die Verantwortung für's tragfähige Fundament nur einem Partner zuzuschieben, aus "Selbstverständlichkeit" ist es sicher nicht gemischt. Man muss es halt gemeinsam zu einem unerschütterlichen machen. Jeder bringt seins mit und ein, man fühlt, spricht, wägt ab, entscheidet. Eigentlich ganz einfach, wenn's nicht so kompliziert wär, oder ;o).
 
W

winzling_geloescht

  • #52
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Abby:
Iceage hat doch "ab und zu" geschrieben.
@sid, ich gebe dir in allen Punkten deines Posts recht.
Grundsätzlich sollte aber in einer Beziehung doch mal hin und wieder die Richtung/Fundament überprüft werden. Ich sehe Beziehung nicht als "Hausbau" sondern eher als eine Reise im Schiff. Kämpfen wir gemeinsam gegen die Stürme, oder lassen wir uns treiben oder nutzen wir den Wind und die Strömung um uns an ein gemeinsames Ziel bringen zu lassen? Und was ist unser Ziel? Auch mittendrin mal klären, ob es noch das gemeinsame Ziel ist, ob das Schiff noch seetüchtig ist, ob es Löcher zu flicken gibt, ob Ballast abzuwerfen ist, oder ob einer lieber auf die einsame Insel will....
Schon witzig, weil ich ähnlich bis identisch mit einem meiner "Datepartner" verglichen habe und in Gesprächen mit ihm immer noch vergleiche. Bei ihm bahnt sich gerade eine neue Beziehung an und er muss überlegen, ob er sich in Ruhe ein Nickerchen gönnen kann, wenn er die neue Partnerin am Steuer weiß. Also so im Sinne von, im Sturm gemeinsam am Ruder stehen und das Schiff auf Kurs halten, wird's Wetter ruhiger, das Ruder ruhig auch mal abgeben können, weil man weiß, der/die andere kennt die Gefahren der Gewässer, ist erfahren genug, um das Schiff auf dem gemeinsam festgelegten Kurs zu halten. Vertrauen entwickeln, Kontrollverlust, all sowas eben steckt auch in einer Schiffsreise. Daher mag ich die so und es ist für mich sehr angenehm, gerade dieses Beispiel hier zu lesen. :eek:)
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #53
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Wenn ich schreibe, dass der Partner das Fundament ist, dann meine ich, dass jeder Partner, das Fundament des Anderen ist. Der Teil unseres gemeinsamen Fundaments, dessen Tragfähigkeit, ich mir nie ganz sicher sein sollte.

Das Tückische ist, dass die Risse innerlich passieren. Gerne neigen wir durch Unterschätzung auch der schon sichtbaren Risse, durch oberflächliches Kitten weiterzumachen wie bisher, wo es doch schon längst angebracht wäre, zwei Schritte zurück zu gehen.

Und, ja, oft muss ich lange am Fundament herumdümpeln, weil es nicht tragfähig wird, obwohl ich gerne schon in luftigen Höhen sein möchte, aber so ist es halt ab und zu. Wir neigen aber dazu, weiter unser Schloß zu bauen und wundern uns, dass es aus Luft besteht...
 
S

Sid_geloescht

  • #54
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Abby:
Iceage hat doch "ab und zu" geschrieben.
@sid, ich gebe dir in allen Punkten deines Posts recht.
Grundsätzlich sollte aber in einer Beziehung doch mal hin und wieder die Richtung/Fundament überprüft werden. Ich sehe Beziehung nicht als "Hausbau" sondern eher als eine Reise im Schiff. Kämpfen wir gemeinsam gegen die Stürme, oder lassen wir uns treiben oder nutzen wir den Wind und die Strömung um uns an ein gemeinsames Ziel bringen zu lassen? Und was ist unser Ziel? Auch mittendrin mal klären, ob es noch das gemeinsame Ziel ist, ob das Schiff noch seetüchtig ist, ob es Löcher zu flicken gibt, ob Ballast abzuwerfen ist, oder ob einer lieber auf die einsame Insel will....
Hi Abby,
auch ein schönes Bild mit dem Schiff.
Persönlich bin ich wohl eher der Hausbautyp.
Und um bei den Bildern zu bleiben.
Beim Schiffbild würde ich wohl auch immer wieder die gemeinsame Überprüfung der Richtung, des Zieles und der Flickarbeiten betrachten wollen.
Das Fundament wäre wohl das Schiff an sich, wo beide drinsitzen. Und das in Frage zu stellen, wäre mir zu nass...
Beim Hausbild würde ich gemeinsam die Inneneinrichtung prüfen wollen, oder die Gartengestaltung oder eben Handwerkertätigkeiten. Möglicherweise sogar die Errichtung eines Gartenhauses in Erwägung ziehen?
Will heißen, natürlich immer wieder schauen, hinterfragen, spüren und so.
 
