Beiträge
167
Likes
42
  • #1

Wie starte ich bei einer Frau den Motor?

Wie man das Getriebe schmiert weiß bekanntlich jeder Mann. Aber wie weckt man Gefühle bei einer Frau Werte Foristen. Wie erzeugt man Schmetterlinge? Wie startet man den Motor?
 
  • Like
Reactions: Ed Single
Beiträge
2.405
Likes
1.329
  • #2
Zündschlüssel in die richtige Stelle stecken.
 
  • Like
Reactions: Ed Single, Magneto73 and Vergnügt
Beiträge
167
Likes
42
  • #3
Werte syntagma. Jede Frau (Auto) ist ein Unikat. Meistens passt nur ein bestimmter Zündschlüssel.
 
Beiträge
2.405
Likes
1.329
  • #4
Hatte ich vergessen: bei älteren Modellen nach dem Reinstecken das Drehen nicht vergessen!
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
776
Likes
754
  • #7
Och, ich hatte als erstes Auto einen Citroën GS Break. Der hatte innen liegende Scheibenbremsen, Zweikreisbremssystem, Servolenkung, hydropneumatische Federung - und eine Kurbel um den Motor im Fall der Fälle von Hand anzuwerfen. Hatte ich reichlich Gelegenheit zu, so oft wie der sich Defekte gönnte. Habe ich geliebt, das Auto. Wenn ich mal einen brauchbaren DS finde, kein Tippfehler, dann kommt der in die Scheune.
 
  • Like
Reactions: Pit Brett
Beiträge
168
Likes
259
  • #10
Wie man das Getriebe schmiert weiß bekanntlich jeder Mann. Aber wie weckt man Gefühle bei einer Frau Werte Foristen. Wie erzeugt man Schmetterlinge? Wie startet man den Motor?
Wenn der Motor nicht läuft... ganz schlecht ;) Der Motor sollte schon laufen.

Um Schmetterlinge zu aktivieren, muss man wohl jede Frau individuell betrachten.

Ich habe mir immer gewünscht, dass ein Mann echtes Interesse zeigt. Das ist zum Beispiel erkennbar durch konkrete Nachfragen im Gespräch. Ab und zu ein offenes freundliches Lächeln kann das Eis brechen. Ewige Monologe helfen nicht.

Verbindlichkeit finde ich gut. Aussagen in der Art wie "Ich finde dich ganz nett, aber ich bin neu. Jetzt muss ich auch einmal all die anderen Damen kennenlernen..." wirken wie Insektenspray. Natürlich weiß ich, dass bis zu einem bestimmten Punkt parallel gedatet wird, aber will ich das so explizit auf die Nase gebunden bekommen?

Nur eine kleine Auswahl 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Baudolino, Vergnügt, Megara und ein anderer User
Beiträge
49
Likes
25
  • #12
Um den Motor zu starten, muss man erst mal die Tür öffnen. Also ohne Sympathie hast Du keine Chance. Der erste Eindruck und so....
 
  • Like
Reactions: Look

ICQ

Beiträge
1.559
Likes
1.862
  • #14
Jetzt wird es aber kompliziert, da lassen wir es gleich ganz. ;) 😂
Das ist nicht kompliziert, sondern benutzerfreundlich. Die Tür entriegelt sich sobald man den Griff berührt. Die Maschine startet auf Knopfdruck. Das Entertainmentsystem verbindet sich mit dem Smartphone. Die Klimaautomatik temperiert den Innenraum auf den gewünschten Wert.
Das Navi wird nie ungeduldig, egal wie oft man dessen Anweisungen ignoriert.
 
Beiträge
13.901
Likes
6.830
  • #15
Das Navi wird nie ungeduldig, egal wie oft man dessen Anweisungen ignoriert.
😄

ich schalte das Navi nur im Not Notfall ein, es nervt so.....fahren Sie 500 m geradeaus und dann links abbiegen, biegen Sie in 200 m links ab, biegen Sie in 150 m links ab, biegen Sie in 100 m links ab, biegen Sie in 50 m links ab, biegen Sie jetzt ab, bitte wenden, bitte wenden

;)
 
