Beiträge
5
Likes
0
  • #1

Was mache ich bloß falsch?

Hallo Herr Ernst,

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe über online dating eine nette Dame kennengelernt, wir hatten circa 9 Wochen bis jetzt Kontakt gehabt nur über das Schreiben. Sie war von Anfang an sympathisch und sie war sehr anhänglich wenn es um mich ging. Wir haben wirklich jeden Tag geschrieben, jede Stunde auf der Plattform Snapchat Bilder verschickt und haben uns einfach super verstanden, sie hat wegen meiner Persönlichkeit dann rasch schnell Interesse entwickelt und hat immer auf ein Treffen angedeutet. Ich hab aber erstmal abgewartet und das „Treffen“ nie angesprochen( nach 4 Wochen schreiben) dann hat sie sich irgendwann aufgeregt darüber warum es nie zu diesem Treffen kommt, ich meinte nur zu ihr das ich grad aktuell beschäftigt bin aber der Zeitpunkt kommen wird wo ich sie fragen werde.
Ich möchte kurz anmerken das ich echtes Interesse an ihr hab, nur leider hab ich mich komischerweise nicht bereit gefühlt, ich hab einfach zu lang gezögert.

denn nun seit bisschen mehr als 2 Wochen ist er Kontakt immer mehr angekühlt geworden. Sie schreibt nur noch desinteressiert und kalt, als wir letzte Woche Montag, darüber geredet haben was bei ihr los ist meinte sie das sie ziemlich schnell das Interesse Verlieren kann wenn eine Person nicht mehr macht als schreiben. Bis vor paar Wochen wollte sie sich wirklich treffen aber jetzt ist das bisschen verloren gegangen meinte sie. Sie meinte wenn wir es wieder wie vorher hinbekommen mit dem Kontakt dann würde sie sich natürlich wieder treffen, andernfalls weiß sie es nicht. Ich meinte zu ihr das alles gut isz und wir es aufjedenfall wieder wie vorher hinbekommen würden. Ich fing an micj wieder bei ihr öfter zu melden aber leider wusste ich nie so wirklich welche Themen, da sie micj mit ihrem plötzlichen Desinteresse verunsichert hat. Denn sie war es vorher immer, die sich gemeldet hat.
Ich muss noch hinzufügen das ich nach 4 Wochen Kontakt selber schuld bin, ich fing an weniger zu Schrieben bzw Stunden später zu antworten. Ich hab das Gespräch einfach nickt mehr leiten wollen, weil ich viele andere Dinge im Kopf hatte, das hat sie auch misstrauisch gemacht.

schön und gut, jetzt kommt der Kracher und es verletzt mich irgendwie : ich hab sie vor 2 Wochen darauf angesprochen das wir uns doch trotzdem treffen können obwohl corona ist ( Sie sieht übrigens das auch als Ursache und schweres Hindernis für ein Treffen, meinte das wir uns hätten vorher treffen sollen aber wusste ja niemand) aber sie hat wieder Andeutungen gemacht das es nicht geht. Deswegen hab ich erstmal abgewartet. Der Kontakt die letzten zwei Wochen blieb kühl, dann hab ich in ihrer Instagram Story gesehen das sie in einer anderen Stadt war mit einem jungen, den man zwar nicht eindeutig gesehen hat, aber das sah stark nach einem Date aus( Eis essen spazieren). Ich hab sie darauf nicht angesprochen, und die Leute meinten zu mir das es bestimmt nur ein guter Freund oder sonstiges ist aber kein Date. wir schrieben weiterhin normal weiter aber seit letzter Woche zeigt sie mir mit ihren Antworten deutliches Desinteresse.

