Beiträge
69
Likes
0
  • #16
Ein Tabu beim ersten Date sind für mich billiges schweres Parfum, Karrierefrauen und Supermamis, die heraushängen lassen, daß sie auch gut ohne einen Mann leben können oder nur über ihre Kinder sprechen.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #17
@SalvatoreDiManzo: Man hätte es nicht besser beschreiben können, bin da voll und ganz deiner Meinung!

Mich nervt es auch, wenn man immer auf sein Handy schaut und beispielsweise während des Gesprächs SMS schreibt...alles schon erlebt. Das finde ich sehr unhöflich. Mich überrascht es auch immer wieder, wie schnell man herausfindet, ob die Chemie stimmt. Ich merke das schon nach wenigen Worten.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #18
besser, sie gibt sich, wie sie ist

Warum gehe ich zu einem ersten Date?
Weil ich mehr über sie erfahren wollte, als es per mail oder Telefon geht.

Um sie so zu erleben, wie sie sein will, wie sie sich gibt.
Um sie zu sehen, wie sie sich anzieht.
Um zu hören, wie sie klingt, worüber sie spricht, was sie zu meinen Beiträgen antwortet.

Deshalb geht erst mal alles - es wird schon seine Gründe haben, warum sie so ist, wie sie ist.

Und egal, was sie dann tut: Mami mitbringen, oder den Hund, die Kinder, den Ex, den Chef, ihre Urlaubsbilder mit anderen Männern, gern schmatzen, barfuß kommen, Brausepulver aus der Hand des Kellners lecken, sich beim Essen nachschminkt, Pfeife raucht, ihren MPdry nicht abnehmen, kein Geld zum Bezahlen dabei haben, sich nach allen anderen im Lokal umsehen, im Brunnen tanzen, eine Zeitung aufschlagen und dahinter verschwinden, die Polizei anrufen und sagen, ich würde ihr nachstellen ... egal was sie tut - ich genieße das Zusammensein mit seinen kleinen Überraschungen.

Denn das wollte ich doch wissen - wie sie lifehaftig ist. Früher oder später wäre ihre Art des Seins ohnehin deutlich geworden.

Und ehm ... Brausepulver wär ein echtes NoGo ;-)
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #19
@Allegro:

Danke für deinen letzten Beitrag!!! Ich musste laut auf der Arbeit kichern, weil ich mir all das bildlich vorgestellt habe, und nun tatsächlich überlege im Sommer mal in einen Brunnen zu springen um die Spontanität eines Mannes zu testen :-D

Und du hast Recht, dass mit der Brause geht GAR nicht.. wobei.. du bestimmt nichts dagegen hättest, wenn Frau es in einem spielerischen Augenblick aus deiner Hand schlecken würde, oder?

Jedenfalls herrlich-kreativer Ideen-Erguss
;-)
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #20
Die Blechtrommel

Das erinnert mich an das Brausepulver-Szenario aus der Blechtrommel
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #21
Ha ha ha , Allegro! Du bist klasse! Gefällt mir, was du geschrieben hast :-D

Sollte ich auch mal einiges ausprobieren...hihihi
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #22
Was auch nicht geht sind Verallgemeinerungen a la ihr Frauen seid alle so....
Das will ich nicht hören, zumal ich mich schon als einzigartig betiteln würde. Außerdem weiß mein Gegenüber doch noch gar nicht wirklich, wie ich bin und kommt damit mit einem vorgefertigten Bild von mir an, was mir wahrscheinlich gar nicht passt.

Und was ich schade finde, aber was halt passieren kann ist, wenn zwar beide Gesprächsthemen haben aber sie nicht kompatibel sind. Wenn man Themen anbietet, die einem wichtig sind und der andere sie ignoriert und nur über sich redet. Das ist nicht so erfolgreich - oder vielleicht doch, weil man dann weiß, dass ein weiteresTreffen wohl eher aussichtslos und Zeitverschwendung ist.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #23
Ach und was auch ein no go ist - hatte ich fast vergessen: beim ersten Date schon über die gemeinsame Zukunft reden und Hochzeit, so dass man das Gefühl hat, gar keine Wahl mehr zu haben...
O.k., wenn man lange vorher geschrieben hat und das bereits Themen waren ist das das Eine, aber ist das nicht ein wenig unrealistisch, ich meine man kennt sich doch noch gar nicht wirklich und ist gerade erst dabei, sich kennenzulernen. Da fände ich ein bißerl weniger Druck echt schön.
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #24
über sich reden

Es ist nicht so negativ, wenn der andere viel über sich redet. So lernt man die Person kennen und bekommt einen besseren Eindruck als wenn über das Wetter gesprochen wird.
 
L

Löwefrau

  • #25
Permanent über die Ex reden...und wie schlecht sie ist.
Und dass Frauen im Allgemeinen schwierig sind usw usf....
Rudimetäre Tischmanieren wären auch sehr schön.

Ich hatte mal ein Date, der hat sich 200g Steak in den Mund geschoben und beim Sprechen fiel die Hälfte wieder raus.....
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #26
wenn jemand permanent "Hallo?" sagt, wenn er irgendetwas erzählt.
Ihr wißt schon, dieses selbstbewußte "Hallooooo???", was seit einigen Jahren viele so blöd betonen.
 
L

Löwefrau

  • #27
Mich fragte auch mal jemand - ein Anzugmensch :)-D
wie lange ich denn bräuchte um mich zu committen....*lach*

Auch ein langezogenes "OhhhKeeeyyyy" nach jedem 2. Satz von mir finde ich irritierend.
Das bringt mich zum schweigen.

Sofortige Fragen nach Sexpraktiken....
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #28
oder wo man überall rasiert ist. Das hat mich mal jemand gefragt!
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #29
Ich hatte mal ein Date, die ihre Mutter mitbrachte. Zuerst dachte ich, es ginge nur darum, daß die alte Dame grade in die gleiche Richtung wollte unddann ihres eigenen Weges geht, dann aber blieb sie dabei und begann sogar, sich in unsere Gespräche mit einzumischen.

Sowas geht gar nicht.
 
M

Mary

  • #30
Date mit Mutti?

neeeiiiinnnn! sag das das nicht wahr ist!?

also das glaub ich ja fast nicht. wie alt war die kleine denn? ;-))
je länger ich in diesem forum lese, desto mehr ANGST bekomme ich. man hat mich ja gewarnt im freundeskreis, ich wollte es nicht glauben, aber so langsam .... hm .... also wer bitte bringt mutti zu date. auch wenn das in dem fall wohl eine frau war, und ich diese vermutlich nie daten werde ;-) .... das gibts doch maximal im film - dachte ich.

nachdenklich ..
mary