  • Like
Reactions: ICQ
Beiträge
13.901
Likes
6.830
  • #17
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
841
Likes
716
  • #18
Bei manchen Motoren kommt’s nicht mal auf den Zündschlüssel an, kannst auch mit nem Schraubenzieher starten.
Fingerspitzengefühl braucht’s aber immer.
Es ist auch von Vorteil, bei solchen Modellen, wenn man die alten Whigley doublemint, die im alubeschichteten Papier eingewickelt sind, als Problemlöser für viele Lebenslagen, parat hat.
Bei denen kannst mit einem wunderwuzzi-Zündschlüssel brausen gehen. Ebenso, wie du mit einem Schraubenzieher bei einem modernen Motor einpacken kannst.
Der Vorteil, der Schraubenziehermodelle liegt eindeutig darin, dass du mit ein wenig Geschick und bemühen reparieren kannst. Bei den hypermodernen wird wegen derer Komplexität sogar vom Hersteller zum Tausch geraten, statt zur Reparatur.
Deine Fähigkeit den Motor zu starten, besitzt du ja schon. Mußt nur den passenden Motor finden. Sich am falschen Motor abmühen bringt keinen Erfolg.
Den Kaugummi nicht vergessen... den wirst brauchen, wenn’s bei der Elektrik mal harkt.
Viel Erfolg!
 
Beiträge
3.987
Likes
2.903
  • #19
Manchmal reicht auch ein Überbrückungskabel.....
 
  • Like
Reactions: Megara, Vergnügt and Maron

ICQ

Beiträge
1.559
Likes
1.862
  • #22
Bei ganz modernen Autos muss die Starterbatterie nur genug Spannung haben, damit der Bordcomputer startet. Danach werden alle Systeme aus der Traktionsbatterie versorgt.
Wenn die Starterbatterie mal entladen ist, weil man z.B. wochenlang nicht gefahren ist, während die Innenbeleuchtung an war, reicht eine Motorradbatterie zum starten.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
12.350
Likes
10.354
  • #23
ich schalte das Navi nur im Not Notfall ein, es nervt so.....fahren Sie 500 m geradeaus und dann links abbiegen, biegen Sie in 200 m links ab, biegen Sie in 150 m links ab, biegen Sie in 100 m links ab, biegen Sie in 50 m links ab, biegen Sie jetzt ab, bitte wenden, bitte wenden ;)
Dann hast du die Frauen-Version. Da wird permanent wiederholt, weil Frauen sich oft nichts sagen lassen wollen (was sie zu tun haben) - schon gar nicht von einer anderen Frau.

Und am Ende wird keine Alternative angeboten, sondern darauf bestanden, dass Frau (die im Navi) Recht hatte: "Bitte wenden!". ;)
 
Beiträge
13.901
Likes
6.830
  • #25
Dann hast du die Frauen-Version. Da wird permanent wiederholt, weil Frauen sich oft nichts sagen lassen wollen (was sie zu tun haben) - schon gar nicht von einer anderen Frau.

Und am Ende wird keine Alternative angeboten, sondern darauf bestanden, dass Frau (die im Navi) Recht hatte: "Bitte wenden!". ;)
nö...

"die Route wurde neu berechnet"

bei norwegischer Sprache ist der Ton männlich 🕶
 
  • Like
Reactions: bega and Vergnügt
Beiträge
4.119
Likes
5.525
  • #26
Wie war das nochmal bei meiner ersten fahrbaren Kiste im Winter, wenn es recht frostig war.
Ersteinmal mit der Lötlampe vorsichtig das Türschloss öffnen.
Dann die Haube auf und dort den Block etwas vorwärmen.
Prüfen ob sich alle Ventilatorenräder drehen lassen.
Dann den Sprithahn auf Fettes Gemisch einstellen
Orgeln, was das Zeug hält und wenn der Motor ansprang gas geben ohne in den Drehzahlbegrenzer zu kommen.

Dann alle Klappen zu und vorsichtig losfahren.
 
  • Like
Reactions: Megara and ICQ

ICQ

Beiträge
1.559
Likes
1.862
  • #27
Warme Getriebewickel nicht vergessen.😂
 
Beiträge
642
Likes
386
  • #28
Es kann auch ganz schlecht laufen.

Dem Dieter Bohlen ist mal der Schlüssel abgebrochen, als er den Motor seines Autos mit dem Namen "Naddel" gestartet hatte.

 
Beiträge
4.695
Likes
4.853
  • #29
Wo befindet sich überhaupt der Motor einer Frau und ist der bei jeder am selben Fleck, was muss die tanken und welches Öl braucht sie?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
167
Likes
42
  • #30
Kann man auch bei laufendem Motor rauchen?