Dann hat sich mein Verdacht doch bestätigt: Bei Instagram gibt es die Funktion „Story verbergen“. Damit kann man Personen auswählen die die Instagram Story nicht sehen also keinen Post, von dem aktuellen Geschehen oder sonstiges.
Ein guter Freund der ihr auch folgt meinte zu mir „ hast du ihre Story gesehen, wer ist dieser Typ da?“
Ich meinte nur das sie doch gar keine Story drin hat. FALSCH GEDACHT. Er hat mir das Gegenteil gezeigt und es ist einseitig zu erkennen das sie mich als einziger ausgewählt hat, der die Story nicht sehen kann. Sie ist sogar öffentlich und man könnte sogar mit einem Fake Account ihre Story sehen, nur mein Account wurde von ihr eingeschränkt.

auf dem Video war zu sehen wie sie einen Typen markiert hat und essen war, der Typ ist wie wir rausbekommen haben einer den sie auch vor 6-7 Wochen kennengelernt hat aber anscheinend hat sich da mehr entwickelt. Der Kracher kommt noch: sie hat bei ihm übernachtet und auch mit ihm geschlafen. der Typ wohnt bei ihr in der Nähe. Der Standort von ihr auf Snapchat hat alles verraten. als ich sie dann in der gleichen Nacht ganz unauffällig gefragt habe, was sie so gerade macht meinte sie nur am nächsten morgen „heia“... danach kam nix mehr und von mir auch keine Antwort. Sie hat mir am Abend dann einen ganz komischen snap geschickt. Auf Snapchat bekommt man Flammen, pro Tag immer einen mehr wenn man mehr als 5 snaps pro Tag verschickt. Und das ist ein sogenannter „Snapstreak“ der immer höheren wird. Wir hatten schon 67 oder so aber der snapstreak ist zu Ende gegangen weil wir so wenig an dem Tag gesnappt haben und alle Flammen sind erlöschen. Sie hat mir dann nur eine sarkastisch, fast schon
Zynische Nachricht geschickt mit „ streak ist fütsch, mit einem traurigen Gesicht dahinter.“ ich habe nicht geantwortet. Das war unser letzter Kontakt. Es war wirklich bis vor paar Wochen noch sehr intensiv und interessant, es gab immer was lustiges zu erzählen, und sie war sehr heiß aug dieses Treffen gewesen aber ich hab es nicht fest gemacht. Ihr Verhalten gegen Ende kann ich aber auch nickt verstehen

Warum tut sie so, als wäre an corona kein Treffen möglich aber tut es dann doch mit jemand anderen??? ich kann sowas überhaupt nicht nachvollziehen. Sie folgt mir noch auf allen Plattformen, aber ich denke nicht dass da noch was kommt. Ich verstehe dieses Mädchen echt nicht, ich hatte echt schon viele Dates mit Frauen und zwei Beziehungen gehabt und noch nie ist mir sowas komisches passiert.

ich weiß nicht was sie über diese Sache überhaupt noch denkt. Erst regt sie sich auf und war sehr anhänglich wochenlan, dann macht sie immer mehr einen Rückzieher.
Nebenbei gemerkt hab ich sie bis jetzt auch nicht mal nach ihrer Nummer gefragt oder sonstiges
 
Beiträge
482
Likes
209
  • #2
Hallo Mihawk_20,

ich fasse mal zusammen (in der Hoffnung, alles richtig verstanden zu haben): sie haben online eine Frau kennengelernt. Es hat gut gepasst, täglicher Kontakt, viel Austausch - einem Treffen stand eigentlich nichts im Weg (auch noch keine Corona-Kontaktbeschränkungen). Sie sind aber zunächst nicht auf ihren Wunsch nach einem persönlichen Treffen eingegangen, worauf sie sich dann nach und nach zurückgezogen hat. Als Sie dann bereit zu einem Treffen waren, hatte sie offenbar das Interesse daran verloren und hat sich parallel mit einem anderen Mann getroffen.

Grundsätzlich ist die Geschwindigkeit beim Beziehungsaufbau von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Die einen brauchen etwas mehr Zeit, um Vertrauen zu fassen, andere wollen schneller ein persönliches Treffen realisieren. Man muss einen Kompromiss zu finden und gleichzeitig versuchen, die Bedürfnisse des anderen zu verstehen. Ich bin mir mir zwar nicht ganz sicher, ob ich richtig liege, aber möglicherweise haben Sie selber nicht deutlich genug kommuniziert, warum Sie sich nach 4 Wochen noch nicht treffen wollten - so wie Sie schreiben, ist es Ihnen selbst gar nicht ganz klar.
Ich möchte kurz anmerken das ich echtes Interesse an ihr hab, nur leider hab ich mich komischerweise nicht bereit gefühlt, ich hab einfach zu lang gezögert.
Bei ihr wird das auf Unverständnis gestoßen sein, evtl. hat sie es als Desinteresse an ihrer Person interpretiert.
Für Sie persönlich wäre es aber wichtig - auch im Hinblick auf die zukünftige Partnersuche - herauszufinden, warum Sie sich für ein persönliches Treffen nicht bereit gefühlt haben. Nur wenn Sie für sich selbst wissen, was Sie hat zögern lassen, können Sie auch anderen besser erklären, warum Sie evtl. noch etwas Zeit brauchen.