S

Sid_geloescht

  • #55
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von iceage:
Wenn ich schreibe, dass der Partner das Fundament ist, dann meine ich, dass jeder Partner, das Fundament des Anderen ist. Der Teil unseres gemeinsamen Fundaments, dessen Tragfähigkeit, ich mir nie ganz sicher sein sollte.

Das Tückische ist, dass die Risse innerlich passieren. Gerne neigen wir durch Unterschätzung auch der schon sichtbaren Risse, durch oberflächliches Kitten weiterzumachen wie bisher, wo es doch schon längst angebracht wäre, zwei Schritte zurück zu gehen.

Und, ja, oft muss ich lange am Fundament herumdümpeln, weil es nicht tragfähig wird, obwohl ich gerne schon in luftigen Höhen sein möchte, aber so ist es halt ab und zu. Wir neigen aber dazu, weiter unser Schloß zu bauen und wundern uns, dass es aus Luft besteht...
Auch auf die Gefahr der Sprachverwirrung hin.
Ein Partner kann doch nicht mein Fundament sein?
Mein Fundament muß doch wohl, so schwer es mir fällt, ich selbst sein?
Aber ich muß mich auf ihn verlassen können.
Daß er weiß was er will und was nicht.
Und was er kann und was nicht.
Und was er von mir will oder auch nicht.
Und wenn er das nicht weiß, schau ich blöd. Insbesondere wenn er dachte er wüßte es.
Meinst Du wir können uns des Anderen nie ganz sicher sein?
Und müssen Angst haben doch verlassen zu werden?
Das glaub ich auch.
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #56
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Hi Sid, schön, dass es so viel Ansichten gibt! : ) Du magst keine nassen Füße, ich will nicht immer an einem Ort bleiben ; )), das Schiff kann kentern im Sturm, das Haus einstürzen, naja, wir wollen ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen ; ) Du hast das Gartenhaus - ich das Beiboot!
 
S

Sid_geloescht

  • #57
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Abby:
Hi Sid, schön, dass es so viel Ansichten gibt! : ) Du magst keine nassen Füße, ich will nicht immer an einem Ort bleiben ; )), das Schiff kann kentern im Sturm, das Haus einstürzen, naja, wir wollen ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen ; ) Du hast das Gartenhaus - ich das Beiboot!
:)))))
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #58
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Abby:
Hi Sid, schön, dass es so viel Ansichten gibt! : ) Du magst keine nassen Füße, ich will nicht immer an einem Ort bleiben ; )), das Schiff kann kentern im Sturm, das Haus einstürzen, naja, wir wollen ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen ; ) Du hast das Gartenhaus - ich das Beiboot!
Haus, Schiff, Fundament, Segel, Steuerrad, Mauer....
Metaphern für Beziehung. Schon hier merken wir, dass uns verschiedene Bilder ansprechen, oder unser Verständnis von Beziehung ausdrücken. Das könnte doch auch eine gute Idee für ein Date sein (vielleicht nicth das erste): Ihn oder Sie fragen, welches Bild fällt Dir zum Wort Beziehung ein, eine Beziehung ist für mich wie ...
ein Hausbau,
wie ein Schiff auf dem weiten Meer,
wie ein langer ruhiger Fluss,
wie ein Tanz auf dem Vulkan...
Und dann könnte man sich wunderbar über die Vorstellungen unterhalten, Erlebtes, Wünsche etc. Und vielleicht kann so ein Gespräch dann auch vor Überraschungen/Enttäuschungen schützen, oder eben einfach nur helfen, die Dinge klarer zu sehen.
 
S

Sid_geloescht

  • #59
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Else:
Haus, Schiff, Fundament, Segel, Steuerrad, Mauer....
Metaphern für Beziehung. Schon hier merken wir, dass uns verschiedene Bilder ansprechen, oder unser Verständnis von Beziehung ausdrücken. Das könnte doch auch eine gute Idee für ein Date sein (vielleicht nicth das erste): Ihn oder Sie fragen, welches Bild fällt Dir zum Wort Beziehung ein, eine Beziehung ist für mich wie ...
ein Hausbau,
wie ein Schiff auf dem weiten Meer,
wie ein langer ruhiger Fluss,
wie ein Tanz auf dem Vulkan...
Und dann könnte man sich wunderbar über die Vorstellungen unterhalten, Erlebtes, Wünsche etc. Und vielleicht kann so ein Gespräch dann auch vor Überraschungen/Enttäuschungen schützen, oder eben einfach nur helfen, die Dinge klarer zu sehen.

Hi Else,
eine gute Idee. Das werde ich tun.
Falls ich in diesem Leben noch je mit einem Mann sprechen werde...
Grüße,
Sid
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #60
AW: Was bedeutet Beziehung haben?

Zitat von Sid:
Falls ich in diesem Leben noch je mit einem Mann sprechen werde...
hallo Sid,
warum solltest Du nicht mehr mit einem Mann sprechen? Aus Prinzip nicht? Weil gerade keiner parat ist? Das kommt schon noch, und ER bestimmt auch.
Das schreibe ich jetzt als Langsuchende.
LG, Else