Der weitere Verlauf zwischen ihnen beiden klingt für mich etwas verworren: entwder das Interesse ist auf beiden Seiten da, den anderen persönlich kennenzulernen, oder eben nicht. Sollten Sie nach wie vor den Wunsch haben, sie zu sehen, dann sollten Sie ihr das mitteilen. Es macht aber etwas den Anschein, als wisse sie selber nicht so genau, was sie will.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!
Herzliche Grüße,
Markus Ernst
 
Beiträge
4.646
Likes
4.923
  • #3
Anfängerpech .
Und eigenartig verletzt : Sie hat aber mit ihm geschlafen - woher willst du das wissen? Warst du dabei ?
Und warum dürfte sie das nicht ?
Sie wollte doch ein Kennenkernen, vor vielen Wochen .
Jetzt hatte sie eins .
Ich wünsche ihr alles Gute und dir, erwachsener zu werden ...und weniger Besitzdenken à la : die kann doch net . Die darf doch net einfach ..
Doch darf sie : sie ist nicht mit dir verheiratet und wir leben nicht in Saudi Arabien ..

Gottseidank ..
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #6
Also ich hatte wohl mit allem recht.
Sie ist schon seit über einer Woche mit ihm zusammen.

das ist für mich eine herbe Niederlage und wieder hab ich den Fehler gemacht.
Ich hab eingesehen das der größte Fehler war sie nicht zu treffen. Jetzt ist es zu spät, wieder hab ich zu lange gezögert, wieder bin ich meinem Misstrauen nicht zuvor gekommen.
Irgendwas hinderte mich an dem Treffen, obwohl ich ganz ehrlich stark interessiert an ihr war. Ich hab natürlich noch eine andere Bekanntschaft. Auch bildhübsch und super sympathisch. Aber nach dieser Aktion steigt mein Misstrauen nur noch mehr.

ich bin ein gut aussehender Typ und habe mein Leben im Griff, allerdings bin ich seit meiner letzten Beziehung extrem misstrauisch. Ich hab Angst verletzt zu werden. Seitdem ich mich von meiner ex getrennt hab, hab ich mir gewisse Standards gesetzt.In meiner letzten Beziehung wurde ich nähmlich 2 Jahre lang warm gehalten bis ihr ex sich wieder gemeldet hat. Meine ex Freundin hat mir auch nie wirkliche Liebe gezeigt wie man das von Frauen kennt. Es war wirklich sehr schlimm.

Ich bin darüber schon lange hinweg und sie interessiert mich auch überhaupt nicht mehr aber das sind immer so Punkte wo ich völlig überfordert mit der Situation bin. Sobald ich echtes Interesse hab, fang ich eher an zurückzurudern statt zu agieren. Vielleicht um die Frau zu “testen”.

Und noch was: anhänglich bin ich überhaupt nicht und ein eifersüchtig Auch nicht. Viele Frauen haben sich bei mir beschwert das ich mich zu wenig melde und keine Lust hätte zu schreiben. Das ich nicht agieren würde (außer bei Ons oder lockere Treffen). Bei ernsten Sachen bin ich immer sehr vorsichtig da ich nicht nochmal das gleiche erleben will
 
Beiträge
4.646
Likes
4.923
  • #8
Ja, dann mach das so.
 
Beiträge
8.668
Likes
5.827
  • #9
snapchat Flammen...sammeln.... ich geh kaputt 🙈 🤣

Lieber Mihawk_20
Du brauchst nur zwei Dinge: Ein Telefon und eine Telefonnummer.
Und viellicht noch ein bisschen Mut, dann auch mal die Auserwählte anzurufen. Na, jetzt ist´s zu spät. Nächstes Mal ;)
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #10
Ich weiß, das viele Frauen es überhaupt nicht mögen wenn man sich jeden Tag meldet oder anders ausgedrückt: Es macht einen als Mann uninteressant. Ich möchte nicht, das sich die Frau, an die Zeit die ich mir für sie nehme gewöhnt und es nicht wertschätzt. Von daher melde ich mich oft nicht. Problem bei der Sache sind zwei Dinge:

durch dieses nicht- melden beschweren sich nahezu alle Frauen mit denen ich Kontakt hatte. Sie wollen umgarnt werden aber das ist bei mir in der Anfangsphase kaum zu erwarten. Da ich selber enttäuscht wurde in der Vergangenheit sehe ich keinen Grund nochmal eine Frau Auf 100%ge weise erobernzu wollen. Ich mach immer halblang und versuche nicht zu aufdringlich zu sein.

Zweites Problem: Die Gesprächsthemen kühlen dann ab. Wenn man sich nicht meldet, für ein Tag oder mehrere dann geht dieses Schreibfluss irgendwann unter. Dann muss ich mir immer überlegen was ich tun soll.

Es ist immer das gleiche bei mir: ich will nicht verletzt werden und kein Typ sein der einer Frau hinterherläuft, die es nicht wertschätzen kann.
 
Beiträge
11.908
Likes
6.008
  • #11
Ich weiß, das viele Frauen es überhaupt nicht mögen wenn man sich jeden Tag meldet oder anders ausgedrückt: Es macht einen als Mann uninteressant.
Das halte ich für Quark.
Da ich selber enttäuscht wurde in der Vergangenheit sehe ich keinen Grund nochmal eine Frau Auf 100%ge weise erobernzu wollen.
Das mußt Du erst mal loswerden, sonst wird das nie was.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
233
Likes
498
  • #12
Da ich selber enttäuscht wurde in der Vergangenheit

Es ist immer das gleiche bei mir: ich will nicht verletzt werden
Wenn ich das immer höre / lese....

WER ist denn in seinem Leben noch NICHT enttäuscht oder verletzt worden ?
So ist das Leben eben.
Du wirst auch bestimmt immer mal wieder enttäuscht und verletzt werden.

Aber man sollte nicht das, das einem mit irgendwelchen Menschen in der Vergangenheit passiert ist, auf die projizieren, die man in der Zukunft kennenlernt.
Es sind doch nicht alle Menschen gleich !
Es sind immer wieder völlig neue und unterschiedliche Menschen, die man trifft.
Ich kann doch nicht davon ausgehen, dass mich dieser neue Mensch wieder genauso enttäuschen wird wie die vorherigen... ?
Es ist doch jemand völlig anderes.

Und wieder meine alte Leier : Sei Du selbst !
So willst Du doch auch akzeptiert und geliebt werden, oder nicht ?
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #13
Ich hab grad wieder die gleiche Situation.

meine neue Bekanntschaft mit der ich auch seit Wochen Kontakt habe und die voll auf micj abfährt, hat sich in den letzten Tagen komisch verhalten also später zurück geschrieben und alles und heute hat sie in ihrer Story ein Date anscheinend mit einem Typen. ich weiß nicht wer der Typ ist und sie ist auch in einer anderen Stadt mit ihm aber normalerweise sagt sie mir immer Bescheid wenn sie was macht.
irgefnwas mach ich falsch und ich hab wieder starkes Misstrauen. Verstehe sowas echt nicht
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #15
So ein Quatsch.
Echt versuche deine alten Verletzungen zu verarbeiten.
So kann das nichts werden.
Ich weiß nicht wie ich das verarbeiten soll. Das ganze ist zwei Jahre her und mein Misstrauen ist immernoch da. Ich krieg dieses Gefühl nicht los und komischerweise bestätigen verschiedene Situationen immer mein Misstrauen. Verstehe echt nicht wie man so viel Pech haben kann. Ich wünschte mir wäre alles egal, dann wäre alles einfacher. Nur mit dieser „mir egal“ Einstellung kommt man ja bekanntlich auch nicht weit